Hormonstudie: DEA-S

Dehydroepiandrosteronsulfat ist ein Steroidhormon, dessen Produktion im Körper von Frauen und Männern beobachtet wird.

Der größte Teil davon wird von den Nebennieren produziert, in Vertretern der schwachen Hälfte der Menschheit in geringer Menge auch von den Eierstöcken. Während des Abbaus mit DHEA werden Testosteron und Dihydrotestosteron, Androstendion und Östradiol gebildet.

Fazit

  • Die DHEA-Produktion wird hauptsächlich von den Nebennieren durchgeführt;
  • Die Norm der aktiven Komponente ändert sich mit dem Alter.
  • Die Prüfung erfordert wenig Vorbereitung.
  • Die Verringerung der Hormonmenge ist gefährlich durch die Bildung von Unfruchtbarkeit und das Risiko einer Abtreibung.
  • Mit einem Anstieg des DHEA zielt die Therapie darauf ab, die Ursache der Veränderung zu bekämpfen.
  • Der Arzt sollte die Ergebnisse bewerten.

DHEA-Hormon bei Frauen - was ist das?

Nach der Analyse der Indikatoren des Hormons DHEA können Sie den Zustand der Nebennieren und ihre Funktion herausfinden. Er ist verantwortlich für das Auftreten sekundärer sexueller Merkmale während der Pubertät sowie für die Fortpflanzungsfunktion.

Wenn Sie einen Test für das Hormon DHEA machen müssen

Eine DHEA-Analyse wird durchgeführt, um den Zustand und die Funktion der Nebennieren zu bestimmen. Die Hauptindikationen:

  • Zyklusfehler;
  • Unfruchtbarkeit unbekannter Genese;
  • Prostataadenom;
  • bösartige Neubildungen;
  • Hyperandrogenismus;
  • eine Abnahme der Testosteronmenge;
  • vorzeitige Pubertät von Jungen;
  • sekundäre männliche Zeichen bei Vertretern der schwachen Hälfte der Menschheit, unabhängig vom Alter;
  • Amenorrhoe.

Ein Anstieg des DHEA kann Folgendes anzeigen:

  • aktives Körperhaar nach männlichem Typ;
  • Akne, die schwer zu behandeln ist;
  • Kahlheit der Kopfhaut;
  • unhöfliche Stimme;
  • das Verschwinden der Menstruation;
  • Adams Apfelwachstum;
  • scharfe Stimmungsschwankungen;
  • Brustverkleinerung;
  • verminderte Libido;
  • Klitorisvergrößerung.

Vorbereitung auf die DHEA-Analyse

Die Studie erfordert keine spezielle Vorbereitung, es wird empfohlen:

  • Blut auf leeren Magen spenden;
  • Weigern Sie sich am Vorabend des Zauns, scharfes, fettiges, geräuchertes Geschirr und alkoholhaltige Getränke zu verwenden.
  • Beenden Sie die Einnahme von Hormonen in zwei Tagen.
  • Überlastung am Tag vor der Untersuchung nicht;
  • Vermeiden Sie Stresssituationen.
  • 3 Stunden vor der Analyse nicht rauchen;
  • Trinken Sie am Vorabend der Blutentnahme 500 ml Wasser. Dies erleichtert die Venenpunktion und verringert das Risiko der Zerstörung roter Blutkörperchen und der Bildung von Gerinnseln.

Was hilft, die Analyse herauszufinden

Nachdem die Menge des Hormons DHEA bestimmt wurde, ist es möglich:

  • Analyse der Funktionsfähigkeit der Drüsen, die für die Produktion des Hormons verantwortlich sind;
  • Diagnose eines polyzystischen Eierstocks;
  • Nebennieren-Neoplasien mit anderen Pathologien unterscheiden;
  • bestimmen, warum es keine Perioden gibt, Hirsutismus;
  • Finden Sie die Ursache der Maskulinisierung bei Frauen heraus.

DHEA Hormon Norm

Das normale Hormon DHEA sorgt für ein stabiles Funktionieren des Körpers. Es ermöglicht Ihnen, einen aktiven Lebensstil zu führen, einschließlich sexueller, und sorgt auch für eine gute Gesundheit.

DHEA-Norm bei Frauen:

TrimesterEinheiten (Nanogramm pro Millimeter)
ich8.9
II71,5
III88,7

Es ist notwendig, sich auf die Tatsache zu konzentrieren, dass bei einigen Pathologien, beispielsweise beim Syndrom der polyzystischen Eierstöcke, das Hormon möglicherweise nicht produziert wird, die Tests jedoch normal sind. Eine leichte Fehlfunktion einer der Drüsen kann unbemerkt bleiben.

DHEA unter dem Normalwert

Eine Abnahme des DHEA-Hormonspiegels weist in den allermeisten Fällen auf Erkrankungen der Nebennieren hin. Bei einer signifikanten Abweichung besteht der Verdacht auf Hypopituitarismus. Eine leichte Verschiebung kann mit einer Nichtübereinstimmung von Alter und Entwicklung des Körpers beobachtet werden.

Was bedeutet es, wenn das DHEA-Hormon gesenkt wird?

Eine Abnahme der DHEA-Konzentration wirkt sich negativ auf die Arbeit der Nebennieren aus und wirkt sich direkt auf die Möglichkeit der Fortpflanzung aus. Es kann auch zu Funktionsstörungen der Organe des Herz-Kreislauf-Systems kommen.

Was bedroht niedriges DHEA-Sulfat für die Empfängnis bei Frauen

Die Heirat des DHEA-Hormons führt zu Empfängnisschwierigkeiten, es liegt eine Verletzung der Follikelbildung und -reifung vor. Während der Schwangerschaft gesundheitliche Probleme und das Risiko einer spontanen Abtreibung.

Herzbeschwerden, wenn DHEA-Sulfat bei Frauen reduziert wird

Entsprechend den physiologischen Eigenschaften nimmt DHEA nach 25 Jahren ab. Bei einer signifikanten Abweichung zur Unterseite steigt das Risiko von Problemen im Zusammenhang mit der Funktion der Organe des Herz-Kreislauf-Systems um fast das Dreifache.

In einem höheren Alter führt eine Verringerung der DHEA-Menge zu einer Verdickung der Arterienwände. Das Risiko eines akuten zerebrovaskulären Unfalls steigt.

Wie man DHEA erhöht

Um den Hormonspiegel zu erhöhen, ist es zunächst erforderlich, die Ursache der Abweichung herauszufinden und zu beseitigen. Der schnellste und effektivste Weg zur Normalisierung von DHEA ist die Verwendung von Additiven und Präparaten, die auf dieser Basis hergestellt werden..

In seltenen Fällen trägt diese Behandlung dazu bei, die natürliche Produktion des Bauteils zu steigern. Parallel dazu können Medikamente eingesetzt werden, um den Zustand der Drüsen zu verbessern, die für die Sekretion des Hormons verantwortlich sind.

Bei der Durchführung der Behandlung ist es wichtig, die Dosierung genau zu beachten, da eine Erhöhung der Hormonmenge gefährlicher ist. Deshalb sollte die Therapie von einem Arzt verschrieben und kontrolliert werden..

Wenn Dehydroepiandrosteronsulfat bei Frauen erhöht ist

Es gibt viele Gründe für das Wachstum von DHEA. Wir werden jetzt über die wichtigsten sprechen..

Tumoren

Neoplasmen der Nebennierenrinde von gutartiger oder bösartiger Natur können zu einer Erhöhung der Konzentration des Hormons führen. Die Pathologie trägt zur Bildung abnormaler Symptome bei, wie:

  • Zittern von Händen und Füßen;
  • arterielle Hypertonie, die schwer zu korrigieren ist;
  • Herzrhythmusstörung;
  • Tachykardie;
  • eine Zunahme des täglichen Urinvolumens;
  • Schlafstörung und Einschlafen;
  • Kopfschmerzen;
  • Verlust der Konzentrationsfähigkeit;
  • unmotivierte Angst, Panik, Aggression.

Hyperplasie

Eine Hyperplasie der Nebennierenrinde kann auch zu einer Erhöhung der Hormonkonzentration führen. Es liegt eine Verletzung der Cortisolproduktion vor.

Die Symptome hängen von der Art des beschädigten oder mutierten Gens ab. Es kann eine Zunahme der mit dem Leben unvereinbaren inneren Organe oder eine leichte Funktionsstörung ohne Auftreten pathologischer Symptome beobachtet werden..

Itsenko-Cushing-Krankheit

Bei der Diagnose einer Krankheit von Itsenko-Cushing wird ein Anstieg der Menge des Hormons DHEA aufgrund seiner Hypersekretion durch die Hypophyse beobachtet. Pathologie ist nicht allzu häufig und wird bei Frauen fünfmal häufiger diagnostiziert.

Die genaue Ursache der Krankheit ist nicht geklärt, Kopfverletzungen, Infektionskrankheiten und die postpartale Periode können ihre Entwicklung provozieren. Die Prognose hängt vom Alter des Patienten und der Schwere des Krankheitsverlaufs ab..

Bei rechtzeitiger Diagnose der Pathologie bei Frauen unter 30 Jahren ist die Prognose in der Regel günstig.

Wenn die Krankheit durch mäßige Schwere und Dauer des Verlaufs gekennzeichnet ist, kommt es zur Bildung irreversibler Veränderungen in der Funktion der Organe des Herz-Kreislauf- und Harnsystems.

In schweren Fällen besteht Bedarf an einer chirurgischen Behandlung und einem lebenslangen Einsatz von Hormonen.

Andere

Die Ursache für den Anstieg des Hormonspiegels DHEA kann auch das Adrenogenitalsyndrom sein.

Gründe für Veränderungen

Gefördert

Ein leichter Anstieg der Konzentration von Dehydroepiandrosteron wird beobachtet bei:

  • anstrengende körperliche Anstrengung;
  • auf Diät sein;
  • Fasten;
  • Rauchen;
  • längere Exposition gegenüber Stresssituationen;
  • Fettleibigkeit.

Eine solche Abweichung wird als vorübergehend angesehen. Es wird empfohlen, sich einer zweiten Untersuchung zu unterziehen.

Ein provozierender Faktor können Neubildungen der Lunge, der Bauchspeicheldrüse und der Blase sowie die Anwendung von Danazol, Klostilbegit, sein.

Abgesenkt

Eine Abnahme der DHEA-Konzentration wird bei Hypofunktion der Nebennieren oder der Hypophyse beobachtet, zum Beispiel mit:

  • Addison-Krankheit;
  • Blutung;
  • Neoplasien des Hypothalamus-Hypophysen-Systems.

Eine Abnahme des Hormonspiegels ist charakteristisch für:

  • polyzystischer Eierstock;
  • Alkoholmissbrauch;
  • Osteoporose;
  • Depression
  • Hydrocortison, Testosteron, orale Kontrazeptiva.

Behandlung von erhöhtem DHEA-Hormon bei Frauen

Eine Therapie mit einem Anstieg des Hormons DEGA zielt darauf ab, den provozierenden Faktor der Störung zu beseitigen. Wenn die Pathologie beispielsweise durch die Bildung eines Neoplasmas hervorgerufen wird, werden Medikamente und Chemotherapie verschrieben, in schweren Fällen wird auf eine Operation zurückgegriffen.

Wenn der Wunsch besteht, so schnell wie möglich ein Baby zu bekommen, werden hormonelle Verhütungsmittel eingesetzt. Nach ihrer Absage erfolgt die Schwangerschaft schneller.

Nahrungsergänzungsmittel mit Dehydroepiandrosteron

DHEA basiert auf Dehydroepiandrosteron. Sie schlagen vor, es zu verwenden, um Muskeln aufzubauen, die Fettverbrennung zu beschleunigen und die Potenz zu erhöhen. Der Kauf eines Nahrungsergänzungsmittels ist nur im Internet möglich..

Die Konzentration des Wirkstoffs kann unterschiedlich sein, alles hängt vom Hersteller ab. Infolgedessen ändern sich die Wirksamkeit des Arzneimittels und das Risiko, Nebenwirkungen zu entwickeln. Die Verwendung eines Anabolikums über einen längeren Zeitraum kann zu Folgendem führen:

  • die Bildung von Zysten in der Leber;
  • das Auftreten von Neoplasien in der Prostata und den Brustdrüsen;
  • eine Veränderung des Blutbildes;
  • das Haarwachstum am Körper beschleunigen;
  • Anstieg des Cholesterins;
  • die Entwicklung von atherosklerotischen Gefäßläsionen;
  • Gynäkomastie;
  • Hirsutismus;
  • Zyklusfehler.

Erhöhte Dehydroepiandrosteronsulfatspiegel bei Frauen

Norm und Abweichungsursachen

Der männliche Hormonspiegel bei Frauen schwankt mit dem Alter. Nach 30 Jahren beginnt es allmählich zu fallen und erreicht nach Erreichen der Wechseljahre ein Minimum. Die Leistung kann je nach Labor variieren. In medizinischen Verzeichnissen variieren die Normen ebenfalls geringfügig..

Ein Anstieg des DHEA C-Spiegels tritt bei gynäkologischen oder endokrinen Störungen auf. Die Hauptfaktoren, die das hormonelle Versagen beeinflussen:

  • Tumoren der Nebennierenrinde;
  • vergrößerte Nebennieren;
  • Hypophysentumor;
  • polyzystischer Eierstock;
  • Osteoporose;
  • schlechte Plazentafunktion in der 12. bis 15. Schwangerschaftswoche;
  • Neoplasien, die männliche Sexualhormone produzieren;
  • erhöhte Sekretion von Cortisol durch die Nebennieren;
  • Verletzung der Produktion von Kortikosteroiden;
  • Galaktorrhoe - die Verteilung von Milch aus der Brust außerhalb der Schwangerschaft;
  • Amenorrhoe - Mangel an Menstruation;
  • Nebennierenfunktionsstörung.

Wenn eine Blutuntersuchung einen erhöhten DHEA C-Spiegel ergab, muss dieser von einem Gynäkologen und Endokrinologen untersucht werden. Da das Hormon während der Menstruation, Schwangerschaft und hormonellen Medikamenten in großen Mengen produziert wird, müssen Sie Ihren Arzt über Ihren Zustand und Ihre Medikamente informieren..

Symptome der Verbesserung

Überschüssiges Hormon beeinflusst das Wohlbefinden einer Frau und ihr Aussehen. Es gibt Nervosität und Reizbarkeit. Es ist schwieriger für eine Person einzuschlafen, Albträume treten nachts auf. Nägel werden sehr spröde. Haare am Kopf fallen aus, beginnen aber an ungewöhnlichen Stellen zu wachsen: über der Lippe, auf Brust und Bauch, auf der Innenfläche der Oberschenkel. Die Haut wird fettiger, vergrößerte Poren und behandlungsresistente Akne treten auf..

Der Menstruationszyklus ist unterbrochen. Während der Schwangerschaft treten verschiedene Komplikationen auf. Fehlgeburten und Frühgeburten sind möglich. Oft gibt es keinen Eisprung. Bei einem anhaltenden Anstieg der DEA wird SO-4 häufig als Unfruchtbarkeit diagnostiziert. Es gibt eine Zunahme des Körpergewichts, frühe Falten treten auf.

Vorbereitung auf den Test

Damit die Ergebnisse korrekt sind, müssen Sie sich ordnungsgemäß auf die Studie vorbereiten. Sie dürfen drei Tage lang nicht ins Fitnessstudio gehen, bevor Sie Blut spenden. Sie müssen versuchen, körperlichen und geistigen Stress auszuschließen. Außerdem sollten Sie sich für ein paar Tage mit sexueller Ruhe versorgen und sich weigern, hormonelle Medikamente, einschließlich oraler Kontrazeptiva, einzunehmen. Am Vorabend der Analyse ist es verboten, fetthaltige und zu salzige Lebensmittel zu essen, Alkohol und starken Kaffee zu trinken.

Die Studie wird morgens am 8.-10. Tag des Fastenzyklus durchgeführt. Am Tag der Blutentnahme vor dem Eingriff können Sie sich keiner Physiotherapie, Ultraschall, MRT, CT oder Radiographie unterziehen. Rauchen Sie nicht mindestens eine Stunde vor dem Eingriff, sondern 4.

Behandlung

Es gibt keine spezielle Therapie, um den DHEA C-Spiegel zu senken. Der hormonelle Hintergrund normalisiert sich, wenn die Ursache der Abweichung beseitigt ist. Daher ist es zunächst notwendig, die Grunderkrankung zu identifizieren. Hierzu sollte eine umfassende Diagnose durchgeführt werden..

Eine Frau, die so schnell wie möglich schwanger werden möchte, kann orale Kontrazeptiva erhalten. Dank ihnen steigt der Spiegel weiblicher Sexualhormone und die Produktion von Androgenen wird unterdrückt. Solche Maßnahmen können die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis nach Absetzen des Arzneimittels erhöhen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass solche Mittel die Grundursache des Problems nicht beseitigen..

Endokrine Erkrankungen werden hauptsächlich mit hormonellen Medikamenten behandelt. Ihre Wahl hängt vom Zustand des Patienten, dem Alter und den Fortpflanzungsfähigkeiten ab. Bei Vorhandensein von Neoplasmen können chirurgische Eingriffe und andere Methoden zur Behandlung der Onkologie erforderlich sein..

Sie können keine Medikamente selbst auswählen oder ein von einem Arzt verschriebenes Medikament durch ein anderes ersetzen. Selbstmedikation wird das Problem nur verschlimmern..

Einige Maßnahmen zur Normalisierung des hormonellen Hintergrunds können unabhängig voneinander ergriffen werden. Es wird empfohlen, das Regime des Tages zu normalisieren, sich eine gute Pause zu gönnen und sich vor Stress zu schützen.

Beim Sport sollte der Stress reduziert werden. Aktives Krafttraining führt zu einem Anstieg des Androgenspiegels. Obligatorische Verweigerung der Einnahme von Anabolika. In der Ernährung können Fette nicht vollständig ausgeschlossen werden. Sie sind für die normale Produktion von Östrogen notwendig. Es wird nicht schaden, mit dem Rauchen aufzuhören.

Normale Dehydroepiandrosteronsulfatspiegel sind wichtig für die Gesundheit von Frauen. Abweichungen des Hormons von der Norm wirken sich negativ auf das Aussehen und das Wohlbefinden aus. Die Fortpflanzungsfunktion wird bis zur Unfruchtbarkeit verletzt. Wenn Anzeichen eines Anstiegs von DEA SO-4 festgestellt werden, wenden Sie sich sofort an einen Gynäkologen und Endokrinologen.

Das wichtigste "Anti-Stress" -Hormon

Dehydroepiandrosteron oder DHEA - ist ein Hormon mit androgener Aktivität. DHEA ist verantwortlich für die Entwicklung sekundärer sexueller Merkmale, die Aufrechterhaltung der sexuellen Funktion und hat auch anabole Wirkungen. 90% des Hormons werden in der Nebennierenrinde gebildet, die restlichen 10% werden bei Männern in den Hoden und bei Frauen in den Eierstöcken synthetisiert.

Der Vorläufer von DHEA ist Cholesterin. DHEA wird wiederum in andere Steroidhormone umgewandelt. Bei Männern wird DHEA in stärkere Androgene umgewandelt: Testosteron und Androstendion; bei Frauen - Östrogen und Progesteron. Die Hormonproduktion wird von ACTH gesteuert.

Die DHEA-Spiegel erreichen im Jugendalter ihren Höhepunkt und nehmen dann allmählich ab. Mit 70–80 Jahren betragen die DHEA-Werte nur 10–20% des Spitzenwerts in der Pubertätsperiode.

In der klassischen Version ist die Analyse für DHEA vorgeschrieben für:

  • Nebennierenfunktion bewerten;
  • Ermittlung der Ursache für übermäßige männliche Hormone bei Frauen (übermäßiges Haarwachstum, verminderte Libido, mangelnde Menstruation, Unfruchtbarkeit usw.);
  • die Ursache der vorzeitigen Pubertät bei Jungen verstehen.
Erhöhte Werte des Hormons weisen auf eine übermäßige Synthese von Androgenen hin. Solche Spiegel sind mit Tumoren der Nebennierenrinde verbunden; ektopische Tumoren, die ACTH produzieren; Itsenko-Cushing-Krankheit; Syndrom der polyzystischen Eierstöcke, Plazentainsuffizienz und VCD. Niedrige DHEA-Werte sind häufiger mit einer unzureichenden Nebennierenfunktion verbunden. Chronischer Stress und Krankheiten können zu einer Verringerung des DHEA führen, was auf ein Nebennierenstresssyndrom hinweist.

DHEA wirkt in vielerlei Hinsicht als synergistischer Zwilling eines anderen Stresshormons, Cortisol. Dies hilft dem Körper, sich effektiver an stressige Effekte anzupassen. Stress kann alles sein: physisch, mental und emotional, aber seine Wirkung ist immer von Dauer. Zum Beispiel können Studien, die für eine Person schwierig zu geben sind oder die Arbeitsbedingungen erschöpfen, eine Quelle schwerwiegender Gesundheitsprobleme sein..

Studien haben gezeigt, dass eine Senkung des DHEA-Spiegels mit Allergien, Entzündungen, Müdigkeit, Autoimmunproblemen, sexuellen Funktionsstörungen, Infektionen, Schlaflosigkeit, verminderter kognitiver Funktion, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Knochenschwund, Depressionen und Krebs verbunden ist.

DHEA und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

DHEA hat eine schützende Wirkung auf Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Die Ergebnisse einer 2014 im Journal des American College of Cardiology veröffentlichten Studie zeigten, dass niedrige DHEA-Werte im Blut mit dem Risiko verbunden sind, bei älteren Männern eine koronare Herzkrankheit zu entwickeln. Wissenschaftler der Harvard School of Public Health haben einen Zusammenhang zwischen niedrigen DHEA-Werten und einem hohen Schlaganfallrisiko bei älteren Frauen gefunden.

DHEA und Osteoporose

DHEA verbessert die Knochenmineraldichte und hemmt Osteoporose. Dies ist besonders wichtig für Frauen nach der Menopause, die an einem Mangel an weiblichen Sexualhormonen leiden..

DHEA und sexuelles Verhalten

Gesunde DHEA-Werte unterstützen ein gesundes Sexualleben. DHEA verbessert die Libido bei Männern und Frauen gleichermaßen.

DHEA und kognitive Funktion

Studien haben gezeigt, dass DHEA eine gesunde kognitive Funktion und Stimmung unterstützt. Das Hormon unterstützt die Produktion und Funktion von Neurotransmittern im Gehirn - Chemikalien, die das Gedächtnis und die Stimmung beeinflussen.

Es wurde gefunden, dass DHEA eine regenerative Aktivität gegen Gehirngewebe aufweist. Menschen, die an Alzheimer leiden, haben ein geringes Maß an Wachstumsfaktoren, die für das Nervengewebe wichtig sind. DHEA kann empfindliches Gehirngewebe schützen, indem es es konserviert.

Menschen mit niedrigem DHEA-Spiegel sind anfälliger für Angstzustände und Depressionen..

DHEA und metabolische Reaktion auf Insulin

DHEA verhindert die Entwicklung von Diabetes. Das Hormon ermöglicht es den Zellen, Glukose effizienter zu metabolisieren, wodurch die Insulinresistenz des Gewebes verringert wird. Wie Sie wissen, ist dies die häufigste Ursache für Typ-2-Diabetes.

DHEA und Gesundheit des Immunsystems

DHEA ist entscheidend für die Stärkung des Immunsystems. Bei chronischem Stress sinkt der Cortisolspiegel und das Immunsystem wird unterdrückt. Ein gesunder DHEA-Spiegel kann diesen Zustand jedoch ausgleichen..

Einige Forscher haben gezeigt, dass DHEA eine Rolle im Kampf gegen Autoimmunerkrankungen, insbesondere Lupus erythematodes, spielt..

Ein DHEA-Mangel trägt zu einer Reihe von Krankheiten und Zuständen bei. Um eine optimale kardiovaskuläre Gesundheit und Vitalität während des gesamten Lebens aufrechtzuerhalten, ist es daher wichtig, den DHEA-Spiegel zu überwachen. Es ist möglich, das Hormon sowohl in Blutproben als auch in Speichelproben zu bestimmen.

Da ein gutes Hormongleichgewicht für eine gute Gesundheit wichtig ist, wird der DHEA-Spiegel mit dem Cortisolspiegel verglichen.

Das Testen des DHEA-Spiegels und das Aufrechterhalten eines hormonellen Gleichgewichts zwischen Stresshormonen ist der Schlüssel zum Erfolg auf dem Weg zur Langlebigkeit. Ein gutes DHEA-Niveau hilft Ihnen, sich jünger, stärker und selbstbewusster zu fühlen..

Das Hormon DHEA S und seine Funktionen im Körper

Das Hormon DHEA S (Dehydroepiandrosteronsulfat, DHEAS) ist ein schwaches Androgen, eines der männlichen Sexualhormone. Es wird im Blut von Männern und Frauen bestimmt, jedoch in unterschiedlichen Mengen. Der Hauptsynthesestandort sind die Nebennieren (Cortex). Die Substanz wird auch in den Eierstöcken / Hoden produziert, jedoch nicht mehr als 3-5% der Norm. Hat eine circadiane (tägliche) Art der Produktion, dh die maximale Menge davon wird morgens im Blut gefunden.

Hauptfunktionen

Das Hormon DHEAS ist für folgende Funktionen im Körper verantwortlich:

  1. Es ist das Vorläuferhormon, aus dem anschließend die wichtigsten männlichen (Testosteron) und weiblichen (Östrogen) Sexualhormone gebildet werden.
  2. Beteiligt sich an der Bildung sekundärer sexueller Merkmale (Haarigkeit, Ablagerung von Fettgewebe, Veränderungen der Stimme und der äußeren Geschlechtsorgane).
  3. Stimuliert während der Schwangerschaft die Östrogenproduktion in der Plazenta.
  4. Reguliert den Sexualtrieb.
  5. Senkt den Cholesterinspiegel im Blut.
  6. Verändert die biochemische Struktur des Gehirns (beeinflusst die Stimmung und das allgemeine Wohlbefinden).
  7. Es hat die gegenteilige Wirkung von Cortisol, dem Stresshormon. Dementsprechend bietet eine Erhöhung des Blutspiegels einen Ausweg aus stressigen Zuständen..
  8. Reguliert das Herz-Kreislauf-System (erhöht den Gefäßtonus).
  9. Reguliert die Funktionen des Immunsystems (teilweise Exposition). Es gibt Hinweise auf die Fähigkeit dieser Substanz, die Entwicklung und Teilung von Krebszellen zu verhindern (oder zu verlangsamen)..
  10. Stimuliert teilweise die Hypophyse im Gehirn und stimuliert die Produktion von ACTH (reguliert die Arbeit aller Nebennieren).
  11. Verlangsamt den Alterungsprozess (Anti-Aging-Funktion).

Die Wirkung dieses Androgens auf den Körper ist weniger ausgeprägt als die anderer Steroidhormone.

Die Konzentration des Hormons DHEA C ist bei schwangeren Frauen von besonderer Bedeutung. Seine Zunahme kann eine spontane Abtreibung hervorrufen.

Norm bei Frauen

Die DHEA-Sulfatrate bei Frauen hängt von mehreren Indikatoren ab:

Bei Männern ändert sich der Indikator für Werte ohne Begleiterkrankungen (Itsenko-Cushing-Syndrom) nicht.

Die Analyse wird am besten in der Mitte des Zyklus (10.-12. Tag) durchgeführt..

Untergrenze (μmol / l)

Die Obergrenze (μmol / l)

Kein diagnostischer Wert

10 bis 15 Jahre (Pubertät, Etablierung des Menstruationszyklus)

Von 15 bis 30 (Pubertät)

Von 30 bis 50 (Zeitraum des Aussterbens der sexuellen Funktionen)

Über 50 (Beginn der Wechseljahre)

Über 60 (lange Wechseljahre)

* Die Dehydroepiandrosteronspiegel hängen von den spezifischen Reagenzien ab. Blutuntersuchungssysteme können von Labor zu Labor variieren. Wenn es daher erforderlich ist, es erneut zu untersuchen, ist es besser, es im selben Labor durchzuführen.

Indikatoren können in μg / dl angegeben werden:

Werte von (μg / dl)

Werte bis (μg / dl)

Kein diagnostischer Wert

10 bis 15 Jahre (Pubertät, Etablierung des Menstruationszyklus)

Von 15 bis 20 (Pubertät)

Von 21 bis 25 (Pubertät)

Von 26 bis 35 (Pubertät)

Von 36 bis 44 (Zeitraum des Aussterbens der sexuellen Funktionen)

44 bis 55 (Wechseljahre)

Über 55 (Beginn der Wechseljahre)

Über 60 (lange Wechseljahre)

Die Konzentration des Hormons DHEA C ist bei schwangeren Frauen von besonderer Bedeutung. Seine Zunahme kann eine spontane Abtreibung hervorrufen.

Werte von (μmol / L)

Werte bis (μmol / L)

Eine Blutuntersuchung wird mittels Immunchemilumineszenzanalyse durchgeführt. Für Forschungszwecke Blutserum (aus einer Vene) verwenden. Im ersten Lebensjahr ist das Niveau sehr hoch und stabilisiert sich um 3-4 Jahre. In der Jugend wird die notwendige Menge an Hormonen im Körper produziert und erfordert keine zusätzliche externe Verabreichung..

Indikationen zur Analyse:

  • Untersuchung der Nebennieren (vermuteter Tumor);
  • Unfruchtbarkeit oder als Vorbereitung auf IVF;
  • andere gynäkologische Erkrankungen (Zyste, Amenorrhoe);
  • Erkrankungen des endokrinen Systems (vorzeitige Pubertät, Hirsutismus);
  • Verdacht auf Fehlgeburt (Schmerzen, Fleckenbildung in der frühen Schwangerschaft).

Die Analyse wird als Ergänzung zu den wichtigsten diagnostischen Schemata (für jede einzelne Krankheit) durchgeführt. Es kann zur Differentialdiagnose der vorzeitigen Pubertät (pathologisch und physiologisch) verwendet werden..

Gründe für eine Erhöhung von DHEA C.

Es gibt folgende Gründe für den Anstieg des Hormons im Blut:

  1. Itsenko-Cushing-Krankheit und -Syndrom.
  2. Verdacht auf Plazentaabbruch oder deren Unzulänglichkeit. Während der Schwangerschaft ist die Plazenta ein Organ, das die Produktion von DHEA C stimuliert und anschließend Östrogen kontrolliert.
  3. Alle bösartigen oder gutartigen Erkrankungen der Bauchhöhle und des retroperitonealen Raums (Nieren, Darm).
  4. Beckenerkrankungen - Eierstöcke, Blase. Gleichzeitige mechanische Kompression und hormonelles Ungleichgewicht.
  5. Adrenogenitales Syndrom - eine Krankheit, die mit einer Verletzung der Synthesefunktion der Nebennieren verbunden ist (ein signifikanter Anstieg der männlichen Sexualhormone im Blut).

Faktoren, die den Blutspiegel beeinflussen (sowohl steigen als auch fallen):

  • verminderte Immunität und Autoimmunreaktionen;
  • chronische Infektionsquellen und anhaltender Behandlungsmangel;
  • erbliche Veranlagung (ein Defekt im Gen, das die Synthese von DHEA C codiert);
  • hormonelle Drogen nehmen;
  • physischer und emotionaler Stress (Überlastung, Stress);
  • Rauchen, Alkoholmissbrauch.

Die Symptome hängen von der spezifischen Ursache der Krankheit ab. Abhängig davon verschreibt der Arzt den geeigneten Behandlungsverlauf. Spezialisten für Beratung:

Wird eine Krankheit festgestellt, ist ein langer Therapieverlauf angezeigt (in schweren Fällen lebenslang).

Video

Wir bieten Ihnen an, sich ein Video zum Thema des Artikels anzusehen.

Ausbildung: Staatliche Medizinische Universität Rostow, Fachgebiet "Allgemeinmedizin".

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Wissenschaftler der Universität Oxford führten eine Reihe von Studien durch, in denen sie zu dem Schluss kamen, dass Vegetarismus für das menschliche Gehirn schädlich sein kann, da es zu einer Verringerung seiner Masse führt. Daher empfehlen Wissenschaftler, Fisch und Fleisch nicht vollständig von ihrer Ernährung auszuschließen..

Wenn sich Liebende küssen, verliert jeder von ihnen 6,4 kcal pro Minute, tauscht aber gleichzeitig fast 300 Arten verschiedener Bakterien aus.

Auch wenn das Herz eines Menschen nicht schlägt, kann er noch lange leben, wie uns der norwegische Fischer Jan Revsdal gezeigt hat. Sein "Motor" blieb 4 Stunden lang stehen, nachdem sich der Fischer verlaufen hatte und im Schnee eingeschlafen war.

Wenn Ihre Leber nicht mehr funktioniert, würde der Tod innerhalb eines Tages eintreten.

Wenn Sie nur zweimal am Tag lächeln, können Sie den Blutdruck senken und das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle verringern.

Die höchste Körpertemperatur wurde bei Willie Jones (USA) gemessen, der mit einer Temperatur von 46,5 ° C ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Karies ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt, mit der selbst die Grippe nicht konkurrieren kann..

Laut Statistik steigt montags das Risiko für Rückenverletzungen um 25% und das Risiko für einen Herzinfarkt um 33%. seid vorsichtig.

Es gibt sehr interessante medizinische Syndrome, wie zum Beispiel die obsessive Einnahme von Objekten. Im Magen eines an dieser Manie leidenden Patienten wurden 2.500 Fremdkörper gefunden.

Jede Person hat nicht nur eindeutige Fingerabdrücke, sondern auch Sprache.

Allein in den USA werden jährlich mehr als 500 Millionen US-Dollar für Allergiemedikamente ausgegeben. Glauben Sie immer noch, dass ein Weg gefunden wird, um Allergien endgültig zu besiegen??

Die meisten Frauen haben mehr Freude daran, ihren schönen Körper im Spiegel zu betrachten als am Sex. Frauen streben also nach Harmonie.

Arbeit, die eine Person nicht mag, ist für ihre Psyche viel schädlicher als ein Mangel an Arbeit im Allgemeinen.

Millionen von Bakterien werden in unserem Darm geboren, leben und sterben. Sie können nur bei hoher Vergrößerung gesehen werden, aber wenn sie zusammenkommen würden, würden sie in eine normale Kaffeetasse passen.

Laut einer WHO-Studie erhöht ein tägliches halbstündiges Gespräch per Mobiltelefon die Wahrscheinlichkeit, einen Gehirntumor zu entwickeln, um 40%.

Im ganzen Land wurden Schritte unternommen, um den Kontakt mit Menschen zu verringern und die Verbreitung von COVID-19 zu verlangsamen. Diese "soziale Distanz" beinhaltet.

Dehydroepiandrosteronsulfat (Dehydroepiandrosteronsulfat)

Das untersuchte BiomaterialVenöses Blut (Serum)
UntersuchungsmethodeIHLA
Dauer ab dem Moment, in dem Biomaterial im Labor eintrifft1 cd.

DHEA-S ist ein Androgen mit schwach exprimierter Wirkung, es wird hauptsächlich in der Nebennierenrinde gebildet (95%). DHEA-S hat eine mäßige anabole Wirkung, ist verantwortlich für die Entwicklung sexueller Eigenschaften und die Aufrechterhaltung sexueller Funktionen. Durch die Messung von DHEA-C im Serum können Sie die Synthese von Androgenen durch die Nebennieren bewerten, insbesondere bei Frauen mit erhöhten Testosteronspiegeln, um die Lokalisierung der Androgenquelle zu klären.

Der DHEA-C-Spiegel kann bei androgenproduzierenden Tumoren (zusammen mit Testosteron) stark ansteigen..
Dieser Test wird am häufigsten für Hyperandrogenismus zusammen mit 17-OH-Progesteron verschrieben, um eine angeborene Dysfunktion der Nebennierenrinde auszuschließen..

DHEA-S ist ein Androgen (männliches Sexualhormon), das im Körper beider Geschlechter vorhanden ist. Bei Jungen in der Pubertät ist er für die Entwicklung sekundärer sexueller Merkmale verantwortlich. Das Hormon kann sich in Östradiol, Androstendion und Testosteron umwandeln. Seine Synthese wird durch ACTH und andere Faktoren gesteuert..
Der Hormonspiegel ist ein verlässlicher Indikator für die Funktion der Nebennieren. Bei bösartigen oder gutartigen Neubildungen führen sie häufig zu einer Erhöhung der Synthese dieses Hormons. Auch hohe Raten sind charakteristisch für Nebennierenhyperplasie. Bei Männern tritt in vielen Fällen eine übermäßige Menge des Hormons nicht auf und bleibt unbemerkt. Bei Frauen ist die übermäßige Produktion mit Amenorrhoe und dem Auftreten von Anzeichen einer Maskulinisierung behaftet.

Für Kinder ist eine erhöhte Hormonproduktion mit ernsthaften Gefahren verbunden. Bei Jungen verursacht es eine übermäßig frühere Pubertät. Wenn DHEA-C zu viel im Körper des Mädchens synthetisiert wird, sind Menstruationsstörungen und das Auftreten von übermäßigem Haarwuchs möglich. Äußere Genitalien erhalten ein mehrdeutiges Aussehen.

Die Ergebnisse einer Blutuntersuchung auf DHEA-C werden von einem Arzt verwendet, um die Funktion der Nebennieren zu bewerten. Der Test wird auch durchgeführt, um Krankheiten, die mit den Nebennieren verbunden sind, von Pathologien zu unterscheiden, die durch Funktionsstörungen der Hoden und Eierstöcke verursacht werden. Bei der Diagnose von gutartigen und bösartigen Neubildungen der Nebennierenrinde, Hyperplasie, wird der Test in Kombination mit anderen Analysen und instrumentellen Tests verschrieben. Nach den erhaltenen Ergebnissen ist es möglich, Erkrankungen der Nebennieren von der Ovarialonkologie und ihren gutartigen Neubildungen zu unterscheiden. Ein Test wird auch verschrieben, um die Ursache von Amenorrhoe, Unfruchtbarkeit, Hirsutismus, vorzeitiger Pubertät bei Jungen und Maskulinisierung bei Mädchen zu bestimmen.

Der normale Androgenspiegel weist in der Regel darauf hin, dass die Funktion der Nebennieren nicht beeinträchtigt ist. Bei Vorhandensein von Nebennieren-Neoplasien ist die Hormonkonzentration normalerweise erhöht, manchmal kann sie jedoch innerhalb der Referenzwerte bleiben. Bei Patienten mit polyzystischem Ovarialsyndrom kann die Hormonsynthese zunehmen oder normal bleiben..
Erhöhte Indikatoren sind charakteristisch für eine Reihe von Krankheiten. Es ist unmöglich, anhand der Ergebnisse eines Tests eine genaue Diagnose zu stellen. Werden Verstöße festgestellt, wird eine umfassende Prüfung durchgeführt. Ein Hormonmangel kann auch auf verschiedene Pathologien hinweisen (zum Beispiel ist er charakteristisch für Hypopituitarismus). Referenzwerte hängen vom Alter und Geschlecht des Patienten ab.

Auf nüchternen Magen (mindestens 8 und nicht mehr als 14 Stunden Fasten). Sie können Wasser ohne Gas trinken. Die Blutentnahme wird morgens von 8.00 bis 12.00 Uhr empfohlen, sofern Ihr Arzt nichts anderes bestimmt.

Dieser Test wird in eine umfassende Untersuchung einbezogen, wenn der Verdacht auf einen Mangel oder eine zu große Menge an Androgenen besteht. Bei Bedarf wird auch die Funktion der Nebennieren überprüft..
Frauen wird eine Analyse verschrieben, wenn es Probleme mit der Empfängnis gibt, und es gibt auch Symptome wie Hirsutismus, kleine Brustgröße, Akne und ausgeprägter Adamsapfel. Bei Mädchen ist der Grund für die Untersuchung eine erhöhte Größe der Klitoris.
Bei Jungen wird der Hormonspiegel überprüft, wenn sekundäre sexuelle Merkmale zu früh auftreten (Penis vergrößert sich, Schamhaare beginnen zu wachsen, Stimme wird leise, Muskeln entwickeln sich wie bei einem erwachsenen Mann).

Die Ergebnisse von Labortests sind nicht das einzige Kriterium, das der behandelnde Arzt bei der Diagnose und Verschreibung einer geeigneten Behandlung berücksichtigt, und sollten in Verbindung mit Anamnese und den Ergebnissen anderer möglicher Untersuchungen, einschließlich instrumenteller Diagnosemethoden, berücksichtigt werden.
In der medizinischen Firma "LabQuest" können Sie sich während eines Termins oder telefonisch persönlich von einem Arzt des Dienstes "Doctor Q" beraten lassen.

Dehydroepiandrosteronsulfat (Dehydroepiandrosteronsulfat)

Servicekosten:510 reiben. * 1020 reiben. Dringend bestellen
Ausführungszeitraum:bis zu 1 cd 3-5 Stunden **
  • Hormonstatus (weiblich) 2855 reiben. Es ist ratsam, dieses Programm in der 1. (follikulären) Phase des Menstruationszyklus (3-5 Tage des Zyklus) zu verschreiben, sofern der Arzt nichts anderes verschrieben hat. Der Komplex wird für Frauen mit Menstruationsstörungen, Unfruchtbarkeit und Hirsutismus empfohlen (übermäßiges Wachstum. 123 Ordnung
  • Hyperandrogenismus (bei Frauen) 2440 reiben. Hyperandrogenismus ist ein klinisches Syndrom, das die typischsten klinischen Manifestationen eines Überschusses an Androgenen (männlichen Hormonen) im peripheren Blut und / oder einer Steigerung ihrer Aktivität kombiniert. Zu den Symptomen eines Hyperandrogenismus gehören eine Schädigung der Haarfollikel und der Talgdrüsen (Akne. 123 Order
  • Hormoneller Status weiblich (einschließlich Progesteron) 3340 Rubel. Diese Studien sollten in der 1. (follikulären) Phase des Menstruationszyklus (3-5 Tage des Zyklus) durchgeführt werden, sofern der Arzt nichts anderes vorgeschrieben hat. Der Komplex wird für Frauen mit Menstruationsstörungen, Unfruchtbarkeit, Hirsutismus empfohlen (übermäßig. 123 Ordnung
  • Premiumklasse (für Frauen ab 30 Jahren) - I 42810 reiben. Dieses Programm ist Teil einer umfassenden Laboruntersuchung für Frauen über 30 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers festzustellen, die hauptsächlich für dieses Alter charakteristisch sind. 123 Bestellung
  • Premiumklasse (Frauen 50+) 49 035 reiben. Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Frauen über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers zu identifizieren, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind: allgemeine Analyse. 123 Bestellung
Dringend bestellen Als Teil des Komplexes, billiger. Mit diesem Service bestellenDer angegebene Zeitraum beinhaltet nicht den Tag der Entnahme des Biomaterials

Auf nüchternen Magen (mindestens 8 und nicht mehr als 14 Stunden Fasten). Sie können Wasser ohne Gas trinken. Die Blutentnahme wird morgens von 8.00 bis 12.00 Uhr empfohlen, sofern Ihr Arzt nichts anderes bestimmt.

Forschungsmethode: IHLA

DHEA-S ist ein schwaches Androgen, das hauptsächlich in der Nebennierenrinde gebildet wird (95%). Das Hormon DHEA-S hat eine anabole Wirkung, steuert die Entwicklung sexueller Eigenschaften und die Aufrechterhaltung sexueller Funktionen. Das Serum-DHEA-C-Hormon ist ein Marker für die Nebennierensynthese von Androgenen, insbesondere bei Frauen mit erhöhten Testosteronspiegeln, um die Lokalisierung der Androgenquelle zu klären.

INDIKATIONEN FÜR DIE FORSCHUNG:

  • Angeborene Dysfunktion der Nebennierenrinde;
  • Tumoren der Nebennierenrinde;
  • Ektopische ACTH-produzierende Tumoren;
  • Syndrom der gewohnheitsmäßigen Fehlgeburt;
  • Fetale Hypotrophie.

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

Referenzwerte (Normoption):

ReferenzwerteEinheiten
AlterMännerFrauenμmol / l
bis zu 2 Monaten28,9 - mehr als 40,7
ab 2 Monaten bis zu 6 Monaten0,7 - 15,6
ab 6 Monaten bis zu 1 Jahr0,2 - 4,8
von 1 Jahr bis 6 Jahre0,1 - 3,2
von 6 Jahren bis 9 Jahren0,1 - 4,1
von 9 bis 13 Jahren:0,9 - 7,3
von 13 bis 16 Jahren:1,5 - 12,5
von 16 bis 18 Jahren3.4 - 18.24,0 - 15,5
von 18 bis 30 Jahren3.4 - 16.71.2 - 10.3
von 30 bis 51 Jahren1.6 - 12.20,8 - 10,2
von 51 Jahren bis 61 Jahren0,5 - 11,10,8 - 10,2
ab 61 Jahren:0,3 - 7,70,8 - 10,2
Postmenopause: 0,8 - 7,0
Schwanger
  • 1 - 12 Wochen: 3.12 - 12.48
  • 13 - 24 Wochen: 1,76 - 7,04
  • 25 - 42 Wochen: 0,88 - 3,52

Werte erhöhenAbnahme der Werte
  • VCD mit Mangel an 21-, 11β-Hydroxylase
  • Itsenko-Cushing-Syndrom
  • Androgen-produzierende Nebennierentumoren
  • Einige Ovarialtumoren
  • Hirsutismus bei Frauen
  • Nebennierenrindeninsuffizienz
  • Stress
  • Schwere somatische Erkrankungen

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden muss.

"[" serv_cost "] => string (3)" 510 "[" cito_price "] => string (4)" 1020 "[" parent "] => string (2)" 22 "[10] => string ( 1) "1" ["limit"] => NULL ["bmats"] => array (1) < [0]=>Array (3) < ["cito"]=>string (1) "Y" ["own_bmat"] => string (2) "12" ["name"] => string (31) "Blood (serum)" >> ["add"] => array (22 ) < [0]=>Array (2) < ["url"]=>string (52) "luteinizirujushhij-gormon-luteinizing-hormon_060001" ["name"] => string (65) "Luteinisierendes Hormon (Luteinisierendes Hormon)"> [1] => Array (2) < ["url"]=>string (39) "follikulostimulirujushhij-gormon_060002" ["name"] => string (88) "Follikelstimulierendes Hormon" >> [2] => array (2) < ["url"]=>string (26) "estradiol-estradiol_060003" ["name"] => string (30) "Estradiol (Estradiol)"> [3] => array (2) < ["url"]=>string (16) "prolaktin_060004" ["name"] => string (30) "Prolactin (Prolactin)"> [4] => array (2) < ["url"]=>string (29) "17-gidroksiprogesteron_060006" ["name"] => string (62) "17-hydroxyprogesteron (17-OH-Progesteron)"> [5] => array (2) < ["url"]=>string (27) "anti-mullerov-gormon_060007" ["name"] => string (63) "Anti-Mullerian hormon" >> [6] => array (2) < ["url"]=>string (16) "ingibin-v_060008" ["name"] => string (28) "Inhibin B (Inhibin B)"> [7] => array (2) < ["url"]=>string (26) "testosteron-obshhij_060202" ["name"] => string (37) "Testosteron (Testosteron)"> [8] => array (2) < ["url"]=>string (45) "globulin-svazyvajushhij-polovoj-gormon_060204" ["name"] => string (99) "Sexualhormon-bindendes Globulin" >> [9] => array (2) < ["url"]=>string (54) "tyreotropnyj-gormon-thyroid-stimulierendes-hormon_060305" ["name"] => string (67) "Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (Schilddrüsen-stimulierendes Hormon)"> [10] => array (2) < ["url"]=>string (53) "prostaticheskij-specificheskij-antigen-obshhij_070001" ["name"] => string (115) "Prostata-spezifisches Antigen total" "> [11] => array (2) < ["url"]=>string (62) "prostaticheskij-specificheskij-antigen-obshhijsvobodnyj_070002" ["name"] => string (178) "Prostata-spezifisches Antigen frei / gesamt. Berechnung des Verhältnisses"> [12] => Array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (45) "Rakovyj-Antigen-125-Krebs-Antigen-125_070006" ["Name"] => Zeichenfolge (62) "CA 125 (Krebsantigen 125, Krebsantigen 125)"> [13] => Array (2 ) < ["url"]=>string (52) "sekretornyj-belok-4-epididimisa-cheloveka-he4_070014" ["name"] => string (110) "HE 4 (Sekretion von menschlichem Nebenhodenprotein 4, Sekretion von menschlichem Nebenhodenprotein 4)"> [14] => Array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (93) 25-oh-Vitamin-d-25-gidroksivitamin-d-25-gidroskikalciferol-25-hydroxyvitamin-d-25-on-d_080006 ["Name"] => Zeichenfolge (44) 25-OH Vitamin D (25-Hydroxyvitamin D) "> [15] => Array (2) < ["url"]=>string (61) "diagnostika-funkcii-shhitovidnoj-zhelezy-rasshirennaja_300005" ["name"] => string (96) "Diagnose der Schilddrüsenfunktion (fortgeschritten)"> [16] => array (2) < ["url"]=>string (34) "gormonalnyj-status-muzhskoj_300013" ["name"] => string (54) "Hormoneller Status (männlich)"> [17] => array (2) < ["url"]=>Zeichenfolge (30) "diagnostika-osteoporoza_300029" ["name"] => Zeichenfolge (45) "Diagnose der Osteoporose"> [18] => Array (2) < ["url"]=>string (74) "risk-obnaruzhenija-epitelialnoj-karcinomy-jaichnikov-v-premenopauze_300062" ["name"] => string (122) "Risiko des Nachweises eines epithelialen Karzinoms der Eierstöcke in der Prämenopause"> [19] => Array (2) < ["url"]=>string (75) "risk-obnaruzhenija-epitelialnoj-karcinomy-jaichnikov-v-postmenopauze_300063" ["name"] => string (124) "Risiko des Nachweises eines epithelialen Ovarialkarzinoms bei postmenopausalen Frauen"> [20] => Array (2) < ["url"]=>string (37) "gormonalnyj-status-v-menopauze_300105" ["name"] => string (61) "Hormoneller Status (in den Wechseljahren)"> [21] => array (2) < ["url"]=>string (34) "gormonalnyj-status-zhenskij_300132" ["name"] => string (94) "Der hormonelle Status ist weiblich (einschließlich Progesteron)" >> ["innerhalb"] => array (5) < [0]=>Array (5) < ["url"]=>Zeichenfolge (27) "gormonalnyj-status-zhenskij" ["name"] => Zeichenfolge (54) "Hormonstatus (weiblich)" ["serv_cost"] => Zeichenfolge (4) "2855" ["opisanie"] => Zeichenfolge (1252) "

Es ist ratsam, dieses Programm in der 1. (follikulären) Phase des Menstruationszyklus (3-5 Tage des Zyklus) zu verschreiben, sofern der Arzt nichts anderes verschrieben hat. Der Komplex wird für Frauen mit Menstruationsstörungen, Unfruchtbarkeit, Hirsutismus (übermäßiges Haarwachstum), Übergewicht, Akne, Verhütungsmitteln und anderen Erkrankungen empfohlen.

BEACHTUNG! Bei Frauen im gebärfähigen Alter und vor Beginn der Wechseljahre beeinflussen physiologische Faktoren, die mit der Phase des Menstruationszyklus verbunden sind, die Ergebnisse. Daher müssen Sie dem Registrar bei der Untersuchung von Sexualhormonen den Tag des Menstruationszyklus oder das Gestationsalter mitteilen.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300014 "> [1] => array (5) < ["url"]=>string (35) "giperandrogenija-u-zhenshhin_300106" ["name"] => string (48) "Hyperandrogenismus (bei Frauen)" ["serv_cost"] => string (4) "2440" ["opisanie"] => Zeichenfolge (2062) "

Hyperandrogenismus ist ein klinisches Syndrom, das die typischsten klinischen Manifestationen eines Überschusses an Androgenen (männlichen Hormonen) im peripheren Blut und / oder einer Steigerung ihrer Aktivität kombiniert. Zu den Symptomen eines Hyperandrogenismus gehören eine Schädigung der Haarfollikel und Talgdrüsen (Akne, Seborrhoe, Hirsutismus (übermäßiges Haarwachstum), Fortpflanzungsstörungen (Menstruationsstörungen, Unfruchtbarkeit). Bei einem signifikanten Überschuss an Androgenen treten Virilismus-Symptome auf, d. H. Männliche Merkmale treten auf: die Stimme verändert sich, Muskelmasse nimmt zu, Brustdrüsen nehmen ab usw..

Das Programm ist angezeigt bei Vorliegen von Virilisierungssymptomen (Erhaltung der Akne bei Frauen über 20 Jahre, Alopezie der Frontal- und Parietalregionen, Hirsutismus, Hypoplasie der Brustdrüsen, Menstruationsstörungen usw.).

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Facharzt durchgeführt werden muss.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300106 "> [2] => array (5) < ["url"]=>string (34) "gormonalnyj-status-zhenskij_300132" ["name"] => string (94) "weiblicher hormoneller Status (einschließlich Progesteron)" ["serv_cost"] => string (4) "3340" ["opisanie"] => string (1897) "

Diese Studien sollten in der 1. (follikulären) Phase des Menstruationszyklus (3-5 Tage des Zyklus) durchgeführt werden, sofern der Arzt nichts anderes vorgeschrieben hat. Der Komplex wird für Frauen mit Menstruationsstörungen, Unfruchtbarkeit, Hirsutismus (übermäßiges Haarwachstum), Übergewicht, Akne, Verhütungsmitteln und anderen Erkrankungen empfohlen.

BEACHTUNG! Bei Frauen im gebärfähigen Alter und vor Beginn der Wechseljahre beeinflussen physiologische Faktoren, die mit der Phase des Menstruationszyklus verbunden sind, die Ergebnisse. Daher müssen Sie dem Registrar bei der Untersuchung von Sexualhormonen den Tag des Menstruationszyklus oder das Gestationsalter mitteilen.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Facharzt durchgeführt werden muss.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300132 "> [3] => array (5) < ["url"]=>Zeichenfolge (46) "Premium - klass-dla-zhenshhin-30-chast-1-300142" ["Name"] => Zeichenfolge (55) "Premium-Klasse (für Frauen ab 30 Jahren) - I" ["serv_cost" ] => string (5) 42810 [opisanie] => string (2303)

Dieses Programm ist Teil einer umfassenden Laboruntersuchung für Frauen über 30 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers zu identifizieren, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind: allgemeine Blutuntersuchung, biochemische Entzündungsmarker, Diagnose der Leberfunktion, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems Systeme, Nieren, Schilddrüse, Magen, Bauchspeicheldrüse, Darm, Typ-2-Diabetes mellitus, das Risiko der Entwicklung von Atherosklerose, die Untersuchung von Sexualhormonen, die Beurteilung des Status verschiedener Vitamine, die Beurteilung des Zustands des Immunsystems bei allergischen Erkrankungen, parasitären Erkrankungen, Tumormarkern; genetische Veranlagung für Schwangerschaftskomplikationen, Thrombose, Brust- und Eierstockkrebs.

Indikationen für den Zweck der Studie:

  • erweiterte vorbeugende Untersuchung von Frauen über 30 Jahren.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323-ФЗ „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300142 "> [4] => array (5) < ["url"]=>string (37) "premium-klass-dla-zhenshhin-50-300145" ["name"] => string (51) "Premium-Klasse (für Frauen ab 50)" ["serv_cost"] => string (5) 49035 [opisanie] => string (2404)

Dieses Programm ist eine umfassende Laboruntersuchung für Frauen über 50 Jahre, um Störungen in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers festzustellen, die hauptsächlich für diese Altersgruppe charakteristisch sind:

Allgemeiner Bluttest, biochemische Marker für Entzündungen und Autoimmunerkrankungen (einschließlich rheumatoider Arthritis), Diagnose der Leberfunktion, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Nieren, Schilddrüse, Magen, Bauchspeicheldrüse, Darm, Typ-2-Diabetes mellitus, Risiko für die Entwicklung von Atherosklerose, Forschung Sexualhormone, Beurteilung des Status verschiedener Vitamine, Beurteilung des Zustands des Immunsystems bei allergischen Erkrankungen, parasitären Erkrankungen, Tumormarkern; genetische Veranlagung für Osteoporose, Thrombose, arterielle Hypertonie und Myokardinfarkt.

Indikationen für den Zweck der Studie:

  • erweiterte vorbeugende Untersuchung von Frauen über 50 Jahren.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323-ФЗ „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300145 ">>>

Biomaterial und verfügbare Fangmethoden:
Eine ArtIm Büro
Blut (Serum)
Vorbereitung auf die Studie:

Auf nüchternen Magen (mindestens 8 und nicht mehr als 14 Stunden Fasten). Sie können Wasser ohne Gas trinken. Die Blutentnahme wird morgens von 8.00 bis 12.00 Uhr empfohlen, sofern Ihr Arzt nichts anderes bestimmt.

Forschungsmethode: IHLA

DHEA-S ist ein schwaches Androgen, das hauptsächlich in der Nebennierenrinde gebildet wird (95%). Das Hormon DHEA-S hat eine anabole Wirkung, steuert die Entwicklung sexueller Eigenschaften und die Aufrechterhaltung sexueller Funktionen. Das Serum-DHEA-C-Hormon ist ein Marker für die Nebennierensynthese von Androgenen, insbesondere bei Frauen mit erhöhten Testosteronspiegeln, um die Lokalisierung der Androgenquelle zu klären.

INDIKATIONEN FÜR DIE FORSCHUNG:

  • Angeborene Dysfunktion der Nebennierenrinde;
  • Tumoren der Nebennierenrinde;
  • Ektopische ACTH-produzierende Tumoren;
  • Syndrom der gewohnheitsmäßigen Fehlgeburt;
  • Fetale Hypotrophie.

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

Referenzwerte (Normoption):

ReferenzwerteEinheiten
AlterMännerFrauenμmol / l
bis zu 2 Monaten28,9 - mehr als 40,7
ab 2 Monaten bis zu 6 Monaten0,7 - 15,6
ab 6 Monaten bis zu 1 Jahr0,2 - 4,8
von 1 Jahr bis 6 Jahre0,1 - 3,2
von 6 Jahren bis 9 Jahren0,1 - 4,1
von 9 bis 13 Jahren:0,9 - 7,3
von 13 bis 16 Jahren:1,5 - 12,5
von 16 bis 18 Jahren3.4 - 18.24,0 - 15,5
von 18 bis 30 Jahren3.4 - 16.71.2 - 10.3
von 30 bis 51 Jahren1.6 - 12.20,8 - 10,2
von 51 Jahren bis 61 Jahren0,5 - 11,10,8 - 10,2
ab 61 Jahren:0,3 - 7,70,8 - 10,2
Postmenopause: 0,8 - 7,0
Schwanger
  • 1 - 12 Wochen: 3.12 - 12.48
  • 13 - 24 Wochen: 1,76 - 7,04
  • 25 - 42 Wochen: 0,88 - 3,52

Werte erhöhenAbnahme der Werte
  • VCD mit Mangel an 21-, 11β-Hydroxylase
  • Itsenko-Cushing-Syndrom
  • Androgen-produzierende Nebennierentumoren
  • Einige Ovarialtumoren
  • Hirsutismus bei Frauen
  • Nebennierenrindeninsuffizienz
  • Stress
  • Schwere somatische Erkrankungen

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden muss.

Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies und Benutzerdaten (Standortinformationen; Typ und Version des Betriebssystems; Typ und Version des Browsers; Art des Geräts und Bildschirmauflösung; Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist; von welcher Website oder von welcher Website zu Werbung, die Sprache des Betriebssystems und des Browsers, welche Seiten der Benutzer klickt und welche Schaltflächen, die IP-Adresse, um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Untersuchungen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.

Copyright FBUN Zentrales Forschungsinstitut für Epidemiologie des Bundesdienstes für die Überwachung des menschlichen Wohlergehens

Hauptsitz: 111123, Russland, Moskau, Ul. Novogireevskaya, d.3a, U-Bahn "Highway Enthusiasts", "Perovo"
+7 (495) 788-000-1, [email protected]

! Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies und Benutzerdaten (Standortinformationen; Typ und Version des Betriebssystems; Typ und Version des Browsers; Art des Geräts und Bildschirmauflösung; Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist; von welcher Website oder von welcher Website zu Werbung, die Sprache des Betriebssystems und des Browsers, welche Seiten der Benutzer klickt und welche Schaltflächen, die IP-Adresse, um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Untersuchungen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.