Hydrocortison zur Inhalation: Merkmale der Behandlung mit einem hormonellen Medikament

Neben der bekannten Mandelentzündung gibt es eine weitere Krankheit, die in ihren Symptomen der Krankheit ähnelt - die Kehlkopfentzündung. Neben häufigen Symptomen bei Halsschmerzen wie Rötung des Rachens, Schmerzen und Beschwerden treten bei dieser Krankheit auch zusätzliche Symptome auf, wie z. B. bellender Husten, Keuchen beim Atmen, Freisetzung von viel Auswurf und Heiserkeit in der Stimme.

Zusätzlich zu den im Inneren verwendeten Medikamenten beinhaltet die Behandlung dieser Krankheit notwendigerweise eine lokale Wirkung auf den Entzündungsbereich. Es kann Bewässerung oder Gurgeln sein. Das effektivste Verfahren ist jedoch das Einatmen, dh das Einatmen von Arzneimitteln.

Inhalation zu Hause durchführen

Wenn dieses Verfahren früher nur in Kliniken und Krankenhäusern durchgeführt wurde, kann es jetzt zu Hause durchgeführt werden. Hierfür werden nur spezielle Geräte benötigt - ein Dampfinhalator oder ein Zerstäuber, die in Apotheken und Geschäften für medizinische Geräte erhältlich sind. Dies ist besonders praktisch für Familien mit Kindern. Und wenn ein Kind einen schwachen Hals und Krankheiten wie Kehlkopfentzündung hat, wird es häufig besucht, dann können Sie einfach nicht auf diese Geräte verzichten.

Dampfinhalatoren sind natürlich billiger, aber ihre Verwendung unterliegt Einschränkungen. Erstens ist es Fieber. Heißer Dampf kann den Zustand erschweren. Und zweitens, wenn das Kind aktiv ist, ist die Verwendung ebenfalls unsicher.

Vernebler sind natürlich teurer, aber besser für die Behandlung von Kindern geeignet. Und sie haben noch einen Vorteil: Das gesamte Arzneimittel ist auf die Infektionszone gerichtet und verteilt sich nicht. Es gibt zwei Arten. Ultraschall, bei dem das Arzneimittel mit Ultraschall gesprüht wird, und Kompressor, bei dem die Zerstäubung Luft unter Druck ist. Für Kinder sind solche Geräte sicherer. Weitere Informationen zum Sprühen finden Sie in der Gebrauchsanweisung dieser Geräte.

Und in jüngerer Zeit erschien eine dritte Art von Zerstäuber - eine Membran, die denselben Ultraschall verwendet, aber nur das Arzneimittel durch die kleinen Löcher der Membran drückt, wo das Arzneimittel in einzelne Partikel gesprüht wird. Er kann jedes Medikament sprühen und tut es leise.

Hydrocortison mit Kehlkopfentzündung

Interessante Tatsache. Die Anweisungen für die Verwendung von Hydrocortison besagen jedoch, dass dieses Arzneimittel in Form von Tabletten, Pulvern, Salben und Suspensionen in Ampullen zur Injektion erhältlich ist. Und nirgends wird erwähnt, dass es zum Einatmen verwendet wird. Es wird jedoch seit langem dafür und sehr erfolgreich eingesetzt. Und zur Inhalation mit Hydrocortison mit Kehlkopfentzündung, einer Suspension in Ampullen zur Injektion.

Inhalationen mit Hydrocortison werden Kindern häufig mit Krankheiten wie z

Dies liegt daran, dass sie sich positiv auf den Heilungsprozess auswirken. Aufgrund der Tatsache, dass dieses Medikament entzündungshemmende und antiallergische Wirkungen hat, wird es auch zur Behandlung von Asthma bronchiale und Bronchitis mit asthmatischem Syndrom eingesetzt..

Mit Hydrocortison zum Einatmen von Husten und damit verbundenen Ödemen können Sie viel schneller loswerden als mit Mukolytika. Außerdem wirkt es weicher. Und Hydrocortison-Richter enthält auch einen anderen Wirkstoff, Lidocainhydrochlorid-Monohydrat, das eine analgetische Eigenschaft besitzt, die auch bei der Behandlung von Kehlkopfentzündungen bei Kindern wichtig ist, die häufig von Halsschmerzen begleitet werden.

Es sollte gesagt werden, dass Hydrocortison ein hormonelles Medikament ist. Es gehört zur pharmakologischen Gruppe der Glukokortikoide und Glukokortikosteroide, die in direktem Zusammenhang mit der Nebennierenstimulation stehen. Aus diesem Grund sprechen viele Eltern in ihren Bewertungen negativ über dieses Tool und vergessen dessen positive Wirkung. Um Hydrocortison sicher zu machen und ein Kind oder einen Erwachsenen mit Kehlkopfentzündung und anderen Krankheiten einzuatmen, sollten Sie nur die Anweisungen Ihres Arztes befolgen. Und vor allem die vom Arzt empfohlene Dosis nicht überschreiten. Zum Einatmen können maximal 30 g verwendet werden.

Bei der Durchführung dieses Verfahrens müssen Sie die allgemeinen Anweisungen befolgen.

  • Die Inhalation erfolgt mindestens zweimal täglich, höchstens 4-5 mal täglich.
  • Eingriffszeit nicht mehr als 10 Minuten.
  • Eine halbe Stunde vor dem Einatmen die körperliche Aktivität einschränken.
  • Zwei Stunden vor dem Eingriff und innerhalb einer halben Stunde danach können Sie nicht essen.
  • Der Atem sollte gleichmäßig sein. Tiefes Atmen sollte vermieden werden. Während des Eingriffs mit einem Dampfinhalator ist dies besonders wichtig, um Verbrennungen zu vermeiden..

Es sollte auch gesagt werden, dass bei erhöhter Körpertemperatur das Einatmen verschoben werden sollte, bis sich die Temperatur normalisiert.

Gegenanzeigen zur Verwendung von Hydrocortison

Da dieses Tool zu hormonellen Arzneimitteln gehört, darf es nur auf Rezept in Apotheken verkauft werden. Bevor Sie Hydrocortison zur Inhalation bei der Behandlung von Kehlkopfentzündung bei einem Kind verwenden, sollten Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig lesen. Lesen Sie unbedingt den Abschnitt über Kontraindikationen. Sie können das Medikament weder in Form einer Inhalation noch in einer anderen Form bei Vorliegen der folgenden Krankheiten anwenden:

  • Diabetes mellitus,
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür,
  • Tuberkulose,
  • Osteoporose,
  • Leber- und Nierenversagen und einige andere.

Die Hauptkontraindikation für Erwachsene ist die Schwangerschaft. Dieses Medikament beeinflusst die Strukturierung des Bindegewebes und kann die Bildung des Fötus und die Geburt nachteilig beeinflussen..

Sie können jedoch auf die negativen Folgen der Verwendung eines hormonellen Arzneimittels gegen Kehlkopfentzündung bei einem Kind verzichten, wenn Sie den Rat eines Arztes nicht vernachlässigen.

Bewertungen zur Verwendung von Hydrocortison bei Laryngitis und anderen Krankheiten

Die Kehlkopfentzündung meines Kindes ist chronisch und durch Allergien kompliziert. Und jede Erkältung, und jedes Kind nimmt sie oft, reibungslos und manchmal nicht sehr reibungslos auf, wird zu dieser Krankheit. Zuvor gingen wir zur Bewältigung von Anfällen mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus, wo wir mit Medikamenten und Inhalationen behandelt wurden. Dort fand ich zuerst heraus, dass Hydrocortison zum Inhalieren verwendet wird. Und bald haben wir einen Vernebler gekauft und verzichten jetzt auf einen Krankenwagen. Es ist wichtig, sich während des Eingriffs daran zu erinnern, dass dieses Medikament immer noch hormonell ist, und Sie sollten sich strikt an die Empfehlungen des Arztes halten, die wir ständig befolgen, obwohl wir dieses Medikament nicht zum ersten Mal anwenden.

Wenn ein Kind eine obstruktive Bronchitis beginnt. Ich wurde mit ihm in ein Krankenhaus gebracht, wo uns intramuskulär Hydrocortison verschrieben wurde. Ich musste buchstäblich ein paar Injektionen machen und unser Zustand verbesserte sich deutlich. Husten quälte uns nicht mehr, es wurde für das Kind viel einfacher zu atmen. Und sehr schnell wurden wir besser. Dann fand ich im Internet heraus, dass dieses Medikament auch in Form von Inhalation verwendet werden kann. Sie hat einen Arzt konsultiert und jetzt verwenden wir es in dieser Form. Immerhin ist die Inhalation viel einfacher und die Wirkung ist immer noch genauso schnell. Es stimmt, es gibt Bedenken, dass dies ein hormonelles Medikament ist. Aber Ehre sei Gott, wir haben bisher keine Konsequenzen seiner Verwendung festgestellt..

Als das Kind krank wurde und stark zu husten begann, erinnerte ich mich daran, dass meine Mutter in meiner Kindheit oft zu Hause Inhalationen für mich durchführte, wodurch ich über Kartoffeldampf atmete und so weiter. Aber ich habe verstanden, dass ein solches Verfahren unsicher ist. Immerhin können Sie den Kehlkopf verbrennen. Ich beschloss, einen Arzt zu konsultieren, wenn es so etwas gibt, aber sicherer. Und er riet uns, einen Vernebler zu kaufen und Hydrocortison-Inhalationen durchzuführen. Er warnte uns, dass das Mittel hormonell ist, aber wenn wir seinen Anweisungen folgen, wird es keine Nebenwirkungen geben. Und genau das ist passiert. Laryngitis (wie bei uns diagnostiziert) ging sehr schnell zurück und es traten keine Nebenwirkungen auf.

Hydrocortison zum Einatmen - Gebrauchsanweisung für Kinder und Erwachsene

Umfassende Behandlung verschiedener Infektionskrankheiten der Atemwege erfordert die Verwendung eines Zerstäubers mit Zusatz spezieller Lösungen. Bei schweren Schleimhautläsionen werden den Patienten Inhalationen mit Hydrocortison verschrieben, um die Symptome der Pathologie schnell zu beseitigen.

Solche hormonellen Medikamente haben eine Reihe von Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Ihre Verwendung sollte mit dem Arzt vereinbart werden.

Darreichungsform und Dosierung

Das Medikament wird in verschiedenen Formen freigesetzt, aber zum Einatmen sind geeignet:

  • Hydrocortisonacetat-Ampullen in einer Menge von 10 Stück à 2 ml;
  • Hydrocortison-Suspension mit Lidocain in Pulverform zur Verdünnung in transparenten Vesikeln zu je 5 ml.

Es ist notwendig, die vom Arzt verschriebene Dosierung unter Berücksichtigung des Alters des Patienten genau zu beachten:

  • Kinder unter 2 Jahren sind in Hormonen kontraindiziert. Ihre Verwendung ist nur im Falle eines schwerwiegenden Zustands des Patienten und der Unfähigkeit, Hydrocortison durch ein anderes Mittel zu ersetzen, möglich. In diesem Fall ist 1 ml des Arzneimittels pro 5 ml Natriumchlorid zulässig.
  • Ab 2 Jahren werden 2 ml Kochsalzlösung und 1 ml Suspension mit einer Spritze in den Zerstäuberbecher gegeben.
  • Bei Erwachsenen wird die Dosis auf 2 ml Hydrocortison pro 1 ml Natriumchlorid erhöht.

In Ermangelung eines speziellen Geräts erhalten Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene eine Dampfinhalation. Gießen Sie dazu eine 2 ml Ampulle mit kochendem Wasser in eine Pfanne. Der Patient beugt sich über den Tank, atmet Dampf und bedeckt seinen Kopf mit einem Handtuch. Die maximale Behandlungszeit beträgt 15 Minuten.

Die Dauer der Behandlung von Atemwegserkrankungen mit Hydrocortison zur Inhalation sollte nicht länger als 5 Tage sein. In diesem Fall wird die Manipulation bis zu 2 Mal am Tag, morgens und abends durchgeführt.

Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels

Ein Kinderarzt, Therapeut oder HNO-Arzt verschreibt Patienten mit diesem Hormon nur bei schweren pathologischen Prozessen eine Inhalation, um den Zustand schnell zu lindern. Die häufigsten Krankheiten, bei denen die Verwendung von Hydrocortison zulässig ist, werden berücksichtigt:

  • entzündliche Prozesse bakterieller oder viraler Natur im Hals - Kehlkopfentzündung, Tracheitis;
  • Bronchitis und andere Lungenerkrankungen, begleitet von einem starken unproduktiven Husten;
  • Asthma bronchiale, bei dem Atemnot in der Brust und häufige Anfälle von irritierendem Husten festgestellt werden;
  • starke Schwellung der Kehlkopfschleimhaut, Mandeln;
  • Atembeschwerden infolge einer großen Ansammlung von Auswurf in den Bronchien;
  • starke Verengung der Atemwege durch Krampf.

Inhalationen mit Hydrocortison lindern in diesen Fällen Angstsymptome und helfen dem Körper des Patienten, die Infektion zu bekämpfen.

Welche Wirkung hat das Medikament?

Nach einer Anwendung dieses hormonellen Mittels in einem Vernebler oder einem Paar werden die folgenden positiven Veränderungen im Zustand des Patienten festgestellt:

  • eine signifikante Abnahme der Schwellung des Kehlkopfgewebes;
  • Verringerung der Entzündung des Rachens und der unteren Atemwege;
  • verminderter Hustenreflex;
  • Prävention eines Asthmaanfalls;
  • Verbreiterung des Lumens in der Luftröhre und den Bronchien, was zu einer vollständigeren Entladung des Sputums und einer leichteren Atmung beiträgt;
  • Reduktion von Halsschmerzen mit Kehlkopfentzündung.

Ein positiver Effekt tritt nur bei komplexer Behandlung auf, wenn der Patient nicht nur auf Inhalationen beschränkt ist.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, wie das Medikament verdünnt werden kann. Ist es möglich, die Verwendung von Hydrocortison mit anderen Mukolytika zu wechseln oder die Dosierung zu reduzieren, um Nebenwirkungen zu reduzieren.

Kontraindikationen

Es gibt solche Pathologien und Zustände, bei denen das Einatmen mit hormonellen Arzneimitteln strengstens verboten ist:

  • Lungentuberkulose, die unter dem Einfluss von Hydrocortison in das akute Stadium eintreten kann;
  • Diabetes mellitus;
  • Syphilis;
  • das Vorhandensein von Geschwüren auf den Schleimhäuten des Verdauungstrakts, da ein hormonelles Medikament Blutungen hervorrufen kann;
  • jedes Schwangerschaftstrimester, aus dem Grund, dass Hydrocortison eine Verzögerung in der Entwicklung des Fötus verursacht;
  • kardiovaskuläre Pathologien: Inhalationen mit einer solchen Komponente erhöhen den Puls;
  • Hautreizungen, Akne, offene Wunden im Gesicht.

Das Verfahren gefährdet in diesen Fällen nicht nur die Gesundheit, sondern auch das Leben erwachsener Patienten und Kinder.

Warnung

In einigen Situationen kann die Verwendung von Inhalationen mit Hydrocortison gefährlich sein oder nicht empfohlen werden:

  • Das Alter des Kindes beträgt bis zu 2 Jahre. Bei der Verschreibung eines Arzneimittels an ein Baby ab 6 Monaten wägt der Kinderarzt den Nutzen und den möglichen Schaden ab. Wenn der erste Faktor an der Spitze liegt, darf ein hormonelles Mittel verwendet werden, um Atemwegserkrankungen mit Vorsicht zu bekämpfen. Gleichzeitig überwacht der Spezialist ständig den Zustand des kleinen Patienten.
  • Die unabhängige Anwendung der Hydrocortison-Inhalation in Übereinstimmung mit den Anteilen kann immer noch zur Entwicklung von Komplikationen führen. Der Patient kann sich unter Berücksichtigung der vorhandenen Kontraindikationen kein vollständiges Bild von der Krankheit machen. Oft führt eine verzögerte Behandlung zu einer Überdosierung.
  • Bei einer Körpertemperatur über 37,2 ° C besteht bei einem Kind oder Erwachsenen das Risiko einer erhöhten Hitze unter dem Einfluss warmer Dämpfe mit hormonellen Medikamenten.

Diese Bedingungen müssen berücksichtigt werden, bevor entschieden wird, ob das Arzneimittel selbst behandelt oder bei kleinen Kindern angewendet werden soll..

Nebenwirkungen von Hydrocortison

Der Hauptnachteil dieses Steroids ist die Abhängigkeit des Körpers. Nach Aufheben der Inhalation kann eine Rückkehr und Intensivierung des Ausgangssymptoms beobachtet werden. Andere nachteilige Wirkungen umfassen:

  • Ausscheidung von Kalzium aus Geweben. In diesem Fall werden die Knochen bei älteren Patientinnen zerbrechlich.
  • Das Auftreten von Ödemen.
  • Verschlechterung der Funktion der endokrinen Drüsen.
  • Appetitlosigkeit, Erbrechen, Übelkeit, Schluckauf, Blähungen.
  • Die Bildung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren mit hoher Blutungswahrscheinlichkeit.
  • Erhöhtes Risiko für Blutgerinnsel.
  • Bei Kindern - eine Verletzung der Bildung des Fortpflanzungssystems.

Es werden auch pathologische Veränderungen des Zentralnervensystems beobachtet: Schwindel, Stimmungsverschlechterung, häufige Neurose, Schlafstörungen.

Viele Nebenwirkungen von Inhalationen mit Hydrocortison sind nur für einen Spezialisten erkennbar. Aus diesem Grund ist es wichtig, mit Erlaubnis und unter ständiger Aufsicht eines Arztes zu behandeln..

Wie man inhaliert

Während der Behandlung ist es wichtig, die Anweisungen zur Verwendung von Hydrocortison in einem Zerstäuber zu befolgen:

  • Die Dauer des Verfahrens sollte 10-15 Minuten nicht überschreiten. Kindern wird nicht empfohlen, länger als 5 Minuten einzuatmen. Das Kind sollte während des Eingriffs ruhig sein.
  • Sie können nicht unmittelbar vor und nach der Manipulation intensiv trainieren.
  • Es ist verboten, mehr als 30 ml Steroidmedikamente pro Tag zu verwenden. Andernfalls können nachteilige Nebenwirkungen auftreten, die die Behandlung erschweren.
  • Nicht mehr als dreimal täglich einatmen. Das extreme Verfahren sollte einige Stunden vor dem Schlafengehen tagsüber durchgeführt werden, da nach dem Auftragen des Zerstäubers eine aktive Sputumtrennung beginnt, die die Ruhe beeinträchtigen kann.
  • In der Inhalationslösung können Sie nicht gleichzeitig mit Hydrocortison andere Wirkstoffe und Heilbrühen hinzufügen.

Das Verfahren erfolgt in mehreren Schritten:

  • Natriumchlorid in einem Volumen wird auf eine Temperatur von etwa 40 ° C erhitzt.
  • Gießen Sie 2 ml Kochsalzlösung für ein Kind und 1 ml für Erwachsene in einen Zerstäuberbecher.
  • 1 bzw. 2 ml einer Suspension von Hydrocortison zugeben.
  • Setzen Sie eine Silikonmaske auf das Gesicht und beginnen Sie, paarweise des Arzneimittels aktiv zu atmen.
  • Mit laufender Nase, Kehlkopfentzündung und Tracheitis versuchen sie, das Produkt mit Mund und Nase einzuatmen, um den Nasopharynx dort gut zu behandeln, wo der Entzündungsprozess stattfindet.
  • Während des Eingriffs sollten Sie eine bequeme Haltung einnehmen und sich nicht von fremden Dingen ablenken lassen, die das Einatmen unterbrechen.

Es ist wichtig, sich auf die Manipulation im Voraus vorzubereiten: Eine Stunde vor der Verwendung des Steroid-Arzneimittels können Sie weder essen noch rauchen, gehen und auch frühestens eine Stunde nach dem Einatmen essen.

  • Komplexe Nasentropfen für Kinder - Zusammensetzung, Anleitung;
  • Schauen Sie hier - Hormonelle Tropfen in der Nase - Namen und Liste;
  • Dioxid aus der Erkältung - wie zu nehmen: https://lor-explorer.com/lekarstva-ot-nasmorka/dioksidin-ot-nasmorka-kak-prinimat-pobochnye-effekty-otzyvy.

Laryngitis-Behandlung

Bei der Behandlung dieser Krankheit reicht es nicht aus, einen Zerstäuber mit einer Hydrocortison-Suspension zu verwenden. Sie können dem Medikament andere Inhaltsstoffe hinzufügen, die die Wiederherstellung der Schleimhaut des Kehlkopfes und der Stimmbänder beschleunigen.

Nach Rücksprache mit einem Arzt und ohne Allergie gegen Kochsalzlösung mit 1 oder 2 ml eines Hormons 1 ml Agavensaft, 2% Ethonia, 1% antibakterielles Chinosol hinzufügen.

Sie bemerken, dass der Patient nach dem ersten Eingriff einen trockenen Laryngitis-Husten mildert, die Stimme allmählich zurückkehrt und die Halsschmerzen verschwinden.

Interaktion mit anderen Drogen

Hydrocortison kann sich in Kombination mit anderen Arzneimitteln negativ manifestieren:

  • Während der Einnahme mit einem anderen hormonellen Medikament besteht für den Patienten ein erhöhtes Risiko für Hautausschlag und Akne.
  • Wenn der Patient eine Natriumtherapie erhält, steigt der Blutdruck unter dem Einfluss eines hormonellen Wirkstoffs an.
  • Hydrocortison verschlechtert die Absorption von Antibiotika, Aspirin und Herz-Kreislauf-Medikamenten.
  • Die Einnahme von Paracetamol während des Einatmens verstärkt die toxische Wirkung eines Antipyretikums.

Die Behandlung von Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege durch Zugabe von Hydrocortison zum Vernebler hilft, das Verschwinden von Angstsymptomen zu beschleunigen und den Körper wiederherzustellen. Das Verfahren mit einem hormonellen Wirkstoff sollte mit der Ernennung eines Arztes durchgeführt werden, da das Medikament schwerwiegende Kontraindikationen und schwerwiegende Nebenwirkungen aufweist.

Hydrocortison zum Einatmen: Dosierung, Zucht

Alle iLive-Inhalte werden von medizinischen Experten überprüft, um die bestmögliche Genauigkeit und Übereinstimmung mit den Fakten sicherzustellen..

Wir haben strenge Regeln für die Auswahl von Informationsquellen und verweisen nur auf seriöse Websites, akademische Forschungsinstitute und, wenn möglich, nachgewiesene medizinische Forschung. Bitte beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) interaktive Links zu solchen Studien sind..

Wenn Sie der Meinung sind, dass eines unserer Materialien ungenau, veraltet oder auf andere Weise fragwürdig ist, wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Inhalationen sind eine wirksame Methode zur Bekämpfung von Entzündungen der oberen und unteren Atemwege, da mit speziellen Verneblern therapeutisches Material direkt an die Läsion abgegeben wird, die Dauer ihrer Absorption verkürzt und die therapeutische Reaktion verbessert wird. Als therapeutisches Mittel können schleimlösende Arzneimittel, Antibiotika, Antiseptika, Immunmodulatoren, Bronchodilatatoren und Öle verwendet werden. Was geben Inhalation mit Hydrocortison?

ATX-Code

Wirkstoffe

Pharmakologische Gruppe

pharmachologische Wirkung

Indikationen zur Verwendung von Hydrocortison

Hydrocortison ist ein künstliches Analogon des Hormons, das von den Nebennieren im menschlichen Körper produziert wird und für den Kohlenhydrat- und Proteinstoffwechsel verantwortlich ist. Es ist angezeigt für:

  • Bronchitis mit Anfällen von trockenem Husten;
  • obstruktiv (krampfhaft), begleitet von Verengung der Bronchien, Keuchen in der Brust, nassem Husten;
  • Kehlkopfentzündung des Kehlkopfes;
  • Laryngotracheitis, wenn der Kehlkopf und die Luftröhre am Entzündungsprozess beteiligt sind;
  • Sinusitis mit einem hohen Entzündungsgrad der Kieferhöhlen.

Freigabe Formular

Hydrocortison gibt es in verschiedenen Formen:

  • Ampullen mit einer Lösung oder Suspension zum Einatmen;
  • Tabletten - oral;
  • Cremes, Salben zur äußerlichen Anwendung und Augen,
  • lyophilisierte Pulver, aus denen Injektionslösungen hergestellt werden, komplett mit einem Lösungsmittel;
  • Hautemulsionen.

Pharmakodynamik

Glukokortikosteroid blockiert entzündliche Prozesse, wirkt antiallergisch und schockhemmend, normalisiert die Immunität bei Autoimmunerkrankungen und reduziert die lokale Hyperämie.

Inhalationen mit Hydrocortison können den Entzündungsprozess überwinden, Krämpfe der Lumen der Bronchien lindern, Schwellungen lindern, die Dichte des Sputums verringern und dabei helfen, es herauszuholen.

Pharmakokinetik

Das Medikament wird vom Körper leicht aufgenommen, da es dem von ihm produzierten Hormon nahe kommt. Durch Sprühen auf die Schleimhäute gelangt, dringt es durch sie in das Blut ein, wandelt sich dann in der Leber um und wird hauptsächlich über die Nieren ausgeschieden.

Verwendung von Hydrocortison während der Schwangerschaft

Ein systematischer und längerer Gebrauch des Arzneimittels kann den Fötus schädigen, seine Entwicklung stoppen und eine Fehlgeburt hervorrufen, da die Substanz die Plazenta durchdringt. Kleine Dosen von Hydrocortison sind kurzfristig möglich, wenn die therapeutische Wirkung die möglichen Risiken übersteigt.

Wenn es notwendig wird, das Medikament einer stillenden Frau zu verabreichen, ist es am besten, die Stillzeit zu diesem Zeitpunkt abzubrechen.

Kontraindikationen

Hydrocortison ist kontraindiziert bei Diabetes mellitus, Bluthochdruck, aktiven Formen der Tuberkulose, Verdauungsgeschwüren, Überempfindlichkeit gegen das Medikament, Psychose und Nephritis.

Eine Inhalation wird nicht mit erhöhter Körpertemperatur, einer Neigung zu Nasenbluten oder Herz-Kreislauf-Versagen durchgeführt.

Nebenwirkungen von Hydrocortison

Die Verwendung eines hormonellen Arzneimittels kann Nebenwirkungen verursachen, die sich in Übelkeit, Erbrechen, Schlafstörungen und Allergiesymptomen äußern.

Dosierung und Anwendung

Zum Einatmen können Sie gekaufte Inhalatoren oder improvisierte Mittel (Topf, Wasserkocher) verwenden, die für sie angepasst sind. Das effektivste Gerät ist ein Zerstäuber, der das Arzneimittel verteilt..

Erwachsenen wird empfohlen, Hydrocortison mit Kochsalzlösung im Verhältnis 2: 1 zu verdünnen, wenn keine anderen ärztlichen Verschreibungen vorliegen. Richtiges Ausführen des Verfahrens hilft bei den folgenden Anweisungen:

  • Sie können 30-60 Minuten nach dem Essen mit der Inhalation beginnen.
  • am Vorabend die körperliche Aktivität aufzugeben und in Ruhe zu sein;
  • bei Entzündung der Nase einatmen, durch Mund, Kehlkopf und Atemwege ausatmen - im Gegenteil;
  • Die Dauer des Verfahrens beträgt 10-15 Minuten.
  • eine Stunde danach gibt es nichts;
  • Die Wassertemperatur von Dampfinhalationen sollte 70 0 nicht überschreiten.

Um den Heilungsprozess zu beschleunigen, wird Hydrocortison mit anderen Arzneimitteln kombiniert. Zum Einatmen wird es daher häufig mit Dioxidin kombiniert, einem Breitbandantibiotikum. Es ist wirksam bei bakteriellen Infektionen der Bronchien, Kieferhöhlen, Lungenabszesse, eitrigen Pleuritis und HNO-Erkrankungen. Das Medikament selbst ist sehr stark, daher kann nur ein Arzt die Machbarkeit einer Anwendung in Partnerschaft mit Hydrocortison bestimmen.

Bei Laryngitis zum Einatmen kann Hydrocortison mit Adrenalin verwendet werden. Eine solche Behandlung kommt gut mit Pathologien viraler Natur zurecht, einschließlich katarrhalischer, atrophischer, akuter, chronischer Laryngitis. Eine Mischung von Medikamenten lindert schnell Schwellungen des Kehlkopfes, Rötungen und ist auch bei Bronchospasmus wirksam..

Anwendung für Kinder

Kann Hormon bei Kindern angewendet werden? Solche Inhalationen werden in einigen Fällen von Kinderärzten verschrieben, jedoch mit einer anderen, viel geringeren Konzentration der Substanz als bei Erwachsenen. Für Kinder unter 2 Jahren können sie daher bei Ödemen des Kehlkopfes oder bei extremen Lungenerkrankungen eingesetzt werden.

Wie verdünnt man Hydrocortison auf ein Kind? Normalerweise beträgt der Anteil für kleine Kinder 1 ml Arzneimittel pro 5 ml Kochsalzlösung, kann jedoch vom Arzt je nach den individuellen Merkmalen des Kindes und seinem Alter geändert werden. Im Durchschnitt ist es 1: 2. Inhalationsdauer 5-10 Minuten, die maximale Anzahl von Behandlungstagen - 5.

In den ersten drei Tagen wird der Eingriff zweimal täglich durchgeführt, die nächsten zwei nacheinander. Bei Bedarf kehren sie erst nach sechs Monaten zur Behandlung mit dem Medikament zurück.

Hydrocortison zur Inhalation in Ampullen für Kinder und Erwachsene

Hydrocortison in Ampullen (lateinischer Name Hydrocortison), mit dem Sie inhalieren können, wird in Form einer synthetischen Substanz präsentiert. In Zusammensetzung und Wirkprinzip des Körpers ähnelt es Hormonen, die von den Nebennieren produziert werden. Mit einer Emulsion können Entzündungen beseitigt und der Protein- und Kohlenhydratstoffwechsel im Körper normalisiert werden, was zur schnellen Genesung des Patienten beiträgt.

Heute ist Hydrocortison in verschiedenen Formen erhältlich - die bekannteste davon ist die in Ampullen hergestellte Lösung, die zum Einatmen verwendet wird (um eine schnelle therapeutische Wirkung zu erzielen, muss das Arzneimittel als Inhalation mit einem Zerstäuber verwendet werden)..

Anweisungen für das Medikament

Die Hydrocortison-Lösung ist eine leistungsstarke hormonbasierte Behandlung, die eines der wirksamsten Glukokortikoide ist. Die Hauptsubstanz dieses Arzneimittels ist ein Analogon zum natürlichen Ursprung des Hormons Cortisol, das sich in den Nebennieren befindet.

In jeder Packung Medizin befindet sich eine Anleitung mit der Einführung, die das Einatmen mit Hydrocortison erfordert. Andernfalls kann die Gesundheit des Patienten ernsthaft beeinträchtigt werden, was schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben kann..

Sie können Hydrocortison zur Inhalation in jeder Apotheke kaufen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass eine Behandlung mit diesem Medikament nur empfohlen wird, wenn dies von einem Spezialisten angezeigt wird.

Ein positiver Aspekt des Arzneimittels für Erwachsene und Kinder ist, dass es zur Behandlung mehrerer Krankheiten oder pathologischer Zustände gleichzeitig verwendet werden kann. Diese beinhalten:

  • Beseitigung des Juckreizes;
  • Entzündungen loswerden;
  • Beseitigung eines Schockzustands;
  • Allergiebehandlung;
  • Erkältungen loswerden.

Die Hydrocortisonlösung ist ziemlich stark. Bei richtiger Anwendung kann eine gesundheitsgefährdende Krankheit schnell geheilt werden.

Freigabeform und Art der Verpackung

Hydrocortison, mit dem Inhalationen durchgeführt werden, wird in Form einer in Ampullen hergestellten Lösung präsentiert, das therapeutische Mittel ist jedoch auch in anderen Formen erhältlich. Diese beinhalten:

  • Tablets;
  • Pulver;
  • Salbe;
  • Suspension zur intravenösen Injektion.

Ärzte verschreiben häufig ein Kind und einen Erwachsenen, die zu Hause eine Therapie durchführen, und verwenden dabei eine Lösung mit einem Vernebler, mit der Sie entzündliche Erkrankungen, die sich in den Atmungsorganen entwickeln, schnell heilen können.

Am häufigsten verschreiben Ärzte den Patienten Hydrocortison Richter, das von einem bekannten ungarischen Pharmaunternehmen hergestellt wird. Dies ist das stärkste Arzneimittel aus dieser Gruppe, das häufig zur Behandlung schwerer Krankheiten verschrieben wird. Um den Gesundheitszustand zu lindern, verschreiben Ärzte Hydrocortisonacetat, das ebenfalls in Form einer Lösung hergestellt und in Ampullen verkauft wird.

Medizinische Komponenten und Beschreibung

Inhalationen mit Hydrocortison sind Inhalationen der medizinischen Bestandteile des Arzneimittels durch die Mundhöhle, wodurch Sie Schwellungen lindern und den Patienten von Entzündungen befreien können. Die Behandlung mit diesem Arzneimittel wird durchgeführt, um den Zustand des Patienten mit entzündlichen Erkrankungen des Rachens zu lindern und Atemwegserkrankungen zu beseitigen..

Dampf während des Einatmens hat eine milde Wirkung auf die Schleimhaut des Rachens und der Atmungsorgane, lindert Schwellungen und beseitigt unangenehme Symptome der Krankheit. Daher wird das Medikament häufig Patienten zur Behandlung schwerer Krankheiten, beispielsweise Bronchospasmus oder Bronchitis, verschrieben.

Dampf während des Einatmens mildert das Sputum, den in den Oberkieferhöhlen angesammelten Schleim und befeuchtet die Schleimhaut, was zu einer schnellen Genesung und Linderung der Symptome beiträgt. Laut Dr. Komarovsky und den Patientenbewertungen ist es dank der korrekten Verwendung der Lösung nach dem ersten Eingriff möglich, Erleichterung zu verspüren. Die Hauptsache ist, gemäß allen Regeln zu atmen, und dann können Sie unangenehme Symptome schnell beseitigen.

Beachtung! Wenn der Patient die Gebrauchsanweisung nicht befolgt oder sich ohne ärztliche Aussage für eine Hydrocortison-Behandlung entscheidet, kann dies zur Entwicklung einer Allergie führen oder unangenehme Nebenwirkungen verursachen, was nicht der beste Weg ist, die Gesundheit des Patienten zu beeinträchtigen.

Vor dem Eingriff muss das Medikament verdünnt werden - normalerweise werden Kochsalzlösungen verwendet. Je nach Alter kann die Dosierung variieren..

Um eine schnelle therapeutische Wirkung auf die Gesundheit des Patienten zu erzielen, muss das Arzneimittel nur nach den Indikationen des Arztes eingenommen werden. Er identifiziert Art und Schwere der Erkrankung, bewertet den allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten und verschreibt die richtige Dosierung von Hydrocortison.

Drogengruppe

Hydrocortison gehört zur Gruppe der Glukokortikoide, wodurch eine frühzeitige therapeutische Wirkung auf den Körper des Patienten erzielt werden kann.

Medizinische Eigenschaften und Wirkprinzip

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Hydrocortison. Seine Zusammensetzung ähnelt der der Nebennierenhormone. Diese Substanz hat eine Reihe von therapeutischen Wirkungen auf die Gesundheit des Patienten, nämlich:

  • Anti-Schock;
  • Antiphlogistikum;
  • juckreizhemmend;
  • antitoxisch;
  • katabolisch;
  • Anti allergisch.

Zusätzliche Bestandteile des Arzneimittels umfassen:

  • gereinigtes Wasser;
  • Benzylalkohol;
  • Acetat (Acetat);
  • Dioxidin.

Hydrocortison ist ein künstlich hergestelltes Glucocorticosteroid, aufgrund dessen Prostanglandinverbindungen verlangsamt und pathologische Mikroorganismen zerstört werden. Damit stoppt der Entzündungsprozess, der in den Atemwegen oder Atmungsorganen stoppt.

Die richtige Anwendung der Inhalation kann das Sputum-Peeling verbessern, die Immunität stärken, die Schwellung der entzündeten Schleimhaut lindern und auch das Lumen der Bronchien erweitern. Da Lidocain in der Medizin enthalten ist, kann Hydrocortison Richter eine starke analgetische Wirkung haben, die bei der Behandlung bestimmter Krankheiten wichtig ist.

Beachtung! Die Gebrauchsanweisung des Arzneimittels besagt, dass es verboten ist, es ohne ärztliche Aussage einzunehmen, da dies negative Folgen für die Gesundheit haben kann.

Welche Krankheiten helfen zu behandeln

Hydrocortison kann bei folgenden Erkrankungen eine therapeutische Wirkung entfalten:

  • obstruktive Bronchitis;
  • entzündete Adenoide;
  • trockener oder nasser Husten;
  • Laryngitis;
  • verlängerte laufende Nase;
  • krampfhafter Husten;
  • Otitis;
  • Sinusitis;
  • kalte Halsschmerzen;
  • Laryngotracheitis;
  • Rhinitis.

Beachtung! Vor der Anwendung des Arzneimittels müssen Sie sich mit den Kontraindikationen vertraut machen.

Kontraindikationen

Flüssiges Hydrocortison, das in Ampullen verkauft wird, weist eine Reihe von Kontraindikationen auf. Diese beinhalten:

  • Körpertemperatur über 37,5 Grad;
  • das Alter des Kindes beträgt weniger als 2 Jahre (zwei Monate alten Säuglingen ist es verboten, Gesundheitsinhalationen durchzuführen);
  • Herz-Kreislauf-Versagen;
  • häufige Nasenbluten.

Hydrocortison ist auch in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Diabetes;
  • Masern;
  • ein Darm- oder Magengeschwür;
  • Geschlechtskrankheiten;
  • Osteoporose;
  • Schwangerschaft.

Es ist verboten, in Gegenwart dieser Kontraindikationen Inhalationsverfahren durchzuführen - dies kann den Gesundheitszustand verschlechtern und die Immunität erheblich beeinträchtigen.

Anwendungsregeln

Die Verwendungsregeln müssen beachtet werden, da Hydrocortison ein Arzneimittel ist, das auf der Basis von Hormonen hergestellt wird.

Um die maximale Wirkung der Therapie zu erzielen, ist es wichtig, die Dosierung einzuhalten und das Arzneimittel richtig zu verdünnen. Wenn das Arzneimittel im Dampfverfahren angewendet wird, sollte eine kleine Menge Wasser in einem Topf zum Kochen gebracht werden.

Danach ist es notwendig, die Ampulle mit dem Medikament einzunehmen, die Spitze abzubrechen und die richtige Menge Hydrocortison in die Spritze zu ziehen. Dann löst sich das Medikament in Wasser. Nach 3-5 Minuten können Sie den Vorgang starten.

Vor der Verwendung eines Zerstäubers muss dieser gut mit kochendem Wasser gespült werden. Wenn Sie sich für eine Nicht-Dampf-Behandlung entscheiden, müssen Sie im Voraus eine Spritze und eine Ampulle vorbereiten. Gießen Sie das Arzneimittel in der vom Arzt verschriebenen Dosierung. Gießen Sie danach eine bestimmte Menge Kochsalzlösung mit einer Spritze. In der Regel müssen Erwachsene ein Verhältnis von 2: 1 und Kinder 1: 2 wählen. Danach darf der Vorgang durchgeführt werden.

Beachtung! Um eine positive Wirkung der Behandlung zu erzielen, muss Hydrocortison während der Behandlung nur in Ampullen verwendet werden.

Dosierung

Die Dosis eines Erwachsenen beträgt 2 ml Hydrocortison und 1 ml Lösung. Bei Kindern wechseln Indikatoren den Ort - das heißt, Kochsalzlösung muss doppelt so viel eingenommen werden wie das Medikament.

Mögliche Nebenwirkungen

Wenn der Arzt das Medikament verschreibt und der Patient durch Einatmen Nebenwirkungen hat, muss die Anwendung abgebrochen werden. Nebenwirkungen von Hydrocortison sind:

  • das Auftreten von leichter Übelkeit;
  • ursachenlose Reizbarkeit;
  • Schluckauf;
  • Allergieentwicklung.

In diesem Fall muss die Verwendung des Arzneimittels eingestellt werden, da die Nebenwirkungen im Laufe der Zeit zunehmen können.

Beachtung! Nebenwirkungen können auftreten, wenn der Patient ohne ärztliche Verschreibung mit der Inhalation beginnt und die Dosierung nicht korrekt eingehalten wird.

Die Einschränkung der Verwendung des Arzneimittels umfasst die Schwangerschaft und das Alter einer Person über 60 Jahre. In diesem Fall können Sie Hydrocortison nicht über Nase und Mund einatmen. Es ist besser, ein sichereres Medikament zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen zu verwenden.

Empfohlene Dosierung überschreiten

Wenn der Patient eine zu konzentrierte Mischung des Arzneimittels herstellt, führt dies zur Entwicklung von Nebenwirkungen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Hormone in der Zusammensetzung des Arzneimittels vorhanden sind..

Interaktion mit anderen Drogen

Vor der Inhalation ist es wichtig herauszufinden, ob Hydrocortison mit anderen Therapeutika kombiniert wird. Ärzte sagen, dass dieses Medikament nicht gut zu Medikamenten passt. Hydrocortison kann die negative Wirkung von Paracetamol verstärken, den Entzug von Antibiotika aus dem Körper beschleunigen und auch die Wirkung von Herzpillen blockieren.

Wenn Sie das Arzneimittel zusammen mit anderen hormonellen Arzneimitteln anwenden, kann dies zu einem schweren Hautausschlag am Körper führen. Bevor Sie mit der Inhalationstherapie zu Hause beginnen, sollten Sie den Arzt im Voraus über alle Medikamente informieren, die der Patient einnehmen muss, um die Gesundheit zu erhalten und die Funktion lebenswichtiger Organe zu normalisieren.

Verwendung der Lösung zum Einatmen

Die Inhalation mit Hydrocortison muss unter strikter Einhaltung der folgenden Regeln durchgeführt werden:

  • Die tägliche Dosierung des Arzneimittels sollte nicht mehr als 30 ml betragen. Dies führt zu gefährlichen Nebenwirkungen, die sich negativ auf den Gesundheitszustand auswirken.
  • Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel mit anderen Arzneimitteln zu mischen, da dieses hormonelle Arzneimittel die Wirkung anderer Arzneimittel verschlechtert.
  • Für 60 Minuten vor und nach dem Eingriff wird nicht empfohlen, sich körperlich zu betätigen.
  • Die Inhalation sollte 2-3 mal täglich für 10 Minuten durchgeführt werden (bei Kindern kann die Behandlungszeit auf 5 Minuten reduziert werden).
  • Wenn der Patient durch eine laufende Nase, eine Sinusitis oder eine Sinusitis gestört ist, muss der Dampf durch die Nase eingeatmet werden. Wenn bei dem Patienten eine Lungenerkrankung (z. B. Bronchitis) diagnostiziert wird, sollte der Heilungsdampf oral eingeatmet werden.
  • 60 Minuten nach einer Mahlzeit ist eine Inhalation erforderlich - Sie sollten dies nicht früher tun, da sonst die therapeutische Wirkung der Verwendung von Hydrocortison minimal ist.
  • Nach dem Eingriff sollten Sie nicht rauchen, essen und nach draußen gehen, da dies auch kein positives Therapieergebnis ermöglicht.
  • Die Dampftemperatur sollte für einen Erwachsenen 70 Grad und für ein Kind 55-60 Grad betragen.
  • Es lohnt sich nicht, beim Einatmen abzulenken, da die Atmung gleichmäßig und ruhig sein sollte.
  • Die Kleidung des Patienten sollte nicht zu heiß oder zu eng sein.
  • Sie müssen eine bequeme Haltung wählen, damit sie weder den Rücken noch den Nacken belastet.

Die Inhalationswirkung des Arzneimittels erhöht sich um ein Vielfaches, wenn während des Verfahrens die folgenden Geräte verwendet werden: Zerstäuber, Inhalatoren (in diesem Fall muss das Arzneimittel auf die gleiche Weise verdünnt werden, wobei der Anteil der Salzlösung genau zu beachten ist)..

Wichtig! Während der Behandlung muss nur eine Lösung von Hydrocortison und keine andere Form der Arzneimittelfreisetzung verwendet werden.

Therapiefunktionen

Um den maximalen Behandlungseffekt zu erzielen, wird empfohlen, die Inhalation mit Hilfe von Verneblern durchzuführen. Solche Geräte sind sehr bequem und effektiv. Dank der Anpassung kann das Arzneimittel gleichmäßig über die Schleimhaut verteilt werden, wodurch eine therapeutische Wirkung schneller erzielt werden kann.

Dank des Verneblers halbiert sich die Behandlungszeit im Vergleich zur herkömmlichen Dampfinhalation - dies bedeutet, dass ein Eingriff 5-8 Minuten dauern sollte. Die Behandlung mit einem Vernebler kann auch zweimal täglich und nicht dreimal durchgeführt werden.

Beachtung! Ein gewöhnlicher Eingriff mit einem Vernebler kann zu Komplikationen für die Gesundheit des Patienten führen. Ärzte raten daher, Inhalationen mit modernen Geräten durchzuführen, damit dies nicht geschieht..

Schwangerschaft und GV

Es ist strengstens verboten, während der Schwangerschaft und der natürlichen Ernährung des Babys zu Hause eine Therapie durchzuführen. Dies kann die Gesundheit der Krümel verschlechtern und zu einer Fehlgeburt oder einem spontanen Stillstand des Wachstums und der Entwicklung des Babys führen.

Glücklicherweise produzieren Arzneimittel heute viele Medikamente (Hydrocortison-Analoga, die auf dem Prinzip der Wirkung auf den Körper beruhen), die Frauen während der Schwangerschaft sicher einnehmen können. Und wenn sie nicht helfen, Entzündungen loszuwerden, wird dem Patienten eine Physiotherapie verschrieben.

Pädiatrie

Für kleine Kinder verschreibt der Arzt nicht immer Inhalationen - in der Regel wird ihnen eine intramuskuläre Injektion des Arzneimittels verschrieben, die unter strenger Anleitung des Arztes durchgeführt wird. Dies geschieht normalerweise im Verlauf schwerer Erkrankungen des Kindes, wie z. B. Bronchitis..

Der Behandlungsverlauf bei Babys ist der gleiche wie bei Erwachsenen - der einzige Unterschied besteht darin, dass während des Abschlusses des Therapieverlaufs der Eingriff nicht 2-3 Mal am Tag durchgeführt werden muss, sondern 1. Der Therapieverlauf beträgt 3-10 Tage, wobei der Gesundheitszustand Der Patient sollte sich normalisieren. Wenn dem Baby Inhalationen verschrieben werden, beträgt die Zeit für eine von ihnen 3-7 Minuten.

Behandlung älterer Menschen

Patienten mit einem Alter von mehr als 60 Jahren ist es verboten, eine Behandlung mit Hydrocortison durchzuführen. Andernfalls führt dies zu negativen Auswirkungen auf die Gesundheit. Ältere Patienten dürfen nur Kompressen auf Hydrocortison-Basis verwenden.

Analoge

Wenn es dem Patienten aus gesundheitlichen Gründen oder aus anderen Gründen untersagt ist, Hydrocortison zu behandeln, kann der Arzt Analoga dieses hormonellen Arzneimittels verschreiben. Diese beinhalten:

  • Primacort;
  • Betaspan Depot;
  • Dexamethason;
  • Solu Cortef;
  • Depot-Medrol.

Die Verwendung dieser Medikamente zur Behandlung von Entzündungen ist erst nach ihrer Ernennung durch einen Arzt erforderlich. Sie können intravenös getropft oder inhaliert werden.

Lagerungssansprüche

Lagern Sie das Medikament an einem trockenen Ort, fern von Kindern. Die Lagertemperatur sollte 15-28 Grad betragen. Wenn die Lagerbedingungen verletzt werden, ist es verboten, das Arzneimittel zum Einatmen zu verwenden.

Verfallsdatum

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 2 Jahre.

Herstellerliste

Hydrocortison wird von mehreren Herstellungsländern hergestellt, nämlich:

In jedem Land werden auf Hydrocortison basierende Medikamente unterschiedlich genannt, jedoch der Hauptwirkstoff und das Wirkprinzip auf den Körper, den sie haben.

Patientenbewertungen

Lange Zeit konnte ich mich nicht von Bronchitis erholen, bis der Arzt mir riet, alle entzündungshemmenden Medikamente nicht mehr zu trinken und eine Behandlung mit Hydrocortison-Inhalationen zu beginnen. Nach dem ersten Eingriff spürte ich die Leichtigkeit und Beseitigung unangenehmer Symptome.

Alexander, 55 Jahre alt

Ich bin oft an Rhinitis erkrankt, daher verschrieb mir der Arzt eine Behandlung mit Hydrocortison. Verbrauchte 2-mal täglich mit einem Vernebler. Nach dem Verlauf der Behandlung begann sich viel besser zu fühlen. Er führte Elektrophorese zusammen mit Inhalationen durch.

Hydrocortison zum Einatmen - Anweisungen für Kinder und Erwachsene

Atemwegserkrankungen erfordern eine rechtzeitige Behandlung, um schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden. In einigen Fällen wird eine Inhalation empfohlen. Die wirksamen Wirkungen von Hydrocortison, die zur Inhalation bei Erwachsenen und Kindern verschrieben werden, sind bekannt..

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Produkt ist in mehreren Versionen erhältlich:

Zur Inhalation wird Hydrocortisonacetat in Ampullen eingenommen. Der Hauptzweck der Flüssigkeit als Muskel- oder Gelenkinjektion hat sich auf die Inhalationsbehandlung ausgeweitet.

Als Teil der Komponenten wird die Hauptfunktionalität Hydrocortisonacetat mit einer Dosierung von 25 mg, 50 mg gegeben. Die übrigen Funktionen werden von sterilem Wasser, Sorbit, Benzylalkohol, Natriumchlorid, Propylenglykol, Povidon ausgeführt.

In Ampullen

Das Medikament wird nicht ohne spezielle Zusatzstoffe verwendet. 2 ml Volumen bei Verpackung von 5 oder 10 Stück.

Wichtig! Das Medikament ist nicht in der Lage, sich von der Krankheit zu befreien. Erlaubt zusammen mit der Grundbehandlung nach ärztlicher Verschreibung.

Heilflüssigkeit in Ampullen unterdrückt entzündliche und allergische Prozesse mit hoher Geschwindigkeit, verlangsamt das Wachstum von Tumoren und stärkt die Immunität. Zu den bekannten Vorteilen zählen die Antischock- und Antitoxieeigenschaften sowie die Ambulanzfunktion.

Die intravenöse oder intramuskuläre Verabreichung von Ampullen wirkt antiallergisch und entzündungshemmend. Der Kontakt mit anderen Arzneimitteln mit Langzeitinjektionen hat eine negative Seite:

  • bei einer Dosis mit Paracetamol wird die Toxikologie verstärkt;
  • Antibiotika ertrinken;
  • Ascorbinsäure ist gelähmt;
  • Herz-Kreislauf-Medikamente verlieren an Kraft;
  • der Blutdruck steigt mit Natrium in Kontakt;
  • Hautinfektionen.

Suspension

Pulversubstanz "Hydrocortison Richter" in Glasflaschen. Es verfügt über eine einzigartige Zusammensetzung mit einer zusätzlichen analgetischen Komponente. In einem Milliliter der Grundsubstanz sind 5 mg Lidocain enthalten.

Zur Inhalation wird eine Suspension von Hydrocortison genommen. In einem ml Suspension - Hydrocortisonacetat 25 mg.

Welche Krankheiten wird verwendet?

Das Arzneimittel wird für Patienten mit Pankreatitis, Blutonkologie, Mononukleose und Anämie verschrieben. Es wird aktiv in der Transplantologie eingesetzt. Patienten mit Rheuma unterschiedlicher Schwere bewerteten das Medikament..

Die Fähigkeit von Hydrocortison, Entzündungen zu entfernen und zu betäuben, wird in der Pulmonologie genutzt. Das Einatmen der Suspension hilft, Schmerzen zu beseitigen und die Genesung von Krankheiten zu beschleunigen:

  • Bronchialprobleme;
  • Asthma;
  • Hamartom der Lunge;
  • pulmonale Hypertonie;
  • Tracheobronchitis;
  • Laryngitis;
  • ARI mit Husten und Halsschmerzen;
  • laufende Nase.

Das Einatmen mit diesen Krankheiten hilft effektiv. Eine Inhalationslösung sollte verwendet werden, um einen akuten Anfall zu lindern. Nach ein paar Minuten kommt Erleichterung. Die fokale Wirkung des Arzneimittels beseitigt die Symptome schnell. Bei einem allergischen Husten verschwinden Krämpfe, der Auswurf verschwindet besser, die Atmung normalisiert sich..

Die Wirkung des Arzneimittels hält lange an. Problemherde werden nach und nach vom Virus befreit.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

In das Arzneimittel eingeführter Benzylalkohol hat einen positiven und einen negativen Wert. Zusammen mit der Behandlung kann es zu einer allergischen Reaktion kommen.

Wichtig! Verschreibt die Dosierung und Dauer des Kurses ausschließlich von einem Facharzt. Ein unkontrolliertes Arzneimittelverfahren verursacht Übelkeit, Schlaflosigkeit und Reizbarkeit.

Hydrocortison ist unter folgenden Bedingungen verboten:

  • Nieren- und Leberprobleme;
  • gastrointestinale Pathologie;
  • während der Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Diabetes mellitus;
  • Alter - bis zu zwei Jahren und nach 60 Jahren;
  • Überempfindlichkeit.

Die Basis für die Inhalation ist Wodichka, gekocht und auf 40 ºC abgekühlt. Der Patient wird für maximale Wirkung mit einem Handtuch bedeckt. Der Vorgang sollte sofort abgebrochen werden, wenn Sie sich unwohl fühlen.

Die Regeln zur Verhinderung von Unglück sind in den detaillierten Anweisungen für das Arzneimittel enthalten.

Gebrauchsanweisung

Nicht mehr als 30 ml. Medikamente pro Tag sind eine harmlose Dosis.

Mit anderen Arzneimitteln kann ohne Zustimmung des Arztes nicht kombiniert werden.

  • Ausgeschlossen sind harte Arbeit und Sport während der Behandlungsdauer.
  • Messen Sie die Hitze eines Dampfbades - nicht höher als 70 ºC.

Das ordnungsgemäße Einatmen des Behandlungsdampfes ist gering. Wenn Sie eine laufende Nase haben, atmen Sie nicht mit dem Mund, sondern mit der Nase. Beim Husten durch den Mund atmen.

Wenn man sich für eine Inhalationstherapie entscheidet, sollte man den Gesundheitszustand untersuchen:

  • Mangel an Wärme;
  • Blut aus der Nase;
  • Herz-Kreislauf-Probleme;
  • schwere Beschwerden der Pulmonologie;
  • Krebs.

Wie zu züchten - Dosierung

  1. Die genauen Proportionen werden vom Arzt verschrieben und die empfohlenen sind in der Gebrauchsanweisung enthalten.
  2. Erwachsenendosis - 2 ml Hydrocortison, 1 ml Kochsalzlösung.

Lungenerkrankungen erfordern eine Verdünnung der Komponenten zu gleichen Teilen. Stärken Sie die heilende Wirkung der Kombination mit anderen Medikamenten. Die Heilkraft von Kalanchoe ist seit der Antike bekannt. Mischen Sie einen Milliliter Saft mit 1% Chinosol, das eine antibakterielle Wirkung hat. Das antiseptische Etoniumpräparat zu einer 2% igen Lösung geben und die Hauptkomponente in Suspension verdünnen.

Inhalation in einem Vernebler

Vor dem Einatmen des Patienten sollten die Behälter und Blutgefäße gut gewaschen werden. Die Ampulle wird untersucht. Wenn sich am Boden Suspensionspartikel befinden, wird der Inhalt gerührt. Brechen Sie den Pillenkopf ab, führen Sie die Nadel ein, nehmen Sie die empfohlene Menge des Heiltranks und gießen Sie ihn in den Zerstäuberkolben. Nehmen Sie als nächstes eine neue Spritze mit einer physikalischen Flüssigkeit in der gewünschten Verbindung und gießen Sie sie in das Gerät.

Die Manipulation in einem Vernebler ist bei vollem Magen nicht kompatibel. Nach der Behandlung 40 Minuten nicht essen.

Dauer und Behandlungsmerkmale

Das Regime der Atemwirkung nicht mehr als dreimal für 10 Minuten pro Tag. Es gibt fünf oder weniger Sitzungen mit einem hormonellen Wirkstoff im Fluss der Atemwege. Die Charakteristik des physiologischen Zustands des Patienten und die Komplexität der Pathologie bestimmen die Dauer des Zyklus.

Nach Anweisung des Arztes atmet der Patient mindestens drei Tage lang die Heilpartikel ein, die auf die betroffenen Organe gerichtet sind. Wenn Sie häufige Manipulationen vornehmen müssen, ist es sinnvoll, auf Dioxidin, Lazolvan, ein anderes Medikament, umzusteigen.

Je nach Zustand des Patienten werden geeignete Medikamente ausgewählt.

Für Kinder

Mit Hilfe der Inhalation von Hydrocortison greifen Kinder nur zur Notfallversorgung. Einem ängstlich weinenden Kind sollte kein Apparat gegeben werden. Zwei Teile Kochsalzlösung verdünnen einen Teil des entzündungshemmenden Arzneimittels. Fünf Minuten reichen in einer Sitzung.

Für Erwachsene

Das Verhältnis von Arzneimittel zu Körperflüssigkeit beträgt eins zu eins oder eins zu zwei. Dauer für 3 Sätze pro Tag bis zu zehn Minuten.

Wenn die verschriebene Behandlung nicht das erwartete Ergebnis bringt, ändert der Therapeut die Taktik und bietet eine neue Option für die Inhalation von Hydrocortison an.

Lagerbedingungen

Die Emulsion hat Angst vor dem Einfrieren und verschlechtert sich durch die Hitze. Daher sollten Sie eine Lagerung bei Hitze unter +15 ºC sicherstellen. Vor Lichteinwirkung schützen. Der beste Platz ist im oberen Fach des Kühlschranks.

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre..

Apothekenurlaubsbedingungen

Salben und Hydrocortison-Tabletten werden in der Apotheke an alle verkauft. Und nur zum Einatmen ist eine ärztliche Genehmigung erforderlich - ein Rezept, da der freie Zugang zu einer unkontrollierten Verwendung mit irreversiblen Folgen führt.

Bewertungen und Preise in Apotheken

Verbrauchermeinungen enthalten positive Bewertungen zu Hydrocortison. Die Eltern bemerken, dass sich die Gesundheit des Kindes deutlich verbessert hat, das Keuchen verschwindet und sich der Auswurf wegbewegt.

Trotz der hormonellen Natur von Hydrocortison beobachteten Mütter keine Pathologie. Der bellende Husten nimmt eine weiche Form an, die Schwellung des Rachens wird schnell beseitigt.

Kosten

Die Zusammensetzung des Arzneimittels beeinflusst seinen Preis:

  • 150 Rubel - eine Suspension von Hydrocortison 2,5%. Packung mit 2 ml, 10 Stück;
  • 210 Rubel - Hydrocortison-Richter für 1 Flasche Suspension 5 ml.

Wichtig! Sie können die Häufigkeit von Hydrocortison-Inhalationen nicht unabhängig erhöhen. Selbstmedikation endet tragisch bei chronischen Patienten.

Zusammenfassen

Die Wirksamkeit der Inhalation von Hydrocortison hält länger an als bei wasserlöslichen Arzneimitteln. Die Emulsion entfernt aufgrund der fokalen Wirkung des Heiltranks schnell die akute gefährliche Phase.

Nach dem Rat der Ärzte, der die Proportionen genau nach Maßgabe der Anweisungen festlegt, erhält der Patient Erleichterung und vermeidet Nebenwirkungen.

Inhalation mit Hydrocortison: Anleitung. Bewertungen, Methodik

Die Methode weist eine Reihe von Indikationen und Kontraindikationen auf, deren Darstellung die Genesung näher bringen wird. Ärzte empfehlen keine Selbstmedikation wegen möglicher Verschlimmerungen der Krankheit und ihres Übergangs in das chronische Stadium.

Die Anzahl der Wiederholungen des Verfahrens und die Art der Anwendung hängen vom Alter des Patienten, der Art der Krankheit und den damit verbundenen Symptomen ab.

Anwendungshinweise

Hydrocortison ist ein synthetisches Analogon des natürlichen Nebennierenhormons der Glukokortikoidgruppe, ist für den Stoffwechsel von Proteinen und Kohlenhydraten verantwortlich, beseitigt Entzündungsprozesse und Schwellungen.

Bei Bronchitis handelt es sich um entzündliche Prozesse, die in den Schleimhäuten der Bronchien auftreten. Die Krankheit ist durch Schleimbildung gekennzeichnet, bakterieller, viraler oder nicht infektiöser Natur..

Bei Kehlkopfentzündung - Entzündung, die den Kehlkopf betrifft. Es wird durch falsche thermische Bedingungen (Unterkühlung oder Überhitzung), Infektion, Bandspannung verursacht.

  • 3
  • Bei Laryngotracheitis handelt es sich um eine Entzündung, die nicht nur den Kehlkopf, sondern auch die oberen Bereiche der Luftröhre bedeckt.
  • 4

Bei Asthma bronchiale - es ist gekennzeichnet durch eine Verengung der Bronchiallumen und Atemnot, feuchten Husten, mögliches Keuchen oder Pfeifen in der Brust.

Häufiger hat es einen allergenen Charakter oder entwickelt sich aufgrund einer erhöhten Anfälligkeit des Körpers für bestimmte Reizstoffe.

Akute Hustenkrämpfe, begleitet von Krämpfen.

Es ist wichtig, genau Hydrocortison in Ampullen zur Inhalation gemäß dem vom Arzt streng festgelegten Schema zu verwenden. Da das in Ampullen hergestellte Arzneimittel gemäß den Anweisungen nicht zum Einatmen bestimmt ist.

Das Studium der Kontraindikationen vor der Anwendung ist obligatorisch.

Wie wirkt das Medikament??

Hydrocortison ist sowohl in reiner Form als auch in Kombination mit Lidocain erhältlich. Es ist ein Lokalanästhetikum, das die Herzfrequenz senkt und Krämpfe beseitigt. Ein Kinderarzt oder HNO-Arzt kann eine solche Kombination verschreiben.

  • Schwellungen beseitigen.
  • Bekämpfen Sie allergische Reaktionen und Entzündungen.
  • Sputum verflüssigen und ihre schnelle Trennung und Ausscheidung erleichtern.
  • Bereitstellung einer immunstimulierenden Funktion bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Interferonproduktion.

Das Werkzeug wird bei akuten Anfällen eingesetzt, 10 bis 15 Minuten nach der Anwendung wird eine hohe Effizienz festgestellt.

Dieses Ergebnis wird durch die fokale Wirkung des Arzneimittels bestimmt. Der Patient bemerkt eine Linderung der Atmung, die Beseitigung von Krämpfen und eine zunehmende Auswurfwirkung.

Die korrekte Berechnung wird von einem Spezialisten durchgeführt. Vor dem Termin muss er über die verfügbaren möglichen Pathologien informiert werden, die in der Liste der Kontraindikationen enthalten sind.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Wenn ein Arzt während des Hustens flüssiges Hydrocortison (in Ampullen) verschreibt, müssen die allgemeinen Regeln für die Verwendung von Inhalationen beachtet werden.
Quelle: nasmorkam.net
Das Verfahren ist bei einer Körpertemperatur von über 37 - 37,5 Grad verboten, wenn die Tendenz zu Nasenbluten oder Herz-Kreislauf-Versagen besteht.

Für Hydrocortison, das zur Inhalation verwendet wird, gibt es separate Kontraindikationen:

  • Dermatitis, Akne, Geschwüre und offene Wunden im Gesicht.
  • Diabetes mellitus beider Arten.
  • Schwangerschaft zu jeder Zeit, da das Steroid zu einer Verzögerung in der Entwicklung des Fötus führen kann, eine Verletzung der Hormonproduktion durch die Nebennieren.
  • Tendenz zur Osteoporose, insbesondere bei Frauen in den Wechseljahren und bei älteren Menschen nach 60 Jahren.
  • Magengeschwür des Magens oder Zwölffingerdarms.

Zusätzlich zu diesen Zuständen umfassen Masern, einige Arten von Herpes, Syphilis, entzündliche Prozesse in den Nieren, AIDS, Tuberkulose und die Tendenz zur Bildung von Blutgerinnseln Kontraindikationen.

Das Kind muss sich vor dem Eingriff beruhigen, Erwachsene sollten nicht eingeatmet werden, wenn die Kinder Angst haben oder weinen. Berücksichtigen Sie, dass Bronchitis bereits häufig mit einer Verletzung von psychischen Zuständen wie Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen einhergeht.

Ein entzündungshemmendes Steroid hat auch eine Reihe von Nebenwirkungen. Vor dem Hintergrund eines plötzlichen Abbruchs sind eine Verschlechterung des Zustands, die Rückkehr von Anfällen und der Übergang der Krankheit in das chronische Stadium möglich. Möglicher Verlust von Kalium und Kalzium, Schwellung des Gewebes.

Manchmal führt eine Überdosierung zum Auftreten von Hautausschlägen oder Stoffwechselstörungen und damit zu einer Gewichtszunahme. Bei richtiger Vorgehensweise wird das Risiko von Nebenwirkungen verringert.

Gebrauchsanweisung Hydrocortison zum Einatmen

Bevor Sie das Werkzeug verdünnen, sollten Sie seine Funktionen untersuchen:

  • Die tägliche Norm des Hormons sollte 25 - 30 ml nicht überschreiten, da sonst eine Überdosierung und die Manifestation von Nebenwirkungen oder Komplikationen der Behandlung möglich sind.
  • Mischen Sie das Medikament nicht mit anderen Medikamenten oder Phytotherapeutika.
  • Körperliche Aktivität vor oder nach dem Eingriff ist ausgeschlossen.
  • Zu Hause dauert der Eingriff nicht länger als 10 Minuten und wird nicht mehr als dreimal täglich durchgeführt.

Für eine hohe Effizienz dieser Freizeitaktivitäten ist es besser, einen Zerstäuber oder Inhalator zu verwenden. Der Unterschied besteht darin, dass das erste Gerät funktioneller ist. Darauf können Sie die Größe der resultierenden Mikropartikel aus Dampf einstellen.

Die Vorteile beider Gerätetypen sind die Sicherheit (Gesicht und Augen sind vor Verbrennungen geschützt) und die direkte Auswirkung auf die Atemwege.

Hydrocortison zur Inhalation bei Kindern: Anwendungsmerkmale

Die Hauptrolle bei der Anwendung von respiratorischen physiotherapeutischen Methoden spielt die Kultivierung des Hormons. Bei Bronchitis und Tracheitis wird Erwachsenen empfohlen, das Steroidpräparat mit Kochsalzlösung im Verhältnis 1: 1 oder 2: 1 zu verdünnen. Die Dosierung für Kinder ist jedoch unterschiedlich.

  1. 1 ml entzündungshemmendes Medikament pro 2 ml Kochsalzlösung zuweisen.
  2. Wenn der Kinderarzt dies für notwendig hält, kann er Kindern unter 2 Jahren eine Lösung im Verhältnis von 1 ml Emulsion zu 5 ml Kochsalzlösung verschreiben.

Diese Anteile gelten für Substanzen in Ampullen. Die Menge kann mit einer Spritze gemessen werden.

  1. Es wird gezeigt, dass das Kind den Eingriff nicht mehr als zweimal täglich morgens und abends durchführt. Es ist auch bei einem akuten plötzlichen Anfall von erstickendem Husten zulässig..
  2. Die Behandlung dauert 3 bis 7 Tage.

Die ersten 3 Tage werden zweimal täglich inhaliert, danach wird auf 1 Verfahren pro Tag umgestellt, um die Möglichkeit eines plötzlichen Drogenentzugs auszuschließen.

Ein Kinderarzt kann ein Regime verschreiben, bei dem Hydrocortison zur Inhalation mit ambroxolhaltigen Arzneimitteln abgewechselt werden sollte.

Inhalationen mit Hydrocortison bei Laryngitis

Kombinierte Mittel beschleunigen die Genesung und stoppen die Schwellung. In Abwesenheit einer Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten wird eine Inhalationsmischung hergestellt: 1 ml Kalanchoe-Saft, 1% Chinosollösung (antibakterielles Arzneimittel), Hydrocortison-Suspension und 2% Ethoniumlösung (antiseptische Substanz) werden gemischt.
[ads-pc-1] [ads-mob-1]
Wenn Sie einen Arzt fragen, wie man auf der Basis eines hormonellen Arzneimittels inhaliert, sollten Sie wissen: Diese Art von Verfahren an sich ist keine Garantie für die Genesung. Es ist nur bei einem integrierten Behandlungsansatz wirksam, der von qualifizierten Fachleuten vorgeschrieben wird..

Der Preis des Arzneimittels beginnt bei 140 Rubel pro Packung mit 10 Ampullen à 2 ml.

Bewertungen

Jetzt sind die Kosten für Medikamente sehr hoch, aber ihre Wirksamkeit ist nicht immer gerechtfertigt. Was war meine Überraschung, als mir eines der billigsten Medikamente zum Einatmen aus einer Apotheke in der Nähe des Hauses half. Hydrocortison hat meine Krankheit innerhalb weniger Tage behandelt. Ich hoffe, dass seine Wirkung lange anhält. Elena, 28 Jahre alt

Ich habe verschiedene Medikamente zum Einatmen ausprobiert. Das letzte Mal war er Hydrocortison. Aufgrund der Behandlungsergebnisse kann ich den Schluss ziehen, dass es sich nicht wesentlich von teureren Medikamenten unterscheidet. Daher macht es keinen Sinn, für andere Medikamente extra zu bezahlen. Dieses Medikament macht einen guten Job. Peter, 40 Jahre alt

Mit Freunden teilen

Hydrocortison zur Inhalation

Zu jeder Jahreszeit kommt es bei wechselndem Wetter zu Erkältungen. Dieses Problem ist besonders relevant für Eltern von Babys, der Körper der Kinder ist nicht so stabil und es ist notwendig, ihn mit zuverlässigen, aber gleichzeitig schonenden Mitteln zu behandeln. Hierfür eignet sich besonders Hydrocortison zur Inhalation..

Inhalation - der Gebrauch von Medikamenten durch Inhalation durch die Nasenhöhle. Es kann verwendet werden, um die folgenden Krankheiten zu behandeln und zu verhindern:

  • Renitis, Tansilitis, Asthma bronchiale, Laryngopharyngitis, Entzündung der Bänder und des Kehlkopfes, Bronchitis;
  • ARI mit Husten und Halsschmerzen;
  • Zur Vorbeugung von Krankheiten.

Dampf hilft, den Entzündungsprozess, Schwellungen und Krämpfe zu reduzieren. Fördert die Flüssigkeitszufuhr und die Abgabe von Schleim aus den Bronchien. Infolgedessen wird die Krankheit durch häufiges Auswerfen von Sputum aus dem Körper „eliminiert“..

Beschreibung des Arzneimittels

Beachtung! Das Medikament wird zur verschreibungspflichtigen Anwendung empfohlen.

Inhalationen mit Hydrocortison wirken in mehrere Richtungen gleichzeitig: gegen Allergien, Toxine, Entzündungen, Juckreiz und Schock. Es kommt in drei Formen der Veröffentlichung vor:

  • Hydrocortison-Suspension;
  • Lyophilisiertes Pulver;
  • Tablets.

Das beliebteste Hydrocortison zur Inhalation ist Richter. Das Medikament wird in Ungarn hergestellt, hat die Form von Ampullen, mit einem langen Aufenthalt in einer Position bildet sich am Boden ein Niederschlag. Volumen - 5 ml., Wird zur Behandlung schwerer Krankheiten verwendet, weil.

enthält eine große Anzahl von Hilfsstoffen. Für die erleichterten Formen von Krankheiten wird Hydrocortisonacetat verwendet (Freisetzungsform - Ampullen von 2 ml). Vor Gebrauch schütteln.

Wird oft in Verbindung mit Lodocain verwendet (zur intramuskulären Injektion)..

Hydrocortison-Suspension zur Inhalation kann nur aus Ampullen hergestellt werden, keine andere Form des Arzneimittels ist geeignet.

Anwendungshinweise

Schwere Erkrankungen des Nasopharynx und der Lunge können zu dauerhaften Beschwerden und einer Verschlechterung des Zustands führen. Wenn einfache Mittel nicht helfen oder die Wirkung anderthalb Stunden anhält, müssen ernstere Medikamente angewendet werden.

Inhalationen mit Hydrocortison mit Laryngitis, auch in chronischer und akuter Form, helfen schnell und vor allem - für lange Zeit. Das Tool blockiert nicht nur den Ausbruch der Krankheit, sondern behandelt auch die Ursache und beseitigt die Folgen.

Besonders beliebt ist die Ernennung von Hydrocortison mit Kehlkopfentzündung.

Gebrauchsanweisung von Hydrocortison zum Einatmen

Wie und wie inhalieren? Sie können die Mittel verwenden - einen einfachen Topf, kochendes Wasser und ein Handtuch. Ein solches Verfahren kann nach dem Prinzip des "Atmens über Kartoffeln" durchgeführt werden. Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie dem kochenden Wasser Geld hinzufügen. Die Dosierung muss von einem Arzt überprüft werden.

Der Zeitpunkt der Inhalation von Hydrocortison bei Kindern hängt von ihrem Alter ab (5 Jahre - 5 Minuten, 9 Jahre - 9 usw.)..

Für Erwachsene einmal - 15 Minuten.

Es ist zulässig, 5 bis 10 Tage lang nicht mehr als 5 Eingriffe pro Tag durchzuführen. Wenn danach keine Wirkung mehr auftritt, muss erneut ein Arzt konsultiert werden.

Eine zuverlässigere und korrektere Methode ist die Verwendung eines Zerstäubers zum Einatmen. Dies ist eine spezielle Vorrichtung, in die die Lösung gegeben wird und die dosiert Dampf abgibt.

Das Einatmen von Hydrocortison in einem Vernebler wird besonders kranken Kindern empfohlen. Es ist notwendig, 1 ml des Produkts in 2 ml Kochsalzlösung zu verdünnen und in das Gerät zu geben.

Das Gerät verfügt über mehrere Düsen zur gezielten Behandlung von entzündeten Bereichen. In dieser Hinsicht wird die Zeit und Anzahl der Verfahren halbiert.

Damit das Verfahren ordnungsgemäß funktioniert, müssen die Gebrauchsanweisungen für die Hydrocortison-Suspension sorgfältig studiert werden, in denen die Phasen des Verfahrens ausführlich beschrieben werden. Es gibt auch eine Reihe von verbindlichen Regeln:

  • Inhalation mit Hydrocortison nach einer halben Stunde - eine Stunde nach dem Essen;
  • Sie können eine halbe Stunde vor dem Eingriff keine körperlichen Übungen machen, der Körper sollte in Ruhe sein;
  • Es ist wichtig, richtig zu atmen. Wenn die Krankheit die Nase betrifft - durch die Nase, mit Erkrankungen des Kehlkopfes und der Atemwege - durch den Mund;
  • Nach dem Einatmen können Sie 1 Stunde lang nicht essen und sprechen, rauchen und nach draußen gehen - 2 Stunden;
  • Kontrollieren Sie die Temperatur des Dampfes genau. Zum Einatmen sollten Kinder 30 Grad haben, Erwachsene können sich bis zu 70 Grad erwärmen.

Sie müssen ruhig atmen, beim Einatmen können Sie nicht sprechen. Diese Aufgabe ist besonders für kleine Patienten schwierig. Die Verwendung dieses Mittels allein garantiert keine Wiederherstellung. Dies erfordert eine vollständige Behandlung, einschließlich Antibiotika und anderer Medikamente.

Merkmale der Verwendung von Inhalation für Kinder

Inhalationen mit Hydrocortison werden Kindern seltener als Erwachsenen verschrieben. Dies ist ein hormonelles Medikament, das von einem wachsenden Körper mit geschwächter Immunität sehr vorsichtig angewendet werden muss. Beim Einatmen mit Hydrocortison unterscheidet sich die Dosierung für Kinder stark von der für Erwachsene. Für Kinder unter 2 Jahren sollte nur ein Arzt das Medikament verschreiben.

Die Dosierung pro 1 ml der Substanz kann bis zu 5 ml Kochsalzlösung betragen. Die Menge hängt von der Schwere der Erkrankung und dem Allgemeinzustand des Körpers des Kindes ab.

Hydrocortison zur Inhalation bei Kindern unter 2 Jahren wird in extremen Fällen verschrieben - Lungenerkrankungen oder Kehlkopfödeme. Die Anzahl der Inhalationen beträgt nicht mehr als 2 pro Tag. Laufzeit - nicht mehr als 5 Tage. Mit dem Fortbestehen der Krankheit verschreibt der Arzt ein anderes Mittel.

Hydrocortison-Emulsion kann nicht mehr als einmal alle sechs Monate zur Behandlung verschrieben werden.

Beachtung! 2 mal täglich kann Hydrocortison 3 Tage lang angewendet werden. Ab 4 Tagen müssen Sie 1 Mal pro Tag gehen und es schrittweise aufgeben (Regeln für die Ablehnung von hormonellen Drogen).

Wie man Hydrocortison zum Einatmen verdünnt, wird nur ein Arzt dem Kind genau sagen, abhängig von den individuellen Eigenschaften eines bestimmten Babys. Bei Inhalation bei akuten Schmerzen oder starkem Husten tritt der Effekt innerhalb von 10 Minuten auf. Eine nächtliche Inhalation wird empfohlen, damit das Kind besser schläft und seltener aufwacht.

Schwangerschaft

Die Anwendung von Hydrocortison zu jeder Zeit während der Schwangerschaft ist strengstens untersagt. Dies führt zu einem Stillstand der Entwicklung des Fötus oder einer spontanen Fehlgeburt. Jedes Jahr stellen moderne Arzneimittel immer mehr Medikamente her, die für schwangere und stillende Frauen zugelassen sind. Dieses Tool gilt jedoch nicht für sie, einschließlich aller Arten von Analoga.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Bei Verwendung einer Hydrocortisonemulsion, die nicht den Anweisungen entspricht, kann sich die Krankheit verschlimmern. Zusätzlich zum Verstoß gegen die Anweisungen kann eine allergische Reaktion auftreten. In diesen Fällen werden Erbrechen, Übelkeit, Schlaflosigkeit usw. beobachtet..

Kontraindikationen

  • Hohe Temperatur (über 37,2)
  • Häufige Nasenbluten (schwache Nasengefäße)
  • Onkologie, Emphysem, Tuberkulose-Lungenerkrankungen
  • Schwangerschaft
  • Alter über 60
  • Diabetes
  • Stillzeit
  • Magenkrankheiten.

Verwenden Sie mit anderen Drogen

Das hormonelle Medikament "Hydrocortison Emulsion" ist schlecht mit anderen Medikamenten kombiniert. Es kann die negativen Eigenschaften von Paracetamol verbessern, das in den meisten Antipyretika enthalten ist..

Beschleunigt die Entfernung von Antibiotika aus dem Körper und blockiert die Wirkung von Herzmedikamenten.

Wenn andere hormonelle Substanzen gleichzeitig verwendet werden, führt die gleichzeitige Verabreichung von Hydrocortison zu schwerer Akne.

Hydrocortison-Durchschnittspreis in Russland

Hydrocortison zur Inhalation wird zu unterschiedlichen Preisen verkauft. Wertschwankungen werden durch die Art des Arzneimittels und die Apotheke verursacht, die es verkauft. Leider gibt es in Russland keine festgelegten Preise für Arzneimittel, und es gibt nicht viele staatliche Apotheken und Preisschildkontrollen.

Im Durchschnitt liegt der Preis zwischen 150 Rubel pro Packung des üblichen 2,5% igen Hydrocortisons in 2 ml Ampullen und zwischen 220 Rubel pro Packung 1 Hydrocortison Richter Ampulle mit einem Volumen von 5 ml.

Beide Produkte werden ohne Kochsalzlösung verkauft, Hydrocortisonlösung wird unabhängig hergestellt. Hydrocortison-Suspension in der Nase wird nur unter Inhalation verabreicht.

In keinem Fall sollten Sie die Substanz ohne Kochsalzlösung direkt aus der Ampulle in die Nase tropfen lassen.

Wenn Sie wissen, wie man Hydrocortison zum Einatmen züchtet, können Sie eine flüchtige oder chronische Wunde loswerden. Wir dürfen die starke Wirkung des Arzneimittels nicht vergessen, insbesondere auf den Körper der Kinder. Sie nehmen keine Selbstmedikation mit hormonellen Medikamenten ein. Eine falsch dosierte Lösung kann anstelle der beabsichtigten Behandlung schädlich sein..

Wenn Sie befürchten, dass Sie die Lösung nicht selbst verdünnen können, können Sie sich an eine spezialisierte Apotheke wenden, in der sie nach ärztlicher Verschreibung in den richtigen Anteilen gemischt werden (mit Ausnahme von Hydrocortison Richter, das bereits mit Lodocain geliefert wird). Das einzig Negative - die Zusammensetzung muss sofort verwendet werden, sie wird nicht lange gelagert.

Hydrocortison zum Einatmen: wie und wann anzuwenden

Damit Inhalationen so effektiv wie möglich sind, müssen Sie wissen, welche Form von Hydrocortison Sie wählen müssen, wie Sie das Medikament richtig verdünnen und wie viel Sie atmen müssen. Es ist auch wichtig, Kontraindikationen und die Möglichkeit von Nebenwirkungen zu berücksichtigen. Dieser Artikel wird über all das sprechen..

Indikationen und Kontraindikationen

Hydrocortison ist ein hormonelles Medikament, das bei Pankreatitis, Leukämie, einigen Arten von Anämie, Mononukleose, Rheuma sowie nach Transplantationen, Implantaten und manchmal mit Bluttransfusionen verschrieben wird. Zusätzlich zum Hauptbereich gibt es jedoch noch einen weiteren. Dies sind Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege.

Hier sind die Hauptindikationen:

  • Bronchitis, normal und mit asthmatischem Syndrom;
  • Laryngitis;
  • Laryngotracheitis;
  • Bronchialasthma;
  • akuter Husten krampfhaft.

Hydrocortison zur Inhalation wird in Form einer Suspension verwendet, die in Ampullen zur Injektion verkauft wird. In diesem Fall ist keine andere Freigabeform geeignet. Tabletten, Pulver und Salben werden nicht zur Behandlung von Atemwegserkrankungen verwendet.

Wie jedes andere Medikament hat das Medikament eine Reihe von Kontraindikationen.

Verwenden Sie Hydrocortison in keiner Weise mit:

  • Tuberkulose
  • Diabetes Mellitus;
  • ulzerative Pathologien;
  • Osteoporose;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Ernennen Sie ihn auch nicht zu Personen, die den sechzigjährigen Meilenstein überschritten haben. Diejenigen, die kurz vor dem Erreichen dieses Alters stehen, sollten das Medikament vorsichtig verwenden..

Wenn Nebenwirkungen in Form einer Verschlimmerung chronischer Krankheiten, Hautausschläge, Störungen des psycho-emotionalen Gleichgewichts usw. auftreten, sollten Sie den Eingriff abbrechen und einen Arzt konsultieren.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass das Medikament als hormonelles Medikament zu einer starken Gewichtszunahme führen kann..

Exposition

Hydrocortison ist ein synthetischer Hormonersatz für die Nebennieren. Mit anderen Worten, ein künstliches Glukokortikosteroid, das die Verbindung von Prostaglandinen hemmt und Mikroben zerstört, wodurch der Entzündungsprozess gestoppt wird.

Die Verwendung von Hydrocortison-Richter zum Einatmen lindert Schwellungen, verbessert den Auswurf und verbessert die Schutzeigenschaften des Körpers. Es können auch antischock- und antiallergische Eigenschaften des Arzneimittels festgestellt werden.

Darüber hinaus hat es eine analgetische Wirkung, da es Lidocain enthält.

Die Verbesserung des Zustands des Patienten erfolgt buchstäblich wenige Minuten nach der Anwendung. Es wird leichter zu atmen, der Husten lässt nach. Inhalationen können auf die übliche Dampfmethode oder mit einem Zerstäuber durchgeführt werden.

Dampfinhalationsmethode

Die Dampfmethode zur Inhalation mit Hydrocortison ist die einfachste. Jeder kann es zu Hause mit improvisierten Mitteln tun..

Sie brauchen nur einen Behälter, heißes gekochtes Wasser und in der Tat das Medikament selbst. Der Patient sollte sich über die Schüssel beugen und sich mit einem Handtuch abdecken, damit sich die heilenden Dämpfe nicht im Raum verteilen.

Sie können kein kochendes Wasser atmen. Optimale Wassertemperatur - 60-70 ° С.

Anweisungen zur Verwendung von Hydrocortison zur Inhalation unter Verwendung der Dampfmethode sehen die Dauer des Verfahrens für Erwachsene und Jugendliche für 15 Minuten vor. Für Kinder unter 10 Jahren hängt es vom Alter ab.

Ein Sechsjähriger sollte 6 Minuten atmen, ein Siebenjähriger sollte 7 haben und so weiter. Die Anzahl der Eingriffe pro Tag liegt zwischen 3 und 5. Die Tagesrate sollte 30 g Hydrocortison nicht überschreiten.

Der Behandlungsverlauf kann je nach Zustand des Patienten zwischen 5 und 10 Tagen variieren.

Die Dampfmethode steht jedem zur Verfügung, aber vergessen Sie nicht den erheblichen Nachteil. Trotz aller Versuche, Behandlungspaare mit einem Handtuch oder einer Tagesdecke aufzubewahren, lösen sie sich immer noch auf, was den Effekt abschwächt. Nach einigen Eingriffen wird sich jedoch eine deutliche Verbesserung ergeben.

Einatmen mit einem Vernebler

Ein Vernebler ist ein spezielles Gerät zum Einatmen. Der Kompressortyp wird als der beste angesehen. Das Funktionsprinzip eines Geräts besteht darin, das Arzneimittel in ein Aerosol umzuwandeln, das beim Einatmen in die Atemwege eindringt.

Heilpartikel dringen sehr tief in das Innere ein, setzen sich auf der Schleimhaut ab und ziehen schnell ein. Der Vorteil der Verwendung eines Zerstäubers gegenüber der herkömmlichen Dampfmethode besteht darin, dass sich die Dämpfe nicht verteilen, sondern sicher und gesund in den betroffenen Bereich gelangen..

Sie müssen nicht sehr tief durchatmen.

Diese Geräte sind besonders für die Inhalation von Hydrocortison bei Kindern sowie bei Bettpatienten geeignet. Auch bewusstlose Patienten können auf diese Weise behandelt werden. Mit dem Inhalatortyp des Kompressors können Sie die Größe der Partikel, die das Gerät übertragen wird, unabhängig bestimmen, wodurch die therapeutische Wirkung verstärkt wird.

Das Ergebnis des Verfahrens wird fast unmittelbar nach seinem Beginn beobachtet. Das Einatmen mit einem Vernebler wird zweimal täglich empfohlen. Die Gebrauchsanweisung beträgt 5-7 Tage. In besonders schweren Fällen kann der Arzt zusätzliche Verfahren verschreiben.

Regeln für die Vorbereitung der Lösung

Hydrocortison in Ampullen zur Inhalation ist in Apotheken erhältlich. Die Suspension sollte jedoch ausschließlich nach Vorlage eines ärztlichen Rezepts verkauft werden. Dies liegt daran, dass der unkontrollierte oder ungebildete Gebrauch dieses Arzneimittels schwerwiegende Folgen haben kann, da es sich um Hormone handelt.

Um die maximale Wirkung zu erzielen, ist es wichtig, nicht nur die Dosierung zu beachten, sondern auch zu wissen, wie Hydrocortison zur Inhalation gezüchtet wird. Wenn die Dampfmethode angewendet wird, erhitzen Sie das Wasser in einem Topf und bringen Sie es zum Kochen.

Nehmen Sie dann die Ampulle mit dem Arzneimittel, brechen Sie die Spitze ab und füllen Sie die Spritze mit der erforderlichen Menge Suspension (dies hängt vom Alter des Patienten und seinem Zustand ab). Lösen Sie dann Hydrocortison in Wasser und warten Sie, bis es leicht abgekühlt ist..

Danach können Sie fortfahren.

Mit einem Vernebler sollten Sie vor dem Eingriff kochendes Wasser über seine Kapazität gießen. Der nächste Schritt besteht darin, die Ampulle zu verschließen und das Arzneimittel mit einer Spritze in das Gerät zu gießen.

Dann müssen Sie auf die gleiche Weise Kochsalzlösung in den Tank geben. Für Erwachsene beträgt das Verhältnis der Drogen 2: 1, für Kinder dagegen 1: 2, dh es sollte mehr Kochsalzlösung vorhanden sein.

Wenn alles fertig ist, können Sie den Vernebler einschalten und inhalieren.

Wie oben bereits erwähnt, ist in der Gebrauchsanweisung für Hydrocortison die Verwendung zur Inhalation nicht angegeben. Daher sollte die Dosierung von einem Arzt verschrieben werden.

Die Methode ist sehr effektiv und hilft, auch komplizierte Krankheiten schnell zu heilen. Es sollte jedoch äußerst vorsichtig und nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden.

Selbstmedikation kann zu katastrophalen Ergebnissen führen. Zum Einatmen ist nur Hydrocortison in Ampullen geeignet.

Alexander Indra, Arzt,
speziell für Moylor.ru

Hydrocortison zum Einatmen: Ist es für Kinder möglich, Gebrauchsanweisung, Zucht, Dosierung

Hydrocortison zur Inhalation wird bei obstruktiven Erkrankungen der Lunge und der Bronchien, Asthma, dh bei Bronchospasmus, angewendet. Es kann auch einem Kind mit falscher Kruppe vor dem Hintergrund einer Virusinfektion verschrieben werden. Es kann nur über einen Kompressor oder einen Vernebler vom Typ MES eingegeben werden. Wenn Sie einen Hals behandeln müssen, sollte es eine Funktion zum Ändern der Partikelgröße geben.

Für Kinder eine Einzeldosis von 0,25 bis 0,5 ml, täglich nicht mehr als 1 ml. Erwachsene nehmen 0,5 ml für 1 Verfahren und die maximale Menge beträgt 2 ml Suspension. Es wird mit Kochsalzlösung verdünnt, so dass das Gesamtvolumen mindestens 2 ml beträgt. Dosierung und Verlauf werden nur von einem Arzt festgelegt.

Hydrocortison hat eine systemische Wirkung auf den Körper: erhöhter Druck, Schädigung der Magenschleimhaut, Unterdrückung der Immunität. Daher wird es häufig 2-3 Tage lang angewendet, um akute Entzündungen zu lindern. Für die Langzeitbehandlung werden Hormone mit lokaler Wirkung ausgewählt - Pulmicort, Budenit.

Wenn Hydrocortison zum Einatmen verschrieben wird

Hydrocortison zur Inhalation ist bei der Behandlung von Krankheiten allergischen Ursprungs angezeigt:

  • chronisch obstruktive Bronchitis;
  • Laryngitis, nicht infektiöse Laryngotracheitis;
  • chronisch obstruktive Lungenerkrankung;
  • laufende Nase mit Allergien;
  • falsche Kruppe (Erstickungsattacke häufiger bei Kindern mit einer Virusinfektion).

Chronisch obstruktive Bronchitis

Das Medikament kann bei akuten Entzündungen verschrieben werden, um Schwellungen zu lindern, jedoch nur in geringem Umfang und zusätzlich zu Antibiotika.

Wie funktionieren Inhalationen mit Hydrocortison?

Hydrocortison ist ein Analogon des Nebennierenhormons Cortisol. Das Einatmen hilft dabei:

  • Entzündungen lindern;
  • Beseitigung von Allergien und erhöhter Reaktivität (Empfindlichkeit) der Bronchien gegenüber dem Allergen;
  • Schwellung der Schleimhaut reduzieren;
  • das Atmen erleichtern, das Volumen der eingeatmeten Luft erhöhen;
  • um den Verlauf von Asthma bronchiale zu verbessern - es gibt weniger und leichtere Anfälle;
  • die Wirksamkeit der Antibiotikatherapie erhöhen;
  • das Risiko eines asthmatischen Status verringern (Notfall mit schwerem Ersticken);
  • Reduzieren Sie die Dosierung von Medikamenten, um die Bronchien zu erweitern, was sich nachteilig auf Herz und Blutkreislauf auswirkt.

Wir empfehlen, den Artikel über Pulmicort zur Inhalation zu lesen. In dem Artikel erfahren Sie mehr über die Hauptmerkmale des Pulmicort-Inhalationsmedikaments, wie man Pulmicort durch einen Vernebler atmet, sowie über die Nebenwirkungen des Medikaments und seiner Analoga.

Und hier erfahren Sie mehr über die Regeln für die Verwendung von Dexamethason zur Inhalation.

Inhalation mit Hydrocortison für Kinder: Anleitung

Gemäß der Gebrauchsanweisung werden mit Hydrocortison inhalierte Kinder ausschließlich aus gesundheitlichen Gründen verwendet - Kehlkopfödem und Atemnot, schweres Asthma bronchiale.

Wie man eine Suspension züchtet

Hydrocortison-Suspension sollte nur mit steriler Kochsalzlösung verdünnt werden. Für ein Kind beträgt eine Einzeldosis 0,25 bis 0,5 ml.

Das erforderliche Volumen wird mit einer 1-ml-Spritze gefüllt und in einen Zerstäuberbehälter gegeben. Die Gesamtmenge mit einem Lösungsmittel auf 2 ml bringen. Es ist wichtig, das Restvolumen des Geräts zu berücksichtigen..

Zum Beispiel sind es 0,7 ml, dann wird empfohlen, weitere 0,7-1 ml Kochsalzlösung hinzuzufügen.

Dosierung und Behandlung von Husten, Kehlkopfentzündung

Bei Kindern ab 2 Jahren mit paroxysmalem Husten und Atembeschwerden mit Kehlkopfentzündung wird Hydrocortison in einer Dosierung von höchstens 1 ml des Arzneimittels verschrieben. Diese tägliche Menge wird meistens in 2-3 Verfahren unterteilt und der Behandlungsverlauf dauert bis zu 5 Tage. Die Dauer der Inhalation hängt von der Leistung des Zerstäubers ab, normalerweise beträgt sie 2-3 Minuten.

Wie man durch einen Vernebler atmet

Hydrocortison zur Inhalationstherapie ist nur zur Verabreichung durch einen Vernebler vorgesehen. Aerosol sollte nach folgenden Regeln eingeatmet werden:

  • Die Lösung auf Körpertemperatur vorheizen. Dazu reicht es aus, die Ampulle oder Spritze 3 Minuten lang mit Kochsalzlösung auf 38 Grad Wasser abzusenken.
  • Füttern Sie das Kind eine Stunde vor dem Eingriff und trinken Sie 30 Minuten lang Wasser.
  • Ein Erwachsener sollte die Reaktion des Kindes auf das Einatmen überwachen, den Sitz der Maske oder die Position des Mundstücks kontrollieren.
  • Spülen Sie nach der Sitzung unbedingt Ihren Mund aus und waschen Sie Ihr Gesicht.

Für 1-1,5 Stunden nach Inhalation des Arzneimittels können Sie sich nicht aktiv bewegen, ausgehen, essen. Sprich so wenig wie möglich.

Hydrocortison zum Einatmen: Gebrauchsanweisung bei Erwachsenen

Die Anweisungen für die Verwendung von Hydrocortison zur Inhalation umfassen die Verdünnung mit physiologischer Kochsalzlösung, die Einführung in die Atemwege in Kombination mit Antiseptika oder Vasokonstriktoren bei Halskrankheiten.

Wie man Dosierung züchtet

Die Hydrocortison-Suspension sollte mit Kochsalzlösung im Verhältnis 1: 4 verdünnt werden, während die tägliche Dosierung 2 ml nicht überschreiten sollte und das maximale Volumen des Arzneimittels für 1 Verfahren 0,5 ml beträgt.

Wenn eine zusätzliche Befeuchtung der Atemwege mit trockenem Husten, Trockenheit und Schweiß im Hals erforderlich ist, können Sie die Menge an Kochsalzlösung (0,9% Natriumchlorid) erhöhen. In solchen Fällen werden pro 1 Inhalation 4-5 ml Lösungsmittel entnommen.

Halsanwendung

Bei der Behandlung von Halskrankheiten wird Hydrocortison äußerst selten als eigenständiges Medikament eingesetzt. Es wird am häufigsten kombiniert mit:

  • Antiseptika (Dioxidin, Miramistin, Dekasan), Antibiotika (Gentamicin, Cefazolin) mit Angina, Virusinfektion, Pharyngitis;
  • Vasokonstriktoren (Adrenalin, Mesaton) zur Schwellung der Schleimhaut aufgrund von Laryngitis, Laryngotracheitis.

Hydrocortison wird mit Vorsicht bei bakteriellen, viralen Infektionen des Nasopharynx angewendet. Dies ist auf seine hemmende Wirkung auf das Immunsystem zurückzuführen. Daher wird es nur in kurzer Zeit verschrieben, um eine akute Entzündungsreaktion zu lindern - für 2-4 Tage. Eine langfristige Verabreichung an die Atemwege kann zur Ausbreitung von Schäden an Bronchien und Lungen beitragen und das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen.

Ein wichtiges Merkmal bei der Behandlung von Halskrankheiten ist die Wahl eines Verneblers. Hydrocortison wird nicht durch Ultraschall- oder hitzefeuchte Geräte gesprüht. Für die Behandlung mit diesem Medikament benötigen Sie eine Kompressorvorrichtung, bei der eine Funktion wie die Wahl der Partikelgröße vorliegt.

Eine gute Wahl wäre beispielsweise Dolphin oder Omron Comp Air NE-C300. Damit sich das Arzneimittel auf der Schleimhaut des Rachens absetzt, sollten Aerosoltröpfchen mehr als 5 Mikrometer groß sein. Wenn sie kleiner sind, dringt der Hauptteil in die Bronchien ein.

Sehen Sie sich dieses Video an, wie Sie zu Hause einatmen können:

Gegenanzeigen gegen Hydrocortison Richter zur Inhalation

Ein Merkmal von Hydrocortison Richter ist, wie bei anderen Herstellern, dass es das Gefäßbett vollständig durchdringt, was bedeutet, dass es die gleichen Kontraindikationen für die Inhalation hat wie bei Injektionen und Tabletten. Es wird nicht empfohlen für:

  • Pilzinfektion;
  • eitriger Prozess;
  • virale Krankheiten: Masern, Windpocken, Herpes;
  • aktive Tuberkulose;
  • Immunschwäche, einschließlich HIV-Infektion;
  • kürzlich erfolgte Verabreichung von Impfstoffen;
  • Hypertonie
  • Diabetes Mellitus;
  • ein Magengeschwür, Darm;
  • Muskelschwäche (Myasthenia gravis);
  • Osteoporose (Abnahme der Knochendichte);
  • Schwangerschaft, Stillen;
  • Tendenz zu erhöhter Blutgerinnung;
  • Nierenversagen;
  • Erkrankungen der Nebennieren mit Funktionssteigerung;
  • Angina pectoris, ein kürzlich aufgetretener Myokardinfarkt;
  • erlitt eine traumatische Hirnverletzung (mindestens einen Monat).

Eine Inhalationstherapie wird nicht bei Patienten mit einer Temperatur von 37,5 Grad, Herzinsuffizienz, Herzrhythmusstörungen und Nasen- oder Lungenblutungen durchgeführt..

Komplikationen bei der Behandlung von Hydrocortison

Die meisten negativen Wirkungen von Hydrocortison treten bei längerer Behandlung oder Überschreitung der empfohlenen Dosierungen sowie bei Patienten mit eingeschränkter Nieren- und Leberfunktion auf. Die häufigsten sind:

  • Wasser- und Natriumretention im Körper, Schwellung;
  • Menstruationsunregelmäßigkeiten;
  • erhöhter Bedarf an Insulin oder Pillen zur Reduzierung des Zuckers bei Diabetikern;
  • Wachstumshemmung bei Kindern und Jugendlichen;
  • erhöhter Blutdruck;
  • Schlaflosigkeit, Verhaltensänderung (häufiger bei einem Kind) - Aggressivität, Angst;
  • erhöhte Atemnot, Ödeme, erhöhte Herzfrequenz bei Herzinsuffizienz;
  • beschleunigte Blutgerinnung, Bildung von Blutgerinnseln in Blutgefäßen;
  • Kaliumverlust;
  • Muskelschwäche;
  • Knochenbrüche mit einer leichten Verletzung;
  • Verschlimmerung von Magengeschwüren, Pankreatitis;
  • Bauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit;
  • verzögerte Wundheilung;
  • Akne-Eruptionen;
  • Schwitzen
  • Kopfschmerzen;
  • Maskierung der Infektionssymptome (trügerischer Temperaturabfall, Husten, Halsschmerzen und Ausbreitung von Keimen in den unteren Atemwegen).

Vorsichtsmaßnahmen

Während der Behandlung mit Hydrocortison ist Folgendes erforderlich:

  • Impfungen vermeiden;
  • den Gehalt an Kalium und Glukose im Blut kontrollieren;
  • Blutdruck messen;
  • Begrenzen Sie das Speisesalz in der Ernährung, geben Sie Produkte mit Kalium - Gemüse, Aprikosen, Bananen, Ofenkartoffeln, Kalzium - Milch, Hüttenkäse, Sauermilchgetränken in das Menü ein.

Analoga der Droge

Hydrocortison ist nicht die beste Wahl für die Inhalation, da seine Wirkung hauptsächlich systemischer Natur ist, dh es dringt in das Blut ein, sodass sein Arzt es durch in Aktion befindliche Analoga ersetzen kann:

  • Pulmicort-Nebel,
  • Budyonite Steri-Neb,
  • Budesonid heimisch.

Budesonid Nat Pulmicort Nebel Budenit Steri-Neb

Alle diese Medikamente haben hauptsächlich eine lokale Wirkung und sind im Gegensatz zu den Hydrocortison-Ampullen, die hauptsächlich für intramuskuläre Injektionen verwendet werden, speziell zur Inhalation bestimmt.

Der Preis für Hydrocortison in Ampullen zur Inhalation

Der Durchschnittspreis für Hydrocortison in Ampullen von 2 ml einer 2,5% igen Lösung beträgt 145 Rubel. Die Packung enthält 10 Stück.

Beim Kauf ist zu beachten, dass zur Inhalation eine Suspension zur intraartikulären Verabreichung von 5 ml nicht geeignet ist, da sie Lidocain enthält. Die letztere Komponente ist nicht zur Inhalation bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen vorgesehen.

Wir empfehlen, zu lesen, wie Dioxidin zum Einatmen verwendet wird. Aus dem Artikel erfahren Sie mehr über die Eigenschaften des Arzneimittels, Indikationen für die Verwendung, wie man mit anderen Arzneimitteln züchtet, die Wirksamkeit von Dioxidin.

Und hier erfahren Sie mehr darüber, wie Inhalationen mit Kehlkopfentzündung durchgeführt werden können.

Hydrocortison zur Inhalation ist ein hormonelles Medikament, das zur Behandlung von allergischen Erkrankungen der Bronchien und Lungen mit Bronchospasmus eingesetzt wird.

Es wird in kurzer Zeit zur Schwellung der Schleimhaut der Atemwege eingesetzt, was das Atmen erschwert. Bei Infektionen ist bei der Verabreichung Vorsicht geboten, da das Medikament die Immunität verringert.

Durch die Aufnahme in das Blut steigt das Risiko von Nebenwirkungen.