Androstendion-Analyse

Synonyme: 4-Androstend-3, 17-dion, 4-Androstendion, 17-Ketotestosteron, A4

Reduzierter Preis:

Wir haben die Werbekosten und den Inhalt der Probenahmestellen für Biomaterial reduziert. Daher ist der Preis für Tests für Sie zweimal niedriger. Wir haben es getan, damit Sie problemlos Tests durchführen und Ihre Gesundheit verwalten können

Reduzierter Preis:

  • Beschreibung
  • Entschlüsselung
  • Warum in Lab4U??

Ausführungszeitraum

Die Analyse ist innerhalb eines Tages (außer am Sonntag) (mit Ausnahme des Tages, an dem das Biomaterial entnommen wurde) fertig. Sie erhalten die Ergebnisse per E-Mail. Mail sofort fertig.

Frist: 2 Tage, außer Samstag und Sonntag (außer am Tag der Entnahme des Biomaterials)

Analysevorbereitung

Machen Sie keine Blutuntersuchung unmittelbar nach Radiographie, Fluorographie, Ultraschall, Physiotherapie.

WICHTIG: Es wird empfohlen, morgens Blut für Hormone zu entnehmen, sofern Ihr Arzt nichts anderes bestimmt.

Um die Dynamik des Indikators jedes Mal zu überprüfen, wählen Sie dieselben Intervalle für die Analyse aus.

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt Ihre Medikamente am Vorabend und am Tag der Blutuntersuchung sowie weitere zusätzliche Vorbereitungsbedingungen.

24 Stunden vor der Blutentnahme:

Begrenzen Sie fetthaltige und frittierte Lebensmittel, trinken Sie keinen Alkohol.

Beseitigen Sie sportliches Training und emotionalen Stress.

8 bis 14 Stunden vor der Blutspende nicht essen, nur sauberes stilles Wasser trinken.

60 Minuten vor der Blutentnahme nicht rauchen.

15-30 Minuten vor der Blutentnahme in einem ruhigen Zustand.

Analyseinformationen

Androstendion wird in den Nebennieren sowie in den Eierstöcken bei Frauen und in den Hoden bei Männern synthetisiert. Diese Verbindung ist eine Vorstufe von Östrogen, Testosteron und mehreren anderen Hormonen. Androstendion ist für die Bildung sexueller Merkmale im Jugendalter verantwortlich.

Ein Überschuss an Androstendion bei Frauen verursacht Osteoporose, Menstruationsstörungen und infolgedessen Unfruchtbarkeit. Es wird übermäßiges Haarwachstum am Körper beobachtet, die Stimme wird grob. Bei Mädchen tritt unter dem Einfluss dieses Hormons eine frühe Pubertät auf. Bei Männern spielt eine geringe Konzentration an Androstendion eine wichtige Rolle. Infolgedessen gibt es erektile Dysfunktionen, Fettleibigkeit beim weiblichen Typ, vermindertes sexuelles Verlangen und eine vergrößerte Prostata..

Die Synthese von Androstendion kann durch Krankheiten wie Tumoren der Nebennieren, Hoden, Eierstöcke und unkontrollierte Einnahme von Hormonen gestört werden. Im Körper ist die Konzentration dieses Hormons variabel und hängt von Alter, Geschlecht und bei Frauen auch vom Stadium des Menstruationszyklus ab.

Forschungsmethode - Chemilumineszenz-Immunoassay

Forschungsmaterial - Blutserum

Zusammensetzung und Ergebnisse

Androstendion

Androstendion (Androstendion) - ein Steroidhormon, ist der Hauptvorläufer bei der Biosynthese von Androgenen und Östrogenen. Androstendion wird von der Nebennierenrinde und den Eierstöcken synthetisiert, daher ist eine Erhöhung seiner Konzentration im Blut am charakteristischsten für Krankheiten wie angeborene Hyperplasie der Nebennierenrinde, Itsenko-Cushing-Syndrom und Eierstocktumoren. Ab einem Alter von etwa 7 Jahren wird ein Anstieg der Androstendionkonzentration im Plasma beobachtet, und nach 30 Jahren nimmt der Spiegel allmählich ab. Der circadiane Rhythmus ist charakteristisch für die Produktion von Androstendion (Sekretionspeak wird am Morgen beobachtet, Abhängigkeit von der Phase des Menstruationszyklus (die höchsten Werte werden in der Mitte des Zyklus beobachtet). Während der Schwangerschaft wird ein Anstieg der Konzentration dieses Hormons beobachtet.

Androstendion hat eine relativ schwache androgene Aktivität (20% der Aktivität von Testosteron), aber die Androstendion-Serumspiegel (normal und pathologisch) sind häufig höher als Testosteron. Die Konzentration von Serumandrostendion in Kombination mit DHEA-C wird zur Diagnose hyperandrogener Zustände verwendet. Ein Anstieg des Hormonspiegels ist am charakteristischsten für eine angeborene virilisierende Nebennierenhyperplasie.

Sie können die Analyse für Androstendion im Lab4U-Online-Labor durchführen. Dort finden Sie Preise mit einem Rabatt von bis zu 50%, eine Online-Studienaufzeichnung und schnelle Ergebnisse.

Interpretation der Ergebnisse der Androstendion-Studie

Die Interpretation der Testergebnisse dient zu Informationszwecken, ist keine Diagnose und ersetzt nicht die Konsultation eines Arztes. Die Referenzwerte können je nach verwendeter Ausrüstung von den angegebenen abweichen. Die tatsächlichen Werte werden auf dem Ergebnisformular angegeben.

Das Hormon Androstendion ist bei Frauen erhöht: warum es passiert und wie es behandelt wird

Jedes hormonelle Versagen ist ein provozierender Faktor für die Entwicklung vieler schwerwiegender Krankheiten und Symptome..

Androstendion ist ein Hormon der Androgengruppe, das wichtige endokrine Funktionen im Körper einer Frau erfüllt.

Der Anstieg des Blutserums kann nicht ignoriert werden. Dies kann zu gynäkologischen oder anderen Autoimmunerkrankungen führen..

Wofür ist verantwortlich?

Androstendion ist ein Androgenhormon, das die vollständige Produktion von Testosteron und Östrogen ermöglicht.

Androgene gelten als männliche Hormone, aber auch Frauen haben sie..

Im weiblichen Körper ist ihre Konzentration viel geringer als bei Männern, aber sie sind auch für das Fortpflanzungssystem notwendig..

Die Bildung von Androstendion ist ein notwendiger Schritt bei der Synthese wichtiger Hormone wie Testosteron und Östrogen.

Aus biologischer Sicht geht Androstendion einfach ihrer endgültigen Bildung voraus. Es besteht ein direkter Zusammenhang, da die unsachgemäße Produktion von Hormonen die Funktion des gesamten Sexual- und Fortpflanzungssystems stört.

Bei Frauen kann dies schwere Krankheiten verursachen, einschließlich Onkologie..

Die anfängliche Sekretion erfolgt in den Nebennieren und Eierstöcken. Die Arbeit dieser Organe hängt indirekt von Androstendion ab und stimuliert deren Aktivität.

Sein Niveau ändert sich ständig je nach Alter, Tageszeit und Menstruationszyklus. Ein signifikanter Anstieg des Hormons (Hyperandrogenismus) im Blutserum erfordert jedoch ärztliche Hilfe.

Allem gehen ausgeprägte Symptome voraus, die Patienten dazu bringen, Hilfe zu suchen.

Der Androstendionspiegel wird durch Laboranalyse von venösem Blut mittels Immunoassay (ELISA) überprüft. Diese Studie erfordert eine vorbereitende Vorbereitung:

  1. Die Abgabe von Biomaterial erfolgt in den ersten 3 Tagen des Menstruationszyklus.
  2. Verstärktes körperliches Training und Bewegung sollten eine Woche vor der Blutentnahme ausgeschlossen werden.
  3. Auf Alkohol und Rauchen sollte 3 Tage vor der Studie verzichtet werden.
  4. Vor der Analyse können Sie 8-11 Stunden lang nichts essen.

Dies sind einfache Regeln, die befolgt werden müssen, um zuverlässige Ergebnisse zu erzielen..

Blut kann in einer staatlichen Klinik kostenlos oder in einem privaten Labor gegen Geld gespendet werden. Die erzielten Ergebnisse werden für weitere diagnostische Maßnahmen benötigt.

Warum muss bei der Planung einer Schwangerschaft ein Hormontest durchgeführt werden? Fragen Sie den Arzt!

Über die Anzeichen eines hormonellen Versagens bei Frauen wird unsere Veröffentlichung berichten.

Informationen zum hormonellen Versagen nach medizinischem Schwangerschaftsabbruch und seinen Ursachen finden Sie hier im Artikel.

7 Indikationen für die Ernennung einer Analyse zur Bestimmung von Androstendion bei Frauen

Damit eine bestimmte Substanz im Körper synthetisiert werden kann, muss sie eine Reihe von Phasen durchlaufen. Zum Beispiel durchläuft eine reife Blutzelle eine Reihe von Phasen gegenüber ihrem ursprünglichen Vorgänger. Gleiches gilt für Hormone. Um die aktive Form des Hormons zu erhalten, ist manchmal die Bildung seiner verschiedenen Vorläufer notwendig. Je nach dem Niveau der zuvor gebildeten Strukturen, die zur Synthese eines biologisch aktiven Stoffes führen, kann eine Diagnose von Syndromen und Zuständen durchgeführt werden. Eines dieser Zwischenprodukte ist Androstendion. Als nächstes wird untersucht, welche Hormone daraus gebildet werden können, wenn die Definition dieses Indikators zugewiesen wird, welche Abweichungen von der Norm anzeigen.

Was ist Androstendion?

Androstendion ist ein Zwischenprodukt, das bei der Synthese von Sexualhormonen entsteht. Diese Verbindung kann zur Synthese von männlichen und weiblichen Sexualhormonen verwendet werden, insbesondere von Östron und Testosteron.

Diese Substanz kann sowohl in den Nebennieren als auch in den männlichen und weiblichen Geschlechtsdrüsen synthetisiert werden..

Die Hauptaufgabe von Androstendion ist die Vorstufe für andere Sexualhormone. Es ist auch in der Lage, den Fettstoffwechsel, das Wachstum von Muskelgewebe, den Blutzuckerspiegel usw. zu beeinflussen..

Der Androstendionspiegel kann sich tagsüber ändern: Der Maximalwert kann morgens festgelegt werden. Bei Frauen hängt der Gehalt dieses Hormons vom Menstruationszyklus ab..

Im Blut ist der größte Teil von Androstendion inaktiv. Es gibt auch eine aktive Form, die die Funktionen dieser Verbindung bereitstellt. Eine Untersuchung des Androstendionspiegels im Blut ermöglicht es jedoch im Allgemeinen, die Konzentration des Hormons zu bewerten, ohne sich in aktive und inaktive Formen aufzuteilen.

Indikationen zur Analyse

Eine Überweisung zur Untersuchung dieser Substanz wird von einem Arzt unter folgenden Bedingungen ausgestellt:

  • das Vorhandensein von Anzeichen übermäßiger Mengen männlicher Sexualhormone bei Frauen. Normalerweise äußert sich dies in übermäßigem Haarwuchs oder dem Auftreten anderer Anzeichen, die für Männer charakteristisch sind.
  • Die Bestimmung seines Spiegels hilft bei der Beurteilung der Wirksamkeit der Reifung männlicher Sexualhormone.
  • bei Verletzung des Zeitpunkts des Auftretens der Pubertät bei Kindern: verfrüht oder verspätet;
  • Verletzung des Menstruationszyklus bei Frauen, manifestiert durch eine Verzögerung oder einen Mangel an Menstruation;
  • Diagnose von Nebennierenerkrankungen;
  • maligne Neubildungen der Genitaldrüsen bei Männern und Frauen;
  • Um die Ursachen für Haarausfall zu bestimmen, kann dieser Indikator auch verwendet werden..

Studienvorbereitung

Zur Bestimmung der Hormonkonzentration wird venöses Blut benötigt, aus dem anschließend Serum gewonnen wird. Aus den erzielten Ergebnissen wird der Arzt eine Diagnose stellen. Daher ist es notwendig, sich auf die Studie vorzubereiten, um falsch positive und falsch negative Ergebnisse zu vermeiden..

Die Vorbereitung ist sehr einfach:

  • Nach dem nächtlichen Fasten sollte auf nüchternen Magen Blut abgenommen werden. Der Patient kann also definitiv sicher sein, dass keine Nahrungsaufnahme in der Analyse berücksichtigt wurde.
  • Es wird empfohlen, einige Stunden vor der Studie nicht zu rauchen.
  • sollte den Konsum alkoholischer Getränke mindestens einen Tag vor der Studie abbrechen;
  • körperliche und emotionale Ruhe sollte aufrechterhalten werden, keine Sorge;
  • Sie sollten einen Arzt konsultieren, um Ratschläge zu den vom Patienten eingenommenen Medikamenten zu erhalten, da einige davon die Ergebnisse erheblich beeinflussen können.
Foto: https://pixabay.com/photos/non-smoking-do-not-smoke-2765735/

Der Arzt sollte auch mitteilen, an welchem ​​Tag des Zyklus die Frau besser Blut spenden sollte.

Bestimmungsmethode

Androstendion kommt wie alle Hormone in geringen Mengen im Blut vor. Daher erfordert seine Detektion hochempfindliche Methoden. Einer davon ist der Enzymimmunoassay. Die Spezifität der Bestimmung wird durch die Wechselwirkung des Hormons mit Antikörpern gegen dieses sichergestellt. Antikörper haben spezifische Bindungsstellen, mit denen nur der Analyt interagieren kann..

Nachdem sich der Antikörper-Hormon-Komplex gebildet hat, wird eine Mischung von Substanzen zugegeben. Infolgedessen ändert sich die Farbe der Lösung. Der Farbgrad ist proportional zum Gehalt an Androstendion im Blutserum.

Interpretation der Ergebnisse

Norm

Bei einem gesunden Mann beträgt der Gehalt an Androstendion 0,6 bis 3,1 Nanogramm pro Milliliter und bei Frauen 0,3 bis 3,3 Nanogramm pro Milliliter.

Abweichungen von der Norm

Die Gründe für die Erhöhung des Androstendiongehalts können sein:

  • die Bildung von Androgenen durch die Zellen der Gonaden, die durch einen Tumor in ihnen verursacht werden;
  • polyzystischer Eierstock;
  • Osteoporose;
  • Verletzung der Nebennierenrinde, zum Beispiel ein Tumor, Cushing-Syndrom.

Androstendionmangel kann entstehen mit:

  • unzureichende Funktion der Nebennieren;
  • unzureichende Funktion der weiblichen Genitaldrüsen;

Ein kompetenter Spezialist stellt keine Diagnose auf der Grundlage von Daten aus nur einer Blutuntersuchung. Um das Gesamtbild des Körpers beurteilen zu können, werden Daten aus einer Patientenuntersuchung, klinische Manifestationen sowie die Ergebnisse anderer Blutuntersuchungen benötigt..

Androstendionpegelkorrektur

Der Arzt wird mit der Korrektur des Androstendionspiegels befasst sein. Es lohnt sich nicht, selbst betrügerisch herauszufinden, welche Arzneimittel einem anderen Patienten verschrieben wurden, und sie auf sich selbst anzuwenden. Selbstmedikation führt zu nichts Gutem..

Jeder Patient sollte einen individuellen Ansatz haben..

Fazit

Androstendion ist ein Hormon, aus dem Sexualhormone synthetisiert werden können. Ihre Bildung erfolgt in den Nebennieren oder in den Zellen der Genitaldrüsen. Dementsprechend können im Falle ihrer Fehlfunktion Abweichungen im Androstendiongehalt im Körper des Patienten auftreten. Vernachlässigen Sie auch nicht die Vorbereitung für eine Blutuntersuchung.

Das Sexualhormon Androstendion ist bei Frauen erhöht: Ursachen und Methoden zur Behandlung des hormonellen Ungleichgewichts

Für eine Frau ist der normale Hormonspiegel von großer Bedeutung. Bei hormonellen Störungen werden günstige Bedingungen für die Entwicklung verschiedener Krankheiten geschaffen. Eines der Hormone, die der Körper benötigt, ist Androstendion. Dies ist ein Sexualhormon, das bei Männern von den Nebennieren und Hoden und bei Frauen von den Eierstöcken produziert wird.

Androstendion wird als Vorstufe von Östron und Testosteron bezeichnet. Im weiblichen Körper ist die Konzentration dieses Hormons viel niedriger als im männlichen. Frauen brauchen es, um das normale Funktionieren des Fortpflanzungssystems aufrechtzuerhalten. Ein hoher Androstendionspiegel ist ein Signal für Störungen im Körper, daher kann er nicht ignoriert werden. Es ist wichtig, die Ursache herauszufinden und mit der Behandlung zu beginnen.

Die Funktionen und die Norm des Hormons

Die Synthese von Androstendion beginnt etwa im Alter von 7 Jahren. Bis zu 30 Jahren steigt sein Niveau allmählich an, danach sinkt es. Außerdem werden im Laufe des Tages Schwankungen der Hormonspiegel beobachtet. Höchstpreise werden am Morgen aufgezeichnet. Bei Frauen wird die Menge des Hormons im Körper durch den Menstruationszyklus beeinflusst. Es erreicht seinen Höhepunkt in der Mitte des Zyklus. Eine Schwangerschaft führt auch zu einer Erhöhung des Spiegels einer Substanz im Blut.

Androstendion geht der endgültigen Bildung von Östrogen und Testosteron voraus. Wenn die Hormonproduktion nicht korrekt ist, ist die Funktionalität des gesamten Fortpflanzungssystems einer Frau gestört. Dies kann zu schwerwiegenden pathologischen Veränderungen führen, einschließlich der Onkologie. Um Anomalien im Hormonspiegel zu identifizieren, ist eine Laborstudie erforderlich. Die Androstendionglucuronidkonzentration der aktiven Form von Androstendion wird üblicherweise bestimmt.

Die Norm von Androstendion bei Frauen:

  • erste Lebenswoche 0,2-2,9 ng / ml,
  • Mädchen bis zu einem Jahr 0,06-0,68 ng / ml,
  • bis zu 10 Jahren 0,08-0,5 ng / ml,
  • unter 17 Jahren 0,75-2,05 ng / ml,
  • Frauen über 17 Jahre 0,85-2,75 ng / ml,
  • nach 50 Jahren 0,1-6 ng / ml.

Erfahren Sie mehr über die Nebenschilddrüsenhormonrate bei Frauen und Männern, über die Ursachen von Abweichungen und über Methoden zur Korrektur von Indikatoren.

Lesen Sie unter dieser Adresse mehr über die Symptome eines diabetischen Fußes und Methoden zur Behandlung einer gefährlichen Komplikation von Diabetes mellitus..

Analyse auf Androstendion

Venöses Blut wird zur Forschung entnommen. Die Analyse erfolgt nach der Methode der immunologischen Analyse (ELISA).

Vor der Blutentnahme muss eine Frau eine Schulung absolvieren:

  • Beenden Sie die Einnahme von Antibabypillen 2 Wochen vor der Analyse,
  • Spenden Sie in den ersten 3 Tagen des Zyklus Blut, wenn keine anderen Empfehlungen des Arztes vorliegen,
  • Reduzieren Sie die körperliche Aktivität eine Woche vor dem Test und beseitigen Sie sie innerhalb von 2 Tagen vollständig,
  • Habe am Tag vor der Analyse keinen Sex,
  • 3 Tage vor der Blutspende Rauchen, Alkohol, Fett, frittiertes, geräuchertes Essen und Süßwaren ausschließen,
  • Die letzte Mahlzeit sollte spätestens 10-12 Stunden vor der Analyse sein. Sie können kein Wasser und keine kohlensäurehaltigen Getränke trinken,
  • Vermeiden Sie stressige Situationen.

Ursachen des Hyperandrogenismus

Wenn die Vorbereitung für die Analyse korrekt war, sollte der Androstendiongehalt ohne Abweichungen normal sein. Da es keine einheitliche Norm gibt und Indikatoren vor dem Hintergrund des Einflusses physiologischer Faktoren schwanken können, müssen kleinste Nuancen berücksichtigt werden.

Ein Anstieg von Androstendion kann auf das Vorhandensein schwerwiegender Krankheiten im Körper einer Frau hinweisen:

  • polyzystischer Eierstock,
  • Tumorbildungen der Nebennieren, Beckenorgane,
  • Hyperkortizismus,
  • Hypertose,
  • Funktionsstörung der Schilddrüse,
  • Osteoporose.

Hoher Hormonspiegel während der Schwangerschaft

Ein Anstieg des Hormonspiegels ist charakteristisch für schwangere Frauen. Dies ist ein physiologischer Prozess, der in den meisten Fällen nicht korrigiert werden muss. Ein zu hoher Androstendionspiegel im ersten Trimester kann jedoch im Verlauf der Schwangerschaft gefährlich sein. Er ist mit Fehlgeburten und anderen Störungen bei der Entwicklung des Fötus behaftet. Nach der Geburt sollte sich der Hormonspiegel wieder normalisieren..

Krankheitsbild

Das erste, was eine Frau mit Hyperandrogenismus alarmieren sollte, ist eine Verletzung des Ovulationszyklus. Es kann zu Verzögerungen bei der Menstruation sowie zu deren völliger Abwesenheit kommen. Ein hoher Androstendionspiegel manifestiert sich bei einer Frau mit lebhaften Symptomen, die sich auch in äußeren Veränderungen widerspiegeln können. Die Schwere der Symptome hängt vom Allgemeinzustand des Hormonsystems und den individuellen Eigenschaften des Körpers ab.

Symptome von Hyperandrogenismus:

  • intermenstruelle Blutungen,
  • Haarwuchs im Gesicht und am Körper,
  • Stimmvergröberung,
  • Akne,
  • Alopezie,
  • Fettansammlung im Bauch,
  • Gewichtszunahme,
  • anhaltende Fehlgeburten,
  • Unfähigkeit schwanger zu werden.

Auf eine Notiz! Wenn der Anstieg von Androstendion nicht signifikant ist, können Symptome fehlen oder sich nicht manifestieren. Dies geschieht in der Regel bei physiologischem Hyperandrogenismus.

Mögliche Konsequenzen

Wenn eine Frau einen chronischen Anstieg von Androstendion hat, bleibt dies nicht spurlos. Hormonelle Störungen führen allmählich zu verschiedenen Komplikationen:

  • Maskulinisierung und Erwerb männlicher Merkmale,
  • gynäkologische Erkrankungen (Hyperplasie, polyzystisch),
  • Muskeldystrophie,
  • Diabetes mellitus,
  • Fettleibigkeit,
  • bösartige Ovarialtumoren,
  • Kahlheit.

So senken Sie die Indikatoren: Empfehlungen

Wenn eine Blutuntersuchung einen hohen Hormonspiegel ergab, müssen Sie sich an einen Endokrinologen oder Gynäkologen wenden. Bevor Sie eine Behandlung verschreiben, müssen Sie die Ursachen des pathologischen Zustands herausfinden.

Zusätzliche Untersuchungen werden durchgeführt:

  • vollständiges Hormonscreening,
  • Ultraschalluntersuchung,
  • CT mit Kontrast,
  • MRT.

Um den Androstendionspiegel zu korrigieren, wird eine Therapie ausgewählt, die für jeden Patienten individuell ausgewählt wird. Zur Wiederherstellung normaler Hormonspiegel werden normalerweise verwendet:

  • orale Kontrazeptiva,
  • Glukokortikosteroide,
  • Östrogene (Clomifen),
  • Antiandrogen-Medikamente (Cytoproteron),
  • Eierstockgerinnung.

Antibabypillen mit einer Kombination weiblicher Sexualhormone sind bei Hyperandrogenismus sehr wirksam:

Die oben genannten Medikamente haben antiandrogene Wirkungen. Der Weg, diese Mittel zu erhalten, sollte lang sein. Vor dem Termin müssen jedoch die möglichen Nebenwirkungen der Medikamente und Kontraindikationen berücksichtigt werden. Nehmen Sie keine östrogenhaltigen oralen Kontrazeptiva für Frauen mit Typ-2-Diabetes ein, bei denen in der Vergangenheit Herzerkrankungen aufgetreten sind.

An welchem ​​Tag des Zyklus werden Brustultraschalluntersuchungen durchgeführt und was zeigen die Ergebnisse der Studie? Wir haben eine Antwort!

Eine Liste von Produkten mit einem niedrigen glykämischen Index für Patienten mit Diabetes finden Sie in diesem Artikel..

Auf der Seite https://fr-dc.ru/vnutrennaja-sekretsija/polovye/rak-yaichnikov.html erfahren Sie mehr über die ersten Anzeichen und Symptome von Eierstockkrebs bei Frauen sowie über die Prognose der Genesung von der Krankheit.

Glukokortikosteroide mit hohem Androstendion:

Eine Operation wird nur bei Vorhandensein von Tumoren durchgeführt.

Lebensstilkorrektur

In einigen Fällen kann eine Korrektur des Lebensstils und der Ernährung die Normalisierung des Hormonspiegels erheblich beeinflussen..

Einer Frau wird empfohlen, die folgenden Empfehlungen einzuhalten:

  • Wechseln Sie bei Übergewicht zu einer kalorienarmen Diät,
  • Geben Sie einfache Kohlenhydrate, Fast Food auf,
  • Salzaufnahme begrenzen,
  • Kräuterprodukte bevorzugen,
  • 4-5 mal täglich in kleinen Portionen essen,
  • Alkohol und Rauchen ausschließen,
  • Mache regelmäßig mäßige Bewegung.

Das Aufziehen von Androstendion erfordert die Aufmerksamkeit einer Frau. Dies beeinflusst die Produktion der wichtigsten Sexualhormone, was anschließend zu einer Funktionsstörung des Fortpflanzungssystems führen kann. Die Korrektur des hormonellen Ungleichgewichts kann nur mit Hilfe eines Spezialisten nach allen erforderlichen diagnostischen Verfahren durchgeführt werden.

Androstendion bei Frauen ist erhöht: Ursachen, Symptome, Behandlung

Der hormonelle Hintergrund einer Frau reguliert die Gesundheit, außerdem hängt die äußere Schönheit und Stimmung vom hormonellen Hintergrund ab. Androstendion ist eines der wichtigsten Hormone für eine Frau, da es das Fortpflanzungssystem reguliert. Dieses Hormon ist ein männlicher Typ, im weiblichen Körper ist es für die Produktion von Östrogen und Testosteron verantwortlich. Die Produktion dieses Hormons erfolgt durch die Eierstöcke und Nebennieren, so dass eine Änderung der Konzentration in erster Linie auf die Pathologie dieser Organe hinweist.

Anzeigefunktionen

Androstendion ist ein Hormon, das mit Testosteron assoziiert ist. Der Gesundheitszustand einer Frau hängt direkt von der Konzentration dieser Hormone ab. Die Norm der Indikatoren garantiert nicht nur eine gute Gesundheit, sondern auch eine gute Fortpflanzungsfunktion. Die Wirkung von Androstendion auf den Körper ist vielen Hormonen weit unterlegen, seine Bedeutung für den weiblichen Körper ist jedoch nicht zu unterschätzen. Während der Wechseljahre bei Frauen ist dieses Hormon das Hauptsteroid.

Die Konzentration des Hormons im Blut einer Frau ist viel niedriger als die eines Mannes, aber für das schwächere Geschlecht ist es auch wichtig. Da die Synthese von männlichem Androstendion und Hormonen der weiblichen Östrogengruppe miteinander verbunden ist, können sexuelle und reproduktive Funktionen im Körper aufgrund einer fehlerhaften Produktion beeinträchtigt werden. Diese Verletzung bedroht das Auftreten von Krebs. Es kommt jedoch vor, dass Androstendion bei Frauen aus natürlichen Gründen erhöht ist.

Die Konzentration des Hormons im Blut ändert sich im Laufe des Lebens beim Menschen. Dieses Hormon ist durch einen allmählichen Anstieg im Alter von sieben Jahren gekennzeichnet. Nach dreißig Jahren beginnt sein Niveau allmählich zu sinken. Zusätzlich tritt tagsüber eine Änderung auf, die maximale Stufe wird morgens festgelegt.

Bei Frauen ist je nach Phase des Menstruationszyklus eine Schwankung der Hormonkonzentration charakteristisch. Der höchste Wert wird in der Mitte des Zyklus beobachtet. Während der Schwangerschaft ist Androstendion erhöht. Die Wertnorm für jedes Labor ist individuell. Beim Bestehen der Analyse müssen sowohl die Norm als auch die Maßeinheiten geklärt werden.

In der Regel spiegelt ein Transkript der Analyse den Referenzwert und die Patientenleistung wider. Nach Erhalt eines Analyseergebnisformulars wird empfohlen, einen Spezialisten zu konsultieren, um festzustellen, ob die Norm eingehalten wird.

Wenn Androstendion bei Frauen erhöht ist, kann dies ein Hinweis auf polyzystischen Eierstock, Nebennierenrindenhyperplasie, Itsenko-Cushing-Syndrom, weibliche Osteoporose, Stromahypertose der Eierstöcke, bösartige Tumoren und andere sein. Darüber hinaus kann dieses Hormon in einigen Fällen gesenkt werden. Dies weist auch auf die schlechte Funktion der Nebennieren und Eierstöcke hin, bei deren Pathologie das Androstendion zunehmen oder abnehmen kann.

Symptome einer erhöhten Konzentration

Eine Erhöhung der Androstendinkonzentration kann zu verschiedenen Störungen im Körper führen, sowohl das Aussehen einer Frau als auch die Möglichkeit einer Empfängnis beeinträchtigen.

Wenn der Androstendionspiegel bei Frauen im Blut erhöht wird, leidet die Patientin in der Regel an folgenden unangenehmen Symptomen:

  1. Rötung, Akne und verschiedene Entzündungen, erhöhte fettige Hautoberfläche. Solche Hautprobleme können nicht mit Kosmetika oder speziellen Verfahren entfernt werden..
  2. Haarausfall, der zu Kahlheit führen kann.
  3. Menstruationsunregelmäßigkeiten.
  4. Häufige Fehlgeburten, Unfähigkeit zu empfangen, Unfruchtbarkeit.
  5. Schnelles Muskelwachstum, was zu einer Gewichtszunahme führt.
  6. Die Vergröberung des Aussehens, der Stimmen und Merkmale einer Frau wird männlicher.
  7. Verschiedene Pathologien der Brustdrüsen.

In der Regel werden bei Patienten nach einer gründlichen Diagnose polyzystische Eierstöcke, etwaige Ovarialneoplasmen sowie Nebennierentumoren festgestellt. Diese Pathologien sind mit einer Störung des endokrinen Systems verbunden, Abweichungen von der Norm werden in diesem Fall behandelt, die Behandlung ist jedoch sehr komplex und nicht immer erfolgreich, oft dauert es viel Zeit, um normale Körperfunktionen wiederherzustellen.

Um solche Symptome zu erkennen, müssen Sie sich an einen Endokrinologen und einen Gynäkologen wenden. Diese Spezialisten verschreiben die notwendigen diagnostischen Studien, auf deren Grundlage die Diagnose gestellt wird, sowie einen Behandlungsverlauf.

Änderungen in irgendeiner Art des Hormonspiegels sowie äußere Manifestationen davon können nicht ignoriert werden. Berücksichtigt man die der Natur innewohnende Konzentrationsschwankung, so deutet der Anstieg immer auf eine Abweichung der Gesundheit hin. Infolge des Anstiegs dieses Hormons tritt eine leichte emotionale Schwankung auf. Sie können sehen, welcher Tag des Zyklus am emotionalsten und instabilsten ist. In diesem Moment gibt es eine Zunahme.

Was die Studie enthüllen wird?

Im menschlichen Körper existiert Androstendion vom Moment der Geburt an. Da sich im Laufe des Lebens die Konzentration dieses Hormons ändert, ist die Norm für jede Lebensperiode unterschiedlich:

  1. Bei einem Neugeborenen bis zu einer Woche liegt die Konzentration dieses Hormons zwischen 20 und 290 ng / 100 ml.
  2. Im Alter bis zu einem Jahr - 6-68 ng / ml.
  3. Im Alter von 1 bis 10 Jahren - 8-50 ng / 100 ml.
  4. Jugendliche von 10 bis 17 Jahren - 8 - 240 ng / 100 ml.
  5. Für erwachsene Männer beträgt der Indikator - 75 - 205 ng / 100 ml.
  6. Bei Frauen ist die Androstendion-Norm etwas höher als bei Männern und liegt zwischen 85 und 275 ng / 100 ml.

Jede Abweichung von der Norm sollte den Patienten alarmieren, da sie direkt auf das Vorhandensein einer Pathologie und eines hormonellen Ungleichgewichts hinweist. Wenn der Patient Symptome eines Anstiegs des Hormonspiegels hat, verschreibt der Spezialist eine Laborstudie, nämlich eine venöse Blutuntersuchung.

Die Analyse des Hormons Androstendion, dessen Norm für den weiblichen Körper äußerst wichtig ist, muss vorbereitet werden. Eine unsachgemäße Analyse führt zu einer Verzerrung des Ergebnisses, was bedeutet, dass dies die Gesundheit einer Frau schädigen kann, da auf der Grundlage dieser Studie die falsche Diagnose gestellt wird.

Die Blutentnahme sollte innerhalb von drei Tagen ab dem ersten Tag des Menstruationszyklus durchgeführt werden. Eine Woche vor dem festgelegten Datum der Blutentnahme müssen Sie jede übermäßige körperliche Anstrengung aufgeben. Das Trinken von Alkohol und Rauchen wird drei Tage lang nicht empfohlen. Die letzte Mahlzeit sollte 12 Stunden vor der Blutspende erfolgen. Es ist notwendig, Blut auf leeren Magen zu spenden.

Die richtige Vorbereitung auf die Analyse garantiert das Lernen des informativsten Ergebnisses. Moderne Analysemethoden liefern zuverlässige Ergebnisse und es gibt keine alternative Forschung. Darüber hinaus kann diese Analyse sowohl in normalen öffentlichen als auch in privaten Kliniken durchgeführt werden. Das Ergebnis dieser Analyse ist die Grundlage für die Behandlung..

Androstendion und Schwangerschaft

Vor der Empfängnis eines Kindes wird zukünftigen Eltern empfohlen, sich verschiedenen Untersuchungen zu unterziehen. Eine der wichtigsten Studien wird eine Analyse sein, um die Konzentration von Androstendion im Blut einer Frau zu bestimmen. Bei der Planung einer Schwangerschaft sollte dieses Hormon nicht ansteigen. Wenn das Hormon steigt, müssen Maßnahmen ergriffen werden, um es wieder normal zu machen. Darüber hinaus führt eine Zunahme meist zu Unfruchtbarkeit..

Basierend auf der Studie wird der behandelnde Arzt die geeignete Behandlung für den Patienten verschreiben. Die Anwendung der Behandlung mit hormonellen Arzneimitteln oder therapeutischen Methoden hängt von jedem Einzelfall ab. Sie können die Behandlung dieser Krankheit nicht verschieben. Die Behandlung muss sofort begonnen werden, wenn eine Abweichung festgestellt wird.

Erhöhtes Androstendion während der Schwangerschaft ist sehr gefährlich für die Entwicklung der Schwangerschaft. Solche Probleme können zu Frühgeburten sowie zu Fehlgeburten führen. Wenn eine Frau während des Planungszeitraums weiß, dass der Spiegel dieses Hormons erhöht ist, muss die Behandlung vor der Empfängnis durchgeführt werden, während die Selbstmedikation strengstens verboten ist. Wenn es um zukünftige Mutterschaft geht, können Sie kein Risiko eingehen und auf traditionelle Medizin zurückgreifen oder hormonelle Medikamente einnehmen, ohne einen Arzt zu konsultieren. Bei einer professionellen Behandlung ist die Fähigkeit, den hormonellen Hintergrund wiederherzustellen, sehr hoch, und dementsprechend besteht die Möglichkeit, Mutter zu werden.

Androstendion

Studieninformationen

Androstendion wird in den Leydig-Zellen der Hoden sowie in der Netzzone der Nebennierenrinde bei Menschen beiderlei Geschlechts gebildet und ist ein Vorläufer der Sexualhormone Testosteron und Östron, der Ovarialthekazellen. Eine weitere Umwandlung von Androstendion zu Testosteron erfolgt in den Zellen peripherer Gewebe (hauptsächlich in den Gonaden). Trotz der Tatsache, dass die normale Exposition gegenüber Androstendion den Wirkungen anderer männlicher Sexualhormone (hauptsächlich Testosteron) unterlegen ist, steigt ihr Wert mit der Entwicklung von „virilisierenden“ Syndromen. Die Messung der Androstendionkonzentration wird zur Differentialdiagnose und Kontrolle der Behandlung dieser Krankheiten verwendet. Darüber hinaus spielen „schwache“ Androgene eine führende Rolle im Stoffwechsel von Patienten mit einer niedrigen Testosteronkonzentration in der Norm (z. B. Jungen vor der Pubertät). Androstendion ist auch das Hauptsteroidhormon bei Frauen nach der Menopause..

Der Plasmaspiegel von Androstendion zeigt tägliche Schwankungen mit einem Maximum am Morgen und unterliegt zyklischen Schwankungen, die mit dem Menstruationszyklus verbunden sind, mit einem Maximum in der Mitte des Zyklus. Während der Schwangerschaft steigt die Konzentration von Androstendion im Blut an. Die Androstendionspiegel sind bei Hirsutismus und Virilisierung häufig erhöht..

Wie andere Sexualhormone befindet sich der größte Teil des Androstendions im Serum in einem gebundenen Zustand (konjugiert, sulfatiert, an androgenbindendes Globulin gebunden), d. H. Inaktiv. Der Anteil des aktiven Hormons hängt vom physiologischen Zustand des Körpers, der Einnahme bestimmter Medikamente und dem Vorhandensein einer begleitenden Pathologie ab. Normalerweise liegt nur ein Drittel der Gesamtmenge an Androstendion im freien Zustand vor und ist für die in den Zielorganen manifestierten Wirkungen verantwortlich. Die Studie ermöglicht es Ihnen, die Gesamtmenge an Androstendion im Blutserum zu bestimmen, während die aktive und gebundene Fraktion des Hormons nicht separat bewertet wird. Zusätzlich können die Wirkungen von Androstendion durch die Wechselwirkung dieses Hormons mit anderen Androgenen und Antiandrogenen auf der Ebene der Bindung an spezifische Rezeptoren modifiziert werden. Daher korreliert das Testergebnis nicht immer mit der Schwere der klinischen Manifestationen von Hyperandrogenismus. Mit anderen Worten, die Studie ermöglicht es Ihnen, die Konzentration des Hormons zu bewerten, nicht jedoch seine Bioaktivität im Körper..

Es ist keine weitere spezielle Vorbereitung für das Studium erforderlich. Befolgen Sie die allgemeinen Anforderungen für die Forschungsvorbereitung..

ALLGEMEINE REGELN FÜR DIE VORBEREITUNG DER FORSCHUNG:

1. Für die meisten Studien wird empfohlen, morgens zwischen 8 und 11 Stunden auf nüchternen Magen Blut zu spenden (zwischen der letzten Mahlzeit und der Blutentnahme müssen mindestens 8 Stunden vergehen, Wasser kann wie gewohnt getrunken werden), am Vorabend der Studie ein leichtes Abendessen mit Einschränkung Aufnahme von fetthaltigen Lebensmitteln. Für Tests auf Infektionen und Notfallstudien ist es zulässig, 4-6 Stunden nach der letzten Mahlzeit Blut zu spenden.

2. ACHTUNG! Spezielle Vorbereitungsregeln für eine Reihe von Tests: Auf leeren Magen sollte nach 12 bis 14 Stunden Fasten Blut für Gastrin-17, Lipidprofil (Gesamtcholesterin, HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, VLDL-Cholesterin, Triglyceride, Lipoprotein (a)) gespendet werden. Apolipoprotein A1, Apolipoprotein B); Der Glukosetoleranztest wird morgens nach 12-16 Stunden Fasten auf nüchternen Magen durchgeführt.

3. Am Vorabend der Studie (innerhalb von 24 Stunden), um Alkohol, intensive körperliche Aktivität und die Einnahme von Medikamenten auszuschließen (wie mit dem Arzt vereinbart).

4. Rauchen Sie 1-2 Stunden vor der Blutspende nicht, trinken Sie keinen Saft, Tee oder Kaffee, Sie können stilles Wasser trinken. Schließen Sie körperlichen Stress (Laufen, schnelles Treppensteigen) und emotionale Erregung aus. 15 Minuten vor der Blutspende wird empfohlen, sich zu entspannen und zu beruhigen.

5. Spenden Sie nicht unmittelbar nach physiotherapeutischen Eingriffen, instrumentellen Untersuchungen, Röntgen- und Ultraschalluntersuchungen, Massagen und anderen medizinischen Eingriffen Blut für Laboruntersuchungen.

6. Bei der Überwachung der Laborparameter in der Dynamik wird empfohlen, wiederholte Studien unter denselben Bedingungen durchzuführen - im selben Labor zur gleichen Tageszeit Blut spenden usw..

7. Blut für Forschungszwecke sollte vor der Einnahme von Medikamenten oder frühestens 10 bis 14 Tage nach deren Absage gespendet werden. Um die Kontrolle der Wirksamkeit der Behandlung mit Arzneimitteln beurteilen zu können, muss 7 bis 14 Tage nach der letzten Dosis eine Studie durchgeführt werden.

Wenn Sie Medikamente einnehmen, informieren Sie unbedingt Ihren Arzt.

Indikationen für den Zweck der Studie

1. Diagnose und Überwachung der Therapie hyperandrogener Erkrankungen;
2. Diagnose eines unregelmäßigen Menstruationszyklus;
3. Verzögerte sexuelle Entwicklung.

Studienvorbereitung

Streng auf nüchternen Magen nach einer nächtlichen Fastenzeit von 8 bis 14 Stunden (von 7 bis 11 Uhr morgens).
Am Vorabend der Studie ist es notwendig, erhöhten psycho-emotionalen und physischen Stress (Sporttraining), Alkoholkonsum und Rauchen eine Stunde vor der Studie - Rauchen - auszuschließen.
Bei Frauen mit einem gesunden Menstruationszyklus wird die Studie an den Tagen 2 bis 4 des Menstruationszyklus durchgeführt, sofern vom behandelnden Arzt nicht anders angegeben.

Mit dieser Studie mieten

  • 2.52. Anti-Müller-Hormon (AMH / MIS)
  • 2.21. DGA-S
  • 2,50. Dihydrotestosteron
  • 2.53. Inhibin B.
  • 2.16. Progesteron
  • 2.17. 17-OH-Progesteron
  • 2.14. Prolactin
  • 16.7. Spermogramm
  • 2.13. FSH
  • 12.1. 17-cop

Forschungsergebnisse

Faktoren, die die Forschungsergebnisse beeinflussen

Durchführung diagnostischer Tests mit Röntgenkontrastsubstanzen innerhalb von 7 Tagen vor der Blutentnahme für Forschungszwecke.
Der Androstendionspiegel hängt von der Tageszeit ab: Er erreicht morgens ein Maximum und ist abends niedrig.

Interpretation des Ergebnisses

Werte erhöhen:
1. polyzystischer Eierstock (in einigen Fällen);
2. Hirsutismus (in einigen Fällen);
3. angeborene Nebennierenhyperplasie;
4. Cushing-Syndrom;
5. ektopische Produktion von ACTH-Tumor;
6. Hyperplasie des Ovarialstromas oder Ovarialtumors;
7. Osteoporose bei Frauen.

Wertminderung:
1. Nebenniereninsuffizienz;
2. Ovarialversagen;
3. Sichelzellenanämie.

Analyse auf Androstendion

Hormon Androstendion

Androstendion wird in den Zellen der Hoden, Eierstöcke und Nebennieren gebildet, später in den Gonaden wird es zum Sexualhormon Testosteron.

Wenn Sie eine Analyse für Androstendion durchführen müssen?

  • Anzeichen von Hyperandrogenismus bei Frauen (männliches Haarwachstum, Akne, Clitomegalie, verminderte Stimmfarbe)
  • Menstruationsunregelmäßigkeiten
  • Verdacht auf angeborene Nebennierenhyperplasie
  • Anzeichen einer beeinträchtigten sexuellen Differenzierung bei Neugeborenen

Androstendion: normal

  • Neugeborene - 20-290 ng / 100 ml;
  • Kinder unter 6–68 ng / 100 ml;
  • Kinder von 1-10 Jahren - 8-50 ng / 100 ml;
  • Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren - 8 bis 240 ng / 100 ml;
  • Männer - 75-205 ng / 100 ml;
  • Frauen - 85-275 ng / 100 ml.

In diesen Fällen ist Androstendion erhöht?

Bei angeborener Hyperplasie der Nebennierenrinde, Nebennierenadenom und Cushing-Syndrom können die Nebennieren auch überschüssige Hormone produzieren.

Bei Osteoporose bei Frauen führt ein erhöhter Androstendion wahrscheinlich zu einer Zunahme der Knochenmasse.

In diesen Fällen wird Androstendion reduziert?

Osteoporose bei Männern, altersbedingte Verschlechterung der sexuellen Funktion bei Männern, Nebenniereninsuffizienz, Ovarialversagen, Sichelzellenanämie.

Wie man eine Analyse über Androstendion durchführt?

  • Blut wird morgens auf nüchternen Magen gegeben
  • Sie sollten die Einnahme von Antibabypillen 30 Tage vor der Studie abbrechen
  • Schließen Sie Alkohol- und Lebensmittelüberladung 24 Stunden vor der Analyse aus und verzichten Sie mindestens 3 Stunden auf das Rauchen
  • Vermeiden Sie Stresssituationen und körperliche Anstrengung

Wo kann ich Androstendion Blut spenden??

Sie können in jeder Zweigstelle des North-West Endocrinology Center eine Blutuntersuchung auf Androstendion durchführen:

- Niederlassung Petrograd - Kronverksky pr., D. 31, 200 m von der U-Bahnstation Gorkovskaya entfernt, Tel. 498-10-30, von 7.30 bis 20.00 Uhr, sieben Tage die Woche;
- Primorsky Zweig - st. Savushkina, 124, Gebäude 1, 250 Meter rechts von der U-Bahn-Station Begovaya, von 7.00 bis 21.00 Uhr (wochentags), von 7.00 bis 19.00 Uhr (am Wochenende);
- Vyborg Branch - Vyborg, Victory Ave., 27A, sieben Tage die Woche von 7.30 bis 20.00 Uhr.
Eine vollständige Liste der Filialen finden Sie hier..

Nach einer Blutuntersuchung können Sie sich von den Spezialisten des Endokrinologiezentrums beraten lassen.

Primorsky Zweig

(basierend auf LLC North-West Medical Center)

  • St. Petersburg, st. Savushkina, 124, Gebäude 1
  • Öffnungszeiten: von 7.00 bis 21.00 Uhr (wochentags),
    von 7 bis 19 Uhr (Wochenende).
  • Tel +7 (812) 344-0-344, + 7 952 668 60 90
Es werden Konsultationen für alle Spezialisten für Erwachsene und Kinder, Labortests, Ultraschalldiagnostik mit Expertengeräten, Videokolposkopie, Schilddrüsenbiopsie, minimalinvasive Behandlungsmethoden und Surgitron-Radiowellenbehandlung durchgeführt.

Richtungen:

250 Meter zu Fuß rechts von der U-Bahnstation Begovaya

Niederlassung in Petrograd

Eine ganze Reihe von Labortests wird durchgeführt. Die Ultraschalldiagnose wird an einem High-End-Gerät Medison SonoAce X6 durchgeführt. Eine Reihe von Funktionsstudien, Elektrokardiographie werden durchgeführt. Das Zentrum beherbergt Ärzte unterschiedlichster Fachrichtungen: Kardiologen, Endokrinologen, Endokrinologen, Gynäkologen, Endokrinologen, Endokrinologen, Ernährungswissenschaftler, Mammologen, Ultraschalldiagnostiker usw..

Richtungen:
200 Meter zu Fuß links von der U-Bahnstation Gorkovskaya

Androstendion (A4)

Androstendion (A4)

Servicepreis0 reiben BESTELLEN
StudienvorbereitungEs wird empfohlen, vor der Blutspende 2-3 Stunden lang nichts zu essen. Trinken ist wie immer Wasser. Schließen Sie 24 Stunden vor der Studie Alkohol, körperlichen und emotionalen Stress aus. Rauchen Sie 1 Stunde vor dem Studium nicht. Es ist für Frauen vorzuziehen, in den ersten Tagen des Menstruationszyklus zu forschen. Nehmen Sie vor der Analyse 30 Tage lang keine oralen Kontrazeptiva ein.
Lager- und TransportbedingungenBei t + 2 + 8 ° С lagern und transportieren
Kapazität / BiomaterialGel Tube / Blutserum
Frist5 Tage (außer Samstag, Sonntag)
AusrüstungUND
Lieferung ins LaborLIEFERUNG AN DAS LABOR AM TAG DER BLUTNAHME
ZentrifugationZentrifuge.
Synonyme auf Russisch. und auf Englisch.Bluttest Androstendion
BiomaterialBlutserum
Art des Biomaterials und Fangmethoden
Kurzbeschreibung

Androstendion ist das wichtigste Sexualhormon, das Testosteron und Östron vorausgeht. Es wird in den Hoden, Eierstöcken und in geringer Menge von der Nebennierenrinde produziert. Beteiligt sich an Körperveränderungen bei Jungen während der Pubertät und wird während der Postmenopause zum Hauptsteroidhormon bei Frauen.

Trotz der schwachen androgenen Aktivität wirkt Androstendion als Marker für die Biosynthese von Steroidhormonen. Eine Abweichung des Blutvolumens von der Norm kann auf das Vorhandensein von Pathologien der Nebennieren, Hoden oder Eierstöcke hinweisen. Daher ist die Erforschung dieses Hormons eine der wichtigen Komponenten für die Diagnose..

allgemeine Informationen

Wie andere sexuell aktive biologisch aktive Substanzen befindet sich die überwiegende Mehrheit von Androstendion im Blutplasma in einer mit anderen Komponenten gebundenen Position und ist daher inaktiv. Das Volumen des aktiven Teils des Hormons hängt direkt vom physiologischen Zustand, der menschlichen Gesundheit, externen Faktoren, dem Vorhandensein von Pathologien und Medikamenten ab.

Normalerweise existiert nur ein Drittel der gesamten produzierten Menge in einem freien Zustand. Dieser Teil ist für die Reaktionen der Zielorgane verantwortlich. Die Analyse auf Androstendion bestimmt seine Gesamtmenge im Blutplasma, ohne die aktive Form und die damit verbundenen Fraktionen zu bewerten. Mit anderen Worten, der Test zeigt die Konzentration des Hormons ohne Berücksichtigung seiner biologischen Aktivität. Daher reicht die Studie nicht aus, um eine genaue Diagnose zu stellen. Ich verwende es bei einer umfassenden Untersuchung des Körpers, um die Ursachen für Funktionsstörungen und Pathologien zu identifizieren. Frauen bestehen zusammen mit dieser Analyse Homotests für Östradiol, Progesteron, luteinisierendes Hormon, Prolaktin und FSH. Männer benötigen die Ergebnisse von Studien zu Dihydrotestosteron, Prolaktin, Cortisol, Globulin, Testosteron und FSH.

Analyse auf Androstendion

  • Der Wert wird in Ng / ml gemessen.
  • Biomaterial: venöses Blut.
  • Testmethode: Enzymimmunoassay.

Die Messung der Konzentration des Hormons Androstendion wird von Ärzten, Endokrinologen, Gynäkologen, Genetikern, Dermatovenerologen, Kinderärzten und Therapeuten verschrieben. Das Ergebnis der Analyse hilft, eine Reihe von Krankheiten zu diagnostizieren und ihre Behandlung zu kontrollieren. Unter diesen Krankheiten sind die folgenden:

  • Syndrom der polyzystischen Eierstöcke (Verletzung des Eisprungs, erhöhte Sekretion männlicher Hormone bei Frauen, Unfruchtbarkeit, Akne, Seborrhoe, Altersflecken auf der Haut).
  • Cushing-Syndrom (Fettleibigkeit, übermäßiges Haarwachstum, Muskelschwäche, brüchige Knochen).
  • Eine Gruppe angeborener Erkrankungen der Nebennierenrindenhyperplasie, die durch Genmutation verursacht werden.
  • Adenome, Karzinome und andere gutartige und bösartige Neubildungen.

Hyperandrogene Zustände sind mit einer hohen Produktion von Androgenen im Körper einer Frau verbunden. Sie zeichnen sich durch ein Versagen von Stoffwechselprozessen, Menstruations- und Fortpflanzungsfunktionen aus. Sie verursachen viele Störungen, beginnend mit dem emotionalen Zustand einer Frau und endend mit äußeren Anzeichen wie männlichem Haarwuchs, Aktivität der Talgdrüsen: Akne und Seborrhoe.

Sie können diese Zustände mit Medikamenten mit Gestagenen korrigieren, die eine antiandrogene Aktivität haben. Eine Hormontherapie kann Symptome lindern, die durch den übermäßigen Gehalt an Androstendion im Körper verursacht werden. Sie können den Spiegel während der Therapie mit regelmäßigen Tests überwachen..

Eine Studie wird auch für Säuglinge verschrieben, die mit Anzeichen einer beeinträchtigten Geschlechtsdifferenzierung geboren wurden.

Dekodierung der Ergebnisse der Analyse auf Androstendion

Normalerweise variiert die Konzentration des Hormons:

  • bei Männern 0,6 bis 3,1 ng / ml;
  • bei Frauen von 0,3 bis 3,3 ng / ml.

1. Eine Erhöhung des Niveaus kann auf folgende Pathologien hinweisen:

  • Polyendokrines Syndrom (Menstruationsstörungen, Unfruchtbarkeit, zentrales Übergewicht, Kahlheit, Akne, Seborrhoe, Ovarialzysten, nächtliche Apnoe, Depression).
  • Sertoli-Leydig-Tumor (Tumoren in den Eierstöcken nach Art des Stromas oder Strangs, normalerweise bei jungen Frauen).
  • Angeborene Hyperplasie der Schichten der Nebennierenrinde (21-Hydroxylase-Mangel, ausgedrückt in der dualen Form der äußeren Geschlechtsorgane).
  • Cushing-Syndrom (gutartige und bösartige Tumoren, die Glukokortikoide von Organen absondern: Thymus, Bronchien, Bauchspeicheldrüse, Leber).
  • Nebennierenrindenkrebs: Adenom oder Karzinom der kortikalen Substanzstelle.
  • Alzheimer-Krankheit (es ist eine Form der Demenz, die bei Menschen über 65 diagnostiziert wird).
  • Fehlgeburt (spontane Abtreibung aufgrund der nachteiligen Wirkung von Steroidhormonen auf den Fötus).

2. Eine Abnahme des Niveaus wird unter folgenden Bedingungen beobachtet:

  • Verminderte sexuelle Funktion bei Männern. Wenn es sich um altersbedingte Veränderungen handelt, ist dies ein natürlicher Prozess, der nicht angepasst werden muss..
  • Osteoporose. Eine chronisch fortschreitende Krankheit oder ein Syndrom anderer Krankheiten. Es äußert sich in einer Zunahme der Knochenbrüchigkeit, die zu häufigen Frakturen führen kann. Es wird bei Männern und Frauen beobachtet, die älter als 45 Jahre sind.

Vorbereitung auf die Analyse

  • 30 Tage vor dem Test die Einnahme oraler Kontrazeptiva abbrechen.
  • Für einen Tag, um die Verwendung von alkoholischen Getränken auszuschließen.
  • 1 Stunde lang nicht essen, keinen Sport treiben, nicht nervös sein und nicht rauchen.

Da das Hormon Androstendion morgens seine maximale Konzentration erreicht, ist es ratsam, zu diesem Zeitpunkt Blut zu entnehmen.

Wo Sie den Service erhalten:

Zu Hause: Es ist möglich, Biomaterial von einer Krankenschwester eines Vor-Ort-Dienstes zu entnehmen. Ein Anruf ins Haus ist nur in St. Petersburg und Veliky Novgorod möglich. Innerhalb der Verwaltungsgrenzen von Städten ist der Service kostenlos. Über die Verwaltungsgrenzen hinaus werden die Kosten einzeln unter der Rufnummer 8 (800) 234-42-00, (812) 600-42-00, (921) 348-97-64 berechnet.

Im Diagnosezentrum: Die Entnahme oder unabhängige Sammlung von Biomaterial erfolgt im Diagnosezentrum.

Unabhängig: Die Sammlung von Biomaterial erfolgt durch den Patienten selbst (Urin, Kot, Auswurf usw.). Eine weitere Option - Proben von Biomaterial werden dem Patienten von einem Arzt zur Verfügung gestellt (z. B. chirurgisches Material, Liquor cerebrospinalis, Biopsien usw.). Nach Erhalt der Proben kann der Patient sie entweder unabhängig an das Diagnosezentrum liefern oder einen Außendienst zu Hause anrufen, um sie ins Labor zu bringen.

Die Verwaltung von SZTsDM JSC informiert darüber, dass die Nichteinhaltung der Studienfristen möglich ist:

1. Falls erforderlich, eine eingehendere Untersuchung, die mit den individuellen Merkmalen der biologischen Probe verbunden ist.
2. Bei Umständen höherer Gewalt, nämlich: Feuer, Naturkatastrophen, Krieg, schwere Unfälle, widrige Wetterbedingungen, Handlungen staatlicher Behörden, Beschränkungen, Handlungen oder Untätigkeiten von Institutionen und Organisationen, die die Rechte und Pflichten von SZTsDM JSC einschränken, und Bei anderen Umständen, die außerhalb der Kontrolle der Parteien liegen, verlängert sich die Frist proportional zu der Zeit, in der diese Umstände und ihre Folgen eintreten werden.