Präparate zur Erhöhung des männlichen Hormons: Testosteron in Tabletten, Kapseln, Gelen.

Die Frage der Erhöhung des Testosteronspiegels tritt bei Männern nach 35-40 Jahren auf. Der Grund dafür ist das Auftreten der ersten Anzeichen eines Mangels an Sexualhormon im Körper: eine Abnahme des sexuellen Verlangens, eine Abnahme der Potenz, eine Zunahme der Müdigkeit und Reizbarkeit. Um den Testosteronspiegel schnell zu erhöhen, ist es am effektivsten, Medikamente in Form von Tabletten zu verwenden. Die therapeutische Wirkung tritt innerhalb von 20 bis 30 Minuten nach Einnahme des Arzneimittels auf. Mit Hilfe von Medikamenten: Testosteroncreme und -gel können Sie den Androgenspiegel im Körper noch schneller steigern. Die Wirkung des Wirkstoffs erfolgt in diesem Fall fast sofort.

1 Testosterontabletten

Der schnellste Weg, um den Spiegel des männlichen Sexualhormons im Blut zu erhöhen, ist die Einnahme von Pillen. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass die meisten Medikamente zur Erhöhung des Testosterons in dieser Form eine 17-Alkylgruppe aufweisen, die sie für die Leber toxisch macht. Aus diesem Grund sollte der Drogenkonsum nicht länger als 6 Wochen dauern. Die Hauptvorteile der männlichen Hormonanaloga in Tabletten sind die Geschwindigkeit des Einsetzens der therapeutischen Wirkung und die zuverlässige Kontrolle des Wirkstoffspiegels im Körper. Darüber hinaus ist das Fehlen schmerzhafter Injektionen für viele Patienten ein wesentlicher Vorteil der oralen Verabreichung..

Bisher sind Testosterontabletten durch folgende Medikamente vertreten:

  • Methyltestosteron. Eines der ersten Analoga des männlichen Sexualhormons. Trotz der Tatsache, dass das Arzneimittel vor mehr als 60 Jahren entwickelt wurde, ist Methyltestosteron bis heute beliebt. Der Grund dafür ist die starke androgene Wirkung des Arzneimittels, kombiniert mit einer ebenso starken anabolen Wirkung. Anwendungsbereiche - Behandlung der Hypofunktion der Gonaden bei Männern, unterstützende Betreuung von AIDS-Patienten und hoffnungslosen Hospizpatienten. Das Medikament hilft, die allgemeine Gesundheit zu verbessern, die Vitalität zu steigern, das Körpergewicht und die Stabilität des psycho-emotionalen Zustands der Menschen in den letzten Lebensmonaten aufrechtzuerhalten. Methyltestosteron erfreute sich beim Bodybuilding großer Beliebtheit - das Medikament ermöglicht es, schnell Muskelmasse aufzubauen, Kraft und Ausdauer im Training zu steigern. Die Hauptnebenwirkungen des Medikaments sind Akne, erhöhter Druck, obstruktiver Ikterus und Zirrhose, Schwellung, Gynäkomastie und Prostatahypertrophie. Dosierungen für die medizinische Behandlung - 5-25 mg pro Tag, beim Bodybuilding - bis zu 50 mg.
  • Strombafort. Der Wirkstoff Stanazolon zeigt starke anabole und sehr schwache androgene Eigenschaften. Der große Vorteil des Arzneimittels ist, dass es nicht aromatisiert (es wird nicht zu Östrogenen der weiblichen Sexualhormone). Dies macht es beliebt bei Sportlern, die Geschwindigkeit, Ausdauer und Kraft benötigen, ohne dass das Körpergewicht zunimmt, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. In der Medizin wird das Arzneimittel zur Behandlung von Verbrennungen, Knochenbrüchen, Anorexie und Osteoporose eingesetzt. Die eingenommenen Dosierungen betragen 10-30 mg pro Tag. Die Hauptnebenwirkungen des Arzneimittels: Akne, erhöhte Spiegel an schlechtem Cholesterin im Blut, beeinträchtigte Leberfunktion.
  • Methandienon. Der Wirkstoff des gleichnamigen Arzneimittels im Körper eines Mannes zeigt starke anabole und mäßige androgene Eigenschaften.

Methandienon ist an der 17-alpha-Gruppe alkyliert, was es für die Leber toxisch macht. In dieser Hinsicht sind während der Behandlung obstruktiver Ikterus und Zirrhose möglich. Andere Nebenwirkungen des synthetischen Analogons des männlichen Sexualhormons sind erhöhter Druck, Gynäkomastie, Unterdrückung der Produktion von Testosteron, Akne und Schwellungen. Verschreiben Sie das Medikament unter Verletzung des Proteinstoffwechsels, der Magersucht, der Verbrennungen, Frakturen und anderer Zustände, bei denen es notwendig ist, die heilenden und regenerativen Eigenschaften des Körpers zu verbessern. Das Arzneimittel wird in einer Menge von 10-30 mg pro Tag eingenommen.

  • Oxandrolon. Ein relativ schwaches Medikament ist ein synthetisches Analogon des männlichen Sexualhormons. Der große Vorteil der Verwendung von Oxandrolon ist seine Fähigkeit, sich keiner Aromatisierung zu unterziehen, weshalb es bei Athleten zur Vorbereitung auf Wettkämpfe beliebt geworden ist. Oft wird das Arzneimittel nach 50 Jahren von Männern angewendet, um die allgemeine Gesundheit zu verbessern, die Vitalität zu steigern und die Wirksamkeit zu steigern. Nebenwirkungen bei der Dosierung sind selten. Aufgrund der Tatsache, dass das Arzneimittel eine 17-alpha-Alkylgruppe aufweist, kann eine Langzeitanwendung die Leber schädigen. Die empfohlene Therapiedauer beträgt 4-6 Wochen bei 20-60 mg pro Tag. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Behandlungsverlauf. Sie müssen eine Pause von 6-8 Wochen einlegen.
  • Masterolon. Das Medikament zeigt eine ausschließlich androgene Wirkung. Es beeinträchtigt die Leber nicht und zeigt nicht die meisten für Anabolika typischen Nebenwirkungen. Bei medizinischer Behandlung wird Masterolon verschrieben, wenn die Funktionsfähigkeit von Männern im Alter geschwächt ist, das Gedächtnis beeinträchtigt ist, die Leistung beeinträchtigt ist, die Potenz beeinträchtigt ist und Störungen im psychoemotionalen Bereich auftreten. Im Sport verwenden Sportler Masterolon, um zwei Ziele zu erreichen: die Hemmung der Östrogenproduktion auf dem Androgenkurs und die Steigerung der Produktion ihres eigenen Testosterons. Dies ermöglicht es Ihnen, die sexuellen Funktionen von Männern zu normalisieren. Die empfohlene Dosierung von Masterolon für Männer beträgt 25-50 mg pro Tag.
  • Medikamente in Tablettenform, die den Testosteronspiegel bei Männern erhöhen, können nur auf ärztliche Verschreibung in einer Apotheke gekauft werden. Dies liegt an der Tatsache, dass synthetische Analoga des männlichen Sexualhormons bei unkontrollierter Anwendung die menschliche Gesundheit ernsthaft schädigen können. In den schwersten Fällen sind Unfruchtbarkeit und Leberkoma möglich.

    Testosteron steigernde Medikamente

    Heute ist der Markt voll von vielen Medikamenten, die den Testosteronspiegel erhöhen. Viele von ihnen haben ihre Anwendung im Sport gefunden (Steroide, Anabolika), andere werden als Mittel zur Steigerung der männlichen Stärke eingesetzt. In diesem Artikel werden beliebte Medikamente beschrieben, die den Testosteronspiegel erhöhen und deren Wirksamkeit sowie die Angemessenheit der Anwendung in Abhängigkeit vom Verwendungszweck der Medikamente bewerten.

    Arten der Testosterontherapie:

    • Substitutionstherapie mit exogenen Testosteronpräparaten. Diese Medikamente enthalten bereits fertiges Sexualhormon. Weit verbreitet zur Behandlung von Androgenmangel bei Männern jeden Alters, im Kraftsport, um Muskeln und Kraft aufzubauen;
    • Stimulierende Therapie. Es wird verwendet, um die eigene Hormonsynthese bei Patienten mit Androgenmangel zu stimulieren.

    Klassifizierung von Arzneimitteln nach der Methode der Einführung in den Körper:

    • Injektion (Injektion);
    • Oral (Tabletten, Kapseln);
    • Transdermal (Gele, Salben, Cremes, Pflaster).

    Exogene Testosteronpräparate

    Tabelle 1 - Exogene Testosteronpräparate (S. Yu. Kalinchenko, I. A. Tyuzikov, 2009)

    Gruppe von DrogenCHEMISCHER NAMEHANDELSNAMEDOSIERUNG
    InjektionsformulareTestosteron CypionatDepot Testosteron Cypionate,200-400 mg alle 3-4 Wochen
    Testosteron EnanthateDelasteryl
    Testosteron-Depot
    200-400 mg alle 2-4 Wochen
    Eine Mischung von TestosteronesternSustanol-250
    Omnadren 250
    250 mg alle 2-3 Wochen
    TestosteronundecanoatNebido1000 mg einmal alle 3 Monate
    Mündliche FormFluoxymesteron *Halotestin5-20 mg täglich
    Methyltestosteron *Metadren10-30 mg täglich
    TestosteronundecanoatAndriol120-200 mg täglich
    Mesterolon ***Proviron
    Vistinon
    Vistimon
    25-75 mg täglich
    Bukkale PillenStriant30 mg 3 mal täglich
    Subkutane FormenImplantateTestosteronimplantate1200 mg alle 6 Monate
    Transdermale FormenTestosterongelAndrogel25-75-100 mg täglich
    Pflaster mit Testosteron (Skrotal und Haut) **Androderm
    Testoderm
    2,5-7,5 mg täglich
    TestosteroncremeAndromen10-15 mg täglich
    Dihydrotestosteron Gel (DHT Gel)AndraktimIndividuell

    Anmerkungen: * - hepatoxisch und in einer Reihe von Ländern verboten; ** - nicht in Russland registriert; *** - abgesetzt.

    Abhängig vom Zweck der Einnahme exogener Formen von Testosteron sind ihre Methoden zur Arzneimittelverabreichung charakteristisch. Für die Hormonersatztherapie gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, den physiologischen Androgenspiegel wieder aufzufüllen. Um die sportlichen Leistungen zu steigern, muss ein hoher Testosteronspiegel im Blut aufrechterhalten werden, was mit injizierbaren Arzneimitteln ratsam ist.

    Feige. 1 - Pharmakokinetik verschiedener Testosteronpräparate.

    Testosteronsynthese stimulierende Medikamente

    Die Vorteile dieser Gruppe von Arzneimitteln bestehen darin, dass sie die Produktion von Testosteron stimulieren und praktisch keine Nebenwirkungen haben, wie bei der Verwendung von Testosteronersatzmitteln. Es ist jedoch ziemlich schwierig, den Spiegel der Sexualhormone mit einer stimulierenden Therapie ernsthaft zu beeinflussen (die Injektion von Choriongonadotropin ist eine Ausnahme)..

    Tabelle 2 - Arzneimittel zur Stimulierung der Testosteronsynthese.

    Apothekenmedikamente zur Erhöhung des Testosterons: Hormone, Injektionen und Stimulanzien

    Derzeit gibt es eine große Anzahl von Medizinprodukten auf dem Markt, um den Testosteronspiegel zu erhöhen. Viele von ihnen werden in der Sportindustrie eingesetzt, und viele Medikamente werden auch als Mittel zur Steigerung der männlichen Stärke eingesetzt. Es lohnt sich, diese Vielfalt zu überprüfen, die Wirksamkeit von Arzneimitteln und die Angemessenheit ihres Konsums in Abhängigkeit von den spezifischen Zielen des Verbrauchers zu bewerten. Im Folgenden werden die beliebtesten Medikamente zur Erhöhung des Testosterons vorgestellt, die heute in einer Apotheke erhältlich sind.

    Eine Überprüfung der Medikamente zur Stimulierung der Testosteronproduktion

    Wichtig! Die Erhöhung des Testosterons bei Männern ist eine ziemlich schwierige Aufgabe, aber mit dem richtigen Ansatz ist dies durchaus machbar.

    Doch wie kann man Testosteron bei Männern mit Drogen erhöhen? Zunächst ist zu erwähnen, dass es verschiedene Arten von Therapien gibt:

    • Ersetzen. Es wird durch exogene Zubereitungen des männlichen Hormons durchgeführt. Solche Medikamente enthalten bereits fertiges Sexualhormon. Diese Art der Therapie wird häufig bei der Behandlung von Androgenmangel bei Männern jeden Alters im Bereich des Kraftsports eingesetzt, um die Muskelmasse und die körperliche Stärke direkt zu steigern..
    • Anregend. Es wird durchgeführt, um die Produktion eigener Hormone bei Patienten mit Androgenmangel zu aktivieren.

    Nach der Methode der Einführung in den menschlichen Körper werden Arzneimittel unterteilt in: Injektion (Injektion), oral (Kapseln, Tabletten) und transdermal (Cremes, Gele, Salben, Pflaster). Es lohnt sich, Medikamente, die das Testosteron bei Männern erhöhen, genauer zu betrachten..

    Hormonhaltige Medikamente

    Wie man Testosteron bei Männern erhöht - es gibt viele Medikamente. Unter oralen Wirkstoffen, die vorgefertigte Hormone enthalten, sollten bestimmte Wirkstoffe mit einem Hinweis auf ihre maximale Dosierung hervorgehoben werden (der chemische Name des Wirkstoffs ist in Klammern angegeben):

    • Halotestin (Fluoxymesteron) - die tägliche Dosis beträgt bis zu 20 mg;
    • Proviron, Vistimon, Vistinon (Mesterolone) - die tägliche Dosis beträgt bis zu 75 mg;
    • Metadren (Methyltestosteron) - Tagesdosis beträgt bis zu 30 mg;
    • Andriol (Undecanoat) - die tägliche Dosis beträgt bis zu 200 mg;
    • Streant (bukkale Tabletten) - 3 mal täglich zu je 30 mg.

    Androgel-Gel gehört zu transdermalen Formen, es kann täglich bis zu 100 mg angewendet werden; Andromen-Creme - bis zu 15 mg pro Tag; Dihydrotestosteron Gel Andraktim, dessen Dosierung rein individuell berechnet wird. Auch in dieser Kategorie sind die Haut- und Hodensackpflaster Testoderm und Androderm - bis zu 7,5 mg pro Tag - und die subkutane Form der Erhöhung des männlichen Hormons in Form von Implantaten zu erwähnen, die sechs Monate lang 1200 mg enthalten.

    Injektionen

    Die injizierbare Form umfasst Arzneimittel, die Testosteron erhöhen, wie:

    • Omnadren-250, Sustanol-250 - stellen eine Mischung von Testosteronestern dar, werden mit 250 mg nicht mehr als alle 2 Wochen eingenommen;
    • Depot-Testosteron-Cypionat - bis zu 400 mg pro Monat;
    • Testosteron Depot, Delasteryl - Testosteron Enanthate, bis zu 200 mg in 2 Wochen;
    • Nebido - Testosteronundecanoat - bis zu 1000 mg in 3 Monaten.

    Wichtig! Die Methoden zur Verabreichung von Arzneimitteln hängen vom Zweck der Einnahme einer exogenen Form des männlichen Hormons ab.

    Für die Ersatzart der Hormontherapie gibt es eine ziemlich große Auswahl an Methoden zur Wiederauffüllung des in der Physiologie notwendigen Androgenspiegels. Um jedoch die physikalischen Eigenschaften des Körpers zu verbessern, ist es notwendig, einen ziemlich hohen Spiegel an männlichem Hormon im Blut aufrechtzuerhalten, und es ist am ratsamsten, dies genau durch injizierbare Formen von Arzneimitteln zu erreichen. Lassen Sie die Ampulle einer solchen Substanz und kann ziemlich teuer sein - die Wirkung wird viel besser sein.

    Mittel zur Aktivierung der Testosteronsynthese

    Die Vorteile dieser Gruppe von Fonds sind, dass nach ihrer Aufnahme in den Körper die Produktion ihres eigenen männlichen Hormons stimuliert wird. Darüber hinaus gibt es in dieser Gruppe von Medikamenten zur Erhöhung des Testosterons bei Männern praktisch keine Nebenwirkungen, die nicht über Hormonersatzmedikamente gesagt werden können. Es gibt aber auch ein gewisses Minus - es ist ziemlich schwierig, mit dieser Behandlungsoption einen ernsthaften Einfluss auf die Konzentration von Sexualhormonen zu haben. Eine Ausnahme bildet hier Choriongonadotropin, das die Synthese von Gonadotropinhormonen stimuliert.

    Wichtig! Die Mittel zur Stimulierung der Testosteronproduktion werden größtenteils in Form von Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln bereitgestellt, für die derzeit nur wenige verlässliche Daten zur Wirksamkeit vorliegen, da keine Studien in dieser Richtung vorliegen.

    Solche Arzneimittel haben in ihrer Zusammensetzung natürliche Bestandteile, die die Produktion von luteinisierendem Hormon stimulieren sollen, was den Hoden ein Signal über den Beginn der Testosteronsynthese gibt. Diese Substanzen tragen auch zur Normalisierung des Gefäßtonus bei und verbessern die Durchblutung der Beckenorgane..

    Die beliebtesten Stimulanzien des männlichen Hormons dieser Gruppe, die heute in der Apotheke vorgestellt werden, können genannt werden:

    Wichtig! Obwohl die oben genannten Medikamente nicht hormonell sind, müssen Sie vor der Einnahme Ihren Arzt konsultieren, da sie möglicherweise auch bestimmte Kontraindikationen haben.

    Eine Stimulierung der Testosteronsynthese unter Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe ohne Verwendung von Arzneimitteln ist ebenfalls möglich. Es gibt viele Lebensmittel, die die Produktion dieses Hormons steigern können, aber dies wird in einem anderen Artikel diskutiert..

    Sie können Testosteron mit Medikamenten in der Apotheke erhöhen - die Hauptsache ist, sie richtig zu verwenden. Der Erfolg der Behandlung mit einer Hormonersatztherapie und der Stimulierung von Testosteronmedikamenten hängt in hohem Maße von der Angemessenheit ihrer Ernennung und der Einhaltung der Gebrauchsanweisung ab. Bei der Einnahme ist es besser, sich regelmäßig einer Untersuchung zu unterziehen, um die Menge der Hormone im Blut zu kontrollieren und von einem Arzt beobachtet zu werden. Selbstmedikation kann in diesem Fall zu äußerst katastrophalen Folgen führen und sollte daher nicht zugelassen werden.

    Medikamente in einer Apotheke, die Testosteron bei Männern erhöhen

    Testosteron ist ein männliches Hormon, das für die Erfüllung einer Vielzahl von Funktionen sowie für das Aussehen eines Mannes verantwortlich ist. Vor dem Hintergrund eines Mangels an diesem Haupthormon entwickelt sich eine Vielzahl von Pathologien mit schwerwiegenden Folgen, wobei die Lebensqualität, auch im Genitalbereich, deutlich abnimmt.

    Testosteron spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der männlichen Gonaden (Prostata und Hoden), der Spermatogenese, der Bildung des sexuellen Verlangens und der sexuellen Eigenschaften. Darüber hinaus reguliert es die Stimmung, beteiligt sich am Stoffwechsel (hauptsächlich an der Regulierung des Gewichts und des Muskelaufbaus), und höhere Gehirnfunktionen (Lernfähigkeit, Denken, Gedächtnis) hängen auch vom Gehalt im Blut ab..

    Ursachen für eine Abnahme des Testosteronspiegels bei Männern

    Testosteron wirkt als eine Art Schutz des Körpers gegen bestimmte Arten von bösartigen Neubildungen, Diabetes, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und Osteoporose. Bei Frauen wird Testosteron von den Eierstöcken und Nebennieren produziert, aber seine Menge ist viel geringer als bei Männern. Im weiblichen Körper ist Testosteron für die Regulierung des Hypophysenhormonspiegels und für die umgekehrte Entwicklung der Follikel im Eierstock verantwortlich. Bei Männern wird das Hormon auch in der Nebennierenrinde und den Hoden produziert..

    Warum Testosteronspiegel reduziert werden?

    Die Hauptgründe für die Senkung des männlichen Hormonspiegels im Blut sind folgende:

    • Alter. In der Regel nimmt bei Männern nach 40 Jahren die Hormonproduktion aufgrund altersbedingter Veränderungen im Körper um 1,5–2% ab. Dieses Phänomen wird auch als männliche Menopause bezeichnet..
    • Ein ungesunder Lebensstil sowie chronische Pathologien (insbesondere im Urogenitalbereich), die sich über viele Jahre angesammelt haben, beschleunigen den Alterungsprozess des Körpers und verringern gleichzeitig die männliche Stärke.
    • Hodenfunktionsstörung. Diese Pathologie kann entweder angeboren sein oder als Folge von Infektionskrankheiten, chirurgischen Eingriffen oder Traumata der Genitalorgane erworben werden..
    • Medikamente Ein Mann sollte äußerst vorsichtig sein, wenn er Arzneimittel verwendet, die Wirkstoffe wie Östrogene, Cyproteronacetat, Spironolactone, Glukokortikoide, Ketoconazole und Opioide enthalten.
    • Störungen der Sekretionsfunktion der Hypophyse und des Hypothalamus.
    • Schlechte Gewohnheiten. Drogenkonsum, Alkoholismus und Rauchen tragen zu einer Abnahme der Potenz bei, die unter anderem mit einem Testosteronmangel einhergeht.
    • Übergewicht. Fette Männer haben eine übermäßige Menge an Östrogen im Blut, was sich nachteilig auf Testosteron auswirkt.

    Darüber hinaus kann ein männlicher Hormonmangel durch unausgewogene Ernährung, Missbrauch von Bier, geräuchertem Fleisch und Kaffee verursacht werden. Ein sitzender Lebensstil kann zu einem hormonellen Ungleichgewicht führen. Übermäßige körperliche Anstrengung trägt jedoch auch zu einer Verringerung des Testosteronspiegels bei..

    Anzeichen eines Testosteronmangels

    Eine Abnahme des männlichen Sexualhormonspiegels äußert sich in charakteristischen Zeichen. Die Hauptsymptome, die im Körper eines erwachsenen Mannes auftreten, können folgende sein:

    • Muskelatrophie;
    • Vergrößerung der Brustdrüsen bei einem Mann;
    • verminderte körperliche Aktivität;
    • verminderter Sexualtrieb;
    • mangelnde Erektion;
    • verminderte körperliche Aktivität;
    • Depression, depressive Stimmung.

    Das Auftreten eines / eines dieser Symptome sollte eine Gelegenheit sein, die Klinik zu besuchen. Ignorieren Sie solche Verstöße im Körper nicht, da sonst das Risiko schwerwiegenderer Folgen besteht. Je früher sich ein Mann an einen Spezialisten wendet, desto schneller und einfacher wird die Behandlung der Pathologie.

    Behandlung

    Die Behandlung niedriger Testosteronspiegel erfolgt mit speziellen Arzneimitteln, die in Form von Ampullen für Injektionen, Gele, Pflaster, Kapseln, Tabletten sowie Implantate erhältlich sind. Es sollte beachtet werden, dass die unabhängige Wahl eines Medikaments und der Selbstmedikation schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben kann. Es ist notwendig, das Problem unter strenger Anleitung von Ärzten zu beseitigen..

    Medikamente zur Erhöhung des Testosterons

    Es gibt viele Medikamente, die die Testosteronproduktion beschleunigen. Darüber hinaus kann männliches Hormon direkt in den Körper eines Mannes eingeführt werden. Im Gegensatz zu synthetischen Anabolika weist ein hormonelles Medikament ein Minimum an Risiken und Kontraindikationen auf.

    Testosteron ist in Form von Pflastern, Gelen, Ampullen zur Injektion und auch in Form von Tabletten erhältlich. Injektionspräparate wirken länger.

    Testosteronpropionat

    Das beliebteste Medikament zur Erhöhung des männlichen Hormonspiegels ist Testosteronpropionat. Diese synthetische Droge hat alle grundlegenden biologischen Eigenschaften von natürlichem Testosteron, ist aber im Gegensatz zu letzterem im Körper stabiler. Dank dieses Werkzeugs im Körper sind Männer verzögert, um Muskelmasse, Substanzen (Schwefel, Phosphor und Kalium) aufzubauen..

    Darüber hinaus hilft Testosteronpropionat, die Proteinsynthese zu verbessern und das Körperfett zu reduzieren. Propionat ist bei Sportlern und Bodybuildern aufgrund seiner sofortigen Wirkung und der gleichen schnellen Ausscheidung aus dem Körper sehr beliebt, was bei der Dopingkontrolle wichtig ist. Der Hauptnachteil des Arzneimittels ist seine kurzfristige Wirkung (Injektionen müssen jeden zweiten Tag durchgeführt werden)..

    Arzneimittel in Form von Tabletten zeigten die geringste Wirksamkeit. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass sich das auf diese Weise eingeführte Medikament zu schnell im Körper zersetzt und praktisch nicht auf dem richtigen Niveau bleibt. Bei der Verwendung von Propionat muss die Dosierung genau eingehalten werden, da ein Überschuss der Dosis eine Reihe negativer Folgen haben kann: Aggression, Zunahme der Prostata- und Brustdrüsen, Akne und Alopezie. Bei Frauen nimmt die Klitoris zu und die Muskelmasse zu, die Stimme wird rau und übermäßiges Körperhaar erscheint auf dem Körper.

    Trenbollone Enanthate

    Dies ist ein weiteres Anabolikum, das hauptsächlich von Sportlern verwendet wird. Erhältlich in Ampullen zur Injektion. Die Wirkung des Arzneimittels zielt darauf ab, den Prozess der Bildung und des Wachstums von Muskelstrukturen zu verbessern. Laut Hersteller wirkt sich Enanthate nicht nachteilig auf die Leber aus, provoziert keine Natriumretention im Körper, was dazu beiträgt, das Auftreten von Ödemen zu vermeiden.

    Stanozolol

    Dies ist ein Steroid-Medikament, das zuvor aktiv zur Vorbeugung von Ödemen, zur Steigerung des sexuellen Verlangens und des Genitalwachstums eingesetzt wurde. Heute wird Stanozolol in der medizinischen Praxis häufig zur Behandlung von Pathologien wie Muskeldystrophie (eine durch Muskelschwäche gekennzeichnete Krankheit), Erschöpfung (Kachexie), aplastischer Anämie und auch zur Wiederherstellung des Körpers nach Bestrahlung, Verbrennungen oder Verletzungen eingesetzt. Sportler verwenden bis heute Stanozolol, um Muskelgewebe aufzubauen. Die Behandlung wird mit Propionat kombiniert, während gleichzeitig synthetische Steroidmedikamente (Turinabol, Danabol, Baldenon) eingenommen werden.

    Testosteron Enanthate

    Testosteron-Enanthogenat ist eines der bekanntesten Steroid-Anabolika, ein komplexes Analogon von Testosteron. Dieses Medikament ist sehr beliebt, da es nicht häufig verabreicht werden muss (Injektionen erfolgen alle 2-3 Wochen). Nebenwirkungen:

    • Verringerung der Größe der Genitalien;
    • Fettleibigkeit beim weiblichen Typ;
    • Brustvergrößerung (Gynäkomastie);
    • Ödem.

    Um die Entwicklung aller oben genannten Phänomene zu vermeiden, wird Testosteronanthogenat in Kombination mit einem Aromatasehemmer und Gonadotropin eingenommen. Die Verwendung dieser Substanzen kann die Entwicklung unerwünschter Manifestationen verhindern.

    Testosteron undecaonate

    Das Medikament ist in Form einer zur Injektion verwendeten Öllösung sowie in Form von Tabletten erhältlich. Darüber hinaus wird bei Injektionen häufiger Testosteronundecaonat verwendet. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass sich das Medikament auf diese Weise effizienter auflöst und schneller wirkt: Die Testosteronkonzentration im Blut eines Mannes steigt bereits am nächsten Tag nach der Injektion an. Nebido (der zweite Name für Undeocanat) wird auch zur Behandlung von Unfruchtbarkeit bei Männern verwendet..

    Androgel

    Erhältlich in Form eines Gels, das auf die Haut des Bauches oder die Innenseite des Unterarms aufgetragen wird. Verwenden Sie für eine einzelne Anwendung nicht mehr als 10 g. Androgel kann über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Bei Hautreizungen muss das Medikament jedoch abgesetzt werden.

    Andriol

    Erhältlich in Form von Kapseln oder Tabletten zur oralen Verabreichung. Das Medikament hat ein Minimum an Nebenwirkungen, es kann in jedem Alter angewendet werden. Zu den Vorteilen dieses Arzneimittels zählen die Wirkungsgeschwindigkeit sowie die Tatsache, dass Andriol nicht an der Unterdrückung der Synthese seines eigenen Hormons beteiligt ist. Es wird häufig bei endokriner Impotenz, der Behandlung männlicher Unfruchtbarkeit sowie vielen anderen negativen Phänomenen im Zusammenhang mit Testosteronmangel verschrieben..

    Omnadren

    Das Medikament ist in Form einer Injektionslösung erhältlich, die intramuskulär verabreicht wird. Der Eingriff wird einmal pro Monat durchgeführt. Die Struktur von Omnadren umfasst vier Arten von Testosteron, wodurch die Potenz eines Mannes zunimmt und sich die Libido verbessert. Das Medikament wird häufig bei Wechseljahren, Oligospermie, Impotenz und Unfruchtbarkeit verschrieben. Bei Frauen hilft Omnadren, die Entwicklung von Tumoren in den Eierstöcken, der Gebärmutter und den Brustdrüsen zu verlangsamen..

    Natürliche Testosteron-Booster

    Zusätzlich zu dem künstlichen männlichen Hormon, das in Medikamenten enthalten ist, gibt es viele natürliche Medikamente, die den Spiegel Ihres eigenen Hormons erhöhen können. Die beliebtesten von ihnen sind die folgenden:

    • Arimatest. Leistungsstarker Testosteron-Booster für schnellen Muskelaufbau.
    • Zyklisches Bolan. Unterstützt das endokrine System und hilft, den Testosteronspiegel zu erhöhen.
    • Parität. Es ist ein biologisches Nahrungsergänzungsmittel, hat Nebenwirkungen. Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält viele natürliche Bestandteile, die die Produktion unseres eigenen Hormons fördern.
    • Tribulus. Das Medikament wird auf der Basis von Extrakten aus der Pflanze Tribulus hergestellt, die in der Volksmedizin seit der Antike bekannt ist.
    • Vitrix. Es gilt als eines der stärksten natürlichen Medikamente, die den Testosteronspiegel im männlichen Körper erhöhen..
    • Der animierte Test. Es ist das beste biologische Additiv, das zur Produktion von männlichem Hormon beiträgt. Weit verbreitet im Bodybuilding.
    • Evo Test. Es hilft, die Muskelmasse bei ständig steigender Kraftbelastung zu erhöhen. Wird von Sportlern im Training verwendet.

    Natürliche Präparate werden am häufigsten von Sportlern verwendet, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Darüber hinaus wirkt sich ein hoher Testosteronspiegel positiv auf die geistigen Fähigkeiten und die Lebenserwartung von Männern aus. Trotz der Tatsache, dass viele Medikamente, die den Testosteronspiegel erhöhen, in der Apotheke frei erhältlich sind, müssen Sie vor der Anwendung immer noch einen Spezialisten konsultieren. Dies ist besonders wichtig für Männer über 35 Jahre. Schließlich kann jedes scheinbar völlig harmlose Medikament eine schwerwiegende Nebenwirkung haben.

    Männer, die solche Medikamente einnehmen, müssen sich regelmäßig medizinischen Untersuchungen unterziehen, um den Testosteronspiegel zu kontrollieren und den Zustand der Nieren, Leber und des Herzens des Patienten zu überwachen.

    Vorbehaltlich aller Regeln für die Einnahme von Medikamenten, die Testosteron erhöhen, wird ein Mann nach 40 Jahren ein erfülltes Leben führen, auch sexuell.

    Testosteronverstärker

    Medikamente zur Erhöhung des Testosterons sind nicht nur bei der Behandlung verschiedener Störungen und Krankheiten, sondern auch im Kraftsport beliebt. Tatsache ist, dass dieses männliche Sexualhormon eine so große Anzahl von Aufgaben im Körper ausführt, dass der geringste Mangel sofort zu einer Beeinträchtigung des Wohlbefindens und der allgemeinen körperlichen Verfassung führt. Zu therapeutischen Zwecken werden Arzneimittel zur Erhöhung des Testosterons verwendet, um die Konzentration im Körper auf das erforderliche Niveau zu erhöhen. In der Sportpraxis ist der Zweck der Verwendung dieser Medikamente etwas anders. Da dieses Hormon die Prozesse der Proteinsynthese beschleunigt, ist es mit seiner Hilfe möglich, Muskeln schneller aufzubauen, wofür es in vielen Sportarten, vor allem Kraft, geschätzt wird. Daher ist es unsere heutige Aufgabe herauszufinden, welche Apothekenmedikamente Testosteron für das Bodybuilding erhöhen..

    Einführung

    Im vorherigen Artikel „Testosteron beim Bodybuilding“ haben wir seine Rolle im Körper von Männern und Frauen eingehend untersucht und herausgefunden, warum es beim Bodybuilding so geschätzt wird. Bei Frauen ist ein übermäßiger Testosteronspiegel im Körper für sie unerwünscht, was bedeutet, dass die Verwendung von Arzneimitteln zur Erhöhung des Testosterons ausschließlich zu therapeutischen Zwecken erforderlich sein kann. Was Männer betrifft, können wir mit Sicherheit sagen, dass je höher die Testosteronkonzentration in ihrem Körper ist, desto mehr ist ein Mann ein Mann. Damit nähern wir uns logischerweise unserem heutigen Thema. Arzneimittel zur Erhöhung des Testosteronspiegels beim Bodybuilding können von Männern verwendet werden, sollten aber definitiv nicht von Frauen verwendet werden.

    Hier lohnt es sich jedoch, ein so wichtiges Thema wie den persönlichen hormonellen Hintergrund anzusprechen. Tatsache ist, dass Medikamente zur Erhöhung des Testosterons spezifisch und nur für therapeutische Zwecke hergestellt werden. Die Einnahme kann nur empfohlen werden, wenn Sie getestet haben und Ihr Arzt bestätigt hat, dass dies der einzige Weg für Sie ist, Testosteron zu erhöhen. Wenn Sie jedoch keine Verstöße gegen die Sekretion dieses Hormons haben, führt eine zusätzliche Aufnahme von Testosteron zu einem Überschuss im Körper, was wiederum zur Entwicklung irreversibler Konsequenzen führt. Das wichtigste wird die Einstellung der Testosteronproduktion sein. Wenn der Körper das Gefühl hat, dass das Hormon von außen in es eindringt, kommt er zu dem Schluss, dass es keinen Sinn macht, es selbst zu produzieren, und hört auf, es zu tun.

    Somit stellt sich heraus, dass die Verwendung von Testosteron beim Bodybuilding ein ziemlich riskantes Unterfangen ist. Einerseits stören Sie Ihren hormonellen Hintergrund, als ihn zu verletzen. Andererseits riskieren Sie, dass der Körper sein eigenes Testosteron nicht mehr produziert. Auf die eine oder andere Weise wirbt der Autor dieses Artikels nicht für Medikamente und fordert deren Verwendung nicht an, was bedeutet, dass die Einnahme oder Nichteinnahme in der persönlichen Verantwortung jeder einzelnen Person liegt. Aber zurück zu unserem Thema. Apothekenmedikamente zur Erhöhung des Testosterons werden fast überall eingesetzt. Darüber hinaus werden viele von ihnen überhaupt ohne Rezept verkauft. Tatsächlich werden diese Medikamente weiter diskutiert.

    Arten von Testosteron für Bodybuilding

    Medikamente zur Erhöhung des Testosteronspiegels werden in verschiedenen Freisetzungsformen hergestellt. Trotz der Form basiert jedes dieser Medikamente auf einem synthetischen Analogon des männlichen Sexualhormons Testosteron. In Pharmazeutika sind die folgenden Formen der Freisetzung solcher Arzneimittel bekannt: Tabletten und Kapseln, Gele und Pflaster sowie injizierbare Lösungen. Jede dieser Formen hat ihre Vor- und Nachteile. Zum Beispiel wirken sich Tabletten und Kapseln positiv auf den gesamten Körper aus. Darüber hinaus sind sie leicht einzunehmen und leicht zu verdauen. Der Nachteil dieser Freisetzungsformen ist die kurze Dauer des Effekts. Das heißt, Testosteron in Tabletten und Kapseln wird schnell aus dem Körper ausgeschieden, was es unmöglich macht, die Langzeitwirkung seiner Exposition sicherzustellen.

    Formen wie Gele und Pflaster haben den Vorteil, dass sie lokale Wirkungen ausüben können. Das heißt, es wird empfohlen, sie punktuell an den Stellen anzuwenden, an denen ihre Wirkung notwendig oder angemessen ist. Gelapothekenmedikamente, die Testosteron erhöhen, können schneller über die Haut aufgenommen werden und in den Blutkreislauf gelangen, was bedeutet, dass sie schneller als Tabletten den Körper beeinflussen. Diese Form der Freisetzung hat eine viel längere Wirkung, hat aber auch ihren Nachteil. Es liegt in der Tatsache, dass ein Gel oder Pflaster bei häufigem Gebrauch an der Stelle, an der sie angewendet werden, Reizungen und Entzündungen der Haut verursachen kann, was bedeutet, dass ihre Verwendungshäufigkeit gering sein sollte.

    Schließlich sind Injektionen die beliebteste Form der Freisetzung eines Testosteron fördernden Arzneimittels. Der Hauptvorteil dieser Form der Freisetzung ist die Geschwindigkeit ihres Aufpralls. Da die Nadel das Medikament direkt in den Blutkreislauf injiziert, verschwendet der Körper keine Zeit und Mühe, um die Pille zu verdauen und zu assimilieren oder das Gel über die Haut aufzunehmen. Die Wirkung von injizierbaren Testosteronpräparaten wird als die produktivste angesehen, auch aufgrund der Tatsache, dass sie über einen langen Zeitraum Wirkungen ausüben können. Der Nachteil in diesem Fall ist zum einen die Unannehmlichkeit, da für Injektionen Spritzen erforderlich sind, die separat erworben werden müssen. Zweitens ist der Nachteil der direkt höhere Preis gegenüber den gleichen Tabletten, Kapseln, Pflastern und Gelen.

    Die besten Medikamente zur Erhöhung des Testosterons

    Eine Erhöhung der Testosteronkonzentration im Blut erfolgt medizinisch, dh durch den Einsatz spezieller Medikamente. Wir haben bereits über die Arten von Arzneimitteln nachgedacht, die für diese Zwecke hergestellt werden, aber jetzt ist es an der Zeit, ihre spezifischen Namen zu beschreiben. Ehrlich gesagt, nicht alle von ihnen werden in unser Land importiert, nicht alle sind in einer normalen Apotheke zu finden und nicht alle werden ohne Rezept verkauft. Da es aber eine Nachfrage unter Bodybuilding-Athleten gibt, gibt es auch ein Angebot. Dies bedeutet, dass solche Medikamente zur Erhöhung des Testosteronspiegels häufig in Online-Shops verkauft werden, die auf den Verkauf von Sportergänzungsmitteln und anderen "Hilfsstoffen" spezialisiert sind, und sehr oft ist es dort viel einfacher, sie zu finden als in einer Apotheke.

    Bodybuilding Testosteron Pillen

    Andriol

    Andriol ist eine Testosteronquelle zur oralen Anwendung. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Testosteronundecanoat, das in Form eines Fettsäureesters des natürlichen Testosterons vorliegt. In seiner reinen Form ist orales Testosteron inaktiv, da es schnell metabolisiert wird, bevor es in den Blutkreislauf gelangt. Das Medikament Andriol wiederum weist diesen Nachteil nicht auf und unterliegt keinem primären Leberstoffwechsel, sondern ist gleichmäßig im Lymphsystem verteilt und behält somit seine Aktivität bei. Die Dosierung wird normalerweise individuell eingestellt. Für therapeutische Zwecke beginnt es bei 40 mg pro Tag. In der Sportpraxis hängt alles auch von der Hautfarbe, dem Körpergewicht und dem Zweck des Arzneimittels ab.

    Tamoxifen

    Tamoxifen gehört zur Gruppe der Antiöstrogene - Medikamente, die die Wirkung des Hormons Östrogen blockieren. Die Einnahme des Arzneimittels erhöht die Produktion des luteinisierenden Hormons Prolaktin und die Sekretion des follikelstimulierenden Hormons durch die Hypophyse, was zu einer Erhöhung der Testosteronproduktion im Körper führt. Auf der positiven Seite charakterisiert Tamoxifen die Fähigkeit, schlechtes Cholesterin zu senken. Zu den Nachteilen gehört die relativ hohe Toxizität, aufgrund derer häufig Appetitlosigkeit, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen auftreten. Dieses Medikament ist der Hauptbestandteil der Post-Cycle-Therapie. Für therapeutische Zwecke beträgt die durchschnittliche Dosierung 10-20 mg pro Tag.

    Tribestan

    Obwohl dieses Medikament eine hormonelle Wirkung hat, hat es keine synthetische, sondern eine pflanzliche Basis. Dies ist ein völlig natürliches Heilmittel, dessen Zusammensetzung auf der Basis eines Extrakts aus kriechendem Tribulus aus Gras gebildet wird. Der Grundbestandteil dieser Pflanze enthält steroidale organische Verbindungen, die die Stimulation des menschlichen Hormonsystems bestimmen. Das Medikament aktiviert die Sekretion von Testosteron, erhöht die Ausdauer, hilft beim Muskelaufbau und beseitigt auch die Symptome sexueller Impotenz. Aufgrund dieser Eigenschaften ist es sowohl bei Amateuren als auch bei konkurrierenden Bodybuildern sehr beliebt. Für therapeutische Zwecke beginnt die Dosierung bei 1-2 Tabletten pro Tag.

    Impaza

    Dieses Medikament wird vom Hersteller als Mittel zur Stimulierung und Normalisierung der Wirksamkeit positioniert. Das Medikament normalisiert die Libido, erhöht die Empfindlichkeit und wirkt sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden aus. Die Zusammensetzung enthält affinitätsgereinigte Antikörper gegen die endotheliale NO-Synthase. Das Medikament erhöht seine Aktivität, stellt die Produktion von Stickoxid (NO) durch Endothel wieder her, erhöht den Gehalt an cyclischem Guanosinmonophosphat in glatten Muskeln, was zu einer verbesserten Durchblutung führt. Trotz der Tatsache, dass dieses Medikament zur Erhöhung des Testosterons als homöopathisch gilt, ist es zweifelhaft, dass es sowohl bei Ärzten und Patienten als auch bei Sportlern sehr gefragt ist.

    Testosteron für das Bodybuilding in Gelen und Pflastern

    Androgel

    Dieses Medikament ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Es muss in einer dünnen Schicht auf die Oberfläche der Innenseite der Unterarme sowie auf den Bauch aufgetragen werden. Eine durchschnittliche Tagesdosis von nur 5 Gramm erhöht den Testosteronspiegel im Blut um 2,5 ng / ml. In diesem Fall sollte die maximale Tagesdosis 10 Gramm nicht überschreiten. Der Vorteil von Androgel ist seine hohe Absorptionsrate. Sie können Testosteron mit einem Apothekenarzneimittel in nur 5-6 Minuten ab dem Zeitpunkt, an dem es auf die Haut aufgetragen wird, erhöhen. Eine Erhöhung der Testosteronkonzentration führt zu einer Beschleunigung des Proteinstoffwechsels, einer Verringerung der Menge an Fettgewebe, der Entwicklung gestreifter Muskeln sowie der Ausscheidung von Kaliumphosphaten, Natriumchloriden, Stickstoff und Wasser durch die Nieren.

    Androderm

    Dieses Medikament liegt in Form von Pflastern vor. Jedes Pflaster enthält 2,5 Milligramm männliches Sexualhormon - Testosteron. Pakete sind in Packungen mit 30 und 60 Pflastern erhältlich. Klebeflächen an Schulter, Rücken oder Oberschenkel sind erforderlich. Es wird empfohlen, dies am Nachmittag, am späten Nachmittag, zu tun und muss 24 Stunden lang getragen werden. Der Vorteil dieses Arzneimittels zur Erhöhung des Testosterons ist die Dauer seiner Wirkung. Testosteron, das in Androderma enthalten ist, wird über die Haut in das Gefäßsystem aufgenommen und übt seine Wirkung während der gesamten Tragezeit des Pflasters aus. Wie bereits erwähnt, wird das Auftragen von Pflastern an derselben Stelle nicht empfohlen, da dies zu Hautreizungen führt.

    Testosteron für die Bodybuilding-Injektion

    Nebido

    Dieses Medikament ist eine Lösung für die intramuskuläre Verabreichung. Geben Sie es durch eine Spritze in jeweils einer Ampulle ein. Die Ampulle enthält 1000 mg des Wirkstoffs Testosteronundecanoat in 4 ml Injektion. Zu therapeutischen Zwecken werden die Injektionen alle 3-4 Monate durchgeführt. Während dieser Zeit hält Nebido den notwendigen Spiegel des Hormons Testosteron im Körper aufrecht, während es gleichzeitig nicht zu seinem Überschuss führt. Dieses Apothekentestosteron für Bodybuilding wird nicht so oft verwendet wie die folgenden injizierbaren Medikamente, aber sein Vorteil gegenüber ihnen ist, dass es in einigen Fällen einfacher zu bekommen sein kann. Dies macht ihn bei Bodybuildern sehr beliebt..

    Sustanon 250

    Sustanon ist eine Mischung aus vier verschiedenen Testosteronestern. Es enthält 30 mg Testosteronpropionat, 60 mg Testosteronphenylpropionat, 60 mg Testosteronisocaproat und 100 mg Testosterondecanoat. Eine derart vielfältige Zusammensetzung erklärt sich aus der Tatsache, dass jede der oben genannten Testosteronformen eine unterschiedliche Absorptionsrate aufweist, wodurch Sie einen Monat lang einen hohen Gehalt an anabolen Hormonen im Blut aufrechterhalten können. Dadurch sind keine häufigen Injektionen erforderlich. Zu therapeutischen Zwecken wird Sustanon nur einmal alle drei Wochen injiziert. Trotz der Tatsache, dass dieses Medikament häufig als Kombinationsverlauf wahrgenommen wird, ist dies tatsächlich nicht ganz richtig, da jede seiner Komponenten nur in Testosteron umgewandelt wird.

    Omnadren 250

    Omnadren ist völlig identisch mit Sustanon, da es genau die gleiche Zusammensetzung hat. Es enthält auch 30 mg Testosteronpropionat, 60 mg Testosteronphenylpropionat, 60 mg Testosteronisocaproat und 100 mg Testosterondecanoat. Der einzige Grund, warum Sportler dieses oder jenes Medikament bevorzugen, liegt in ihrer Verfügbarkeit. In Bezug auf die Anwendung ermöglicht eine vielfältige Zusammensetzung, die Dosierung stark zu variieren, von 250 mg des Arzneimittels pro Woche bis 1000 mg pro Tag. Obwohl die optimale Dosis immer noch als 500 mg einmal pro Woche intramuskulär angesehen wird. Um eine maximale Wirkung zu erzielen, kombinieren viele Bodybuilder Omnadren mit verschiedenen anabolen Steroiden, die aus offensichtlichen Gründen nicht in der Apotheke verkauft werden..

    Testosteronpropionat

    Dies ist wirklich das beliebteste Apothekenmedikament zur Steigerung des Testosteronspiegels. Alle großen Pharmaunternehmen sind in der Produktion tätig. Es wird in jeder Apotheke verkauft, buchstäblich auf der ganzen Welt. Dies liegt daran, dass Sie, wenn Sie den Testosteronspiegel im Körper erhöhen müssen, keine bessere Substanz finden können als die, die auf der Basis dieses Hormons hergestellt wird. Das Medikament Testosteron beim Bodybuilding hilft, die Stickstoffbilanz zu verbessern, den Insulin-ähnlichen Wachstumsfaktor in den Muskeln zu erhöhen, Muskelmasse aufzubauen, Körperfett zu reduzieren, Körperentlastung zu zeigen, Kraft zu steigern, Cholesterin im Blut zu senken und vieles mehr. Das Hauptminus ist eine kurze Aktionszeit. Injektionen sollten jeden zweiten Tag gegeben werden. Das zweite Minus sind die hohen Kosten.

    Fazit

    Deshalb haben wir oben Apothekenmedikamente untersucht, um das Testosteron bei Männern zu erhöhen. Die Gefahren von Testosteron für den weiblichen Körper wurden bereits zu Beginn erwähnt, daher werden wir nicht separat darauf eingehen. Nach all dem ist es wichtig, sich an ein so negatives Phänomen wie gefälschte Produkte zu erinnern. Mit der wachsenden Nachfrage nach Medikamenten kommen immer wieder Verkäufer von unterirdischen Rohstoffen auf den Markt, die sie über Zwischenhändler und in der Regel nur durch Bekannte verkaufen. Fälschungen können bestenfalls gewöhnliche Kreide (wenn es sich um eine Pille handelt), gewöhnliches Vaseline (wenn es sich um ein Gel handelt) oder gewöhnliches Wasser (wenn es sich um eine Injektion handelt) sein. Im schlimmsten Fall können über Dritte gekaufte Medikamente den Körper schädigen und sogar Infektionen verursachen..

    Der Kauf von Testosteron für das Bodybuilding in einer Apotheke ist am besten geeignet, da Apotheken nur mit offiziellen und vertrauenswürdigen Herstellern und Lieferanten zusammenarbeiten, wodurch das Risiko des Verkaufs gefälschter Produkte in diesem Fall vollständig ausgeschlossen ist. Selbst mit dem Original-Medikament sollte man jedoch nicht vergessen, worüber wir am Anfang des Artikels gesprochen haben. Arzneimittel zur Erhöhung des Testosteronspiegels in der Apotheke beeinträchtigen Ihren persönlichen Hormonspiegel und verletzen ihn dadurch. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie sie in Ihrer Zubereitung verwenden möchten, vor Beginn der Anwendung geeignete Tests für die Hormonkonzentration bestehen müssen. Nach Abschluss der Verabreichung müssen Sie erneut Tests durchführen, um zu verstehen, wie der ursprüngliche hormonelle Hintergrund wiederhergestellt werden kann.

    Denken Sie immer daran, dass Apothekenmedikamente zur Herstellung von Testosteron nicht für jeden geeignet sind und nicht immer. Daher sollten Sie Ihre Handlungen immer vorher mit Ihrem Arzt besprechen. Wenn er feststellt, dass Sie Kontraindikationen für die Einnahme von Hormonen haben, kann die unabhängige Einnahme nicht nur Ihnen schaden, sondern auch zu irreversiblen Konsequenzen führen. Vergessen Sie auch nicht, dass die meisten darauf basierenden Medikamente zum Verkauf, zur Lagerung und zum Vertrieb verboten sind, da Testosteron eine potente Substanz mit ausgeprägter anaboler Wirkung ist. Achten Sie also auf Ihre Gesundheit, legen Sie sich nicht an das Gesetz und denken Sie daran, dass die Einnahme von Testosteron nicht schlecht und nicht gut ist, sondern nur eine Wahl.

    Was sind die Medikamente, die Testosteron enthalten??

    Oft hemmen starke Belastungen, eine unausgewogene Ernährung und schlechte Gewohnheiten den Testosteronspiegel im männlichen Körper. Wenn negative Faktoren eliminiert werden, normalisiert sich die Konzentration der Substanz unabhängig voneinander. Wenn dieser Ansatz jedoch unwirksam ist, werden testosteronhaltige Medikamente benötigt. Darüber hinaus sind sie sowohl für Männer als auch für Frauen bestimmt.

    Klinische Anzeichen eines verminderten Testosterons

    Die Alterskategorie eines Mannes beeinflusst eine niedrige Konzentration des Hormons im Körper. Die normale Entwicklung des Fortpflanzungssystems in einem sich entwickelnden Embryo kann aufgrund eines Substanzmangels beeinträchtigt sein. Bei unzureichender Konzentration im Körper wird die Entwicklung sekundärer sexueller Merkmale gestört. Ein Teenager hat eine schwache Muskelmasse, die Brüste nehmen zu, die Genitalien sind unterentwickelt.

    Mit einer Abnahme des Hormons bei erwachsenen Männern und Frauen verschlechtert sich das sexuelle Verlangen oder fehlt vollständig. Bei Männern wird die Entwicklung einer erektilen Dysfunktion festgestellt. Das Ergebnis können Probleme bei der Empfängnis eines Kindes sein.

    Klinische Anzeichen eines niedrigen Testosteronspiegels im Körper sind:

    • Depressive Stimmung, Depression, leichte emotionale Reaktionen;
    • Gynäkomastie - aufgrund der erhöhten Östrogenproduktion bei einem Mann nehmen die Brüste zu;
    • Es wird eine Atrophie der Muskelmasse festgestellt. Testosteron beeinflusst direkt den Muskelaufbau. Wenn es einen Mangel an der Substanz gibt, verkümmern die Muskeln und die Muskelmasse beginnt durch Fettgewebe ersetzt zu werden;
    • Erektionsstörungen;
    • Verschlechterung oder völlige Abwesenheit von sexuellem Verlangen, Apathie und Depression;
    • Verschlechterung der körperlichen Aktivität. Auch nach einer langen Pause fühlen Sie sich müde.

    Es ist wichtig, das Fehlen einer Substanz im Körper rechtzeitig zu erkennen, einen Spezialisten zu konsultieren, geeignete diagnostische Maßnahmen zu ergreifen und eine Behandlung durchzuführen. Dadurch kann eine Verschlechterung der Symptome und die Entwicklung schwerwiegender Pathologien im Körper verhindert werden..

    Medikament

    Es wird empfohlen, einen Spezialisten zu konsultieren. Nur ein erfahrener Arzt wird Ihnen sagen, welche Medikamente im Einzelfall geeignet sind. Die moderne Pharmakologie bietet viele Werkzeuge, die Testosteron in ihrer Zusammensetzung enthalten. Viele von ihnen können ohne Rezept gekauft werden, sie sind frei im Verkauf. Aber nicht selbst behandeln, es ist besser, sich Untersuchungen zu unterziehen und einem Spezialisten zu vertrauen.

    Andriol ist ein beliebter Testosteron-Booster. Seine Popularität ist auf seine milde Wirkung auf den Körper und insbesondere auf die Leber zurückzuführen. Es verursacht keine Probleme mit der Epidermis, erhöht nicht die Menge an Fettgewebe. Der Vorteil seiner Verwendung ist auch, dass es die Produktion seines eigenen Hormons nicht hemmt.

    Es ist wichtig, medizinische Rezepte und Dosierungen einzuhalten. Viele Bewertungen legen nahe, dass das Medikament zur Wiederherstellung der erektilen Funktion beiträgt. Alle Dosierungen sollten nur von einem Arzt verschrieben werden. Gemäß den Anweisungen in den Anweisungen sollte die durchschnittliche Dosis pro Tag 6 Tabletten nicht überschreiten. Lagerbedingungen - im Kühlschrank.

    Androgel ist ein aktuelles Produkt. Das Arzneimittel hilft, den durchschnittlichen Hormonspiegel in der Blutflüssigkeit zu erhöhen. Mit seiner Hilfe wird der innere Teil des Unterarms oder des Unterbauchs behandelt. Es kann nicht zur Behandlung der äußeren Genitalien verwendet werden, da die Gefahr von Reizungen der Schleimhäute und der empfindlichen Haut besteht. Einige Minuten nach dem Auftragen können Sie sich anziehen.

    Nebido ist eine Lösung auf Ölbasis zur Injektion. Die Injektionen werden alle 90 Tage durchgeführt. Eine Ampulle des Arzneimittels reicht aus, um das Hormon auf dem erforderlichen Niveau zu halten. Injektionen sollten nur in einer medizinischen Einrichtung verabreicht werden - dieses Arzneimittel sollte sehr vorsichtig verabreicht werden, damit die Nadel nicht in das Gefäß gelangt.

    Sustanon 250 wird auch zur intramuskulären Verabreichung verwendet. Ein Eingriff wird alle 30 Tage durchgeführt. Dieses Medikament ist wenig toxisch. In seltenen Fällen können Nebenwirkungen jedoch in Form von Schwellungen und Reaktionen der Epidermis an der Injektionsstelle auftreten.

    Universelle Medikamente

    Es gibt auch Medikamente für Männer und Frauen. Eines davon ist ein Werkzeug namens Omnadren. Die Zusammensetzung enthält die Norm Testosteron. Die Wirkung des Arzneimittels ist lang, so dass seine Wirksamkeit auch nach dem Ende des Therapieverlaufs für einen weiteren Monat erhalten bleibt. Das Medikament hilft, die erektile Funktion, die Funktion der Fortpflanzungsorgane zu verbessern.

    Omnadren hemmt bei Frauen die Produktion von Östrogen, und dies ist sehr wichtig bei der Behandlung von tumorähnlichen Prozessen im Körper, bei der Behandlung von Endometriose, Myomen und Metastasen. Auch gibt es Wirksamkeit während der Wechseljahre, das Medikament hilft, die Schwere der Symptome zu reduzieren. Das Medikament wird während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet.

    Testosteronpropionat ist eines der günstigsten Medikamente. Dank ihm können Sie den Hormonmangel schnell ausgleichen. Zusätzlich zu einem erschwinglichen Preis hilft das Medikament, die Entwicklung der Organe des Fortpflanzungssystems zu aktivieren, die Libido zu aktivieren und die Produktion von Ejakulat zu steigern.

    Testosteronpropionat hat auch eine Antitumorwirkung in den Genitalien und Brustdrüsen bei Frauen, aktiviert den Metabolismus von Lipidstrukturen, wodurch die Menge an Fettgewebe verringert und die Muskelmasse erhöht wird. Gegenanzeigen für den Gebrauch des Arzneimittels sind Prostatakrebs, die Stillzeit und die Geburt eines Kindes. Die Dauer des Therapieverlaufs wird jeweils vom Arzt verordnet, jedoch nicht länger als zwei Monate.

    Medikamente zur Herstellung Ihres eigenen Testosterons werden hauptsächlich verschrieben, um Muskelmasse aufzubauen und das sexuelle Verlangen zu aktivieren. Diese Medikamente umfassen: Vitrix, Tierversuche, Arimatest. Sie tragen zur Produktion des Hormons bei, das sehr oft von Sportlern und Menschen verwendet wird, die ihr Gewicht überwachen. Mit solchen Mitteln wird subkutanes Fett durch Muskelmasse ersetzt..

    Unabhängig von der Zusammensetzung und Dauer des Therapieverlaufs erfordert jedes hormonelle Mittel die vorherige Konsultation eines Spezialisten, diagnostische Maßnahmen - dies hilft bei der Auswahl der jeweils richtigen Medikamente.

    Eines der neuesten Stimulanzien für die Hormonproduktion gilt als Medikament namens Parität. Es wird nicht mehr als einmal am Tag verschrieben. Die Zusammensetzung wird von pflanzlichen Bestandteilen dominiert, wodurch die Wirkung auf den Körper gering ist und die Nebenwirkungen auf ein Minimum reduziert werden. Die Dauer des Therapieverlaufs beträgt mindestens 30 Tage.

    Dank des Arzneimittels wird die Produktion seines eigenen Hormons aktiviert, die Qualität der Mikrozirkulation der Blutflüssigkeit in den Organen des Fortpflanzungssystems steigt, der Druck normalisiert sich, das Risiko von Blutgerinnseln und Cholesterinplaques an den Wänden von Blutgefäßen und Kapillaren nimmt ab.