SSG - geschlechtsbindendes Globulin

Geschlechtsbindendes Globulin oder SSH ist ein Protein, das Testosteron und Östradiol bindet und transportiert. Proteinbezogene Hormone sind biologisch inaktiv.

Zusätzlich zu seiner Transportfunktion schützt SSH Testosteron und Östradiol vor metabolischer Inaktivierung auf dem Weg von der Drüse, die sie zum Zielorgan absondert, als eine Art Hormondepot im Körper.

Eine verminderte Synthese der Sexsteroidbindung führt zu einer Störung der Hormonabgabe an die Zielorgane und zur Erfüllung ihrer physiologischen Funktionen.

Was die Analyse zu SSG zeigt?

Die CGS-Analyse ist eine Sexualhormon-Blutuntersuchung.

Geschlechtsbindendes Globulin ist ein Protein, das Testosteron und Östradiol bindet und transportiert. Proteinbezogene Hormone sind inaktiv. SSH schützt diese Hormone auch vor metabolischer Inaktivierung auf dem Weg von der Drüse zum Zielorgan und ist ein Hormondepot im Körper. Eine verminderte Synthese von SSH führt zu einer Störung der Hormonabgabe an die Zielorgane und der Erfüllung ihrer Funktionen.

Normen: Ehemann. 13,5 - 71,4 nmol / l;

Frauen 19,8 - 155,2 nmol / l.

Analysematerial: Blutserum - 1 ml.

Eine Analyse wird am Morgen auf nüchternen Magen durchgeführt.

  • erhöhte CVH-Spiegel: Hyperthyreose, Einführung von Schilddrüsenhormonen, überschüssige Östrogene, Anorexia nervosa, Schwangerschaft, Zirrhose;
  • verminderte CVH-Spiegel: Hypothyreose, überschüssiges Testosteron, Fettleibigkeit, Hirsutismus, Syndrom der polyzystischen Eierstöcke.

Sexualhormon bindendes Globulin (SHBG / CVH)

Sexualhormon bindendes Globulin (SHBG / CVH)

Allgemeine Analyse

Dies ist eine der grundlegenden Analysen, die erforderlich sind, wenn Sie von vielen Spezialisten empfangen werden..

Allgemeine Analysen unter Spezialisten können auch als „klinisch“ bezeichnet werden oder die Abkürzung KLA tragen. Es ist ein ganzer Komplex von Tests, die darauf abzielen, sowohl die Menge als auch die Parameter (Größe usw.) verschiedener Blutzellen zu bestimmen.

Der Test ermöglicht die Blutentnahme sowohl aus einer Vene als auch aus einem Finger (Kapillare)..

Anwendungshinweise, Vorbereitung auf die Studie

Dies ist einer der häufigsten Labortests, die zur Beurteilung des allgemeinen Gesundheitszustands eines Patienten durchgeführt werden. Die Vorbereitung auf die Operation, die während der geplanten körperlichen Untersuchungen ernannt wird, ist im medizinischen Gremium enthalten.

Symptome, bei denen der Arzt eine UCK verschreiben kann: Beschwerden über Müdigkeit, Schwäche, Apathie, Anzeichen einer Infektionskrankheit oder Entzündung und eine erhöhte Körpertemperatur werden aufgezeichnet. Mit einem zeitnahen Test können Sie eine ganze Liste schwerwiegender Krankheiten diagnostizieren und rechtzeitig behandeln.

Die Ergebnisse Ihrer Analyse sind so zuverlässig wie möglich, wenn Sie sie vor der Einreichung einreichen:

  • Alkohol und Medikamente einen Tag vor dem Besuch der Klinik von der Diät ausschließen (wie mit dem Arzt vereinbart);
  • 8 Stunden vor dem Studium werden Sie nicht nehmen (es ist erlaubt, stilles Wasser zu trinken);
  • Eine halbe Stunde vor der Blutspende ist es ratsam, sich nicht körperlich und emotional anzustrengen. Versuche auch nicht zu rauchen..

Allgemeines Blutbild

Eine Blutuntersuchung umfasst eine Reihe von Parametern. Zunächst wird die Anzahl der roten Blutkörperchen (Sauerstofftransfer), Leukozyten (Kampf gegen Bakterien und Viren), Blutplättchen (Blutgerinnung) pro Mikroliter oder Liter Blut gezählt. Dies schließt auch andere Indikatoren ein, die die Form, das Volumen und andere Eigenschaften der untersuchten Zellen beschreiben..

Die Basistabelle mit den Ergebnissen der Blutentnahme enthält:

  • Hämoglobinspiegel
  • Hämatokrit
  • Volumen der roten Blutkörperchen
  • Erythrozyten mittlerer Hämoglobingehalt
  • die durchschnittliche Konzentration von Hämoglobin in roten Blutkörperchen
  • Blutplättchen
  • Anzahl weißer Blutkörperchen
  • Anzahl der roten Blutkörperchen

Zusätzlich zu den Basisindikatoren kann der Arzt eine Leukozytenformel (das Verhältnis verschiedener Leukozytenformen in Prozent) und eine Berechnung der Erythrozytensedimentationsrate (ESR) verschreiben. Diese umfassende Studie nennen Fachleute einen "klinischen Bluttest"..

Blutchemie

Es handelt sich um eine Laborstudie, mit der Sie den Zustand und die Leistung innerer Organe diagnostizieren können: Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase usw. Die Methode ermöglicht es auch, Informationen über den Stoffwechsel zu sammeln, um den Bedarf an Spurenelementen zu ermitteln.

Indikationen für einen Arzttermin

Die Spezialisten unserer Klinik empfehlen, mindestens einmal im Jahr Blutbiochemie zu nehmen, auch bei Personen, die keine Beschwerden über ihre Gesundheit haben. So können Sie Probleme immer rechtzeitig erkennen und die Entstehung chronischer Krankheiten verhindern.
Die biochemische Analyse wird von einem Arzt für infektiöse und somatische Erkrankungen verschrieben.

Diagnose von Krankheiten durch Anomalien

Die Ergebnisse der dem Patienten zur Verfügung gestellten Forschung enthalten die festgelegten Werte der untersuchten Indikatoren sowie die zulässige Norm (den Wertekorridor des Indikators bei einer gesunden Person). Wenn die eingestellten Werte diesen Korridor verlassen, können wir über das Vorhandensein von Problemen mit der Gesundheit des Patienten sprechen.

Ein biochemischer Bluttest ist der beste Weg, um eine Reihe schwerwiegender Krankheiten rechtzeitig zu diagnostizieren. Es ist besser, die Krankheit frühzeitig zu bewältigen, um zu verhindern, dass die Krankheit in das chronische Stadium übergeht.

Blutgerinnungstest

Ein Koagulogramm ist ein Labor-Blutgerinnungstest (Koagulation). Das Screening kombiniert die Untersuchung beider Indikatoren für die Gerinnung und Antikoagulation des Blutsystems. Im medizinischen Umfeld ist die Verwendung solcher Synonyme ebenfalls zulässig: Hämostasiogramm, Hämostaseanalyse oder Blutgerinnungsanalyse.

Betrachten wir, wie der Prozess der Blutumwandlung in ein Stoppgerinnsel abläuft..

Wenn die Wand eines Gefäßes beschädigt ist, werden spezielle Proteine ​​freigesetzt, die den Schutzmechanismus auslösen. Dabei ändern die am nächsten gelegenen Blutplättchen ihre Form, runden sich ab und werden zu Kugeln, die mit Prozesshaken bedeckt sind. Mit ihrer Hilfe haften die Zellen und verstopfen den beschädigten Bereich. Dadurch werden zwei wichtige Effekte erzielt:

  • Aufgrund eines Hindernisses in Form eines gebildeten Gerinnsels kann das Blut das Gefäß nicht mehr durch den Spalt verlassen.
  • Das Blutgerinnsel verhindert, dass Viren, Bakterien und andere Substanzen von außen in den Körper gelangen.

In der medizinischen Gemeinschaft ist es üblich, zusätzlich zu den beschriebenen Phänomenen die anschließende Auflösung des Schutzthrombus in den Prozess der Blutstillung einzubeziehen.

Indikationen zum Zweck der Analyse, Vorbereitung auf die Studie

Verschiedene Faktoren können die Gerinnungseffizienz beeinflussen. Es gibt eine Reihe von Pathologien, die die Blutgerinnung beeinflussen:

  • Fehlfunktionen der blutbildenden Organe: Leber, Knochenmark
  • Nebenwirkungen bestimmter Medikamente: Antibiotika, Aspirin usw.;
  • Vitaminmangel;
  • Immunitätsstörungen
  • Hämophilie - eine genetisch bedingte Krankheit, die über die männliche Linie übertragen wird.

Koagulologische Studien helfen dabei, Probleme mit der Gerinnungsfähigkeit von Blut zu identifizieren. Das Koagulogramm (Analyseergebnis) enthält die Ergebnisse mehrerer Tests, mit denen selbst die geringsten Störungen im Blutstillungsprozess zusammengefasst werden können.

Ein Gerinnungstest kann nach Erhalt der Daten eines allgemeinen Bluttests verschrieben werden - falls die Thrombozytenzahl außerhalb des normalen Wertebereichs liegt (150-400.000 Zellen pro Mikroliter). Es ist wichtig zu verstehen, dass Abweichungen sowohl ein Marker für schwerwiegende Krankheiten (entzündliche Prozesse, Anämie, Onkologie usw.) als auch für völlig harmlose Zustände (Mangel an Vitaminen oder die Folge schwerer körperlicher Anstrengung) sein können. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich für weitere Untersuchungen an die entsprechenden Spezialisten zu wenden..

Die Studie unterliegt Blutplasma. Morgens wird Blut aus einer Vene entnommen (Voraussetzung - Vorhungern für mindestens 8, maximal 14 Stunden).

Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt, ob die Therapie vor der Analyse abgebrochen werden muss.

Blutgerinnungsblutbild, Krankheitsdiagnose

Das Koagulogramm spiegelt das vollständige Bild der Fähigkeit des Körpers wider, Blutungen selbst zu bekämpfen. Es enthält eine Reihe von Indikatoren, die verschiedene Aspekte der Blutgerinnung aufzeigen. Die Kosten des Koagulogramms hängen von den darin enthaltenen Analysen ab. Sie können sich hier auf der REAL MED-Website oder unter den Kontaktnummern mit dem Preis vertraut machen.

Analyse von Tumormarkern

Ein umfassendes onkologisches Screening ist heute ohne Labortests, insbesondere Blutuntersuchungen auf Tumormarker, nicht mehr möglich. Regelmäßige Tests ermöglichen es Ihnen, eine schwere Krankheit frühzeitig zu erkennen..

Indikationen für den Durchgang

Der Test wird vom Arzt sowohl im Verlauf der Behandlung zur Beurteilung seiner Wirksamkeit als auch zur Verhinderung eines Rückfalls verschrieben.

Wenn Sie selbst eine Untersuchung ohne ärztliche Verschreibung durchführen, sollten die Ergebnisse den Spezialisten zur korrekten Interpretation zur Verfügung gestellt werden!

Analyseergebnisse

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Diagnose von Krebs nicht nur auf den Ergebnissen von Laborbluttests beruhen kann, da gutartige Neubildungen und entzündliche Prozesse auch einen Anstieg des Niveaus von Tumormarkern hervorrufen können.

Nur eine umfassende Studie unter Aufsicht erfahrener Ärzte hilft Ihnen, einen bösartigen Tumor frühzeitig zuverlässig zu erkennen..

Die Spezialisten unserer Klinik erstellen für Sie ausreichend Untersuchungen, um Ihre Gesundheit zu überwachen.

Hormonelle Störungen

Überschriften

  • Spezialist wird Ihnen helfen (15)
  • Gesundheitsprobleme (13)
  • Haarausfall. (3)
  • Hypertonie. (1)
  • Hormone (33)
  • Diagnose endokriner Erkrankungen (40)
  • Endokrine Drüsen (8)
  • Weibliche Unfruchtbarkeit (1)
  • Behandlung (33)
  • Übergewicht. (23)
  • Männliche Unfruchtbarkeit (15)
  • Medizinische Nachrichten (4)
  • Pathologie der Schilddrüse (50)
  • Diabetes mellitus (44)
  • Akne (3)
  • Endokrine Pathologie (18)

Sex Binding Globulin

HGH-Hormon (SHBG) ist ein steroidbindendes Globulin (der zweite Name ist geschlechtsbindendes Globulin). In letzter Zeit immer häufiger von Ärzten verwendet, um die Aktivität von Sexualhormonen zu bewerten. Die Funktion von SSH besteht darin, das männliche Sexualhormon Testosteron und das weibliche Sexualhormon Östradiol zu binden und zu den Geweben zu transportieren. Zusätzlich zur Transportfunktion schützt ein geschlechtsbindendes Globulin die Sexualhormone vor Inaktivität auf dem Weg zum Organ.

Der Synthesegrad von geschlechtsbindendem Globulin in der Leber wird durch Sexualhormone reguliert: Östrogene nehmen zu und Androgene verringern seine Produktion. Daher ist der CVD-Wert bei Frauen doppelt so hoch wie bei Männern. Ein verringerter Gehalt an steroidbindendem Globulin im Blut führt dazu, dass trotz des normalen Spiegels an Sexualhormonen ihre Abgabe an Organe und Gewebe gestört ist und daher ihre physiologischen Funktionen gestört sind. Eine Abnahme der SSH-Konzentration wird bei Akne, Hirsutismus und polyzystischem Ovarialsyndrom festgestellt.

Indikationen für die Ernennung eines Bluttests für CVH:

- Klinische Anzeichen einer Abnahme oder Zunahme des Androgenspiegels bei normalen Testosteronspiegeln

  • -Alopezie
  • -ölige Seborrhoe
  • - Potenzstörung
  • - verminderter Sexualtrieb
  • - chronische Prostatitis
  • - männliche Wechseljahre
  • - PCO-Syndrom
  • - Anovulation
  • - Amenorrhoe
  • - Hirsutismus.

SSG (Sexualsteroid bindendes Globulin)

SSH ist ein in der Leber hergestelltes Protein, das sich mit Testosteron, Dihydrotestosteron (DHT) und Östradiol (Östrogen) verbindet und diese in metabolisch inaktiver Form ins Blut transportiert.

Nmol / l (Nanomol pro Liter).

Welches Biomaterial kann für die Forschung verwendet werden??

Wie bereite ich mich auf das Studium vor??

  • Beseitigen Sie physischen und emotionalen Stress 30 Minuten vor der Studie..
  • Rauchen Sie 30 Minuten lang nicht, bevor Sie Blut spenden.

Wofür wird die Studie verwendet??

  • Um den Status männlicher Hormone (Androgene) zu bestimmen. Es wird Männern mit Testosteronmangel und Frauen mit Übermaß verschrieben.
  • Um die Ursachen für Unfruchtbarkeit, verminderte sexuelle Aktivität und erektile Dysfunktion bei Männern zu bestimmen.
  • Zur Diagnose des polyzystischen Ovarialsyndroms und von Krankheiten, die durch übermäßige Produktion von Androgenen gekennzeichnet sind.

Was bedeuten die Ergebnisse??

Weiblich14,1-129,0 nmol / l
Männlich12,4-78,4 nmol / l

Bei erhöhten CVH-Spiegeln ist es wahrscheinlich, dass das freie Testosteron, das den Geweben zur Verfügung steht, viel geringer ist als die Menge, die der Test für Gesamttestosteron zeigt.

Wenn die Konzentration von SSH gesenkt wird, wird Testosteron, das nicht mit SHBG assoziiert ist, mehr als sein allgemeiner Spiegel gebildet.

  • Testosteron
  • Freies Testosteron

Globulin geschlechtsbindende Hormone bei Frauen erhöht und Unfruchtbarkeit

Die restlichen biologisch aktiven Substanzen sind an Albuminprotein gebunden..

Warum das SHBG-Hormon gesenkt wird?

Die gebundenen und freien Fraktionen von Sexualsteroiden im Blutserum befinden sich in einem stabilen Gleichgewichtszustand. Das spezifische Gewicht der hormonell aktiven Form hängt von der Konzentration der Androgene, Östrogene sowie vom Gehalt und der Bindungsfähigkeit des Transportproteins ab. Dies ist von großem diagnostischen Wert, da die Bedingungen, die den GCSS-Spiegel verändern, den Spiegel der freien Hormone direkt beeinflussen.

Hyperöstrogenismus

Ein solcher Zustand wie Hyperöstrogenie, ein hoher Gehalt an weiblichen Sexualhormonen im Blut, stimuliert die übermäßige Produktion von CVH, die für den Transport einer erhöhten Menge an Steroiden erforderlich ist. Die Ursachen für primären Hyperöstrogenismus, der durch eine erhöhte Östrogensynthese in den Eierstöcken verursacht wird, sind folgende:

  • hormonproduzierende Ovarialtumoren (Granulosazelle, Techazelle);
  • hypothalamische Tumoren, die zu einer übermäßigen Synthese des Gonadotropin freisetzenden Hormons führen;
  • Gonadotropinom - Hypophysenadenom mit hormoneller Aktivität;
  • Nebennierentumoren.

Leber erkrankung

Virale, medizinische und toxische Hepatitis gehen mit einem Cytolyse-Syndrom einher. Wenn eine Zytolyse auftritt, die Zerstörung der Leberzelle - Hepatozyten, begleitet von der Freisetzung intrazellulärer Enzyme in das Blut. Dies wird aufgrund einer Verletzung der Permeabilität von Membranen und Organellen von Leberzellen möglich. Infolgedessen werden die Prozesse des Stoffwechsels und der Ausscheidung von Östrogen verlangsamt..

Bei hyperthyreoten Zuständen in Geweben nimmt die Umwandlung von Androgenen in Östrogene zu, und infolgedessen steigt der Gehalt an Sexualhormon-bindendem Globulin.

Medikamente nehmen

Einige Medikamente, insbesondere wenn sie unkontrolliert angewendet werden, erhöhen den Gehalt an Sexualsteroid-bindendem Globulin. Der häufigste Anstieg der SHBG-Spiegel ist mit der Einnahme verbunden:

  • kombinierte orale Kontrazeptiva;
  • Phenytoin (Antiepileptika).

Während der Schwangerschaft ist ein physiologischer Anstieg der SHBG-Konzentration festzustellen, insbesondere in den späteren Stadien. Dies ist auf eine signifikante Veränderung des Hormonstoffwechsels zurückzuführen. Nach Beginn der Wechseljahre steigt der Gehalt an Sexualhormon-bindendem Globulin bei Frauen über 60 jährlich um etwa 1,5%.

Sexualhormon bindendes Globulin ist ein Molekül, das aus Kohlenhydraten und Protein besteht und hauptsächlich in der Leber produziert wird. Es bindet drei Sexualhormone, die bei Frauen vorkommen: Östrogen, Dihydrotestosteron (DHT) und Testosteron. Das Hormon hat die Aufgabe, diese Hormone durch den Blutkreislauf zu anderen Geweben zu transportieren.

Testosteron und andere Hormone spielen eine wichtige Rolle für die allgemeine körperliche und emotionale Gesundheit von Frauen. SHBG stellt sicher, dass Hormone im ganzen Körper verteilt und für die Gewebe zugänglich sind, die sie benötigen. Optimale Globulinspiegel verringern das Risiko einer Frau, ein Syndrom der polyzystischen Eierstöcke, Insulinresistenz und Typ-2-Diabetes zu entwickeln.

Die SHBG-Spiegel werden durch die Einnahme bestimmter Hormone wie Androgene, anabole Steroide und synthetische Progesterone, die mit Norethisteron assoziiert sind, reduziert. Bestimmte Zustände wie Hypothyreose, Fettleibigkeit, Cushing-Syndrom und Akromegalie (ein Zustand, bei dem der Körper zu viel Wachstumshormon produziert) können ebenfalls niedrige SHBG-Spiegel verursachen. Interessanterweise führt die Insulinresistenz auch ohne Fettleibigkeit zu einer Abnahme der SHBG-Spiegel..

Frauen mit einem niedrigen Gehalt an Sexualhormon bindendem Globulin haben einen höheren Testosteronspiegel, der zur Androgenisierung, dh zur Entwicklung männlicher Merkmale, führen kann. Ein niedriger SHBG-Wert ist häufig mit einem Syndrom der polyzystischen Eierstöcke verbunden. Andere Anzeichen für einen niedrigen Hormonspiegel bei Frauen sind:

  • hohe Androgenspiegel,
  • männliches Wachstum oder Haarausfall,
  • Menstruationsunregelmäßigkeiten,
  • Reduktion von Brustgewebe und Hautanomalien.

Frauen haben im Vergleich zu Männern natürlich einen höheren SHBG-Wert. Der Alterungsprozess, insbesondere bei Frauen, erhöht den SHBG-Spiegel, was bedeutet, dass junge Frauen in der Regel einen niedrigeren Globulinspiegel haben als Frauen nach der Menopause. Die Schwangerschaft erhöht die Rate noch mehr, da SHBG im Plazentagewebe produziert wird. Einige Hinweise deuten darauf hin, dass die fortgesetzte Anwendung oraler Kontrazeptiva auch den Hormonspiegel erhöhen kann..

Schließlich kann Mangelernährung, wie sie bei Anorexia nervosa auftritt, und die Behandlung mit Östrogen oder Schilddrüsenhormonen höhere Raten verursachen als eine gesunde Frau. Frauen mit hohen SHBG-Spiegeln haben weniger Testosteron in ihrem Körper. Dies ist eine schlechte Nachricht für jede Frau, da Testosteron eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Energieniveaus, der Muskelentwicklung, der Knochengesundheit und des sexuellen Verlangens spielt.!

Für das optimale Funktionieren des männlichen Körpers, die Aufrechterhaltung eines hohen Maßes an sexueller Aktivität, eines stabilen Zustands des Fortpflanzungssystems, werden Sexualhormone - Androgene - benötigt. Ein Übermaß an wichtigen Regulatoren stört den natürlichen Verlauf vieler Prozesse. Um die biologische Aktivität männlicher Hormone zu reduzieren, produziert der Körper SHBG - ein Globulin, das Sexualsteroide bindet.

Die meisten Menschen, die selten Untersuchungen des endokrinen Systems erfahren, müssen nur die Spiegel von Androgenen, Östrogenen, Testosteron und Prolaktin überprüfen.

Der Zustand anderer Hormone muss sehr selten beurteilt werden, daher klingen ihre Namen, insbesondere Abkürzungen, wie Fremdsprache.

Zum Beispiel das Hormon SHBG - was Frauen haben, wofür es verantwortlich ist, warum es steigen oder fallen kann - wissen nur wenige Menschen.

Die Interpretation der Abkürzung, die den meisten „SHBG“ unbekannt ist, klingt wie „Globulin, das Sexualhormone bindet“..

Diese Substanz ist ein Plasmaprotein, das die Rolle eines Transporters für ein Paar weiblicher und männlicher Sexualhormone - Androgen und Testosteron - übernimmt und es ihnen ermöglicht, durch den Blutkreislauf zu gelangen.

Darüber hinaus ist es ihm zu verdanken, dass diese beiden Hormone für die meisten Körpergewebe verfügbar sind, da SHBG den Eintritt in getrennte Bereiche sowie die Verteilung reguliert. Einige wichtige Punkte:

  • Die Bedeutung von SHBG wird durch die Tatsache unterstrichen, dass unter dem Einfluss von Proteasen die Sexualhormone sowohl bei Frauen als auch bei Männern abgebaut werden und sich daher nicht durch den Blutkreislauf transportieren können. Nur 2% behalten ihren ursprünglichen Zustand und erreichen ihr Ziel. Und SHBG hilft ihnen, träge zu bleiben.
  • SHBG trägt nicht nur reines Östradiol und Testosteron, sondern auch Östriol, Dihydrotestosteron, Östron, Dihydroepiandrosteron. Aufgrund der Tatsache, dass sie keine biologische Aktivität aufweisen, können sie nicht auf Bindemittel verzichten.
  • Die Synthese des Hormons SHBG findet in der Leber statt, ist jedoch in den Hoden, der Gebärmutter, der Plazenta und dem Gehirn vorhanden. Und für sein Aussehen sind Thyroxin, Somatropin und Östrogene verantwortlich.

Es ist bemerkenswert, dass die männlichen Hormone im Allgemeinen eine überwältigende Wirkung auf die Globulinsynthese haben: Testosteron, Dihydrotestosteron sowie Insulin und IGF-1. Daher ist der SHBG-Spiegel untrennbar mit der Menge an Testosteron und Östrogen sowie mit ihren Schwankungen verbunden.

In der modernen Endokrinologie wird die Anweisung, Tests direkt an die GSPD zu senden, selten erteilt - hauptsächlich bewerten Ärzte den Gehalt an freiem Testosteron und die Gesamtmenge: Basierend auf den Ergebnissen können wir über den Zustand der Bindung von Globulin sprechen. Wenn die Indikatoren jedoch höher als die normativen sind, muss der SHBG zusätzlich separat überprüft werden. Die Hauptgründe dafür sind:

  • Akne
  • Seborrhö;
  • Alopezie;
  • Menstruationsunregelmäßigkeiten;
  • Mangel an Eisprung;
  • das Phänomen des Hirsutismus bei Frauen;
  • polyzystischer Eierstock;
  • Abweichungen im Steroidhormonspiegel (ohne Probleme mit Testosteron);
  • Wechseljahre bei Männern;
  • verminderte Libido;
  • beeinträchtigte erektile Funktion;
  • chronische Prostatitis.

Ärzte bestreiten auch nicht die mögliche Notwendigkeit, den Status der Bindung von Globulin bei Männern, bei denen ein Wachstum der Brustdrüsen aufgetreten ist, und bei Frauen mit Gestose zu überprüfen. In einigen Fällen ist eine SHBG-Analyse mit einer umfassenden Untersuchung des Fortpflanzungssystems erforderlich, um das Gleichgewicht der Sexualhormone zu überwachen.

Die Synthese von bindendem Globulin wird von mehreren Punkten beeinflusst, darunter hauptsächlich das Geschlecht und das Alter der Person (letzteres aufgrund des Zustands des Fortpflanzungssystems) sowie:

  • die Arbeit der Schilddrüse und der Nebennieren;
  • allgemeiner Spiegel an Sexualhormonen;
  • Körpergewicht (Fettleibigkeit verursacht Störungen im endokrinen System und zerstört den hormonellen Hintergrund);
  • Lebererkrankung (Vorhandensein oder Fehlen von pathologischen Problemen).

Es ist bemerkenswert, dass ein hoher SHBG-Spiegel keineswegs ein normaler Zustand ist, da der Transport von männlichen und weiblichen Sexualhormonen umso geringer ist, je schlechter der Transport von männlichen und weiblichen Sexualhormonen erfolgt. Darüber hinaus ist ein erhöhter SHBG mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen behaftet..

Wenn wir über normative Indikatoren sprechen, lauten die Zahlen für Personen über 15 Jahre (ungefähres Alter der Bildung des Fortpflanzungssystems) wie folgt:

  • 28-112 nmol / l für Frauen (in den Wechseljahren - 14-69 nmol / l);
  • 13-71 nmol / Mann.

In einigen Fällen überwachen Ärzte auch den Anteil zwischen Gesamttestosteron und bindendem Globulin (dies ist hauptsächlich für die Überwachung der sexuellen Gesundheit von Männern relevant)..

Hier können die Indikatoren (insgesamt nach Division) zwischen 14,8 und 95% variieren. Bei Frauen sind die normativen Zahlen niedriger - weniger als 11%.

Um die richtigen Testergebnisse für den 3. Tag vor dem SHBG-Check zu erhalten, sollten Sie sich gleichzeitig weigern, hormonelle Medikamente einzunehmen, sich vor dem Geschlechtsverkehr zu schützen und morgens vor der Blutspende nichts zu essen. Frauen kommen zu Beginn des Menstruationszyklus (spätestens am 7. Tag) zu SHBG-Tests. Zusätzlich können Glukose, Insulin und Albumin überprüft werden..

Studienvorbereitung

Studien zu SHBG-Indikatoren werden unter Laborbedingungen durchgeführt.

Der Patient spendet 10 ml Blut aus einer Vene, immer auf nüchternen Magen:

  • Am Vorabend können Sie keinen Kaffee, Tee - nur Wasser - trinken, körperlichen und emotionalen Stress sorgfältig vermeiden sowie Alkohol und Rauch trinken.
  • Einige Tage vor der Untersuchung müssen die Patienten die Einnahme hormonhaltiger Medikamente einstellen und keinen Geschlechtsverkehr mehr haben.

Das Ergebnis der Analyse wird in der Regel innerhalb weniger Tage ermittelt..

Kompetente Spezialisten für die Erkennung der Pathologie des Hormonsystems des Patienten testen normalerweise die Menge aller Hormone auf einmal und nicht nur eines bestimmten. Dies ist erforderlich, um Verstöße genauer zu identifizieren..

Wichtig! Eine Studie zu HPSG kann nicht nach Physiotherapie, anderen Tests, MRT, CT, Fluorographie und Röntgen durchgeführt werden.

Für eine umfassendere Analyse der SHBG-Indikatoren müssen Studien zum Androgenspiegel (IST) im Blut des Patienten durchgeführt werden.

Wenn pathologische Indikatoren für den Globulinspiegel festgestellt werden, müssen die Patienten dringend einen Spezialisten konsultieren.

Beachtung! Nur ein Endokrinologe, ein Urologe, ein Androloge und ein Gynäkologe können eine angemessene Behandlung verschreiben, um die SHBG zu normalisieren.

An welchem ​​Tag des Zyklus machen Frauen Hormontests? Sie können am 3-7. Tag des Zyklus (Follikelphase) eingenommen werden, wenn keine strenge ärztliche Anweisung vorliegt.

Wie man sich richtig auf eine Blutuntersuchung auf Hormone vorbereitet, wird im Video beschrieben:

SHBG-Eigenschaften

SHBG wird von Leberzellen synthetisiert, besteht aus zwei Polypeptidketten und hat ein einziges Bindungszentrum für männliche Steroidhormone - Androgene und weibliche - Östrogene. Biologisch aktive Steroid-Substanzen sind nicht wasserlöslich, daher werden Trägerproteine ​​benötigt, um Zielgewebe zu erreichen.

Es gibt zwei Arten von Proteinen, die am Transport beteiligt sind: unspezifisch und spezifisch. Einer der Vertreter der ersten Gruppe ist Albumin, der zweite ist ein Globulin, das Sexualhormone bindet.

SSSG, das die gebundene Form von Androgenen und Östrogenen bildet, erfüllt mehrere Aufgaben:

  • schützt den menschlichen Körper vor übermäßiger Anreicherung im Blut und vor dem Einfluss freier Formen von Sexualsteroiden auf das Gewebe;
  • stellt eine physiologische Reserve von Steroiden in Form einer gebundenen Fraktion bereit;
  • schützt Androgene und Östrogene vor der Zerstörung durch Enzyme;
  • verhindert die Filtration kleiner Hormone durch die Nierenglomeruli.

Sexualhormone haben unterschiedliche Affinitäten zu SSSG. Die maximale Fähigkeit zur Bindung an das Transportprotein gehört zur biologisch aktiven Form von Testosteron - Dihydrotestosteron. Nur 2% dieses Hormons befinden sich in freiem Zustand im Blutkreislauf, der Rest in Verbindung mit SHBG (60%) und Albumin (33%)..

SHBG Hormon Norm und Einflussfaktoren

Leber erkrankung

  • Anorexie;
  • Wachstumshormonmangel;
  • die Verwendung von Medikamenten, die weibliche Steroide enthalten (hauptsächlich wird eine solche Therapie in den Wechseljahren verschrieben).

Es ist auch möglich, dass ein Syndrom der Unempfindlichkeit gegenüber männlichen Sexualhormonen vorliegt, das ein Ungleichgewicht im Körper, Leberzirrhose oder Hepatitis der Leber sowie Autoimmunerkrankungen verursacht. Oft tritt ein erhöhter SHBG vor dem Hintergrund einer längeren Anwendung oraler Kontrazeptiva mit einem hohen Östrogengehalt auf. Das physiologische Wachstum dieses Indikators tritt im letzten Trimenon der Schwangerschaft auf.

SHBG wird durch ELISA (Enzymimmunosorbens-Assay) oder durch IHLA (Immunchemilumineszenz-Analyse) bestimmt. Neueste Forschung ist moderner.

Die Sexualhormon-bindenden Globulinspiegel können in Abhängigkeit von folgenden Faktoren variieren:

  • Menschliches Geschlecht.
  • Alter des Menschen.
  • Die Menge an Sexualhormonen im Körper.
  • Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Fettleibigkeit.
  • Das Vorhandensein oder Fehlen einer Lebererkrankung.
  • Hormonelle Medikamente einnehmen.
  • Funktionsqualität der Nebennieren und der Schilddrüse, die auch Hormone produzieren.

Bei der Interpretation der erhaltenen Analyseergebnisse müssen die in der Tabelle angegebenen Normen eingehalten werden.

Alter des MenschenWerte für Frauen in nmol / lNormalwerte für Männer in nmol / l
Die Periode des Neugeborenen, die Periode des Stillens, das Alter von weniger als 2 JahrenNicht mehr als 97Nicht mehr als 64
2-4 Jahre27-11033-135
4-6 Jahre alt37-14823-100
6-8 Jahre alt20-11430-121
8-10 Jahre38-13226-128
10-12 Jahre alt21-15016-112
12-14 Jahre alt13-10219-89
14-60 Jahre alt13-7118-114
70-70 Jahre alt15-6117-140
Nach 70 JahrenNicht mehr als 85Nicht mehr als 166

In der Kindheit ist der Spiegel an hormonhaltigem Globulin im Vergleich zu Erwachsenen erhöht. Mit zunehmendem Alter beginnt die Menge dieses Globulins wieder zu wachsen, was auf die Zeit des Aussterbens der menschlichen Sexualfunktionen zurückzuführen ist. Bei Männern wird eine ähnliche Situation vor dem Hintergrund eines altersbedingten Androgenmangels beobachtet, bei dem der Gehalt an freiem Testosteron zu sinken beginnt.

  • Sexuelle Störungen.
  • Müdigkeit und Schwäche.
  • Depressive Stimmungen, übermäßige Reizbarkeit und Aggressivität.
  • Nachlässigkeit.
  • Hitzewallungen.
  • Erhöhte Knochenbrüchigkeit.
  • Mit der Diagnose Diabetes wird der Körper Insulin schlechter aufnehmen.
  • Plötzlicher Gewichtsverlust oder Fettleibigkeit.
  • Verschlechterung der natürlichen Abwehrkräfte des Körpers.
  • Haarausfall, das Auftreten von öligen Schuppen und Mitessern.
  • Menstruationsunregelmäßigkeiten.
  • Das Wachstum der Brustdrüsen bei Männern.

Wenn ein Mann solche Symptome in sich selbst findet, sollte er einen Arzt konsultieren. Der Arzt wird Tests verschreiben, die den hormonellen Hintergrund des Patienten bewerten. Ein Androloge sollte an der Diagnose "männlicher Krankheiten" beteiligt sein. Wenn es keine Möglichkeit gibt, einen so engen Spezialisten zu kontaktieren, sollten Sie einen Endokrinologen oder Urologen aufsuchen. Frauen müssen zum Termin beim Frauenarzt gehen.

Die Analyse zur Bestimmung des SHBG-Niveaus wird den folgenden Kategorien von Bürgern vorgeschrieben:

  • Für Menschen, die kein Kind empfangen können.
  • Männer mit Impotenz in jungen Jahren.
  • Frauen, die an Menstruationsstörungen leiden.
  • Frauen mit männlichem Haarwuchs.
  • Männer im Alter, während der Zeit des Aussterbens der sexuellen Funktionen.

Eine spezielle Vorbereitung für die Blutspende zur Bestimmung des SHBG-Spiegels ist nicht erforderlich. Morgens wird Blut abgenommen. Die maximale Konzentration des Hormons im Blut wird zwischen 8 und 11 Stunden am Morgen beobachtet. Es wird nicht empfohlen, vor dem Eingriff zu rauchen, sich Sorgen zu machen und zu überarbeiten. Blut auf leeren Magen spenden.

Krankheiten, bei denen Abweichungen von der Norm festgestellt werden

Jetzt müssen Sie verstehen, welche Pathologien SHBG (Hormon) gesenkt oder erhöht wird.

In solchen Fällen tritt in der Regel ein hoher Globulinspiegel auf:

  • wenn eine große Menge Östrogen im Blut fixiert ist;
  • wenn Hepatitis übertragen wird;
  • wenn eine Pathologie der Nebenschilddrüse gefunden wird;
  • wenn der Patient über einen längeren Zeitraum hormonelle orale Kontrazeptiva einnimmt;
  • In seltenen Fällen hängt ein hohes Niveau von der Konstitution einer Person ab.

Ein niedrigeres Blutprotein sagt:

  • Verletzung der Nieren;
  • Diabetes Mellitus;
  • Morbus Cushing;
  • PCOS;
  • Leberzirrhose;
  • das Vorhandensein von Akromegalie.

Wann sollten Sie Blut auf SHBG untersuchen??

Wenn Sie Anzeichen oder Symptome eines erhöhten oder verringerten Testosteronspiegels haben. SHBG wird hauptsächlich dann überprüft, wenn die Ergebnisse des Gesamttestosterons nicht den klinischen Anzeichen und Symptomen wie Unfruchtbarkeit, vermindertem Sexualtrieb, unregelmäßigen Menstruationsblutungen und überschüssigem Haar im Gesicht und am Körper bei Frauen entsprechen.

Der Sexualhormon-bindende Globulintest kann verwendet werden, um Frauen mit übermäßiger Testosteronproduktion zu bewerten.

Es kann in Kombination mit anderen Tests verschrieben werden, um den Zustand menschlicher Sexualhormone zu bewerten..

Die Intensität der Synthese von Transportglobulin in der Leber hängt von Sexualsteroiden ab: Östrogene nehmen zu und Androgene senken ihre Produktion. Daher ist das Globulin, das Sexualhormone bei Frauen bindet, fast doppelt so hoch wie bei Männern.

In der Praxis wird eine Analyse zur Bestimmung des Spiegels an Sexualsteroid-bindendem Globulin als Ergänzung zur Untersuchung des Gesamttestosterons im Blutplasma durchgeführt. Es ist dieses Androgen, wie bereits erwähnt, das die höchste Affinität für das betreffende Transportprotein aufweist.

Die Entschlüsselung der Ergebnisse wird mit der Berechnung des Index für freies Androgen oder freies Testosteron kombiniert. Sie wird durch das Verhältnis von Gesamttestosteron zu SHBG bestimmt und als Prozentsatz ausgedrückt.

Die Abweichung der Indikatoren in die eine oder andere Richtung wird von vielen Faktoren beeinflusst.

Erklärung der Indikatoren


Normale Indikatoren für SHBG bei Frauen liegen zwischen 18 und 114 nmol / l.
Während der Schwangerschaft unterscheiden sich diese Indikatoren. Im ersten Trimester liegen sie zwischen 26 und 241 nmol / l und im zweiten und dritten zwischen 85 und 491 nmol / l.

Diese Tatsache sollte bei der Dekodierung der Analyseergebnisse immer berücksichtigt werden..

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass nach dem 60. Lebensjahr auch der Globulingehalt im Blut zunimmt..

Die Hauptsymptome von Diabetes insipidus sind hier aufgelistet..

In diesem Artikel können Sie die Funktionen des Hormons Corticotropin oder ACTH nachlesen..

SHBG für das Syndrom der polyzystischen Eierstöcke

Bei Frauen wird eine kleine Menge Testosteron von den Eierstöcken und Nebennieren produziert. Selbst ein leichter Anstieg der Testosteronproduktion kann den Hormonhaushalt stören und Symptome wie unregelmäßige oder fehlende Menstruationszyklen, Unfruchtbarkeit, Akne und überschüssiges Haar im Gesicht und am Körper verursachen (Hirsutismus)..

Diese und andere Anzeichen und Symptome werden häufig beim polyzystischen Ovarialsyndrom (PCOS) beobachtet, einem Zustand, der durch eine übermäßige Produktion männlicher Sexualhormone (Androgene) gekennzeichnet ist. Das Testen von SHBG und Testosteron kann nützlich sein, um eine übermäßige Testosteronproduktion zu identifizieren und zu bewerten und / oder die SHBG-Konzentration zu senken sowie den Status von Frauen zu bewerten, bei denen der Verdacht auf PCOS besteht.

Niedrigere Werte

  • Nephrotisches Syndrom (Nierenschaden, der zu einem generalisierten Ödem führt);
  • Erhöhte Sekretion von Androgenhormonen;
  • Hypothyreose (unzureichende Schilddrüsenfunktion);
  • Hirsutismus;
  • Morbus Cushing (erhöhte Produktion von Hormonen der Nebennierenrinde);
  • Hormoninsulinresistenz;
  • Leberschaden (Zirrhose);
  • Kollagenosen (Veränderungen in der Struktur des Bindegewebes);
  • Hohe Prolaktinkonzentration;
  • Adrenogenitales Syndrom (Verletzung der Hormonproduktion durch die Nebennierenrinde);
  • Akromegalie (Dysfunktion der vorderen Hypophyse);
  • PCO-Syndrom;
  • Einnahme von Medikamenten: Androgenhormone, Steroide, Glukokortikoide, Danazol, Somatostatin.

Bei der Dekodierung des Tests sollte berücksichtigt werden, dass bei Kindern der SHBG-Spiegel normalerweise erhöht werden kann. Bei älteren Männern steigt auch die Globulinkonzentration an. Im Gegensatz dazu nimmt sie bei Frauen in den Wechseljahren allmählich ab, was mit einer Abnahme der Eierstockfunktion verbunden ist.

HSPG-Hormon Was ist das bei Männern? Analyse, Ursachen für Abnahme und Zunahme

Was ist das

SHBG ist ein Sexualhormon bindendes Globulin. Es ist eine Proteinsubstanz mit einer spezifischen komplexen Struktur. Es erfüllt eine Transportfunktion im Hormonsystem.

Testosteron und SHBG bilden eine äußerst stabile hormonelle Form, die das Gewebe praktisch nicht beeinflusst und die Interaktion mit Zellrezeptoren schwach beeinflusst.

Genitalanomalien bei Männern wirken sich negativ auf den Globulinproteinindex aus.

SHG-Norm bei Männern

Nein.AlterNmol / l
12 bis 12 Jahre alt27-150
2Von 14 bis 60 Jahren13-70
360 bis 70 Jahre alt15-61
4Über 70 Jahre alt15-85

Wie aus der Tabelle ersichtlich ist, nimmt die Norm dieses Indikators mit dem Alter ab.

Es ist wichtig zu wissen! Um das zuverlässigste Ergebnis von SHBG zu erhalten, müssen Sie sich zunächst auf die Lieferung dieser Analyse vorbereiten!

Die Analyse auf SHBG bei Männern ist in folgenden Situationen vorgeschrieben:

  • eine scharfe, unvernünftige Abnahme des sexuellen Verlangens und der Potenz;
  • das Auftreten von Seborrhoe oder Akne;
  • mit Unfruchtbarkeit diagnostiziert;
  • individuelle Insulinunverträglichkeit bei der Entwicklung von Diabetes;
  • anhaltende Depression
  • Analyse des hormonellen Hintergrunds für das Verhältnis von männlichen und weiblichen Sexualhormonen;
  • Bestimmung von verdaulichem Testosteron;
  • wenn Sie einen völligen Mangel an Steroidhormonen im Körper vermuten;
  • schnelle Gewichtszunahme, schwere Fettleibigkeit.

Es ist auch notwendig, eine Analyse auf SHBG durchzuführen, wenn die Schutzfunktionen des Körpers stark abnehmen, dh das Immunsystem stark geschwächt ist.

Um sich auf die Durchführung des SHBG-Bluttests vorzubereiten, müssen Sie zuerst Ihren Körper vorbereiten. Dies wird dazu beitragen, das zuverlässigste Ergebnis zu erzielen. Das Wesentliche der Vorbereitung ist die Einhaltung der folgenden Regeln:

  • Beenden Sie die Einnahme von Hormonen 2 Tage vor der Studie.
  • Rauchen Sie 12 Stunden vor der Blutentnahme nicht.

Wenn ein Mann keine Sucht in Form von Rauchen hat und auch keine hormonellen Medikamente einnimmt, ist keine spezielle Vorbereitung für die Analyse auf SHBG erforderlich.

Sexualhormon-bindendes SHBG kann zunehmen oder abnehmen. Ihre Abweichung von der Norm hängt von folgenden Faktoren ab:

  • altersbedingte Veränderungen, die den Spiegel des Bindungshormons beeinflussen;
  • Erkrankungen der inneren Organe, gekennzeichnet durch entzündliche Prozesse;
  • übermäßiges Körpergewicht;
  • Fettleberhepatose;
  • Funktionsstörung des endokrinen Systems;
  • die Entwicklung von bösartigen Tumoren im Körper;
  • fehlerhafte Leber;
  • hormonelle Probleme;
  • längerer Gebrauch wirksamer Medikamente;
  • erbliche Veranlagung.

Die oben genannten Probleme können dazu führen, dass der SHBG-Spiegel bei einem Mann beeinträchtigt wird.

Überlegen Sie, was ein niedriger SHBG-Wert bei Männern anzeigt. Bei der Entwicklung solcher Pathologien wird ein Mangel an Bindungsglobulin im männlichen Körper beobachtet:

  • Krankheiten, die mit einer progressiven Schädigung des Bindegewebes verbunden sind;
  • nephrotisches Syndrom;
  • Mangel an Schilddrüsenhormonen im Körper;
  • Insulinresistenz, normalerweise verbunden mit Fettleibigkeit;
  • schwere Lebererkrankung, Zirrhose;
  • Krankheiten, die durch pathologische Proliferation von Knochengewebe gekennzeichnet sind;
  • Cushing-Syndrom;
  • pathologisch erhöhte Testosteronspiegel.

Wenn das SHBG-Hormon bei Männern gesenkt wird, sind geeignete Maßnahmen zur Erhöhung erforderlich. Normalerweise beginnt dieser Prozess mit der Behandlung der Pathologien, die diese Störung verursacht haben.

Der Zustand, in dem das Sexualhormon bindende Globulin erhöht ist, kann aus folgenden Gründen verursacht werden:

  • benigne Prostatahyperplasie, die normalerweise mit altersbedingten Veränderungen im männlichen Körper verbunden ist;
  • eine erhöhte Rate von Schilddrüsenhormonen;
  • Hepatitis;
  • Immunschwäche, HIV-Infektion.

Wenn SHBG bei Männern erhöht ist, deutet dies auf einen signifikanten Gehalt an weiblichen Hormonen im Körper hin. Dieser Zustand erfordert auch eine sofortige Behandlung..

Überlegen Sie, wie Sie den SHBG bei Männern senken können. Wenn eine Blutuntersuchung auf SHBG bei Männern zu einem unterschätzten Ergebnis führt, sind zusätzliche Studien erforderlich.

Um die genaue Ursache dieser Abweichung festzustellen, sollte der Patient solche Spezialisten aufsuchen: Andrologen, Gastroenterologen und Endokrinologen. Da bindendes Globulin von Leberzellen produziert wird, ist eine Ultraschalldiagnose dieses Organs erforderlich.

Außerdem wird der Patient zu solchen zusätzlichen Studien geschickt, die das klinische Bild verdeutlichen:

  • Analyse des Spiegels von Leberenzymen und Lipidkomplexen;
  • PCR-Diagnostik zum Nachweis oder Ausschluss des Hepatitis-Virus;
  • Blutchemie.

Nach der Erstellung einer genauen Diagnose sollte der Patient mit der Behandlung beginnen. Dies hängt von der Krankheit ab, die die Abweichung des Bindungshormonspiegels verursacht hat..

Nach Abschluss der Therapie muss die SHBG-Analyse erneut bestanden werden. Normalerweise normalisiert sich diese Anzeige bei vollständiger Wiederherstellung automatisch..

Wenn er noch erhöht ist, werden dem Mann die folgenden Medikamente und Lebensmittel verschrieben:

  1. Vitamin D3. Es wirkt sich positiv auf die Gesundheit von Männern aus..
  2. Ballaststoffreiche Lebensmittel. Dazu gehören: frisches Gemüse und Obst, Vollkornbrot, Kleie.
  3. Östradiol in kleinen Mengen.
  4. Medikamente wie Proviron und Exemestane. Sie tragen zur Normalisierung des Hormonspiegels bei..
  5. Lebensmittel mit hohem Borgehalt. Das sind: Trauben, Bohnen, Aprikosen, Rosinen, Vollkornbrot. Der völlige Mangel an Bor im männlichen Körper kann zu erektiler und reproduktiver Dysfunktion führen.
  6. Lebensmittelprodukte, die eine erhebliche Menge an Zink und Magnesium enthalten. Um den Körper mit diesen Mikroelementen zu sättigen, müssen solche Lebensmittel gegessen werden: fettarmes Rind- oder Lammfleisch, dunkle Schokolade, alle Arten von Nüssen, Kalbsleber, Spinat.

Während der Behandlung zur Erhöhung des Bindungsniveaus von Globulin muss auf die Verwendung alkoholischer Getränke vollständig verzichtet werden. Ihre übermäßige Menge wirkt sich negativ auf die Funktion des Fortpflanzungs- und Hormonsystems bei Männern aus.

Es ist wichtig zu wissen! Wenn ein Mann übergewichtig oder fettleibig ist, sollte er keine kohlenhydratarme Diät einhalten! Dies kann seinen Zustand verschlechtern. Eine ausgewogene Ernährung mit einem Minimum an Kalorien ist erforderlich, um die Gesundheit zu erhalten..

Wenn die Bindungsglobulinrate unterschätzt wird, ist der Hauptpunkt für die Normalisierung des Zustands die Behandlung der Krankheit, die diese Abweichung verursacht hat.

Eine anhaltende Depression, eine beeinträchtigte erektile und reproduktive Funktion sowie andere Pathologien können zu einer verringerten Rate führen. Um zu verstehen, wie SHBG bei Männern erhöht werden kann, müssen Sie einen Spezialisten um Hilfe bitten.

Er wird zusätzliche Studien verschreiben, die helfen, die zugrunde liegende Pathologie zu identifizieren. Nach vollständiger Genesung wird der Spiegel des Bindungshormons unabhängig normalisiert..

Aufgrund altersbedingter Veränderungen kann dieser Indikator abnehmen. Dieser Prozess ist nicht pathologisch. Daher erfordert die Verringerung des Bindungsglobulins im Alter keine medikamentöse Therapie oder andere Arten von therapeutischen Wirkungen.

Wenn das SHBG-Hormon in jungen Jahren ansteigt, kann dies folgende unangenehme Folgen haben:

  1. Übermäßiger Haarausfall. Und das gilt nicht nur für die Haare am Kopf, sondern auch für das Gesicht, den ganzen Körper.
  2. Das Auftreten von Akne und Akne im Gesicht. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass eine verringerte SHBG bei Männern zu einer übermäßigen Testosteronproduktion beiträgt. Zusätzlich zu diesem Symptom kann ein junger Mann eine unangemessene Aggressivität und eine pathologisch erhöhte sexuelle Aktivität aufweisen.
  3. Potenzprobleme.

Eine Verletzung des Indikators für die Bindung von Globulin im Körper eines jungen Menschen kann sowohl zu übermäßiger sexueller Aktivität als auch zu einer vollständigen erektilen und reproduktiven Dysfunktion führen. Beide Bedingungen beeinträchtigen die normale Funktion. Daher ist es sehr wichtig, die SHBG- und Hormonspiegel im Allgemeinen regelmäßig zu überwachen.

Um Abweichungen von der Norm von SHBG-Globulin und dem hormonellen Hintergrund im Allgemeinen zu vermeiden, muss ein Mann folgende Regeln einhalten:

  1. Einen aktiven Lebensstil führen. Mäßige körperliche Aktivität wirkt sich positiv auf den Zustand des Hormonsystems aus. Übermäßige körperliche Anstrengung sowie ein sitzender Lebensstil sollten vermieden werden..
  2. Ausgewogene Ernährung. Wenn Sie gesunde Lebensmittel essen, die reich an Vitaminen, Mineralien und anderen gesunden Substanzen sind, können Sie Übergewicht und Fettleibigkeit vermeiden..
  3. Genug Zeit zum Entspannen. Ein junger Mann sollte mindestens 7-8 Stunden am Tag schlafen. Während der Tiefschlafphase wird die notwendige Menge an Hormonen produziert, einschließlich SHBG.
  4. Rechtzeitige Behandlung von Erkrankungen der Leber oder des endokrinen Systems. Eine Verletzung ihrer Funktion führt immer zu Abweichungen des SHBG-Hormons von der Norm.

Ein hoher SHBG-Spiegel bedeutet, dass Ihr Gewebe wahrscheinlich weniger freies Testosteron enthält als eine gesunde Frau. Ein niedriger SHBG-Spiegel bedeutet, dass der größte Teil des gesamten Testosterons bioverfügbar ist und nicht mit Globulin verwandt ist. Diese Informationen können für Ihre Gesamtbewertung wichtig sein, wenn Sie Anzeichen und Symptome einer Erkrankung haben, die mit einer übermäßigen oder unzureichenden Produktion von Sexualhormonen verbunden ist..

Erhöhte SHBG-Werte können beobachtet werden mit:

  • Leber erkrankung
  • Überaktive Schilddrüse (Hyperthyreose);
  • Essstörung (Anorexia nervosa);
  • Die Verwendung von Östrogen (Hormonersatztherapie und orale Kontrazeptiva);
  • Schwangerschaft.

Eine Abnahme des SHBG wird beobachtet bei:

  • Fettleibigkeit, Typ-2-Diabetes oder metabolisches Syndrom;
  • PCO-Syndrom;
  • Unterentwickelte Schilddrüse (Hypothyreose);
  • Die Verwendung von Androgen ("anaboles Steroid");
  • Cushing-Syndrom oder übermäßiger Gebrauch von Glukokortikoiden (wie Prednison oder Dexamethason).

SHBG-Konzentrationen sind normalerweise bei Kindern beiderlei Geschlechts hoch. Nach der Pubertät sinken die SHBG-Werte bei Männern schneller als bei Frauen. Die Spiegel sind normalerweise bei Erwachsenen stabil und beginnen dann bei älteren Männern zu steigen, während der Gesamttestosteronspiegel zu sinken beginnt. Bei Frauen nach der Menopause nimmt die Konzentration von SHBG, Testosteron und Östrogen mit abnehmender Hormonproduktion der Eierstöcke ab.

Level up was bedeutet das??

Oft ist eine Zunahme des SHBG mit dem Auftreten von Übergewicht und Fettleibigkeit verbunden. Eine Zunahme des Fettgewebes führt zu einer erhöhten Östrogenproduktion, was wiederum den Globulinspiegel erhöht.

Die Ergebnisse zeigen erhöhte Proteinspiegel bei Lebererkrankungen wie Hepatitis oder endokrinen Systempathologien.

Sexualhormon bindendes Globulin

Sexushormon-bindendes Globulin

Sexualhormon-bindendes Globulin

Studieninformationen

Sexualhormon bindendes Globulin ist ein Protein, das Testosteron, Androstendion, Östradiol und Progesteron bindet und transportiert. In dieser gebundenen Form sind Sexualsteroide biologisch inaktiv. Zusätzlich zu seiner Transportfunktion schützt SHBG die oben genannten Hormone vor metabolischer Inaktivierung auf dem Weg vom Ort ihrer Sekretion zum Zielorgan und ist so eine Art Depot im Körper. Mit abnehmender Konzentration dieses Globulins steigt der Anteil der im Blut frei zirkulierenden Hormone. In diesem Fall werden ihre Wirkungen verstärkt, obwohl die Gesamtkonzentration des Hormons möglicherweise nicht über die Referenzwerte hinausgeht. Darüber hinaus nehmen die androgenen Wirkungen stärker zu als die Wirkungen von Östradiol, da die Affinität von SHBG zu Östradiol höher ist. Daher ist die Definition von Sexualsteroid-bindendem Globulin für Patienten mit verschiedenen hormonellen Störungen im Genitalbereich (Amenorrhoe, Anovulation, Hirsutismus und andere Pathologien bei Frauen, Potenzstörungen, Wechseljahre bei Männern usw.) nützlich..

Testosteron zirkuliert hauptsächlich in Form einer Bindung an SHBG, in geringerem Maße an Albumin und Cortisol-bindendes Globulin. Da Schwankungen des Trägerproteingehalts die Testosteronkonzentration im Kreislauf beeinflussen können, werden die SHBG-Spiegel normalerweise zusätzlich zur Messung des Gesamttestosterons bestimmt. Das Niveau der SHBG-Synthese in der Leber hängt von den Sexualhormonen ab: Östrogene nehmen zu und Androgene verringern ihre Produktion. Daher ist der SHBG-Gehalt bei Frauen fast doppelt so hoch wie bei Männern. Mit einer Abnahme der Östradiolproduktion nehmen der Gesamthormongehalt und die Konzentration an freiem Hormon im Blut parallel ab.

Mit einer Abnahme der Androgenproduktion bewirkt eine Zunahme der SHBG-Produktion die Aufrechterhaltung eines konstanten Gesamttestosteronspiegels, obwohl die Konzentration an freiem Hormon abnimmt. Daher kann der Gesamttestosteronspiegel im Plasma in den frühen Stadien von Hodenerkrankungen paradoxerweise normal sein. Verminderte SHBG-Spiegel treten häufig bei Hirsutismus, Akne vulgaris und dem Syndrom der polyzystischen Eierstöcke auf..

Auf Empfehlung von Gynäkologen-Endokrinologen (2013) müssen Frauen 2-3 Tage des Menstruationszyklus Blut zur Untersuchung spenden.

Es ist keine weitere spezielle Vorbereitung für das Studium erforderlich. Befolgen Sie die allgemeinen Anforderungen für die Forschungsvorbereitung..

ALLGEMEINE REGELN FÜR DIE VORBEREITUNG DER FORSCHUNG:

1. Für die meisten Studien wird empfohlen, morgens zwischen 8 und 11 Stunden auf nüchternen Magen Blut zu spenden (zwischen der letzten Mahlzeit und der Blutentnahme müssen mindestens 8 Stunden vergehen, Wasser kann wie gewohnt getrunken werden), am Vorabend der Studie ein leichtes Abendessen mit Einschränkung Aufnahme von fetthaltigen Lebensmitteln. Für Tests auf Infektionen und Notfallstudien ist es zulässig, 4-6 Stunden nach der letzten Mahlzeit Blut zu spenden.

2. ACHTUNG! Spezielle Vorbereitungsregeln für eine Reihe von Tests: Auf leeren Magen sollte nach 12 bis 14 Stunden Fasten Blut für Gastrin-17, Lipidprofil (Gesamtcholesterin, HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, VLDL-Cholesterin, Triglyceride, Lipoprotein (a)) gespendet werden. Apolipoprotein A1, Apolipoprotein B); Der Glukosetoleranztest wird morgens nach 12-16 Stunden Fasten auf nüchternen Magen durchgeführt.

3. Am Vorabend der Studie (innerhalb von 24 Stunden), um Alkohol, intensive körperliche Aktivität und die Einnahme von Medikamenten auszuschließen (wie mit dem Arzt vereinbart).

4. Rauchen Sie 1-2 Stunden vor der Blutspende nicht, trinken Sie keinen Saft, Tee oder Kaffee, Sie können stilles Wasser trinken. Schließen Sie körperlichen Stress (Laufen, schnelles Treppensteigen) und emotionale Erregung aus. 15 Minuten vor der Blutspende wird empfohlen, sich zu entspannen und zu beruhigen.

5. Spenden Sie nicht unmittelbar nach physiotherapeutischen Eingriffen, instrumentellen Untersuchungen, Röntgen- und Ultraschalluntersuchungen, Massagen und anderen medizinischen Eingriffen Blut für Laboruntersuchungen.

6. Bei der Überwachung der Laborparameter in der Dynamik wird empfohlen, wiederholte Studien unter denselben Bedingungen durchzuführen - im selben Labor zur gleichen Tageszeit Blut spenden usw..

7. Blut für Forschungszwecke sollte vor der Einnahme von Medikamenten oder frühestens 10 bis 14 Tage nach deren Absage gespendet werden. Um die Kontrolle der Wirksamkeit der Behandlung mit Arzneimitteln beurteilen zu können, muss 7 bis 14 Tage nach der letzten Dosis eine Studie durchgeführt werden.

Wenn Sie Medikamente einnehmen, informieren Sie unbedingt Ihren Arzt.

Indikationen für den Zweck der Studie

Beide Geschlechter
• Klinische Anzeichen einer Zunahme oder Abnahme des Androgenspiegels bei normalen Testosteronspiegeln.
• Kahlheit.
• Akne.
• Fettseborrhoe.
• Identifizierung von Markern für Insulinresistenz.

Unter Frauen
• Hirsutismus.
• Anovulation.
• Amenorrhoe.
• PCO-Syndrom.
• Vorhersage der Gestose (SHBG reduziert).

Bei Männern
• Männliche Wechseljahre.
• Chronische Prostatitis.
• Verletzung der Potenz.
• Verminderte Libido.

Studienvorbereitung

Streng auf nüchternen Magen nach einer nächtlichen Fastenzeit von 8 bis 14 Stunden (von 7 bis 11 Uhr morgens).
Am Vorabend der Studie ist es notwendig, erhöhten psycho-emotionalen und physischen Stress (Sporttraining), Alkoholkonsum und Rauchen eine Stunde vor der Studie - Rauchen - auszuschließen.
Bei Frauen mit einem gesunden Menstruationszyklus wird die Studie an den Tagen 2 bis 4 des Menstruationszyklus durchgeführt, sofern vom behandelnden Arzt nicht anders angegeben.

Mit dieser Studie mieten

  • 2.21. DGA-S
  • 2,50. Dihydrotestosteron
  • 2.12. Lh
  • 2.16. Progesteron
  • 2.14. Prolactin
  • 2.13. FSH

Forschungsergebnisse

Faktoren, die die Forschungsergebnisse beeinflussen

Die Konzentration von SHBG ist bei Kindern ziemlich hoch - das ist normal.
Der SHBG-Spiegel bei Erwachsenen ist ziemlich stabil. Bei Männern steigt es mit dem Alter. Bei Frauen nach den Wechseljahren nimmt die SHBG-Konzentration mit abnehmender hormoneller Aktivität der Eierstöcke ab..
Lebererkrankungen, Hyperthyreose und Anorexie können zur Erhöhung des SHBG-Spiegels beitragen. Eine Abnahme des SHBG-Spiegels wird bei Übergewicht, Hypothyreose, Verwendung von Androgenen und Itsenko-Cushing-Krankheit beobachtet.

Interpretation des Ergebnisses

Erhöhung des SHBG-Niveaus:
1. Hyperöstrogenie;
2. verfassungsrechtliche Merkmale;
3. Schilddrüsenüberfunktion;
4. Hepatitis;
5. HIV-Infektion;
6. Einnahme von Medikamenten wie oralen Kontrazeptiva, die Östrogen enthalten; Phenytoin.

Reduzierung des SHBG-Niveaus:
1. nephrotisches Syndrom;
2. große Kollagenosen;
3. Hyperandrogenismus;
4. Insulinresistenz;
5. Hypothyreose;
6. Akromegalie;
7. Morbus Cushing;
8. Hyperprolaktinämie;
9. Syndrom der polyzystischen Eierstöcke;
10. Adrenogenitalsyndrom;
11. Leberzirrhose;
12. Einnahme von Medikamenten wie Danazol, Androgenen, Glukokortikoiden, Somatostatin.