Die Rate der Antikörper gegen Thyreoglobulin und der Grund für ihren Anstieg

In einfachen Worten, Antikörper gegen Thyreoglobulin sind das Hauptetikett zur Bestimmung von Autoimmunerkrankungen wie Hashimoto-Thyreoiditis, Graves und anderen.

Einige allgemeine Informationen

Thyreoglobulin ist eine Vorstufe der Schilddrüsenhormone T3 und T4. Es ist ein biochemisches Protein, das in den Follikeln der Schilddrüse synthetisiert wird. Durch die chemische Sekretion von Hormonen dringt eine kleine Dosis Thyreoglobulin in die roten Körper ein. Die Substanz kann ein Autoantigen werden. Die Reaktion auf diese Reaktion des Körpers ist die Produktion von Antikörpern, die anschließend eine Entzündung der Schilddrüse verursachen. ATTGs hemmen Thyreoglobulin, verschlimmern den hormonellen Hintergrund und verursachen dadurch Hypo- oder Hyperthyreose.

Statistische Berechnungen zeigen, dass sich in 55% der Fälle, die mit der chronischen Form der Hashimoto-Krankheit assoziiert sind, Antikörper gegen Thyreoglobulin entwickeln, mehr als 60% bei Patienten mit Hypothyreose und 40% in Form eines diffusen toxischen Kropfes. Ein kleiner Prozentsatz von ATTG tritt bei anderen Autoimmunerkrankungen wie perniziöser Anämie auf. Frauen erhöhen häufiger die Antikörperspiegel als Männer.

Notwendigkeit einer Analyse von AT-TG

Ein Thyreoglobulintest ist wichtig, um schwere Schilddrüsenerkrankungen frühzeitig zu erkennen. Im Moment, in dem sie noch in den Kinderschuhen stecken oder sich in der Anfangsphase des Kurses befinden, haben sie keine schwerwiegenden Folgen für die menschliche Gesundheit. Eine rechtzeitige Studie ermöglicht es Ihnen, die Behandlung rechtzeitig zu beginnen und unerwünschte Folgen zu vermeiden.

Es wird empfohlen, einen Thyreoglobulintest bei Vorhandensein von Autoimmunerkrankungen durchzuführen, um deren Entwicklung zu kontrollieren. Folgende Störungen führen zu einem solchen Ungleichgewicht des Körpers:

  1. Versagen der Fortpflanzungsfunktion beim gerechteren Geschlecht;
  2. regelmäßige Autoimmunerkrankungen.

Sie müssen auch in Situationen analysieren:

  1. postoperative Zeit;
  2. schwere Verletzung;
  3. Kontrolle über bestehende Pathologien.

Diese diagnostische Studie ist in der Gynäkologie weit verbreitet. Da dieses medizinische Gebiet eng mit der reproduktiven Gesundheit von Frauen und damit der Fortpflanzung verbunden ist, überwachen Ärzte dieser Ausrichtung die hormonellen Bedingungen für den Zeitraum der Planung und des Tragens des Kindes.

Situationen, in denen Protein ausgeschieden wird:

  • Schilddrüsenvergrößerung;
  • entzündliche Anomalien in der Schilddrüse;
  • längerer Gebrauch von kombinierten oralen Kontrazeptiva;
  • aktive Hormonproduktion.

Die obigen Punkte beeinflussen in unterschiedlichem Maße den Anstieg des Thyreoglobulins. Infolgedessen werden Antikörper in großen Mengen produziert, was zweifellos das Wohlbefinden des Patienten beeinträchtigt..

Krankheiten und Thyreoglobulin

Das Folgende ist eine Tabelle von Schilddrüsenerkrankungen, die als Signal für den Test auf AT-TG dienen:

PathologieProteinspiegel
Autoimmunthyreoiditis97% der Fälle weisen auf einen Anstieg hin
Subakute ThyreoiditisÜbertrifft die Norm
DTZÜber Normal
Unterfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose)Starker Anstieg bei 95% der Patienten
KnotenkropfErhöhte Konzentration
DiabetesProduziert über dem Normalen
Sjögren-SyndromBei 35% der Patienten wurde ein Anstieg verzeichnet
Rheumatoide ArthritisGefördert
Lupus erythematodesUm 20% erhöht
Myasthenia gravisIntensive Antikörperproduktion

Aus dem Vorstehenden folgt eine einfache Schlussfolgerung: Eine Analyse der Antikörper gegen Thyreoglobulin muss mit Abweichungen im menschlichen Körper durchgeführt werden, die mit der Schilddrüse verbunden sind. Mit dieser Technik können Sie hormonelle Ungleichgewichte genau und vor allem rechtzeitig identifizieren, eine Diagnose erstellen und sofort mit der Therapie beginnen, wobei der gesamte Behandlungsprozess weiter überwacht wird.

Beispielhafte Indikatoren

Die Rate der Antikörper gegen Thyreoglobulin wird anhand mehrerer Faktoren nachgewiesen. Die Hauptkriterien für die Bestimmung der Angemessenheit eines Wertes sind Alter, Geschlecht und Tageszeit. Eine geringe Menge oder vollständige Abwesenheit wird als natürlicher Zustand charakterisiert, der kein Eingreifen erfordert. Andernfalls wird der Pegel erhöht, was zu gesundheitlichen Problemen führt..

Thyreoglobulin im menschlichen Körper wird in NG / ml gemessen und variiert im Bereich von 1,5 bis 59. Die Norm für eine Person wird in einer Maßeinheit - ME / ml - als weniger als 4,1 angesehen. Es gibt keine eindeutige, standardisierte Kennzeichnung, da jede medizinische Einrichtung ihre eigenen Tabellen verwendet, in denen sich die Maßeinheiten unterscheiden. Daher stimmt das Ergebnis möglicherweise nicht mit dem obigen überein. Der behandelnde Arzt entschlüsselt die Analyse, kennt alle "Fallstricke" und versteht alle Feinheiten dieses Falls.

Abweichung vom Standard

Erhöhtes Thyreoglobulin weist auf das Auftreten einer Pathologie hin. Die Diagnose soll die aufgetretene Krankheit spezifizieren. Mit Hilfe von Ultraschall, CT, Szintigraphie und anderen Hardwaremethoden. Es ist erwähnenswert, dass Ärzte nur mit einem signifikanten Anstieg der AT auf eine Therapie des Schilddrüsenorgans zurückgreifen. Kleinere Sprünge werden höchstwahrscheinlich durch körperliche Anstrengung, Stress oder banale Müdigkeit verursacht..

Liste der Pathologien, die auf eine erhöhte Konzentration von Thyreoglobulin hinweisen:

  • gutartiges Adenom;
  • bösartiger Tumor der Schilddrüse;
  • Autoimmunerkrankung, HAIT;
  • Entzündung im subakuten Stadium;
  • Reaktion auf körperliche Effekte (Ersticken, Blutergüsse der Schilddrüse, möglicherweise auf Organpunktion);
  • reichliche Produktion von Schilddrüsenhormonen T3, T4, die zu Thyreotoxikose führt;
  • unzureichende Hormonsekretion aus einem unbekannten Grund.

Gründe für hohe AT:

  1. perniziöse Anämie;
  2. Operation zur Entfernung des Schilddrüsenlappens;
  3. genetische Veranlagung.

Die Analyse wird in einem frühen Stadium des Fortschreitens der Krankheit durchgeführt, zu einem Zeitpunkt, an dem die konventionelle Diagnostik keine Pathologie erkennen kann. Der Arzt entschlüsselt die Ergebnisse und stellt anhand der erhaltenen Daten die endgültige Diagnose.

In Bezug auf das weibliche Geschlecht hängt die Bestimmung des Grads der Erhöhung der Antikörper von ihrem Jahr ab. Eine Frau im Alter, die sogar absolut gesund bleibt, hat höhere Indikatoren als eine jüngere Frau. Männer haben weniger Schwierigkeiten mit dieser Komplikation. Jüngste unbehandelte Entzündungen sind die Ursache für hohe ATTG..

Zusätzlich zu entzündlichen Prozessen können Antikörper gegen Thyreoglobulin bei häufigen Stresssituationen zunehmen. Stress ist im Allgemeinen schädlich für einen lebenden Organismus. Indirekt "bricht" er das Hormonverhältnis der Schilddrüse und verändert dadurch die Werte der Antikörper.

Vorbereitung auf den Test

Die Einreichung von Tests im Labor zur Bestimmung der Hormonmenge erfordert die Einhaltung bestimmter Regeln. Einige Tage vor dem Eingriff muss der Arzt den Patienten davor warnen, jodhaltige Medikamente einzunehmen.

Zusätzlich zur Ablehnung einiger Medikamente wirkt sich die Nichtbeachtung einfacher Empfehlungen auf die Genauigkeit der Ergebnisse aus:

  • Es ist vorzuziehen, am frühen Morgen, in extremen Fällen, vor dem Mittagessen Blut zu spenden.
  • Bevor Sie zur medizinischen Untersuchung in den Behandlungsraum geschickt werden, ist es besser, auf das Frühstück zu verzichten.
  • Geben Sie einige Tage vor der Lieferung fetthaltige Lebensmittel und Alkohol auf und versuchen Sie, am Tag der Blutentnahme nicht zu rauchen.
  • Ausübungsbeschränkung.

Der psychoemotionale Zustand des Patienten hat keinen geringeren Einfluss auf die Ergebnisindikatoren, was bedeutet, dass versucht wird, Stresssituationen vor dem Eingriff zu vermeiden. Die Bestimmung des Antikörperspiegels sollte verschoben werden, wenn eine Person vor nicht allzu langer Zeit an ARVI, Mandelentzündung und anderen mit Fieber verbundenen Infektionskrankheiten litt.

Therapie von AT-TG-Anomalien

Ein Anstieg der Antikörper gegen Thyreoglobulin allein wird nicht als Krankheit angesehen. Dies ist eine eindeutige Kennzeichnung, die auf das Vorhandensein von Störungen im Körper hinweist. Um Einzelheiten über die Art der Krankheit zu erhalten, werden zusätzliche diagnostische Maßnahmen vorgeschrieben. Die häufigsten sind - Ultraschall, Computertomographie. Diese Techniken entwickeln sich dynamisch, verbessern sich ständig und können Pathologien in den Kinderschuhen identifizieren.

Einige Patienten glauben, dass es möglich sein wird, den Spiegel von Antikörpern im Blut mit Kortikosteroid-Medikamenten oder Blutreinigungsverfahren - Hämosorption, Plasmapherese - zu normalisieren. Nur ein Arzt kann wissen, ob diese oder jene Methode angemessen ist.

Mit dem Wachstum von Antikörpern wird die chirurgische Behandlung nicht vernachlässigt. Ein Teil der Schilddrüse wird operativ entfernt, und während der Rehabilitationsphase nimmt der Patient Medikamente unter strenger Aufsicht eines Arztes ein.

AT-TG (Anzahl)

Studieninformationen

AT-TG (Antikörper gegen Thyreoglobulin) sind Antikörper gegen den Vorläufer von Schilddrüsenhormonen. Sie binden Thyreoglobulin, stören die Hormonsynthese und verursachen dadurch eine Schilddrüsenunterfunktion. Die Bestimmung von Antikörpern gegen Thyreoglobulin wird durchgeführt, um die Schwere von Autoimmunreaktionen bei Erkrankungen der Schilddrüse zu bestimmen. In den meisten Fällen von Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Basedow und idiopathischem Myxödem wird ein Anstieg ihres Spiegels festgestellt.

Antikörper gegen Thyreoglobulin sind spezifische Immunglobuline, die gegen den Vorläufer von Schilddrüsenhormonen gerichtet sind. Sie sind ein spezifischer Marker für Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse (Morbus Basedow, Hashimoto-Thyreoiditis)..
Wenn Hormone ausgeschieden werden, gelangt Thyreoglobulin in geringer Menge in den Blutkreislauf. Aus unbekannten Gründen kann es zu einem Autoantigen werden, und als Reaktion darauf produziert der Körper Antikörper dagegen, die eine Entzündung der Schilddrüse verursachen. At-TG kann Thyreoglobulin blockieren, die normale Synthese von Schilddrüsenhormonen stören und eine Schilddrüsenunterfunktion verursachen oder umgekehrt die Drüse übermäßig stimulieren und deren Überfunktion verursachen.

Der Test ist hauptsächlich nützlich, um die Diagnose eines diffusen toxischen Kropfes und / oder einer Hypothyreose aufgrund einer Autoimmunthyreoiditis bei einem Patienten zu bestätigen. Darüber hinaus ist es wertvoll für die Differentialdiagnose von Bazedovy-Krankheit und toxischem knotigem Kropf. Obwohl At-TGs im Serum weniger wahrscheinlich nachgewiesen werden als mikrosomale Schilddrüsenantikörper (Antikörper gegen Peroxidase), sind bei Patienten mit Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse die Ergebnisse dieser Analyse auch wichtig, um die Diagnose zu bestätigen..

Indikationen für den Zweck der Studie

Neugeborene: hohe AT-TG-Werte bei der Mutter.

Erwachsene:
1. Chronische Thyreoiditis (Hashimoto);
2. Differentialdiagnose der Hypothyreose;
3. Kropf;
4. Diffuser toxischer Kropf (Morbus Basedow);
5. Dichte Schwellung der Beine (peritibiales Myxödem).

Studienvorbereitung

Es ist vorzuziehen, morgens auf nüchternen Magen Blut zu entnehmen. Nach 8 bis 14 Stunden nächtlicher Fastenzeit (Sie können Wasser trinken) ist dies nachmittags 4 Stunden nach einer leichten Mahlzeit zulässig.
Bei der Überwachung der Dynamik des Indikators wird empfohlen, zur gleichen Tageszeit Blut zur Untersuchung zu spenden.
Jüngste Auswirkungen auf die Schilddrüse, einschließlich Operationen, Strahlentherapie und medikamentöse Therapie (einschließlich Schilddrüsenhormone, jodhaltige Medikamente), können das Testergebnis beeinflussen..
Beseitigen Sie physischen und emotionalen Stress 24 Stunden vor der Studie..
Rauchen Sie vor dem Studium 3 Stunden lang nicht.

Mit dieser Studie mieten

  • 2.1. T3 gemeinsam
  • 2.3. T4 insgesamt
  • 2.4. T4 frei
  • 2.5. TTG
  • 3.1.1. Komplettes Blutbild ohne Leukozytenformel (venöses Blut)

Forschungsergebnisse

Faktoren, die die Forschungsergebnisse beeinflussen

Orale Kontrazeptiva können den ATTG-Spiegel im Blut erhöhen.
Die Antikörperproduktion kann durch Lymphozyten in der Schilddrüse begrenzt sein, was zu negativen Ergebnissen bei entzündlichen Veränderungen in der Struktur der Schilddrüse führt..
Das Fehlen von Antikörpern gegen TG bei Patienten mit Autoimmunthyreoiditis wird entweder durch das Vorhandensein assoziierter Thyreoglobulin-Antikörper-Komplexe im Blut oder durch die Bildung von Antikörpern gegen ein anderes Antigen verursacht.

Interpretation des Ergebnisses

Erhöhte AT-TG-Werte:
1. chronische Thyreoiditis (Hashimoto);
2. idiopathische Hypothyreose;
3. Autoimmunthyreoiditis;
4. diffuser toxischer Kropf (Morbus Basedow);
5. Down-Syndrom (leicht positiv).

Antikörper gegen Thyreoglobulin (Anti-Tg) Ig G, Quantifizierung

Servicekosten:610 reiben. * 1220 reiben. Dringend bestellen
Ausführungszeitraum:bis zu 1 cd 3-5 Stunden **
  • Diagnose der Schilddrüsenfunktion (fortgeschritten) 2615 Rubel. Das Programm umfasst grundlegende Tests zur ersten Beurteilung der Schilddrüsenfunktion (Schilddrüse). Der Komplex wird bei Verdacht auf Schilddrüsenfunktionsstörung (Vergrößerung der Schilddrüse, Schwellung des Gesichts, Stimmveränderungen, Haarausfall) empfohlen
Dringend bestellen Als Teil des Komplexes, billiger. Mit diesem Service bestellenDer angegebene Zeitraum beinhaltet nicht den Tag der Entnahme des Biomaterials

Auf nüchternen Magen (mindestens 8 und nicht mehr als 14 Stunden Fasten). Sie können Wasser ohne Gas trinken.

Forschungsmethode: IHLA

Antikörper gegen Thyreoglobulin (AT-TG) werden auf dem Substrat für die Synthese von Schilddrüsenhormonen produziert - dem Protein Thyreoglobulin (TG), das in den Schilddrüsenfollikelzellen enthalten ist. Normalerweise wird TG nicht in den Blutkreislauf ausgeschieden, sondern gelangt aufgrund zerstörerischer Prozesse in Follikulozyten in den Blutkreislauf: bei Entzündungen, Tumorwachstum, Blutungen oder schnellem pathologischem Wachstum (z. B. Morbus Basedow). Bei Morbus Basedow ist der AT-TG-Spiegel bei etwa der Hälfte der Patienten erhöht. Niedrige oder mäßig erhöhte AT-TG-Spiegel treten häufig bei anderen Autoimmunerkrankungen (Kollagenosen, rheumatoide Arthritis, systemischer Lupus erythematodes usw.), Chromosomenstörungen (Turner-Syndrom, Down-Syndrom) auf; bei 5-10% der gesunden Personen nachgewiesen.

Das Ergebnis der Bestimmung von AT-TG im Blut mit verschiedenen Methoden kann erheblich variieren.

INDIKATIONEN FÜR DIE FORSCHUNG:

  • Autoimmunthyreoiditis;
  • Dynamische Überwachung von Patienten mit hoch differenziertem Schilddrüsenkrebs.

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

Referenzwerte (Normoption):

ParameterReferenzwerteEinheiten
Thyreoglobulin-Antikörper (Anti-Tg)string (3) "610" ["cito_price"] => string (4) "1220" ["parent"] => string (2) "24" [10] => string (1) "1" ["limit "] => NULL [" bmats "] => Array (1) < [0]=>Array (3) < ["cito"]=>string (1) "Y" ["own_bmat"] => string (2) "12" ["name"] => string (31) "Blood (serum)" >> ["add"] => array (22 ) < [0]=>Array (2) < ["url"]=>string (16) "prolaktin_060004" ["name"] => string (30) "Prolactin (Prolactin)"> [1] => array (2) < ["url"]=>string (27) "anti-mullerov-gormon_060007" ["name"] => string (63) "Anti-Mullerian hormon" >> [2] => array (2) < ["url"]=>string (51) "trijodtironin-svobodnyj-free-triiodthyronine_060303" ["name"] => string (68) "Triiodothyronine free (Free Triiodthyronine)"> [3] => array (2) < ["url"]=>string (40) "tiroksin-svobodnyj-free-thyroxine_060304" ["name"] => string (52) "Free thyroxine (Free Thyroxine)"> [4] => array (2) < ["url"]=>string (54) "tyreotropnyj-gormon-thyroid-stimulierendes-hormon_060305" ["name"] => string (67) "Schilddrüsen-stimulierendes Hormon"> [5] => array (2) < ["url"]=>string (68) "antitela-k-tireoperoksidaze-thyroid-peroxidase-autoantibodies_060702" ["name"] => string (121) "Antikörper gegen Thyroperoxidase (Anti-TPO) Ig G, Quantifizierung"> [6] => Array (2) < ["url"]=>string (53) "prostaticheskij-specificheskij-antigen-obshhij_070001" ["name"] => string (115) "Prostata-spezifisches Antigen total" "> [7] => array (2) < ["url"]=>string (62) "prostaticheskij-specificheskij-antigen-obshhijsvobodnyj_070002" ["name"] => string (178) "Prostata-spezifisches Antigen frei / gesamt. Berechnung des Verhältnisses"> [8] => Array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (45) "Rakovyj-Antigen-125-Krebs-Antigen-125_070006" ["Name"] => Zeichenfolge (62) "CA 125 (Krebsantigen 125, Krebsantigen 125)"> [9] => Array (2 ) < ["url"]=>string (52) "sekretornyj-belok-4-epididimisa-cheloveka-he4_070014" ["name"] => string (110) "HE 4 (Sekretion von menschlichem Nebenhodenprotein 4, Sekretion von menschlichem Nebenhodenprotein 4)"> [10] => Array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (93) 25-oh-Vitamin-d-25-gidroksivitamin-d-25-gidroskikalciferol-25-hydroxyvitamin-d-25-on-d_080006 ["Name"] => Zeichenfolge (44) 25-OH Vitamin D (25-Hydroxyvitamin D) "> [11] => Array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (43) "Holesterin-obshhij-Cholesterin-total_090009" ["Name"] => Zeichenfolge (51) "Gesamtcholesterin (Cholesterin insgesamt)"> [12] => Array (2) < ["url"]=>string (91) "holesterin-lipoproteidov-vysokoj-plotnosti-lpvp-hochdichtes-lipoprotein-cholesterin_090010" ["name"] => string (120) "hochdichtes lipoprotein-cholesterin)"> [13 ] => Array (2) < ["url"]=>string (75) "glikozilirovannyj-glikirovannyj-gemoglobin-glykiertes-hämoglobin-hba1c_090042" ["name"] => string (77) "glykiertes hämoglobin (glykiertes hämoglobin)"> [14] => array (2) < ["url"]=>string (53) "klinicheskij-analiz-krovi-complete-blood-count_110006" ["name"] => string (237) "Allgemeiner Bluttest + ESR mit einer Formel für weiße Blutkörperchen (mit Mikroskopie eines Blutausstrichs bei Vorhandensein pathologischer Veränderungen), venöses Blut "> [15] => Array (2) < ["url"]=>string (61) "diagnostika-funkcii-shhitovidnoj-zhelezy-rasshirennaja_300005" ["name"] => string (96) "Diagnose der Schilddrüsenfunktion (fortgeschritten)"> [16] => array (2) < ["url"]=>string (34) "gormonalnyj-status-muzhskoj_300013" ["name"] => string (54) "Hormoneller Status (männlich)"> [17] => array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (30) "diagnostika-osteoporoza_300029" ["name"] => Zeichenfolge (45) "Diagnose der Osteoporose"> [18] => Array (2) < ["url"]=>string (74) "risk-obnaruzhenija-epitelialnoj-karcinomy-jaichnikov-v-premenopauze_300062" ["name"] => string (122) "Risiko des Nachweises eines epithelialen Karzinoms der Eierstöcke in der Prämenopause"> [19] => Array (2) < ["url"]=>string (75) "risk-obnaruzhenija-epitelialnoj-karcinomy-jaichnikov-v-postmenopauze_300063" ["name"] => string (124) "Risiko des Nachweises eines epithelialen Ovarialkarzinoms bei postmenopausalen Frauen"> [20] => Array (2) < ["url"]=>string (37) "gormonalnyj-status-v-menopauze_300105" ["name"] => string (61) "Hormoneller Status (in den Wechseljahren)"> [21] => array (2) < ["url"]=>string (34) "gormonalnyj-status-zhenskij_300132" ["name"] => string (94) "weiblicher hormoneller status (einschließlich progesteron)" >> ["innerhalb"] => array (1) < [0]=>Array (5) < ["url"]=>string (61) "diagnostika-funkcii-shhitovidnoj-zhelezy-rasshirennaja_300005" ["name"] => string (96) "Diagnose der Schilddrüsenfunktion (erweitert)" ["serv_cost"] => string (4) "2615" [ "opisanie"] => string (1511) "

Das Programm umfasst grundlegende Tests zur ersten Beurteilung der Schilddrüsenfunktion (Schilddrüse). Der Komplex wird bei Verdacht auf Schilddrüsenfunktionsstörung (Vergrößerung der Schilddrüse, Schwellung des Gesichts, Stimmveränderungen, Haarausfall, Fettleibigkeit oder Gewichtsverlust, Menstruationsstörungen, Herzrhythmusstörungen, Reizbarkeit, Müdigkeit) empfohlen Eine Funktionsstörung der Schilddrüse manifestiert sich nicht nur mit einer Zunahme.

Dieses Programm ist sowohl für Männer als auch für Frauen relevant..

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Facharzt durchgeführt werden muss.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300005 ">>>

Biomaterial und verfügbare Fangmethoden:
Eine ArtIm Büro
Blut (Serum)
Vorbereitung auf die Studie:

Auf nüchternen Magen (mindestens 8 und nicht mehr als 14 Stunden Fasten). Sie können Wasser ohne Gas trinken.

Forschungsmethode: IHLA

Antikörper gegen Thyreoglobulin (AT-TG) werden auf dem Substrat für die Synthese von Schilddrüsenhormonen produziert - dem Protein Thyreoglobulin (TG), das in den Schilddrüsenfollikelzellen enthalten ist. Normalerweise wird TG nicht in den Blutkreislauf ausgeschieden, sondern gelangt aufgrund zerstörerischer Prozesse in Follikulozyten in den Blutkreislauf: bei Entzündungen, Tumorwachstum, Blutungen oder schnellem pathologischem Wachstum (z. B. Morbus Basedow). Bei Morbus Basedow ist der AT-TG-Spiegel bei etwa der Hälfte der Patienten erhöht. Niedrige oder mäßig erhöhte AT-TG-Spiegel treten häufig bei anderen Autoimmunerkrankungen (Kollagenosen, rheumatoide Arthritis, systemischer Lupus erythematodes usw.), Chromosomenstörungen (Turner-Syndrom, Down-Syndrom) auf; bei 5-10% der gesunden Personen nachgewiesen.

Das Ergebnis der Bestimmung von AT-TG im Blut mit verschiedenen Methoden kann erheblich variieren.

INDIKATIONEN FÜR DIE FORSCHUNG:

  • Autoimmunthyreoiditis;
  • Dynamische Überwachung von Patienten mit hoch differenziertem Schilddrüsenkrebs.

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

Referenzwerte (Normoption):

Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies und Benutzerdaten (Standortinformationen; Typ und Version des Betriebssystems; Typ und Version des Browsers; Art des Geräts und Bildschirmauflösung; Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist; von welcher Website oder von welcher Website zu Werbung, die Sprache des Betriebssystems und des Browsers, welche Seiten der Benutzer klickt und welche Schaltflächen, die IP-Adresse, um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Untersuchungen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.

Copyright FBUN Zentrales Forschungsinstitut für Epidemiologie des Bundesdienstes für die Überwachung des menschlichen Wohlergehens

Hauptsitz: 111123, Russland, Moskau, Ul. Novogireevskaya, d.3a, U-Bahn "Highway Enthusiasts", "Perovo"
+7 (495) 788-000-1, [email protected]

! Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies und Benutzerdaten (Standortinformationen; Typ und Version des Betriebssystems; Typ und Version des Browsers; Art des Geräts und Bildschirmauflösung; Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist; von welcher Website oder von welcher Website zu Werbung, die Sprache des Betriebssystems und des Browsers, welche Seiten der Benutzer klickt und welche Schaltflächen, die IP-Adresse, um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Untersuchungen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.

ParameterReferenzwerteEinheiten
Thyreoglobulin-Antikörper (Anti-Tg)