Jodmangel im Körper - Symptome, Folgen

Eine Person benötigt die tägliche Aufnahme von Jodmolekülen mit Nahrung und Wasser. Wenn die Nahrung nicht genügend dieses Spurenelements enthält, bilden sich allmählich charakteristische Funktionsstörungen der Schilddrüse und anderer Organe.

In Russland gehört der größte Teil des Territoriums zu Regionen mit Jodmangel. Bewohner all dieser Gebiete benötigen regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen. Die Korrektur von Mikronährstoffmangel ist eine der Aufgaben der öffentlichen Gesundheit. In unserem Land wird die Prävention endemischer Krankheiten auf Einzel-, Gruppen- und Massenebene durchgeführt..

Jodmangel wird bei Männern jeden Alters beobachtet. Das lebendigste Bild von Krankheiten ist charakteristisch für Kinder und Jugendliche. Alle Regionen, in denen die Inzidenz von Jugendlichen mehr als 5% beträgt, gelten als endemisch. In solchen Gebieten leiden normalerweise bis zu 30% der erwachsenen Bevölkerung an Kropf. Bei Männern ist die Prävalenz dieser Pathologie etwas niedriger als bei Frauen. Dieser Trend erklärt sich aus einem geringeren Jodbedarf beim stärkeren Geschlecht. Auch die allgemeine Stabilität des hormonellen Hintergrunds bei Männern spielt eine Rolle..

Warum wird Jod benötigt??

Im menschlichen Körper können nur Schilddrüsenzellen Jod einfangen und anreichern. Das Spurenelement kommt mit einer Diät in Form von organischen Verbindungen. Thyrozyten speichern Jod in den Follikeln. Zur Lagerung wird ein spezielles biologisches Gel verwendet - Kolloid.

Die Jodaufnahme wird durch das Schilddrüsen-stimulierende Hormon (TSH) verstärkt. Der gleiche Faktor stimuliert die Synthese von Schilddrüsenhormonen. Zu jodhaltigen biologisch aktiven Verbindungen gehören Thyroxin und Triiodthyronin.

Jedes Thyroxinmolekül hat 4 Iodatome. Triiodothyronin - eine stärkere Form des Hormons in seiner Zusammensetzung - 3 Jodatome.

Täglicher Jodbedarf bei Männern

Damit die Schilddrüse richtig funktioniert, ist eine regelmäßige Mineralaufnahme täglich erforderlich. Die eigenen Jodreserven im Körper sind immer gering - etwa 15-20 mg. In endemischen Kropfregionen ist dieser Indikator sogar noch niedriger..

Der tägliche Bedarf an einem Mikroelement hängt von Alter und Geschlecht ab. Im Durchschnitt benötigt eine Person 2-4 Mikrogramm pro Kilogramm Körpergewicht.

Bei Säuglingen des ersten Lebensjahres wird der Tagesbedarf auf 25-50 µg geschätzt. Für einen Jungen im Alter von 1 bis 5 Jahren ist die Norm der Verbrauch von 90 Mikrogramm Spurenelementen pro Tag. Junior-Schulkinder sollten ungefähr 120 µg Jod pro Tag erhalten. Junge Männer zwischen 12 und 17 Jahren benötigen etwas mehr - 150 mcg.

In den meisten russischen Regionen wird dieser Bedarf an Spurenelementen nicht zu 100% gedeckt. Viele Männer bekommen nur 40-60 µg Jod mit Nahrung und Wasser. So viel Mikronährstoff ist in einer normalen Ernährung enthalten, einschließlich lokal produzierter Produkte.

Ein langfristiger Jodmangel löst pathologische Prozesse im Schilddrüsengewebe aus. Nicht alle Männer bilden Fokusformationen und diffusen Kropf. Die Tendenz zu diesen Krankheiten in endemischen Regionen ist jedoch hoch..

Anzeichen eines Jodmangels

Sie können anhand charakteristischer Symptome herausfinden, ob Sie einen Jodmangel im Körper haben. Darüber hinaus müssen Sie die Region des Wohnsitzes, der Ernährung und des Lebensstils berücksichtigen.

Sie haben ein höheres Risiko für Jodmangel, wenn:

  • Sie leben in einer vom Meer entfernten Gegend.
  • Sie mögen keine Meeresfrüchte;
  • Sie verwenden kein Jodsalz.
  • Sie trinken täglich mehr als 25-30 g reinen Alkohol.
  • Rauchen Sie.

Indirekt wird ein Mangel an Mikronährstoffen durch Beschwerden über Schwäche, Müdigkeit, Gedächtnisstörungen, Haarausfall, trockene Haut und brüchige Nägel angezeigt.

Es ist ein Fehler anzunehmen, dass ein Mikronährstoffmangel dazu beiträgt, einen Heimtest mit Jodtinktur zu identifizieren. Wenn diese Lösung auf die Haut aufgetragen wird, beeinflussen viele zufällige Faktoren (Talgdrüsen, Dicke des Stratum Corneum der Epidermis, Raumtemperatur usw.) die Geschwindigkeit ihres Verschwindens. Der Jodmangel selbst beschleunigt diesen Indikator jedoch fast nicht.

Ein Mikronährstoffmangel kann in einer Laborumgebung genauer diagnostiziert werden. Ärzte verschreiben zu diesem Zweck einen Urintest auf Jodgehalt. Normalerweise werden pro Tag 100-150 μg eines Mikroelements aus dem Körper ausgeschieden. In für Kropf endemischen Gebieten ist dieser Indikator 2-3 mal niedriger.

Die Folgen eines Jodmangels

Jodmangel

Subklinische Hypothyreose (Mangel an Schilddrüsenhormonen) und eine weit verbreitete kognitive Dysfunktion sind besonders charakteristisch für Jodmangelregionen. Bei erwachsenen Männern kann ein chronischer Jodmangel zu Veränderungen im intellektuellen und psychologischen Bereich führen.

  • Gedächtnisschwäche;
  • verminderte Vitalität;
  • Schläfrigkeit;
  • Apathie
  • Verschlechterung des logischen Denkens;
  • verminderte Aufmerksamkeit;
  • Verlust des Interesses an Menschen in der Umgebung.

Bei Kindern manifestieren sich diese Bedingungen:

  • mentale Behinderung;
  • Kleinwuchs;
  • Anfälligkeit für virale und bakterielle Infektionen;
  • Pubertätsstörung.

Die Auswirkungen eines anhaltenden Jodmangels

Laut der Weltgesundheitsorganisation leiden bis zu 30% der Erwachsenen und Kinder in allen Ländern an Jodmangel.

Die Hauptfolgen des Mangels an Spurenelementen:

Bei Kindern kann ein Mikronährstoffmangel im Stadium der fetalen Entwicklung zu Kretinismus und angeborenen Missbildungen führen. Bei Jungen und Jugendlichen führt Jodmangel zu einer Verzögerung im geistigen und körperlichen Bereich.

Darüber hinaus kann sich ein Mikronährstoffmangel als ungünstiger Faktor herausstellen, wenn er in eine nukleare Katastrophenzone gelangt. Männer aus Regionen mit Jodmangel sind in solchen Situationen anfälliger.

Endemischer Kropf bei Männern

Kropf mit Jodmangel entsteht durch die ständige Stimulation des Schilddrüsengewebes mit Schilddrüsen-stimulierendem Hormon (Abb. 1).

Feige. 1 - Die Bildung von Kropf mit Jodmangel im Körper.

Dieser Effekt führt zu:

  • eine Zunahme der Anzahl von Schilddrüsenzellen;
  • die Zunahme der Größe jeder endokrinen Zelle;
  • erhöhen Sie die Gesamtmasse der Schilddrüse;
  • das Auftreten von Fokusformationen.

Hyperplasie und Hypertrophie der Schilddrüse vor dem Hintergrund eines Jodmangels ist ein Schutzmechanismus, mit dem Sie die Nutzung aller knappen Ressourcen maximieren können. Mit dem anhaltenden Mangel an Spurenelementen in der Nahrung wird jedoch eine Zunahme der Menge an Schilddrüsengewebe pathologisch. In diesem Fall entwickelt sich ein endemischer Kropf (Abb. 2).

Feige. 2 - Patienten mit endemischem Kropf.

Kropf ist klassifiziert als:

Diffuser Kropf wird diagnostiziert, wenn das gesamte Drüsengewebe gleichmäßig hypertrophiert ist. Wenn in der Schilddrüse fokale Formationen gefunden werden, wird ein knotiger Kropf platziert. In einigen Fällen wird bei demselben Patienten eine Zunahme des Gesamtvolumens und das Auftreten von Knoten beobachtet. In dieser Situation sprechen sie über gemischten Kropf.

Normalerweise beträgt das Volumen der Schilddrüse bei einem erwachsenen Mann bis zu 25 cm 3. Bei Kindern hängt die Größe des Organs von der Oberfläche des Körpers und dem Alter ab. Die Standards für Jungen und Jugendliche sind standardisiert und für Fachkräfte tabellarisch aufgeführt.

Das Schilddrüsenvolumen wird durch Untersuchung des Halses und Abtasten beurteilt. Der Arzt berücksichtigt den Körperbau des Mannes, sein Gewicht und seine anatomischen Merkmale. Typischerweise ist die Schilddrüse bei einer einfachen Untersuchung nicht sichtbar. Manchmal machen sich seine Konturen bemerkbar, wenn der Patient den Kopf zurückwirft.

Durch Abtasten (Abtasten) des Halses können Sie die Größe der Drüse grob bestimmen. Wenn jeder der Lappen kleiner als die Phalanx des Daumens des Patienten ist, gibt es keinen offensichtlichen Kropf.

Tabelle 1 - Kropfgrad nach den Ergebnissen der Inspektion.

LEISTUNGCHARAKTERISTISCH
0Die Schilddrüse ist nicht sichtbar und praktisch nicht tastbar
1Eisen ist nicht sichtbar, wird aber verstärkt empfunden
2Schilddrüse bei Untersuchung des Halses sichtbar

Bis zum 1. Grad Kropf sind auch Knotenformen enthalten, wenn das Volumen des Gewebes normal bleibt, aber eine fokale Bildung in den Lappen oder im Isthmus zu spüren ist.

Genauere Informationen über die Menge an Schilddrüsengewebe können durch Ultraschall erhalten werden.

Normales Ultraschallbild der Schilddrüse für einen Mann:

  • die Konturen der Drüse sind klar;
  • die Struktur des Gewebes ist gleichmäßig;
  • Echogenität ist durchschnittlich;
  • es gibt keine Knotenformationen;
  • die Abmessungen jedes Lappens sind vertikal bis zu 8 cm, quer bis zu 6 cm, Dicke bis zu 2 cm;
  • Isthmus - weniger als 0,6 cm;
  • Gesamtvolumen bis 25 cm 3.

Selbst in endemischen Regionen muss ein Mann zusätzlich untersucht werden, um die Art des Prozesses und die Hormonfunktion genau zu bestimmen.

  • Tests auf TSH und Schilddrüsenhormone (T4, T3);
  • Analyse auf Calcitonin (wenn es Knoten gibt);
  • Punktionsbiopsie (wenn es Knoten gibt);
  • Antikörpertitertest.

Kropf ist in den meisten Fällen nicht toxisch, dh die funktionelle Aktivität des Gewebes ist normal oder unterdurchschnittlich. Calcitonin ist in der Onkologie (Markkrebs) erhöht. Punktionsergebnisse bei endemischem Kropf zeigen einen gutartigen Prozess. Follikel, Kolloid und Blutzellen befinden sich im Material. Entsprechend den Ergebnissen wird eine histologische Diagnose (Kolloidkropf mit unterschiedlichem Proliferationsgrad) gestellt. Jodmangel kann zur Entwicklung einer Autoimmunentzündung beitragen. Aber normalerweise bleibt der Antikörpertiter bei Männern mit endemischem Kropf normal.

Behandlung von knotigem Kropf:

  • Beseitigung von Jodmangel;
  • Korrektur der Hypothyreose (falls festgestellt);
  • chirurgische Behandlung (für große Drüsengrößen oder große Knoten).

Im Stadium 1 wird einem Patienten mit diffusem Kropf bei normaler TSH Kaliumiodid in einer therapeutischen Dosierung (200 μg / Tag) verschrieben. Nach 6 Monaten wird die Dynamik der Krankheit durch Ultraschall beurteilt. Wenn der Kropf weiter wächst, wird ein synthetisches Thyroxinanalogon an die Behandlung angeschlossen. Falls dies nicht ausreicht, wird dem Patienten eine Operation empfohlen. Wenn beim Patienten während einer zusätzlichen Untersuchung eine Hypothyreose festgestellt wird, wird ihm sofort sowohl Kaliumiodid als auch synthetisches Thyroxin verschrieben.

Bei älteren Männern ist knotiger und gemischter Kropf eine gefährliche Diagnose im Hinblick auf das Auftreten von Thyreotoxikose. Oft werden fokale Formationen unabhängig vom Einfluss von TSH und beginnen, eine übermäßige Menge an Hormonen zu produzieren. Dieser Zustand wird zuerst durch Thyreostatika korrigiert. Dann wird der Patient zur Operation überwiesen.

Indikationen für eine chirurgische Behandlung:

  • Kompression des umgebenden Gewebes (Kropf stört das Essen, Atmen, Sprechen);
  • Knoten mit einem Durchmesser von mehr als 4 cm;
  • toxische (autonome) Knoten;
  • kosmetischer Defekt (Kropf verformt den Hals und stört den Patienten).

Nach der chirurgischen Behandlung benötigen viele Männer eine lebenslange Hormonersatztherapie mit Thyroxin. Eine solche Behandlung wird von einem Endokrinologen unter der Kontrolle von TSH-Tests durchgeführt..

Wie man Jodmangel ausgleicht?

In den Regionen mit Jodmangel empfehlen Ärzte eine kontinuierliche Prävention endemischer Krankheiten. Das Auffüllen von Mikronährstoffmangel ist besonders wichtig in der Kindheit und Jugend sowie bei Erwachsenen im Alter von 35 bis 40 Jahren. In diesen Populationen führt Jodmangel zu diffusem Kropf und leichter Hypothyreose.

Menschen über 40-50 Jahre in der Schilddrüse haben oft schon fokale Formationen. Solche Knoten können auf hohe Joddosen durch Überproduktion von Hormonen reagieren. Daher ist vor Beginn der Prävention von endemischem Kropf eine zusätzliche Untersuchung erforderlich. Ärzte verschreiben einen Ultraschall und gegebenenfalls eine Punktionsbiopsie und Szintigraphie.

Lebensmittel

Zur Vorbeugung von Kropf umfasst die Diät:

  • See- und Flussfische;
  • Grünkohl;
  • Austern und andere Meeresfrüchte.

Feige. 3 - Quellen der Jodaufnahme.

Darüber hinaus hilft Jodsalz, Lebensmittel mit einem Spurenelement anzureichern. Es wird zu Hause und zur industriellen Herstellung von Produkten verwendet. In der Zusammensetzung des Salzes pro Kilogramm - 25-55 mg Kaliumjodat.

Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente

Verwenden Sie von den Arzneimitteln zur Vorbeugung von Kropf:

  • Ergänzungsmittel auf der Basis von Seetang und Meeresschichten;
  • Ergänzungen mit organischen Jodverbindungen ("Iod Asset");
  • komplexe Produkte mit Vitaminen und Mineralstoffen;
  • Kaliumiodidpräparate ("Iodomarin", "Jodbilanz").

Alle Produkte mit natürlichen Bestandteilen (z. B. mit Grünkohl) zeichnen sich durch eine große Heterogenität des Rohstoffs hinsichtlich der Konzentration biologisch aktiver Substanzen aus. Vitamine und Einkomponentenprodukte mit Kaliumiodid sind wesentlich stabiler. Sie ermöglichen es Ihnen, eine gleichmäßige Aufnahme von Spurenelementen im Körper aufrechtzuerhalten.

Vorbeugende Dosen von Kaliumjodid für Männer:

  • Jungen unter 12 Jahren - von 50 bis 100 mcg;
  • Jugendliche und Jugendliche unter 35 Jahren - von 100 bis 200 mcg;
  • Männer über 35 Jahre - 100 mcg.

Vor Beginn der Prophylaxe mit Medikamenten ist es ratsam, sich einer Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse zu unterziehen, Blut an Hormone zu spenden und einen Endokrinologen aufzusuchen.

7 Anzeichen eines Jodmangels im Körper einer Frau

Jod und sein Verbrauch

Dieses Element wurde zuerst von französischen Chemikern isoliert und untersucht: Napoleon Bonaparte benötigte für seine endlosen Kriege wirklich gigantische Reserven an Schießpulver. Die besten Wissenschaftler Frankreichs versuchten, die Produktion von Bestandteilen dieses Sprengstoffs aus Algen zu etablieren, und bereicherten infolgedessen die Wissenschaft mit der Entdeckung von Jod.

Jod reagiert sehr aktiv mit einer Vielzahl chemischer Verbindungen, was seine hohe Konzentration für die menschliche Gesundheit gefährlich macht. Glücklicherweise werden die Mengen dieses Elements, die dem Körper helfen, gesund zu bleiben, in Millionstel Gramm gemessen..

Um herauszufinden, ob Sie Jodmangel haben, müssen Sie eine Urinanalyse durchführen. Hier ist eine Tabelle, die Ihnen hilft zu verstehen, ob Sie dringend zusätzliche Mengen dieses Spurenelements in die Ernährung aufnehmen müssen:

Jodkonzentration im Urin (mcg / Liter)Angemessene Jodaufnahme (mcg / Tag)Die Verfügbarkeit von Jod im Körper
299> 449Überschuss

Während der Schwangerschaft und Stillzeit erhöhen sich die Aufnahmestandards für dieses Element:

Kategorie

Jodaufnahme
(mcg / Tag)

Die Rolle von Jod im Körper

Das Spurenelement Jod wird weitgehend von der Schilddrüse aufgenommen, die mit ihrer Hilfe die Hormone Triiodthyronin (T) produziert3) und Thyroxin (T.4) Diese Substanzen sind an fast allen Körpersystemen beteiligt und an einer Vielzahl von Prozessen beteiligt, darunter:

  • Entwicklung und Wachstum
  • Normalisierung des Blutdrucks
  • Intellektuelle Gehirnfunktion
  • Fettabbau durch die Leber

Neben der Schilddrüse ist Jod in den Brustdrüsen, Augen, der Magenschleimhaut, den Speicheldrüsen und dem Gebärmutterhals konzentriert. Offensichtlich ist dieses Element besonders wichtig für die Gesundheit von Frauen - die geringsten Mängel machen sich sehr schnell in der schönen Hälfte der Menschheit bemerkbar. So erkennen Sie Jodmangel rechtzeitig?

Symptome eines Jodmangels

Hier sind einige Zeichen, die besondere Aufmerksamkeit erfordern:

Hypotheriose (Mangel an Schilddrüsenhormonen)

Hypothyreose kann eine Vielzahl von Erscheinungsformen haben: Gewichtszunahme trotz Appetitlosigkeit, Kältegefühl im Körper, Verstopfung, Verdauungsprobleme, Müdigkeit, Depression, Konzentrations- und Gedächtnisschwierigkeiten, Schwindel, geschwollene Augen, Muskelschmerzen und erhöhter Cholesterinspiegel Blut. Wenn Sie mit diesen Symptomen vertraut sind, muss in Ihrer Ernährung dringend etwas geändert werden.!

Trockene Haut und Schwitzen

Es ist unglaublich, aber wahr: Fast zwanzig Prozent des Jods im Körper sind in der Haut konzentriert - besonders die Schweißdrüsen sind reich daran. Sobald ein Mangel an dieser Substanz festgestellt wird, wird die Haut trocken und mit Rissen bedeckt, und die Schweißsekretion nimmt stark ab. Nägel verlieren lebensspendende Feuchtigkeit und brechen leicht, und ein Haarbüschel auf der Bürste nach dem morgendlichen Kämmen wird zur Norm.

Magen- und Verdauungsprobleme

Jodmangel im Magengewebe führt zu einer unzureichenden Produktion von Magensaft, der für die Verdauung von Nahrungsmitteln und die Aufnahme von Nährstoffen durch den Körper notwendig ist. Das Ergebnis kann häufiges Aufstoßen, Koliken und Bauchbeschwerden im Zusammenhang mit Verstopfung sein.

Trockener Mund und trockene Augen

Ohne ausreichende Jodmengen ist die normale Funktion der Tränendrüsen und Speicheldrüsen gestört. Speichelmangel, trockene, juckende Augen - eines der ersten Anzeichen für Jodmangel.

Konzentrationsprobleme

Jodmangel ist eine der Hauptursachen für eine langsamere geistige Entwicklung und motorische Fähigkeiten bei Kindern. Wenn Ihr Kind bei der Entwicklung wichtiger Kenntnisse und Fähigkeiten zurückbleibt, müssen Sie unter anderem die Hypothese einer unzureichenden Aufnahme dieses Mikroelements in den Körper überprüfen.

Verminderte Immunität

Wenn der Körper kein Jod erhält, sammelt er schädliche Verbindungen von Fluor- und Perchlorsäuresalzen an, was das Immunsystem schwächt und zu vermehrten Schmerzen führt - Erkältungen und akute Infektionen der Atemwege wollen nicht zurücktreten.

Schmerzen in der Brust und Schweregefühl

Bei einem Zustand wie Jodmangel im Körper einer Frau gehören zu den Symptomen häufig ein bestimmter Schmerz und ein Gefühl schwerer Brustschwere an einigen Tagen des Menstruationszyklus. Es wurde angenommen, dass Jodmangel einer der Faktoren sein kann, die zu Brustkrebs beitragen. Laut Statistik wird Jodmangel häufig festgestellt, wenn eine Frau Zysten an Brüsten oder Eierstöcken hat

Was kann zu Jodmangel führen

Jodmangel - bleibt ein akutes Problem sowohl für Entwicklungsländer als auch für wirtschaftlich prosperierende Staaten. In den USA beispielsweise hat jede siebte Frau einen Jodmangel, und auf der ganzen Welt ist dieser Zustand bei etwa zweihundert Millionen Menschen festzustellen. Neben dem Fehlen dieses Spurenelements in der Ernährung sind auch Lebensstilfaktoren von großer Bedeutung, aufgrund derer Jod fast genauso schnell aus dem Körper ausgeschieden werden kann wie.

Die Hauptrisikofaktoren für die Entwicklung eines Jodmangels sind:

  • Mangel an Nahrung für eine andere wichtige Substanz für die Gesundheit der Schilddrüse - Selen
  • Schwangerschaft - Eine Frau muss sich und ihrem Baby diese Substanz zur Verfügung stellen
  • Erhöhte Hintergrundstrahlung
  • Rauchen und trinken
  • Die Verwendung von oralen Kontrazeptiva
  • Überschüssige Jodantagonisten im Körper: zum Beispiel Calcium und Lithium
  • Bestimmte Arten von Lebensmitteln, die zur beschleunigten Beseitigung von Jod beitragen: Sojabohnen, Pinienkerne, Leinsamen, Birnen, Pfirsiche, Spinat, Süßkartoffeln, verschiedene Kohlsorten (darunter sind Weiß, Rosenkohl, Brokkoli und Blumenkohl am beliebtesten)

Wenn bei Ihnen die oben beschriebenen Symptome auftreten und Sie auch von den oben genannten Risikofaktoren betroffen sind, ist es sinnvoll, einen Arzt für einen Jodmangeltest zu konsultieren.

Denken Sie daran: Selbstmedikation kann gesundheitsschädlich sein, und den Diagnosemethoden zu Hause (die berüchtigten "drei Streifen einer alkoholischen Jodlösung auf der Haut bei Nacht") kann überhaupt nicht vertraut werden. Ein erfahrener Arzt sollte Analysen verschreiben und die im Labor erhaltenen Daten entschlüsseln.

Wie man den Jodmangel im Körper überwindet

Um einen Mangel zu vermeiden und geringfügige Abweichungen vom normalen Niveau zu behandeln, reichen Änderungen in der Ernährung aus. Hier ist eine Liste von Lebensmitteln, die besonders reich an Jod sind:

GerichtMengeJod, MikrogrammProzentsatz des täglichen Mindestbetrags,%Kalorien
Getrockneter Seetang7 Gramm4.5003.000achtzehn
Kranichbeere110 Gramm40026752
Joghurt ohne Zusatzstoffe250 Gramm154102154
Jodiertes Salz1 Gramm77510
OfenkartoffelEine mittelgroße Kartoffel6040161
Milch250 ml563798
Kabeljau85 Gramm996689
Garnele85 Gramm352384
Pflaumen5 Artikeldreizehn9120
Thunfisch in der Dose85 Gramm17elf99
Gekochte Eier1 großes Ei12978
Bananen1 mittlere Banane3212
Erdbeere250 Grammdreizehn946
Mais in Dosen120 Gramm14967
Hummer100 g1006798
Cheddar-Käse30 Gramm128452
Weißbrot2 Stücke45dreißig132

Offensichtlich ist Seetang das wichtigste Gericht, um Probleme mit der Jodaufnahme vollständig zu beseitigen - kein anderes Produkt kann es hinsichtlich der Sättigung mit diesem Spurenelement vergleichen. Die geringen Kosten sind ebenfalls von erheblicher Bedeutung - diese Meerespflanze kann das Familienbudget nicht schädigen. Obwohl nicht jeder den Geschmack dieses Produkts mag, brauchen Sie nichts zu essen, um eine extrem breite Palette von Problemen loszuwerden..

Wenn Seekohl überhaupt nicht nett zu Ihnen ist, versuchen Sie, Joghurt in Ihrer Ernährung (seine gesundheitlichen Vorteile sind wirklich unermesslich) und Preiselbeeren zu haben. Zumindest an einem der Wochentage sollte Fisch auf dem Tisch serviert werden.

Bei schwerem Jodmangel ist es notwendig, spezielle Medikamente mit diesem Element einzunehmen. Fast jede Apotheke hat mindestens eine oder zwei der folgenden:

  • Iodomarin
  • Kaliumiodid
  • Jodhaushalt
  • Iodomarin
  • Jodid

Vermeiden Sie, wie bereits erwähnt, die Selbstmedikation: Ein Medikament, das Ihrem Freund geholfen hat, kann sich in Ihrem Fall als tödlich erweisen.

Jodmangel im Körper (Video)

Wir sind sicher, dass Sie jetzt sehr gut wissen, warum ein Jodmangel im Körper einer Frau inakzeptabel ist. Symptome dieser Erkrankung, wenn sie plötzlich auftreten, erkennen Sie ohne die geringste Schwierigkeit. ich wünsche dir gute Gesundheit!

Jodmangel im Körper (Jodmangel): Symptome, Behandlung, Prävention

Jod ist ein wichtiges Element, das aktiv am Stoffwechsel und der Wärmeregulierung des Körpers beteiligt ist. Jodmangel führt zu einer Fehlfunktion der Schilddrüse, was zur Entwicklung schwerer Pathologien führt.

Jodmangel - was ist das??

Jodmangel ist eine nicht infektiöse Krankheit, bei der dem Körper Jod fehlt. Dieses Spurenelement ist für die Bildung von Schilddrüsenhormonen notwendig. Und sie liefern den Protein-, Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel. Schilddrüsenhormone geben dem Körper Energie für körperliche und geistige Aktivität.

Wenn dem Körper Jod fehlt, dann ist ein Mensch voller Vitalität, fühlt sich gut, er hat ein wunderbares Gedächtnis und eine wunderbare Reaktion. Wenn es ein Problem mit Jodmangel gibt - eine Person ist lethargisch, schläfrig, ihre intellektuellen Fähigkeiten sind eingeschränkt. Die Immunität eines Menschen sinkt, er wird oft krank.

Normale Jodspiegel beim Menschen

Tägliche Jodmenge:

AlterBrauchen
Kinder von 0 bis 6 Jahren50-90 mcg
Schulkinder von 6 bis 12 Jahren120 mcg
Jugendliche und Erwachsene150 mcg
Schwangere und stillende Frauen200 mcg

Säuglinge pro Tag benötigen 25-50 Mikrogramm dieses Spurenelements. Der tägliche Jodbedarf bei Säuglingen ist leicht auf 90 µg erhöht. Die Schüler müssen 120 mcg pro Tag erhalten. Ein erwachsener Mann im Alter von 35 bis 40 Jahren wiegt 150 µg pro Tag, und mit zunehmendem Alter sinkt der Bedarf an diesem Mikroelement bei Männern auf 100 µg. Frauen müssen während der Schwangerschaft und Stillzeit eine erhöhte Dosis Jod einnehmen.

Ursachen für Jodmangel

Jodmangel tritt auf, wenn der Körper über einen längeren Zeitraum mit Nahrung kein Jod erhält. In diesem Fall entwickelt die Person einen endemischen Kropf. Die Schilddrüse vergrößert sich, was zu einer Ausbuchtung des Halses führt (siehe Foto unten)..

  • Defizit in der Ernährung von Meeresfrüchten;
  • Nichtverwendung von Jodsalz zum Kochen;
  • Entfernung vom Meer;
  • Alkoholmissbrauch;
  • Rauchen;
  • unkontrollierte Einnahme von Hormonen;
  • erbliche Veranlagung für Schilddrüsenerkrankungen usw..

Manchmal kann Jod in ausreichenden Mengen aufgenommen werden, aber aufgrund von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts wird es nicht vollständig absorbiert. Der Grund dafür ist die Darmdysbiose.

Die Verdaulichkeit von Jod beeinträchtigt:

  • zu viel chloriertes oder fluoriertes Wasser trinken;
  • Behandlung mit Medikamenten mit Brom, Antibiotika, Aspirin, Sulfonamiden.

Wichtig! Wenn Sie die Produkte zu lange einer Wärmebehandlung unterziehen, nimmt der Nährstoffgehalt ab. Selbst Mikronährstoffnahrungsmittel füllen den Körper bei unsachgemäßer Verarbeitung nicht mit nützlichen Substanzen auf.

Symptome

Das allererste Anzeichen dafür, dass der Körper kein Jod mit der Nahrung erhält, ist ein Zusammenbruch. Denn nur dieses Mikroelement sorgt für die normale Funktion der Schilddrüsenhormone, die für die Energieerzeugung verantwortlich sind. Mit Jodmangel wird eine Person lethargisch und schläfrig. Es ist wahr, dass es nicht immer möglich ist, die Krankheit anhand solcher Anzeichen zu bestimmen, da die ersten Symptome eher einer leichten Krankheit ähneln.

Ein weiteres Signal, das über das Problem des Jodmangels spricht, ist die Schwellung. Eine Person hat Taschen unter den Augen, Schwellungen der Gliedmaßen (siehe Foto oben). Die Einnahme von Diuretika verschärft die Situation nur - alle nützlichen Substanzen werden aus dem Körper ausgewaschen.

Häufige Symptome eines Jodmangels sind:

  • Erschöpfung;
  • Reizbarkeit;
  • depressiver Zustand;
  • Lethargie;
  • Hypotonie;
  • Stoffwechselstörung;

Wenn eine Person nicht genug Jod im Körper hat, wird sie oft krank. Seine Immunität schwächt sich ab. Infektions-, Virus- und Pilzkrankheiten werden vom Menschen ständig überwältigt. Zusätzlich zum Jodmangel entwickelt der Patient eine Anämie. In diesem Fall hat die Person ein blasses Aussehen, sie wird durch Tinnitus, Schwindel gestört.

Einzelne Anzeichen eines Jodmangels bei Frauen können sein:

  • Nervenzusammenbruch;
  • die Schwäche;
  • Apathie
  • Vergesslichkeit;
  • spröde Nägel, trockene Haut, Haarausfall;
  • Arrhythmie;
  • Mangel an Hämoglobin;
  • Übergewicht;
  • monatliche Zyklusstörung;
  • vorzeitiger Beginn der Wechseljahre;
  • Unfruchtbarkeit.

Bei Männern sind Probleme mit Jodmangel im Körper seltener als bei Frauen. In diesem Fall wirkt sich ein Mikronährstoffmangel nicht nur auf das emotionale Verhalten, sondern auch auf die sexuellen Funktionen aus. Mit Hypothyreose nimmt die Potenz ab, das sexuelle Verlangen schwächt sich ab..

Symptome bei Kindern:

  • Lethargie;
  • Tränenfluss;
  • verminderte intellektuelle Fähigkeiten;
  • häufige Erkältungen;
  • niedriges Hämoglobin;
  • schlechter Appetit.

Jodmangel bei Kindern wird oft schon im späten Stadium erkannt, wenn Kropf am Hals auftritt. Zusätzlich zur Schwellung im Hals wird das Kind von Anfällen von trockenem Husten gequält, es ist schwierig für ihn, Nahrung zu schlucken. Ein akuter Mangel an diesem wichtigen Spurenelement wirkt sich auf die Schulleistung aus - kranke Kinder lernen nicht gut. Wenn die Schilddrüse nicht richtig funktioniert, können Jugendliche langsam Knochen wachsen lassen..

Komplikationen

Was ist die Gefahr von Jodmangel?

Jodmangel führt zu Störungen der Schilddrüse. Eine Person hat ein hormonelles Ungleichgewicht und der ganze Körper leidet darunter. Die Krankheit betrifft das Gewebe und die Schilddrüse. Der Patient entwickelt knotige Formationen am Hals (Kropf).

Es gibt mehrere Stadien der Kropfentwicklung. Im Anfangsstadium funktioniert die Schilddrüse nicht mehr normal, Hormone werden in geringen Mengen ausgeschieden, es werden jedoch keine sichtbaren Anzeichen der Krankheit festgestellt. Im zweiten und dritten Stadium wachsen die Gewebe, am Hals erscheinen Robben, bei dem Patienten wird Kropf diagnostiziert. Um gefährliche Komplikationen zu vermeiden, müssen Sie den Körper täglich mit der richtigen Menge dieses Spurenelements auffüllen.

Was ist die Gefahr eines Jodmangels für schwangere Frauen??

Wenn eine Frau ein Kind trägt und ihr Körper nicht genug Jod hat, kann es beim Fötus zu Entwicklungsstörungen kommen. Das Baby kann mit Funktionsstörungen der Schilddrüse geboren oder geistig behindert sein. In schwereren Fällen werden Kinder tot geboren..

Von der Schilddrüse produzierte Hormone sind am Stoffwechsel beteiligt. Mit ihrem Mangel sind die Symptome bei Frauen: Ödeme treten auf (unter den Augen, an den Beinen und Armen). In diesem Fall nimmt das Körpergewicht zu, jedoch nicht aufgrund von Fettansammlung, sondern aufgrund von Flüssigkeit.

Diagnose

Wie kann man den Jodmangel im Körper bestimmen? Sie können zu Hause einen Jodmangeltest durchführen. Dazu müssen Sie 3 Streifen mit Jod auf den Arm zeichnen: einen in 5 cm, den Rest in 3 und 2 cm. Wenn nach 3 Stunden der kürzeste verschwindet, fehlt dem Körper dieses Spurenelement ein wenig. Wenn das Bild vollständig verschwindet, hat die Person ein ernstes Problem. Ein Test auf Jodmangel zu Hause kann zwar nicht als professionelle Diagnose angesehen werden.

Ein Arzt kann nur für einen Patienten eine Diagnose stellen. Dazu verschreibt der Endokrinologe eine Blutuntersuchung - eine Analyse auf Schilddrüsenhormone und Biochemie. Der Patient muss urinieren und sich einer Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse unterziehen. Der Arzt tastet den Hals ab, um den Kropfgrad zu bestimmen. Bei großen Knoten wird eine zusätzliche Biopsie vorgeschrieben. Die Untersuchung ist für Personen erforderlich, die störende Symptome haben, z. B. Probleme beim Erinnern an eine kleine Menge an Informationen, ständige Reizbarkeit, Apathie, negative Gedanken, Schläfrigkeit, Schwellung im Hals.

Jodmangelbehandlung

Jodmangel zu behandeln bedeutet, die körpereigenen Reserven mit dem notwendigen Spurenelement aufzufüllen. Dies geschieht auf zwei Arten: durch die Verwendung von Arzneimitteln oder Lebensmitteln mit einem hohen Jodgehalt. Während der Behandlungsdauer müssen Sie eine spezielle Diät einhalten und Lebensmittel ablehnen, die das fehlende Spurenelement (Rettich, Soja, Mais, Rübe) blockieren..

Jodhaltige Produkte (Vorhandensein von Mikrogramm pro 100 g):

  • Seekohl - 500;
  • Hack - 430;
  • Kabeljau - 370;
  • Tintenfisch - 300;
  • Schellfisch - 245;
  • Pollock - 150;
  • Garnelen - 190;
  • Feijoa - 70;
  • Austern - 60;
  • Lodde, Wels, rosa Lachs, Thunfisch, Flunder - 50.

Das in Lebensmitteln enthaltene Spurenelement wird bei hohen Temperaturen zerstört. Sie müssen das Essen entweder mit Dampf oder durch Kochen kochen. Eine kleine Menge Jod ist in Milch (19), Eiern (18), Schweinefleisch (16,5), Rindfleisch (11,5), Brokkoli (15), Spinat (12), Gemüse (15), Gemüse (10), enthalten. Buchweizen (3,5), Champignons (18). Um den Jodmangel auszugleichen, müssen Sie täglich 5-10 g Salz verwenden, damit der Bedarf an diesem Spurenelement um 150-200 µg aufgefüllt wird.

Jodierte Zubereitungen

Jodmangelerkrankungen können mit Hilfe von Jodmedikamenten in Dosen geheilt werden, die die tägliche Norm nicht überschreiten - 200 µg. In schwereren Fällen kann der Arzt die Dosis auf 400 µg pro Tag erhöhen. Schwere Komplikationen, die durch ein längeres Fehlen von Jod im Körper verursacht wurden und zur Bildung von Kropf 2-3 Grad und großen Knoten am Hals führten, werden chirurgisch behandelt.

Jodpräparate zur Behandlung und Tagesdosis:

  • Iodomarin - für Kinder 150 mcg, für Erwachsene 400 mcg;
  • Yodbalan - für Kinder 200 mcg, für Erwachsene 400 mcg;
  • Kaliumiodit - für Kinder 0,2 mg, Erwachsene 0,3-0,5 mg.

Zur Behandlung der Krankheit werden auch Antistrumin, Iod Vitrum und Iodine Asset verschrieben. Nehmen Sie nach den Mahlzeiten Medikamente ein und trinken Sie viel Flüssigkeit. Für Kinder werden die Tabletten gemahlen und in Wasser gelöst. Nehmen Sie Medikamente für 2-4 Wochen. Bei der Behandlung der Krankheit sollte die tägliche Dosis des Arzneimittels 200 µg für Kinder und 500 µg für Erwachsene nicht überschreiten.

Beachtung. Zu viel Jod kann zu Vergiftungen und sogar zum Tod führen. Symptome, die auf einen Jodüberschuss hinweisen: metallischer Geschmack im Mund, vermehrter Speichelfluss, Hautausschlag. Tödliche Dosis Spurenelement - 3 Gramm.

Wenn die Krankheit nicht gefährlich ist, wird die Behandlung im Rahmen der Präventionsstandards durchgeführt. Der Arzt verschreibt 100 Mikrogramm Medikamente für Kinder und 200 Mikrogramm für Erwachsene und beobachtet die Dynamik der Krankheitsentwicklung über mehrere Tage. Wenn die Krankheit anhält, wird die Dosierung erhöht.

Arzneimittel zur Vorbeugung von Jodmangel und Tagesdosis:

  • Iodomarin - für Kinder 80 mcg, Erwachsene 150 mcg, schwangere 200 mcg;
  • Jodbilanz - für Kinder 100 mcg, Erwachsene 100-200 mcg;
  • Kaliumiodit - für Kinder 0,1 mg, Erwachsene 0,2 mg.

Medikamente sollten nicht mit Hyperthyreose oder Allergien gegen jodhaltige Substanzen eingenommen werden. Zur Prophylaxe von Jodmangel können Sie Vitaminkomplexe mit Jod einnehmen: Multitabs, Alphabet, Vitrum, Mamas Gesundheit.

Verhütung

Zur Vorbeugung von Jodmangel sollten Sie Lebensmittel verwenden, die reich an diesem Spurenelement sind (siehe Liste oben). Der günstigste Weg, um Jod im Körper wieder aufzufüllen, ist die tägliche Einnahme von Jodsalz. Es sollte für Fertiggerichte verwendet werden (5-10 Gramm pro Tag). Um festzustellen, wie sehr der Körper dieses Spurenelement benötigt, müssen Sie zu Hause einen Test auf Jodmangel durchführen.

Es ist nützlich, mineralisches Jodwasser zu trinken, Algen, Lebertran und Meeresfrüchte zu essen. Supermärkte verkaufen Produkte (Gebäck, Erfrischungsgetränke, Milch) mit hohem Jodgehalt. Dies wird durch die Aufschrift auf der Verpackung belegt. Für Kinder produzieren Milchmischungen, die dieses für die Gesundheit wichtige Spurenelement enthalten.

Die Vorbeugung von Jodmangel ist das Schwimmen im Meer oder auf See, die Verwendung von Meeresfischen und jodhaltigen Arzneimitteln aus der Apotheke. Sie können Volksheilmittel verwenden, um den Körper mit Jod aufzufüllen. Essen Sie zum Beispiel Walnüsse (eine jeden Tag) oder machen Sie daraus Tinkturen.

Rezept für Jodmangelerkrankung:

  • grüne Walnüsse - 200 Gramm;
  • Honig - 200 Gramm

Mahlen Sie die Nüsse. Fügen Sie ihnen Honig hinzu. Die Mischung 30 Tage lang an einem dunklen und warmen Ort ziehen lassen. Nehmen Sie einen Esslöffel Tinktur täglich für einen Monat.

Die Symptome eines Jodmangels bei Frauen können durch die maximale Verwendung von Meeresfischen, Seetang und Jodsalz beseitigt werden. Es ist nützlich, Kräuterkochungen von weißem Cinquefoil, Blättern von Zitronengras und Blaubeeren, Calamuswurzeln zu trinken. Es ist notwendig, jodhaltige Vitaminkomplexe einzunehmen. Das Spurenelement wird gut absorbiert, wenn die Nahrung genügend Protein, Kalzium, Eisen und Zink enthält.

Prognose

Das Problem des Jodmangels im Körper kann zu einer Störung der Schilddrüse und zur Entwicklung von Kropf führen. Eine Person kann Hypothyreose, Thyreoiditis und manchmal sogar Schilddrüsenkrebs entwickeln. Schwangere können eine beeinträchtigte fetale Entwicklung erfahren. Kinder, die keine jodhaltigen Lebensmittel erhalten, können in ihrer geistigen und körperlichen Entwicklung zurückbleiben.

Im Anfangsstadium festgestellt, wird Jodmangel erfolgreich für 2-4 Wochen behandelt. In fortgeschrittenen Fällen (starke Entwicklung des knotigen Kropfes) wird dem Patienten eine Operation verschrieben. Nach der chirurgischen Behandlung benötigt eine Person eine lebenslange Ersatztherapie.

Acht Anzeichen für einen Jodmangel im Körper

Damit die Schilddrüse richtig funktioniert, benötigt der Körper Jod als Luft. Damit diese Substanz im Körper vorhanden ist, müssen Sie Produkte mit ihrem Inhalt essen. Dies sind Algen, Fisch, Milch. Jodmangel führt zur Entwicklung schwerer Krankheiten, beispielsweise Herzproblemen. Bei einigen Symptomen stellen Sie möglicherweise fest, dass es Zeit ist, den Körper mit Jodreserven aufzufüllen..

Haut- und Haarprobleme

Wenn die Haut ständig juckt und täglich viele Haare auf dem Kamm sind, fehlt dem Körper möglicherweise Jod. Es pflegt die Haut mit Feuchtigkeit, verlangsamt das Altern und fördert die Wundheilung. Wenn mit Jod angereicherte Lebensmittel konsumiert werden, wird menschliches Haar stark.

Kälteempfindlichkeit

Selbst bei warmem Wetter ist eine Person mit Jodmangel im Körper bereit, sich in einen warmen Mantel zu wickeln. Es friert überall und immer ein. Aufgrund eines Jodmangels verlangsamt sich der Stoffwechsel und dadurch wird weniger Energie produziert.

Schnelle Gewichtszunahme

Aufgrund des schlechten Stoffwechsels, der durch einen Jodmangel hervorgerufen wird, ist der Stoffwechsel gestört. Und das alles aufgrund der Tatsache, dass im Körper Kalorien nicht verbrannt, sondern in Form von Fett angesammelt werden, um die Wärme aufrechtzuerhalten. Angereichert mit Jodprodukten hilft es, den Stoffwechsel zu normalisieren und Gewicht zu reduzieren..

Kraftverlust, Schwächegefühl

Laut Wissenschaftlern verspüren Menschen mit niedrigem Jodspiegel im Körper ein Gefühl endloser Müdigkeit. Mit einer normalen Ruhe am Vorabend wird eine Person immer noch müde.

Müdigkeit und Schwäche werden über das Vorhandensein von Anämie berichten. Es ist nur so, dass der Körper keine Kraft mehr für Aktivität hat.

Schlechtes Lernen und Vergesslichkeit

Laut Forschern leiden Menschen mit Jodmangel unter einem schlechten Gedächtnis und einer schlechten Lernfähigkeit, die durch niedrige Hormone verursacht werden. In diesem Fall nimmt das Gehirn Informationen nicht gut auf.

Angstzustände und Depression

Viele Menschen denken, dass Depressionen auf psychische Störungen zurückzuführen sind. Dies ist jedoch nicht ganz richtig. Laut Ärzten sind Angst und Schlaf in der Schilddrüse miteinander verbunden. Wenn es Anzeichen von Angst gibt, ist es daher besser, zuerst einen Endokrinologen zu konsultieren.

Geschwollener Hals

Bei Menschen mit Jodmangel kann man häufig eine Kropfschwellung des Halses beobachten. Bei Jodmangel werden Hormone nicht von der Schilddrüse produziert, daher teilen sich die Zellen intensiv und verursachen Schwellungen.

Probleme mit dem Herzen

Bei Jodmangel sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen nicht ausgeschlossen. Bradykardie tritt auf - ein langsamer Puls. Unter dieser Bedingung kann Ihnen übel und schwindelig werden..

Ohne Jod stört der Körper die Arbeit vieler Organe. Die Person fühlt sich unwohl und hat verschiedene Symptome - Depressionen, Vergesslichkeit, Schwäche usw. Wenn sie auftreten, müssen Sie jodhaltige Produkte essen und einen Endokrinologen konsultieren.

Lesen Sie auch:

Betten Sie "Pravda.Ru" in Ihren Informationsstrom ein, wenn Sie operative Kommentare und Neuigkeiten erhalten möchten:

Fügen Sie Pravda.Ru zu Ihren Quellen in Yandex.News oder News.Google hinzu

Wir freuen uns auch, Sie in unseren Communities auf VKontakte, Facebook, Twitter, Odnoklassniki zu sehen.

Es gibt eine ernsthafte Spaltung in der ukrainischen Gesellschaft, aufgrund derer das Land in naher Zukunft mehrere Gebiete verlieren könnte.

Copyright © 1999-2020, Technologie und Design sind Eigentum von Pravda.Ru LLC.

Die Site-Materialien sind für Personen über 18 Jahre (18+) bestimmt..

Die Verwendung von Site-Materialien (Verbreitung, Vervielfältigung, Übertragung, Übersetzung, Verarbeitung usw.) ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers gestattet. Die Meinungen und Ansichten der Autoren stimmen nicht immer mit den Ansichten der Herausgeber überein.

Die Online-Veröffentlichung "Pravda.Ru" E-Mail Nr. FS77-72263 vom 01. Februar 2018, herausgegeben vom Bundesdienst für die Überwachung von Kommunikation, Informationstechnologien und Massenkommunikation. Gründer: LLC TechnoMedia.
Chefredakteurin: Inna Semenovna Novikova.
E-Mail-Adresse: [email protected]
Telefon: +7 (499) 641-41-69

In der Russischen Föderation verbotene extremistische und terroristische Organisationen: Rechter Sektor, Ukrainische Aufständische Armee, ISIS (Islamischer Staat, Islamischer Staat), Al-Qaida, UNA-UNSO, Mejlis des krimtatarischen Volkes, "Zeugen Jehovas". Eine vollständige Liste der Organisationen, die in Russland unter gerichtlicher Verfügung stehen, finden Sie auf der Website des Justizministeriums der Russischen Föderation

Jodmangel im Körper: Symptome, Behandlung, Vorbeugung

Beschweren Sie sich über Schläfrigkeit und Lethargie, Ihre Arbeitsfähigkeit hat abgenommen, ist es schwierig geworden, sich zu konzentrieren und sich an neue Informationen zu erinnern? Vielleicht ist der Grund für diesen Zustand ein Jodmangel im Körper. Leider nehmen viele Menschen dieses Problem nicht ernst. Aber vergeblich!

Immerhin leiden mehr als eine Milliarde Menschen auf der Erde an Jodmangel.

Wir werden auf der schönen und erfolgreichen Website über die Bedeutung dieses Spurenelements für den weiblichen Körper und den heutigen Umgang mit Jodmangel sprechen.

Jodmangel im Körper: Symptome

Die Funktion der Schilddrüse hängt davon ab, ob genügend Jod in den Körper gelangt. Wenn es einen Mangel gibt, erhält die Schilddrüse ein Signal: "Es gibt nicht genug Hormone!" Es beginnt zuzunehmen, wodurch das Fehlen eines wichtigen Spurenelements ausgeglichen wird.

Schilddrüsenkropf erscheint. Mit Jodmangel entwickelt sich auch eine andere Schilddrüsenerkrankung - Hypothyreose..

Jodmangel im Körper beeinträchtigt die geistigen und körperlichen Fähigkeiten. Hier sind nur die auffälligsten Anzeichen eines Jodmangels im Körper einer Frau:

  • Allgemeine Müdigkeit: Depression, schnelle Müdigkeit und Kraftverlust, Reizbarkeit, Tränenfluss, Ressentiments.
  • Körperliche Beschwerden wie Schüttelfrost, Herzklopfen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, niedriger Blutdruck, Gewichtszunahme;
  • Auffällige äußere Veränderungen wie Heiserkeit in der Stimme, vermindertes sexuelles Verlangen, Fehlfunktionen im Menstruationszyklus, Blähungen um die Schilddrüse, spröde Haare und Nägel.

Diese Symptome können natürlich auch mit anderen Krankheiten einhergehen, aber Sie können den Jodmangel im Körper nicht ausschließen..
Wenn Sie diese Anzeichen eines Jodmangels im Körper bemerken, wenden Sie sich an Ihren Endokrinologen. Versuchen Sie jedoch zunächst, die Jodmenge in Ihrem Körper zu Hause zu bestimmen.

Risikogruppe

Jodmangelkrankheiten sind die ersten Feinde der Gesundheit von Frauen und Kindern. Ein Jodmangel im Körper einer Frau ist während der Schwangerschaft und Stillzeit besonders gefährlich. Zu diesem Zeitpunkt ist es erforderlich, eine erhöhte Jodmenge (250 µg pro Tag) zu verwenden, da die Auswirkungen eines Jodmangels im Körper für das ungeborene Kind besonders gefährlich sind:

  • Bei Jodmangel steigt das Risiko einer Fehlgeburt.
  • taubstumme Kinder können geboren werden;
  • Die Bildung des Nervensystems des Kindes im Mutterleib hängt davon ab, ob die Mutter während der Schwangerschaft genügend Jod erhält.

Darüber hinaus verlässt Jod den Körper mit der Muttermilch. Daher ist es für Frauen sehr wichtig, den Jodfluss in den Körper zu überwachen.

Nicht weniger wichtig ist Jod für die geistige und körperliche Gesundheit von Kindern. Es beeinflusst die Knochenbildung eines wachsenden Kindes, die Aufnahme von Kalzium und Fluorid im Körper des Kindes. Für Schüler mit Jodmangel ist es schwierig, sich zu konzentrieren und sich neues Material zu merken. Kinder sind träge, launisch, schläfrig, werden schnell müde und wachsen langsam.

Eine extreme Form der Manifestation eines Jodmangels ist geistige Behinderung - Kretinismus, der in einem fortgeschrittenen Stadium nicht behandelt werden kann.

  • Die tägliche Jodaufnahme für eine Person ab dem 12. Lebensjahr beträgt 150 µg.
  • Kinder bis zu einem Jahr benötigen bis zu 50 µg Jod pro Tag.
  • Kinder im Vorschulalter - 90 mcg.
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren - mindestens 120 mcg.

So überprüfen Sie Jodmangel?

Der menschliche Körper produziert kein Jod und reichert es nicht an: So viel wie ein Mikroelement mit Nahrung aufgenommen wurde, kam die gleiche Menge durch Schweiß und Urin heraus - am nächsten Tag ist es notwendig, seine Versorgung im Körper wieder aufzufüllen. Wie man den Jodmangel im Körper bestimmt?

Wir wissen nicht, wie genau die beliebte Volksmethode hilft, festzustellen, ob Jod für Ihren Körper ausreicht, aber eine solche Diagnose wird zu Hause nicht schwierig sein. Überprüfen Sie sich daher selbst. Wenn es im Labor keine Möglichkeit gibt, eine ernsthafte Diagnose durchzuführen, verlieren Sie nichts!

Volksmethode

Um festzustellen, ob Sie genug Jod haben, müssen Sie ein Jodnetz mit einem Wattestäbchen anbringen und feststellen, wie lange es für Sie hält:

  • Wenn Jod in weniger als 3 Stunden absorbiert wird - Sie haben Jodmangel, ist es Zeit, ernsthafte Maßnahmen zu ergreifen;
  • Wenn mehr als 3 Stunden vergangen sind und erst dann das Netz zu verschwinden beginnt - es gibt Probleme, aber kleine;
  • Wenn das Netz länger als 6 Stunden hält, befindet sich Jod im Körper!

Medizinische Übung

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass viele Experten die Folk-Testmethode nicht für zuverlässig halten. Wenn Sie also Zweifel haben, ob Ihr Körper über genügend Jod verfügt, ist es besser, Tests im Labor durchzuführen. Die genauesten und zuverlässigsten Diagnosemethoden, mit denen festgestellt werden kann, ob Jod ausreicht, sind die folgenden:

  • Laborblutuntersuchungen auf Schilddrüsenhormone;
  • Urinanalyse (Jod wird über den Urin ausgeschieden);
  • Ultraschall der Schilddrüse.

Jodmangel im Körper: Vorbeugung und Behandlung

Das Problem des Jodmangels im Körper, dessen Behandlung auf den täglichen Gebrauch dieses Mikroelements reduziert ist, kann auf zwei Arten durchgeführt werden: Nehmen Sie spezielle Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Lebensmittel mit hohem Jodgehalt. Sie können kein Jod trinken und sich nicht mit Jod eindecken. Wie man seine Reserven auffüllt?

Eine kompetente Lösung für dieses Problem ist die rechtzeitige Prävention. Sie können zwischen zwei Möglichkeiten wählen: Einnahme von Medikamenten oder jodhaltigen Lebensmitteln.

Bevor wir darüber sprechen, wie der Jodmangel im Körper wieder aufgefüllt werden kann, werden wir einige „Jod“ -Mythen entlarven.

  1. Oft finden Sie Informationen darüber, dass die Anwendung eines Jodgitters auf die Schilddrüse einmal pro Woche dem Körper die notwendige Dosis eines wichtigen Spurenelements verleiht. Tatsächlich kann Jod nur mit Nahrungsmitteln oder Medikamenten in den Körper gelangen - durch die Haut werden die Reserven des Körpers nicht wieder aufgefüllt!
  2. Sie sagen, dass das Meersalz Jod enthält. Nicht wahr. Salz wird durch Verdampfung erhalten und Jod wird ebenfalls verdampft. Dieses Spurenelement kommt nicht im Meersalz, sondern im Jodsalz vor..
  3. Mit Jodsalz können Sie einen Jodüberschuss im Blut verursachen, der nicht weniger gefährlich ist als ein Jodmangel. Beantworten Sie die Frage: Kann eine Person ein halbes Glas Jodsalz pro Tag essen? Es ist unmöglich! So viel Salz müssen Sie pro Tag essen, um den Körper mit Jod zu sättigen.

Medikamente

Es ist am einfachsten, die richtige Jodrate zu erreichen, indem Sie spezielle Medikamente einnehmen - Kapseln und Tabletten, die Jod enthalten („Jodit“, „Eutiroks“). Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass alle Vitamine und Mineralien, die unser Körper erhält, miteinander verbunden sind. In Kombination geben sie einem Menschen einen Energieschub. Wenn ein Mangel an Vitamin oder Spurenelement vorliegt oder ein Überschuss beobachtet wird, können andere Elemente nicht vollständig funktionieren. Stellen Sie daher bei der Auswahl vorgefertigter Präparate zur Auffüllung des Körpers mit Jod sicher, dass die Zusammensetzung „verwandte“ Elemente enthält: Kalzium, Selen, Kobalt, Mangan. Sie helfen, Jod vollständig aufzunehmen..

Jodtherapie

Ein anderes Verfahren zur Vorbeugung von Jodmangel ist ebenfalls bekannt..

  • Alle sechs Monate muss eine 20-tägige Jodtherapie durchgeführt werden. Der Kurs beginnt mit der Einnahme von 1 Tropfen Jod auf ein halbes Glas Milch. Jeden Tag wird die Dosis um 1 Tropfen erhöht. Wenn Sie 10 erreichen, starten Sie den Countdown und reduzieren Sie täglich die Anzahl der Tropfen, die der Milch hinzugefügt werden, um 1.
  • Jod sollte vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Dosen von 8 Tropfen sollten in mehrere Dosen pro Tag aufgeteilt werden.
  • Dem Saft kann Jod zugesetzt werden.

Jodiertes Salz

Der erste Platz bei der Vorbeugung von Jodmangel ist Jodsalz. In den meisten europäischen Ländern, Weißrussland und Kasachstan, wurde einst ein Gesetz verabschiedet - Jodsalz muss eingenommen werden! Genug 5 - 6 g pro Tag. Diese Entscheidung trug dazu bei, das Problem des Jodmangels in der Bevölkerung über mehrere Jahre hinweg zu verringern. Leider gibt es in Russland und der Ukraine kein solches Gesetz. Aber Jodsalz ist in den Läden, deshalb rät sympaty.net seinen Lesern, es durch eine normale Küche zu ersetzen, um den Körper mit Jod aufzufüllen.

Es ist zu beachten, dass Jod schnell verdunstet. Daher wird Jodsalz weniger als gewöhnliches Küchensalz gelagert. Haltbarkeit - bis zu 6 Monate (das Verfallsdatum ist auf der Verpackung angegeben), nach dieser Zeit verliert es seine heilenden Eigenschaften.

Es ist besser, Salz mit Jodgehalt in opakem Polyethylen oder Folie zu lagern. Gießen Sie in 5-6 Tagen nur so viel in den Salzstreuer, wie Sie verbrauchen. Nach längerem Kontakt mit Luft verschwindet Jod.

Lebensmittel

  • An zweiter Stelle stehen alle Meeresfrüchte. Ich kann Fischöl nicht ignorieren.
  • Darüber hinaus ist Jod in Rindfleisch, Milch, Walnüssen, Apfelsamen und Buchweizen enthalten.
  • Schwarze Johannisbeere und Persimone sind reich an Jod, Ananas, Zitrusfrüchten, Trauben und Pfirsichen.

Überschüssiges Jod

Beachten Sie die folgenden Informationen: Nicht nur der Jodmangel im weiblichen Körper, sondern auch sein Überschuss ist nicht weniger gefährlich. Sie können die Schilddrüse mit anorganischem Jod „übersättigen“, das Medikamente und Zusatzstoffe enthält.

  • Wenn Sie sich entscheiden, die Jodreserven durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel aufzufüllen, tritt kein Jodüberschuss auf. Tatsache ist, dass die Produkte organisches Jod enthalten, die Leber hilft ihm, im Körper aufzunehmen. Wenn Jod ausreicht, werden die Enzyme in der Leber, die für die Verarbeitung von Jod benötigt werden, nicht produziert und Spurenelemente werden über Schweiß und Urin ausgeschieden. Kurz gesagt, der Körper nimmt so viel Jod auf, wie er benötigt..
  • Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel enthalten anorganisches Jod. Sein Körper nimmt vollständig weg. Wenn Sie Jod in Medikamenten einnehmen, können Sie sich daher mit Jod übersättigen und eine weitere Schilddrüsenerkrankung bekommen - Hyperthyreose.

Jodmangel im Körper sowie sein Überschuss beeinträchtigen unsere Gesundheit. Das Endokrinologiezentrum der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften berichtet, dass unsere Bevölkerung um ein Vielfaches weniger Jod verbraucht als täglich - daher viele gesundheitliche Probleme.