TSH und Dosierung von L-Thyroxin

Vor 3 Monaten war TSH 6, l-Thyroxin wurde in einer Dosierung von 25 verschrieben. Jetzt ist TSH trotz l-Thyroxin sogar höher als 9,6 geworden. Der Arzt verschrieb eine Dosierung von 50 und 75, um einen Tag und eine weitere Sekunde abzuwechseln. Obwohl ich weiß, dass führende Endokrinologen solche Therapien kritisieren und empfehlen, jeden Tag die gleiche Dosis einzunehmen. Die Frage ist dies. Was war Ihre TSH- und Hormondosis? Weil es mir so scheint, als ob bei meinem TSH eine tägliche Dosierung von 75 ein Minimum ist. Es ist notwendig, mindestens 4 Einheiten zu reduzieren.

Benutzerkommentare

Euritox hilft vielen, aber ich selbst bin mir des Problems nicht bewusst, habe ich gerade gehört. Ich habe alles mit TSH, ich habe normalerweise viel Homocystein

L-Thyroxin und Eutirox sind ein und dasselbe.

Hersteller sind unterschiedlich, nein?

Dies sind Medikamente der gleichen Wirkung wie Utrozhestan und Duphaston..

Ja, aber die Hersteller sind unterschiedlich. Der Duf passt nicht zu mir. Weder ich noch die Leber. Und der Utrik ist sehr

Aber mit meiner Leber ist alles in Ordnung, und ich habe eine ganze Weile L-Thyroxin getrunken, er hat mir geholfen.

Ich vermutete, dass die Dosis vom Gewicht abhängen sollte. Ich habe viel Gewicht, ich kann es nicht reduzieren. Es ist normalerweise sehr schwierig, einen Termin bei Endokrinologen zu bekommen, besonders wenn Sie arbeiten. Wir schaffen es, Tests nicht öfter als einmal im Jahr durchzuführen. Wenn ich dem Arzt sage, welche Dosis ich nehme, sind sie überrascht, wahrscheinlich sehr... Aber ich habe gelernt, wie man die Dosierung entsprechend meinem Wohlbefinden kontrolliert... Bis jetzt, ttg 3.6, fast die Norm. Aber ich trinke Eutiroks 100mgr. Dies ist halb so viel, wenn man es nach Gewicht berechnet. Aber manchmal, nämlich im Frühjahr und Herbst, erhöhe ich mich auf 150. Der Monat bei dieser Dosierung und ich fühle mich normal. Andererseits akzeptiere ich.

Ja, viele schreiben, dass die Dosierung auch von der Jahreszeit abhängt, die je nach Jahreszeit angepasst wird.

Ich habe die Norm und ich trinke 88.t Wenn ich aufhöre zu trinken, wird alles schief gehen. Jahre ab 14 verschiedenen Dosen und verschiedenen Indikatoren. Der Arzt sagte, das sei meine Norm.

Leela in Korolyov hat ein Endokrinologiezentrum, gehen Sie dorthin. Ich habe auch eine Schilddrüse, ich ging oft zum Endokrinologen, jetzt einmal im Jahr! Ich trinke 75 mg, ich werde es Ende Februar sehen. Es scheint mir, dass es keinen Sinn macht, sich abzuwechseln, zuerst einen zu trinken, wenn es keine Veränderungen gibt, wenn es besser wird, dann werden Sie das gleiche oder weniger trinken, bis es den Indikator gibt, der der beste ist! Und alternativ, wie man versteht, welche Dosis ttg nivelliert.

Die Dosis von ttg wird basierend auf Ihrem Gewicht berechnet. Wechselnde Dosen sind völlig falsch. Sie müssen die ganze Zeit eine Dosis trinken. Nehmen Sie regelmäßig TTG und überprüfen Sie, wie der Körper auf eine bestimmte Dosis reagiert. Und natürlich, welche Art von Diagnose haben Sie? Hypotheriose zum Beispiel und in welcher Form. Besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt. Und besser mit einem anderen.

Da Sie sich derzeit einer Hormonersatztherapie unterziehen, haben Sie jetzt eine subklinische Hypothyreose. Nur Sie müssen die richtige Dosis tun. Dort wird zur Berechnung von 1, 6 = 1,8 μg Thyroxin pro 1 kg Körpergewicht. Fragen Sie Ihren Arzt erneut nach der genauen Dosis für Sie.

Wenn ich 56 kg wiege, brauche ich eine Dosierung von mindestens 75 kg?

Nicht weniger, das ist sicher. Und so 56 auf 1,6 = 89,6. Trinken Sie bis 75 und sehen Sie nach einem Monat TTG, wie der Körper reagiert hat. Wenn nicht, erhöhen Sie die Dosis weiter. Dies sind jedoch alles Empfehlungen. Sie müssen dies mit einem kompetenten Arzt lösen.

Obwohl meine Mutter 50 und 75 trinkt, weiß ich nicht, in welchem ​​Intervall. Aber sie hatte eine Schilddrüsenoperation.
Es ist wahrscheinlich am besten, mehrere Ärzte zu konsultieren

Meine allererste Endokrinologin sagte, dass die therapeutische Dosis bei 75 beginnt, dann wird sie nach oben oder unten angepasst. Dann hatte ich ein paar andere Endokrinologen, und selbst wenn es so war wie Sie, half El Thyroxin nicht. Aber hier ist das erste Schema, um 75 zu trinken und dann meiner Meinung nach das effektivste anzupassen.

Mir wurden 50 für TSH 4 zugewiesen, aber Sie haben überhaupt nicht genug... Ich würde zu einem anderen Arzt gehen

Sie müssen auf 1 und auf 4 senken. Daher ist die Dosierung unterschiedlich.

Welche TTT hatten Sie ohne Drogen? Bei welcher TSH wurde 50 verschrieben?

Mit TTG 4. Warum brauchen Sie 4? Normalerweise sollte wie unten sein

Alles über die Schilddrüse

Website für medizinisches Fachpersonal


Diskussionsclub des Russian Medical Server> Foren für medizinische Konsultationen> Endokrinologie> Erkrankungen der Schilddrüse> Fragen und Antworten zu Erkrankungen der Schilddrüse

Erhöhte TSH und T4c bei Einnahme von L-Thyroxin

Forum durchsuchen
Erweiterte Suche
Hier finden Sie alle Beiträge, denen gedankt wurde
Blog-Suche
Erweiterte Suche

Frau 41 Jahre alt, Größe 155 cm, Gewicht 53 kg.
2016 Zum ersten Mal wurden eine subklinische Hypothyreose und ein Anstieg von AT-TPO festgestellt (ab 23.08.2016. TTG 11,7 μmE / ml, cT4 17,6 pmol / l, AT-TPO-356ME / ml). 50 mg l-Thyroxin wurden verschrieben und bis April 2019 eingenommen. Ich habe den Termin nach 3 Wochen Blut vom 26.05.2019 selbst abgesagt. TTG 8,08 μmE / ml, sT4-12,5 pmol / l, AT-TPO-803ME / ml vor dem Hintergrund der Aufhebung von l-Thyroxin 50 μg Uzi sh. 06/01/2019 Volumen 4,5 ms3, heterogene Echostruktur, verminderte Echogenität.
Nach der Abschaffung von L-Thyroxin begann periodisch (etwa 1-2 mal pro Woche) starker Schwindel mit einer erhöhten Herzfrequenz von bis zu 140 Schlägen / min.
06/08/2019 Auf Empfehlung des Endokrinologen wurde die Behandlung mit 50 mg l-Thyroxin fortgesetzt.
Im Juni 2019 Eine MRT der Hypophyse mit Kontrastmittel wurde durchgeführt - das Ergebnis ohne Pathologie der Sellar-Region.
Nach der Wiederaufnahme von L-Thyroxin hörte der Schwindel nicht auf, es wurde regelmäßig Erbrechen hinzugefügt. Der Zustand nach Schwindel normalisierte sich innerhalb von 5 Minuten.

28.08.19 hatte Myokardinfarkt.
Im Krankenhaus, während der Einnahme von 50 μg L-Thyroxin, Tests am 03.09.2019. T3-frei-5,02 pmol / l, T4-frei-23,99 pmol / l, TTG-5,3 μmE / ml. Kalium -5,8 mmol / l

Am 25. September 2019 TTG-4,02 & mgr; E / ml, T4s-23,97 pmol / l, Albumin-47 g / l, Glucose -4,76 mmol / l, Kalium-5,6, Natrium-149,1, Chloride-104,8, Phosphor- 1,03

Auf Empfehlung des Endokrinologen wurde die Dosis von L-Thyroxin ab dem 28.09.2019 auf 37,5 μg reduziert. am 10/11/2019 Assays T4s-21,2 pmol / l, TTG-5,44 mkme / ml

Auf Empfehlung des behandelnden Arztes wurde die Verabreichung von L-Thyroxin ab dem 16.10.2019 abgesagt Indikatoren am 25.10.2019. TTG-11,92 & mgr; E / ml, T4s-17,96 pmol / l, T3s-4,43 pmol / l. Nebenschilddrüsenhormon-27,6 pg / mol, Kalium-5,6 mmol / l, Natrium-149,1 mol / l, Cortisol-10,3 & mgr; g / l, ACTH-14 pg / ml, Urincortisol-12,6 & mgr; g / Tag
Indikatoren am 30.10.2019 T3s-4,5 pmol / l, T4s-13,13 pmol / l, TTG-11,513 & mgr; m / ml, Natrium-141 mmol /, Kalium-5,8 mmol / l, Ferritin-12 ng / ml, Eisen-10 & mgr; mol / l, Cholesterin- 4 mol / l
Nach einem Herzinfarkt tägliche Einnahme der folgenden Medikamente: Aspirin Cardio-100 mg, Brilinta 2p pro Tag für 90 mg, Betalok-Zok-12,5 ml, Pantoprazol-20 ml.

Seit 2016 Blutplättchen sind vergrößert. Derzeit Indikatoren: Thrombozyten-695, Weiße Blutkörperchen 9,9, Rote Blutkörperchen-5,5, Hämoglobin-16,6, Hämatokrit-50,2, genetische Analyse JAK2-11%. Die Milz ist nicht vergrößert. 08. Oktober 2019. Knochenmark wird genommen.

Ist es möglich, dass die Probleme nicht in sch.z., sondern bei begleitenden Blutkrankheiten (vorläufige Diagnose des chronischen myeloproliferativen Syndroms) liegen, ist ein Mangel an Ferritin aufgrund einer schlechten Blutversorgung möglich, die TSH zu erhöhen?
Ist es notwendig, L-Thyroxin einzunehmen und in welcher Dosierung und warum bleibt TSH bei Einnahme des Arzneimittels erhöht und die T4c-Werte werden höher als normal? Und auch, was zu einem Anstieg des Kaliums im Blut führen kann?

Bestimmung der Dosis von L-Thyroxin durch Analyse

Guten Tag, Sie müssen die Dosis von L-Thyroxin gemäß dem Stand der Blutuntersuchung aus der Analyse bestimmen.
Vielen Dank im Voraus für die ausführliche Antwort..

TSH (empfindlich) 47,970 μMU / ml 0,270-4,200
T4 (frei) 0,94 ng / dl 0,89-1,52
Gesamt T4 6,58 mcg / dl 5,51-14,10

Eine Operation wurde durchgeführt, um die Schilddrüse zu entfernen und gleichzeitig den Brustkrebs in einer Operation zu entfernen.

Chronische Krankheiten: Mama

Im Dienste eines Ask a Doctor ist die Konsultation eines Endokrinologen online verfügbar, wenn Sie Probleme haben. Erfahrene Ärzte beraten Sie rund um die Uhr und kostenlos. Stellen Sie Ihre Frage und erhalten Sie sofort eine Antwort!

Hormonelle Präparate BERLIN-CHEMIE L-THYROXIN - Übersicht

Der Endokrinologe sagt, dass diese Pillen Gewicht verlieren können. L-TYROXIN normalisiert die TSH-Analyse

Vor ungefähr anderthalb Jahren fand ich heraus, dass ich eine Autoimmunthyreoiditis hatte. Ich erkannte sie versehentlich, als ich zum ersten Mal zu einem Endokrinologen ging, ohne zu zählen, wann ich schwanger war.
Ich bekam oft Arrhythmien und ging aus diesem Grund zur Untersuchung, wie der Therapeut mir geraten hatte. Sobald ich alle notwendigen Tests bestanden hatte, zeichnete mich der Endokrinologe sofort auf.

Sie hat mir zunächst keine harmonischen Medikamente verschrieben, da mein TSH-Spiegel nicht sehr hoch ist, es war ungefähr 7, jetzt ist mein TSH dank dieser kleinen Hormontabletten L-TROXIN Berlin Chemistry fast abgeflacht.

Bei einer Autoimmunthyreoiditis greifen die Antikörper in Ihrem Immunsystem die Proteine ​​der Schilddrüse an und führen zu einem allmählichen Abbau, wodurch die Fähigkeit zur Produktion von Schilddrüsenhormonen, die der Körper wirklich benötigt, allmählich verloren geht.

Da die Schilddrüse nicht mehr die erforderliche Menge an Harmonischen für unseren Körper produziert, werden wir sie dank dieses Geräts L-Teroxin 50 natürlich von außen aufnehmen.
Seit mehr als einem Jahr nehme ich Nahrungsergänzungsmittel, Selen, Alba, Terohelp. Meine TSH-Analyse sprang, ging dann runter, dann stieg sie das letzte Mal mit einem Schwanz wieder auf 6 an, hier verschrieb mir der Arzt hormonelle Teratien, beginnend mit diesem Medikament.

Ich nehme die Hälfte dieser Pille 30 Minuten vor dem Essen auf nüchternen Magen ein.
Wie der Arzt mir beim letzten Termin sagte, können Sie eine Pause einlegen und für eine Weile überhaupt keine Hormone einnehmen, wenn der Indikator wieder normal wird und etwas mehr abnimmt.

Wie ich Angst vor hormonellen Drogen hatte. und bis zum letzten wollte sie ihrer Entscheidung, auf Hormone umzusteigen, nicht zustimmen. ))) Aber sie überzeugte mich, dass daran nichts falsch war, das Medikament wird mich zum Ausgleich (auf Normal) von TSH führen, und meine Haare, meine Haut, meine Perioden werden wieder normal. Ich habe auch vergessen zu sagen, dass mein Zyklus lange Zeit unterbrochen war. Es stellt sich heraus, dass diese Autoimmunthyreoiditis dies beeinflusst. Und ich habe auch Mastopathie (fibröse Hyperplasie), und der Endokrinologe sagte mir, dass dieses Teroxin mir auch bei diesem Problem helfen wird.

Ich habe immer gehört, dass Sie durch hormonelle Medikamente an Gewicht zunehmen können. Und im Gegenteil, der Arzt sagte mir, dass ich mit diesen Pillen sogar abnehmen kann)). Aber ich möchte es nicht wegwerfen, ich war immer dünn und dann begann ich mich ein wenig zu erholen, und ich mag es, ich möchte nicht zurücksetzen. )

Während der drei Monate, in denen ich diese Pillen eingenommen habe, kann ich sagen, dass sich mein Zustand von selbst ein wenig verbessert hat. Es hat mich immer in den Schlaf getrieben, jetzt ist es aktiver geworden. Die trockene Haut meiner Hände begann sich ebenfalls zum Besseren zu verändern, und vor allem für mich wurde die Arrhythmie, die ich fast jeden zweiten Tag hatte, lange Zeit nicht beobachtet, und mein Zyklus hat sich wieder normalisiert. Das Haar bleibt wirklich noch auf dem Kamm. Viele Menschen wollen abnehmen, aber ich bin eine Ausnahme, im Gegenteil, ich würde ein bisschen besser werden. Wie ich oben schrieb, sagte der Arzt, dass ich mit diesen Pillen abnehmen kann. aber das ist mir nicht passiert, was für mich persönlich gut ist. Oder vielleicht hängt meine etwas kleine Gewichtszunahme mehr mit den vergangenen Ferien zusammen, ich weiß es nicht. Jeder hat seinen eigenen Körper, vielleicht ist Ihre Reaktion auf dieses Medikament anders..
Diese Pillen schmecken einfach nicht, haben sie überhaupt nicht.

Hier auf dem Foto können Sie sehen, was es ist. Ein Teller enthält 25 winzige Tabletten, weiß, rund.

TSH erhöht: Was bedeutet das für Frauen?

Nach Angaben der WHO werden endokrine Störungen am häufigsten bei Frauen festgestellt, wenn eine Blutuntersuchung ergab, dass TSH erhöht ist - bedeutet dies, dass sich die Krankheit im Körper entwickelt? Das Erkennen von Abweichungen von Werten von akzeptierten Werten kann auf eine Verletzung der Funktionen der endokrinen Drüsen, einer psychischen, somatischen Erkrankung, einer Tumorläsion oder eines anderen pathologischen Prozesses hinweisen.

Es kann auch auf eine Bleivergiftung hinweisen, die eine Folge einer Operation, eines Blutreinigungsverfahrens, einer Arzneimittelvergiftung oder einer körperlichen Überlastung sein kann.

Bei der Entschlüsselung der Ergebnisse hormoneller Blutuntersuchungen werden viele Faktoren berücksichtigt - das Ausmaß der Verschiebung, das Vorhandensein begleitender klinischer Symptome und die physiologischen Eigenschaften des Patienten. Eine unabhängige Interpretation der Laboranalyse ersetzt nicht die ärztliche Beratung einer Frau, sondern hilft ihr zu vermuten, dass etwas nicht stimmt, keine Zeit zu verlieren und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Was ist TSH in einer Blutuntersuchung?

TSH ist aufgrund seiner chemischen Struktur ein Vertreter der Familie der Glykoproteinhormone und gehört zur Gruppe der Protein-Peptid-Verbindungen. Für seine Rolle im Körper wurde es als regulatorisch bezeichnet. Es wird von der Hypophyse synthetisiert. Sein voller Name ist Schilddrüsen-stimulierendes Hormon. Ebenfalls verwendet werden Synonyme Thyrotropin, Thyrotropin. Stimuliert die Schilddrüse. Bestimmt den Gehalt der wichtigsten Schilddrüsenhormone im Blut: Thyroxin (T4), umwandelbar in eine aktivere Form - Triiodthyronin (T3).

Wenn die Schilddrüse viel Thyroxin freisetzt und ihre Konzentration die Norm überschreitet, wird der Überschuss aufgrund der Hemmung der TSH-Sekretion unterdrückt. Die Synthese wird durch die Wirkung des ausgewählten Thyrotropins auf die vordere Hypophyse unterdrückt.

Basierend auf einem solchen miteinander verbundenen Produktionsmechanismus, je nach dem Gehalt an Schilddrüsen-stimulierendem Hormon in einer Blutuntersuchung, diagnostischen Ärzten und Endokrinologen:

    Beurteilung der funktionellen Aktivität der Schilddrüse; Untersuchung der Hormonproduktion, des körpereigenen Bedarfs an Thyroxin; Bewertung der Qualität der Kompensation für einen Zustand, der durch einen anhaltenden Hormonmangel verursacht wird (primäre Hypothyreose); den hormonellen Hintergrund einer Frau bestimmen - ohne TSH ist eine diagnostische Untersuchung auf Hormone nicht vollständig; Entwicklung von Behandlungs- und Diagnosetaktiken; Kontrolle der Wirksamkeit der Behandlung

Die Funktionen des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons im weiblichen Körper

Das erste, was eine erhöhte TSH bedeutet, ist eine niedrige Konzentration von Triiodthyronin und Thyroxin im Blutkreislauf. Die Rolle des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons besteht darin, die Produktion von T4 durch die Drüse zu erhöhen, was durch Einwirkung auf die Rezeptoren erreicht wird, die sich auf der Membran der Schilddrüsenfollikelzellen befinden. Das Ergebnis dieses Effekts ist eine Erhöhung der Jodaufnahme durch Thyrozyten (Schilddrüsenzellen), die die Synthese und Sekretion der wichtigsten Regulatoren der Differenzierung von Geweben, Organen und Systemen auslöst - dem Hormon T4 (ca. 80%) und dem stärkeren T3 (ca. 20%). Der Effekt manifestiert sich innerhalb von 1-2 Minuten.
Die Regulation der Biosynthese von Schilddrüsenhormonen ist die wichtigste, aber bei weitem nicht die einzige Aufgabe des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons.

Im Körper einer Frau ist er auch verantwortlich für:

    quantitative Veränderung von Phospholipiden, Nukleinsäuren; lipolytische Wirkung (Lipolyse) - verstärkt den Abbau von Fettmolekülen in Glycerin und Fettsäuren; Proteinproduktion, Unterstützung der Energiebilanz; Aufrechterhaltung der normalen Struktur der Schilddrüse (wenn TSH erhöht wird, ändert sich auch die Größe der Schilddrüse bei einer Frau - es gibt Gewebewachstum, eine Zunahme des Volumens und eine Änderung der Konturen der Schilddrüse, die visuell identifiziert oder durch Berührung bestimmt werden können); eine Zunahme der Anzahl und Größe hormonproduzierender Zellen; Empfindlichkeit der hormonellen Rezeptoren - bereitet das Gewebe auf die Wirkung von Triiodthyronin und Thyroxin vor.

Merkmale des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons

Eine hohe Konzentration wird auch um 6 Uhr morgens beobachtet und die niedrigste - in der Zeit vor dem Abend (17-19 Uhr). Wenn die normalen Schlaf- und Wachheitsmuster einer Frau beeinträchtigt sind, ändert sich der Sekretionsrhythmus und es kommt zu einem späteren Zeitpunkt zu einer Verschiebung. Der Tagesrhythmus bleibt normalerweise im Alter und während der Geburt eines Kindes erhalten.

Die individuelle Variabilität (Variabilität) von Indikatoren ist aufgrund der Verwendung verschiedener Methoden und Testsysteme durch Laboratorien von klinischer Bedeutung. Bei der Interpretation des Ergebnisses der Studie ist es wichtig, den Einfluss von Arzneimitteln auszuschließen, die die Konzentration von Thyrotropin erhöhen können.

Welche Faktoren beeinflussen den TSH-Spiegel?

Ein hoher Spiegel des Hormons TSH - der Grund dafür kann sein:

    längerer Jodmangel, Verdaulichkeitsstörungen; intensive körperliche Aktivität, längeres Training auf einem stationären Fahrrad (Überlastung kann eine 4-fache Konzentrationssteigerung hervorrufen); Empfang von radioaktivem Jod; Bleivergiftung; der Gebrauch von Drogen, Hormontherapie; medizinische Maßnahmen - Schilddrüsenoperation, Entfernung der Gallenblase, ECT, Blutreinigung; Hypokortizismus; Krankheiten im Zusammenhang mit alternden Frauen, gynäkologische Probleme; das Fehlen einer Menstruation (ab 6 Monaten) bei einer Frau im gebärfähigen Alter; mit dem Rauchen aufhören; psycho-emotionale Überlastungen.

Das Alter der Frau auf Thyrotropin-Ebene hat keinen signifikanten Einfluss - es steigt leicht an, Konzentrationsspitzen in der Nacht werden weniger ausgeprägt.

Referenzbereich für Frauen

Dieser Begriff ist der richtigste und korrekteste. Er ersetzte das Konzept der „TSH-Norm“, das nicht alle Ergebnisse vollständig widerspiegeln kann. Es ist keine leichte Aufgabe, die Norm klar zu bestimmen, ob der Einfluss vieler Faktoren (Geschlecht, Alter, Rasse, Gewicht, frühere Krankheiten, Gesundheitszustand usw.) berücksichtigt werden muss. Bei gesunden Frauen variiert der Gehalt an Thyrotropin stark.

Frauen haben im Vergleich zu Männern eine höhere TSH-Konzentration (ca. 20%). Einige Laboratorien nehmen den Bereich von 0,4 bis 5,0 mIU / l als Norm an (dies entspricht der Maßeinheit für MED / L), andere Kliniken betrachten die Werte zwischen 0,3 und 4,5 als normal. In einer Situation, in der beispielsweise „TTG 4.8“ im Analyseformular angezeigt wird, sollten Sie sich auf die Normparameter konzentrieren, die von dem spezifischen Labor, das den Bluttest durchgeführt hat, bestimmt und genehmigt wurden.

Hohe TSH - was es sagt

Eine erhöhte TSH in der Analyse bei Frauen erfordert nicht immer eine Behandlung. Der pathologische Prozess kann nur unter Ausschluss des Einflusses temporärer und zufälliger Faktoren diagnostiziert werden. Der obligatorische Gehalt an serumfreiem T4 wird ebenfalls berücksichtigt. Die Behandlung ist für eine erhöhte TSH in Kombination mit einer niedrigen (vermutete Hypothyreose bei einer Frau) oder hohen (auf Hyperthyreose getesteten) Konzentration von Thyroxin und / oder Triiodthyronin angezeigt.

Wenn der Gehalt an freiem T4 normal ist, die Schilddrüsenfunktion nicht beeinträchtigt ist, werden in bestimmten Intervallen wiederholte Tests durchgeführt, einschließlich mit anderen Testsystemen.

Abweichungen des TSH-Spiegels zur größeren Seite werden recht selten festgestellt - nur bei 8% der Patienten (Männer und Frauen) überschreitet der Indikator die Normalwerte von 2,5-3 mU / l. Unter Patienten mit Hypothyreose haben nur 24% einen Wert von 10 mU / l und höher. Dies ist eine pathologische Zunahme.

Solche hohen Werte für eine Frau sind mit ernsthaften Beschwerden verbunden:

    bösartiger Tumor, der in den Zellen der Schilddrüse auftritt; angeborene Fehlbildungen der Schilddrüse; Tumorwachstum von Hypophysenzellen (TSH-sekretierendes Adenom); hormonsekretierende Neoplasien (im Lungengewebe, Brustdrüsengewebe); erblich unempfindlich gegenüber Schilddrüsenhormonen; schwere somatische Pathologie in der Erholungsphase; entzündliche Schilddrüsenerkrankung - Autoimmun- oder subakute Thyreoiditis.

Wenn die Obergrenze der „Norm“ bis zu einem solchen Wert nicht überschritten wird, beträgt der TSH 7,5, etwas weniger oder mehr im Bereich von 5-10 mU / d - was soll ich tun? Es ist dringend erforderlich, einen Arzt zu konsultieren, um die Ursache der Abweichung zu finden und eine Diagnose in einem Zustand nur durch einen qualifizierten Endokrinologen zu stellen. Um die Pathologie zu bestätigen oder auszuschließen, sind eine Reihe von diagnostischen Maßnahmen erforderlich.

TSH und Schwangerschaft

Es wird empfohlen, dass Frauen das TSH-Niveau bereits in der Planungsphase eines Kindes überprüfen. Die Funktionen der Schilddrüse hängen eng mit der Aktivität des Fortpflanzungssystems zusammen. Für Frauen, die Mutter werden wollen, liegt der optimale Indikator im Bereich von 0,2 bis 2,5 mIU / l. Wenn der TSH-Wert bei Frauen diesen Wert überschreitet und auf dem Niveau der Obergrenze des Normalwerts liegt, kann eine Behandlung erforderlich sein. Er wird von einem Arzt aufgrund der Ergebnisse einer vollständigen Untersuchung verschrieben. Synthetische Thyroxinpräparate können Patienten empfohlen werden, um den Hormonhaushalt zu korrigieren..

Wenn diese physiologischen Mechanismen verletzt werden, die Konzentration von Thyrotropin im ersten Trimester hoch bleibt, sind dringende Maßnahmen erforderlich, um nachteilige Auswirkungen zu vermeiden. Was tun, wenn eine schwangere Frau einen erhöhten TSH-Wert hat? Ein Behandlungsplan wird gemäß der festgelegten Diagnose erstellt. Die medikamentöse Therapie umfasst normalerweise Medikamente, die Levothyroxin-Natrium als Wirkstoff enthalten..

Symptome von hohem TSH

In den meisten Fällen kann die Entwicklung des pathologischen Prozesses an charakteristischen Zeichen erkannt werden. Hoher Thyrotropin macht sich bemerkbar:

    Mangel an Kraft, Energie; ermüden; übermäßige Schläfrigkeit; Verschlechterung des Gedächtnisses, der Intelligenz; Gewichtszunahme vor dem Hintergrund eines schlechten Appetits; obsessives Gefühl von Kälte; Schwellungen; Gefühl von kriechenden Gänsehaut; trockene Haut Vergröberung der Stimme einer Frau; Zerbrechlichkeit, Schichtung der Nägel; Verschlechterung des Haarzustands, deren übermäßiger Verlust.

Die folgenden Symptome weisen darauf hin, dass eine Frau gleichzeitig einen erhöhten TSH- und T4-Wert hat:

    deutliche Zunahme der Schilddrüse; erhöhte Wärmeerzeugung, Schwitzen; große Mengen an Essen essen, aber gleichzeitig nimmt das Gewicht ab; Störung des Myokards, des Gefäßsystems, hoher Puls; Erbrechen, Durchfall, Bauchbeschwerden, Solarplexus; schütteres Haar, vorzeitiges Auftreten von grauem Haar; Reizbarkeit, Angst, Instabilität der Aufmerksamkeit; Menstruationsunregelmäßigkeiten; verminderter Muskeltonus, allgemeine Schwäche.

Wenn die Analyse geplant ist

Ein lokaler Therapeut, Allgemeinarzt, Gynäkologe oder Endokrinologe kann eine Überweisung für eine Blutuntersuchung geben.

    Erkennung von Angstsymptomen; Verdacht auf Verschlechterung des Funktionszustands der Drüse oder Krebs; Beginn der Schwangerschaft; Überwachung der Wirksamkeit der Therapie.

Blutspende für TSH-Hormon

Dies ist ein Labortest. Es wird im Standardmodus ausgeführt. Es beinhaltet die Untersuchung von Biomaterial, das einem Patienten mit speziellen Geräten entnommen wurde. Jedes medizinische Labor verfügt über eine eigene Methodik, Ausrüstung, Reagenzien und Bewertungsskalen, was zu Abweichungen bei den Messergebnissen führt. Dies ist wichtig, wenn Sie sich in verschiedenen Kliniken bewerben..

Es wird empfohlen, wiederholte jährliche Inspektionen zur gleichen Zeit in derselben Einrichtung durchzuführen Tägliche und saisonale Schwankungen des Thyrotropinspiegels sind möglich. Die Bestimmung der Konzentration im Blut kann in einer separaten Studie oder in einem Testkomplex erfolgen. In der Labordiagnostik werden Chemilumineszenz-Immunoassays verwendet, um TSH zu bestimmen..

Studienmaterial

Serum dient als Biomaterial. Hämolyse und Lipämie können das Ergebnis der Analyse beeinflussen. Die Blutprobe einer Frau wird aus einer Vene (Unterarm, Fossa ulnaris) entnommen. Bei der Blutentnahme sitzt oder lügt der Patient. Die venöse Blutentnahme ist das einfachste invasive Verfahren. Der Laborassistent behandelt die Injektionsstelle mit einem Desinfektionsmittel. Um die Durchblutung zu begrenzen, wird ein Tourniquet auferlegt.

Wie ist die Vorbereitung für das Verfahren

Es ist wünschenswert, morgens Blut zu nehmen.

Vorbereitende Aktivitäten umfassen:

  1. Die Ausnahme am Vorabend der Analyse physiologischer Verfahren und anderer Forschungsmethoden - radiologische, Röntgenfluorographie, Ultraschall.
  2. Verweigerung der Verwendung von hormonhaltigen Arzneimitteln (für 7 Tage) und jodhaltigen Arzneimitteln (für 3 Tage). Die genauen Abstinenzdaten und der Name des Arzneimittels müssen im Voraus mit dem Arzt vereinbart werden.
  3. Prävention von Alkoholkonsum, Stresssituationen, Überhitzung, Unterkühlung, Minimierung von emotionalem Stress, körperlicher Aktivität (1 Tag).
  4. Einschränkung von fetthaltigen Lebensmitteln, frittierten Lebensmitteln, Verweigerung des Trainings (1 Tag).
  5. Der Ausschluss von Lebensmitteln vor der Sitzung, sauberes stilles Wasser ist erlaubt (der Vorgang wird auf nüchternen Magen durchgeführt).
  6. Enthaltung vom Rauchen, ruhig bleiben (1 Stunde).

Ausführungszeitraum

Die Dringlichkeit der Analyse hängt vom jeweiligen Labor und seinen Fähigkeiten ab. Nach der Entnahme des Materials kann die Studie unabhängig durchgeführt oder Proben zur Analyse an eine andere Institution gesendet werden. In den meisten Fällen kann das Ergebnis in Form einer speziellen Tabelle auf einem Laborbriefkopf (mit Referenzwerten) am selben oder am nächsten Tag abgerufen werden. Nach Absprache mit dem Auftragnehmer kann das Ergebnis per E-Mail verschickt werden..

Wie entschlüsseln

Spezialisten einer medizinischen Einrichtung helfen bei der korrekten Interpretation des Endergebnisses. Für eine genauere Interpretation müssen Sie jedoch einen Arzt konsultieren, der über alle erforderlichen Informationen über das interne Bild der Krankheit, den Gesundheitszustand der Frau, ihre physiologischen Eigenschaften und das Vorhandensein von Begleiterkrankungen verfügt.

Behandlung von erhöhtem TSH

Er wird bei Bedarf eine gründliche Untersuchung durchführen, eine erneute Analyse und andere spezialisierte Tests und Tests vorschreiben, die es zusammen ermöglichen, den Funktionszustand des Hypothalamus-Hypophysen-Schilddrüsen-Systems zu beurteilen, das auf der Grundlage von Rückmeldungen funktioniert. Um das Hormon wieder normal zu machen, erfordert die Behandlung eine überwiegend konservative umfassende.

Drogen Therapie

Die wichtigste wirksame Behandlungsrichtung ist die Therapiemethode mit hormonellen Arzneimitteln. Als Arzneimittel gegen erhöhte TSH kann eine konzentrierte Extraktion aus der Hypophyse von Rindern verwendet werden. Das auf seiner Basis hergestellte Thyrotropinpräparat wird durch Injektion verabreicht, streng nach Indikation, der Kurs dauert 5-7 Tage. Das ganze Jahr über finden mehrere Kurse statt..

Häufiger wird die Korrektur jedoch mit synthetischen Schilddrüsenhormonen durchgeführt. Hormonelle und Substitutionsmedikamente sind Levothyroxin, L-Thyroxin, Thyroidin, Eutirox, Thyrecomb, Thyreotom usw. Einige Frauen sind bei der Hormonersatztherapie vorsichtig und argumentieren mit Nebenwirkungen und Veränderungen des Hormonspiegels..

Ethnowissenschaften

Die Anwendung alternativer Therapiemethoden, die unabhängige Auswahl von Rezepten, ist gesundheitsschädlich und mit einer Verschlechterung pathologischer Veränderungen behaftet. Mit Zustimmung des behandelnden Arztes können Rezepte der traditionellen Medizin nur als allgemeine Restaurationsmittel und zur Beseitigung unangenehmer Symptome verwendet werden. Meistens werden Abkochungen und Infusionen aus Heilpflanzen hergestellt (Johanniskraut, Süßholzwurzel, Ebereschenfrüchte, Hagebutten, Schafgarbe, Huflattichblüten). Um den Jodmangel zu decken, verwenden sie Seetang (Seetang), Produkte aus Spirulina.

Ernährung und gesunder Lebensstil

Für Frauen mit erhöhtem Hormon TSH wurde eine therapeutische Diät entwickelt, die eine vollständig ausgewogene Ernährung impliziert. Ein ausreichender Gehalt an Ballaststoffen, Eiweiß und Fetten (aufgrund fetthaltiger Fischsorten, Ziegenmilch, Eier, Fischöl) sollte bereitgestellt werden.

Um den Jodmangel auszugleichen, helfen Produkte, die dieses wichtige Element in großen Mengen enthalten. Sowie:

    Produkte marinen Ursprungs (Algen, Fisch, Meeresfrüchte, Kaviar); Persimone und schwarze Johannisbeere; Bio-Käse; Hühnerbrust; Milchprodukte; Buchweizen.

Was ist gefährlich Anstieg der TSH

Eine Erhöhung der Thyrotropinsekretion ist relativ selten, sie äußert sich in Hypothyreose oder Thyreotoxikose. Die Symptome entwickeln sich normalerweise schnell. Eine hohe Thyrotropinkonzentration bei Frauen führt häufig zu Unfruchtbarkeit, Empfängnisschwierigkeiten, spontanem Schwangerschaftsabbruch im Frühstadium, schwerer Toxikose, Blutungen, fetaler Hypoxie, Entwicklungsverzögerung und sogar intrauterinem Tod. Eine Folge von hohem TSH können auch Herzprobleme, Sehstörungen, Schleimödeme, thyreotoxische Krisen, Arteriosklerose und Funktionsstörungen des Zentralnervensystems sein. Ohne medizinische Hilfe kann sich die Lebensqualität einer Frau ernsthaft verschlechtern.

Bei rechtzeitiger kompetenter Behandlung und strikter Einhaltung aller medizinischen Empfehlungen ist die Prognose im Allgemeinen günstig.

AIT / Hypothyreose. Norm TTG.

Ich habe ein paar Fragen an diejenigen, bei denen AIT / Hypothyreose diagnostiziert wurde, oder an Ärzte, wenn sie einen Kommentar abgeben möchten.

1) Welcher Hormonspiegel (TSH, T3, T4) wird immer noch als normal angesehen?

Der Punkt ist, dass die klassische TSH-Norm irgendwo zwischen 4 und 5 liegt, aber dies ist nicht das erste Mal, dass ich Informationen erhalten habe, dass ab 2,5 Symptome auftreten - Fett, Depressionen, Herzprobleme und andere Lebensfreuden. Und dass es eine Debatte darüber gibt, das Niveau auf 2 / 2,5 zu senken (aber dies ist auf finanzielle Schwierigkeiten zurückzuführen).

Mein TSH ist 3,67, T3 ist 4,23, T4 ist 11,94 und ich habe wirklich Probleme mit Gewicht, Müdigkeit, Schlaf, Östrogen und dem Schlimmsten - Depression.

Natürlich ist es keine Tatsache, dass es sich um die Symptome der AIT handelt (dasselbe Östrogen / dieselbe Depression kann ähnliche Empfindungen hervorrufen), aber bevor ich Antidepressiva trinke, möchte ich genau herausfinden, was die Physik nichts damit zu tun hat. Deshalb:

2) Jemand kann einen guten Endokrinologen in der Region St. Petersburg / Leningrad empfehlen (dies ist mit einem Vorurteil in der Gynäkologie möglich)?

Ärzte in der örtlichen Klinik entlassen leider "alles ist in Ordnung, die Tests sind normal".

Und. Möglicherweise gibt es einen aufmerksamen Therapeuten, der diagnostizieren und beraten kann, wo weiter gegraben werden soll?

Keine Duplikate gefunden

Ich stimme SummerGrief zu, ich habe auch kaum meine Beine gezogen, abends hatte ich keine Kraft, schlafe zur Hölle, meine Haare waren locker, mein Stuhl war einmal in der Woche. Schilddrüsentests scheinen normal zu sein, der Endokrinologe hat nichts verschrieben. Sie riet, Spurenelemente, insbesondere Vitamin D, weiterzugeben. Das Ergebnis ist die Untergrenze der Norm nach russischen Standards. Nach den neuesten Daten der WHO besteht ein Defizit. Ich begann morgens auf nüchternen Magen (1500 STÜCKE) 3 Tropfen Aquadetrim zu trinken. Bliiin, einen Monat später fühlte ich mich endlich MENSCHLICH! Die Kraft nahm zeitweise zu, sie begann gut zu schlafen. Aber jetzt kann ich nichts mehr nehmen, ich übergebe Tests, sie sagten, sie würden von allem Abstand nehmen. Wieder habe ich um halb sechs einen Schwanz. Versuchen Sie, Vitamine einzunehmen, hören Sie niemandem von der Sonne zu. Ich habe eine Reihe von Artikeln gelesen. Um die tägliche Norm zu erreichen, müssen Sie mehrere Stunden lang nackt unter der Sonne laufen und kontinuierlich fetten Fisch aufnehmen.

Über Vitamin D +++ kann man es nur auf See nicht trinken. In den Städten gibt es keine Sonne.

Alles ist in Ordnung, die Tests sind normal. Belästige die Leute nicht.

Für eine Schwangerschaft ist nicht mehr als 2,5 erforderlich (wie mir der Arzt sagt), als ich zum ersten Mal die gleichen Symptome wie Sie hatte. (Mit Ausnahme von Übergewicht) TSH betrug 6,5 und wurde mit L-Thyroxin behandelt. Die Dosierung wurde mehrmals geändert (50-75-67,5-50). Bei L-Thyroxin wurde ich erneut umgehauen (obwohl dies nicht der Fall sein sollte, und der Arzt versicherte mir dies auch. Die Gewichtszunahme begann jedoch genau, nachdem sie mit der Behandlung der Schilddrüse begonnen hatte). Überprüfen Sie Ihren Stoffwechsel, vielleicht haben Sie genug Vitamine. Ein niedriger Gehalt an Vitaminen der Gruppen B, D und Omega 3 kann ebenfalls solche Symptome hervorrufen. Nach einer Behandlung mit B-Vitaminen bekam ich genug Schlaf.

P.S. Ich bin kein Arzt. Es ist nur so, dass ich derzeit bei einem Endokrinologen registriert bin (für Schilddrüsen- und Stoffwechselstörungen).

Ich weiß, dass manchmal Leute nach Informationen suchen, also:

Der letzte TSH betrug 4,54 und dies ist auch eine April-Analyse, die nur in der Geburtsklinik durchgeführt wurde.

(Ich habe keine Ahnung, warum zwei Analysen, die in EINEM Monat übergeben wurden, ein Ergebnis von einem Unterschied von eins zeigten.)

Infolgedessen verwies der Gynäkologe den Endokrinologen auch im LCD.

Der Endokrinologe stellte subklinische Hypothyreose, sagte, dass Eutiroks obligatorisch zu trinken ist. Und etwas ist möglich, um Zucker zu senken (laut Klinik ist er normal, aber auch hoch 5,6).

Aber die Dosierung muss nach einer neuen Analyse geklärt werden, morgen werde ich es nehmen:

+ leider Insulin bezahlt.

+ wöchentliches Ernährungstagebuch

Guten Abend) Nein, ich beobachte seit mehreren Jahren, die Ergebnisse sind wie folgt:
1) Antikörper gegen Thyroperoxidase 2016 -> 6002017 -> 1000
2) Ultraschallschild. Gel vom 05.19. Ich werde ein Foto anhängen
3) 105 kg, BMI 41
4) TTG 06.14 - 4.37; 04,15 - 1,42; 09.15 - 2.99; 05,16 - 0,75; 12,16 - 3,25; 07.17 - 2.45; 11,17 - 1,96; 01.19 - 2.520 μME (Helix hat es so geschrieben) 04.19 - 3.67

Im Jahr 20014 verschrieben sie Eutirox für sechs Monate, ich erinnere mich nicht an die Dosierung, es scheint 025.. ein bisschen vollständig.

Sagen Sie uns, was sind die "Probleme mit Östrogen"?
Sexualhormone überprüft, es stellt sich heraus, dass es auch nicht die Norm gibt?
Ist eine Insulinresistenz nicht ausgeschlossen? PCOS wurde nicht eingestellt?
Sag mir die Taille und die Hüften.
Ich werde meine Meinung äußern, wenn ich ein etwas vollständigeres Bild habe.
Aber natürlich regen Antitpo und Ultraschall bereits Gedanken an, dass Sie sich nicht umsonst Sorgen machen müssen.

Ich denke, es gibt ein Problem mit Östrogen, wie Endometriose ist fraglich (8 Monate lang zweimal im Ultraschall, einmal nicht) und Myom.

Ich habe Progesteron und Östrogen verabreicht, aber die Ergebnisse werden erst am Freitag vorliegen (ich gehe zu einem Frauenarzt). Können Sie etwas anderes übergeben? Ist es im Allgemeinen besser, sie in einem Zyklus einzunehmen? Ich habe es anders gemacht.

Ich habe nichts über Insulinresistenz und PCOS gesagt, las ich.

Ich mache alle sechs Monate einen Beckenultraschall, weil am 18. August gab es Ovarialapoplexie und Laparoskopie.

Taille 105, Hüften 127.

Ultraschall der Schilddrüse und der Antitpos identifizieren eindeutig eine Autoimmunthyreoiditis, aber einmal "während die Hormone normal sind" (c) dann freisetzen)

Ich war mit den alten Formularen mit Analysen zufrieden, dort war die TSH-Norm bis zu 4 und jetzt ist es bis zu 5. ^^ "

Kann ich dir so eine Frage stellen?.
Ich bin 17. Ich habe auch einige Probleme mit Hormonen.
Tatsache ist, dass sie die Schilddrüse vollständig herausgeschnitten haben und Thyroxin 100 ml pro Tag verschrieben haben. Er kam und übergab es dem Endokrinologen, alles schien normal zu sein, sie sagten mir nichts Besonderes. Ich habe die Analysen selbst nicht.

Aber es gibt einige Momente im Leben, die mich wirklich stören.
Das Leben scheint jetzt in solche Zyklen unterteilt zu sein (wenn ich mich nicht selbst aufgewickelt habe), wenn es wirklich schlimm ist (vielleicht sind dies depressive Episoden) und es Zeiten gibt, in denen es im Allgemeinen normal ist, aber in solchen Momenten kann es vor unverständlicher Freude ein wenig „den Kopf sprengen“. Es macht einfach ohne Grund Spaß, es dauert eine Weile, manchmal mehrere Stunden, manchmal bis zu mehreren Tagen, ich weiß es noch nicht, ich habe vor kurzem angefangen, mich selbst zu beobachten.

Das interessiert mich - sind es mehr Hormone oder irgendeine Art von mentalen Abweichungen? Oder stört einer den anderen? Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie antworten würden

Vielen Dank für das Feedback und die Beratung! ^^

Was ist mit der Erhöhung der Norm? Ist es gerechtfertigt oder trotzdem, ist es besser, einen Endokrinologen zu suchen, mit dem Sie versuchen können, Eutirox einzunehmen, damit TSH bei 2-2,5 bleibt?

Wenn Sie mir immer noch sagen, welche Hormone ich einnehmen soll, wäre das sehr gut. Ich fürchte, ich habe nicht so viel Geld für eine Privatklinik und wie man eine findet, in der sie nicht geschieden werden. Und Hormone in einigen Helix weiterzugeben ist durchaus möglich.

Mein Endometrium wuchs nicht mit TSH 2.2, ich konnte nicht schwanger werden (offizielle Medizin, die nach vielen Behandlungsmöglichkeiten in die Kirche geschickt wurde), Übergewicht, Müdigkeit.

Reduziert auf 1,7, begrenzt gleichzeitig die Menge an schnellen Kohlenhydraten in der Diät - 8 kg verloren, wurde schwanger.

All dies steht unter der Kontrolle eines Arztes und von Tests, aber nicht von Peter.

Ja, Vitamin D3 sollte gemäß den Empfehlungen der WHO mindestens 2000 konv. Einheiten Nachdem ich mich auf See ausgeruht hatte, bestanden mein Mann und ich Tests - beide haben einen Nachteil, obwohl viele in der Sonne waren. Russische Aquadetrims sparen diesbezüglich nicht, es ist einfacher, die gewünschte Dosierung an einer bekannten Stelle zu bestellen und als Basis zu trinken, also ständig.

Vielleicht sollten Sie Jod trinken (Jodomarin, Jodbilanz)?

Am AIT ist es unmöglich, Jod "nur für den Fall" zu trinken..

Die Tests sind normal..

Cholesterin, schädlich, nützlich und immer noch lebenswichtig!

Schönen Tag! Dieser Beitrag wird ein Versuch sein, reibungslos zu dem "diätetischen" Thema zu wechseln, über das ich meinen Abonnenten in den Kommentaren lange versprochen habe. Gleichzeitig setzte er den Beitrag zur altersbedingten Hormontherapie fort, in dem ich die Ernährung als integralen Bestandteil der altersbedingten HRT erwähne, aber das Thema nicht eröffne.

Für den Anfang möchte ich ein wenig über Cholesterin (auch bekannt als Cholesterin) sprechen. Und schon ab diesem Moment beginnt das Rätsel))) Eine Substanz hat zwei Namen, wobei zu beachten ist, dass beide verwendet werden.

Und so: 1769 erhielt Pouletier de la Salle von den Gallensteinen eine dichte weiße Substanz, die die Eigenschaften von Fetten besaß. Antoine Fourcroix isolierte 1789 Cholesterin direkt aus dieser Substanz, obwohl der Name von einem anderen Chemiker gegeben wurde, wiederholte Michel Chevreul die Isolierung 1815, er nannte die resultierende Substanz Cholesterin (Chole - Galle, "Stereo" - Feststoff). Es ist ein logischer Name für die aus Gallensteinen gewonnene Substanz)))) Aber das Abenteuer endete nicht dort. 1859 bewies Marseille Berthelot, dass Cholesterin zur Alkoholklasse gehört, wonach die Franzosen Cholesterin in "Cholesterin" umbenannten. Auf diese Weise erhielt eine Substanz zwei Namen.

Nun zum Thema des heutigen Beitrags. Es gibt eine Meinung und ich habe ihn in den Kommentaren zu dieser Ressource nicht einmal getroffen, dass Cholesterin schädlich ist. Diese Meinung ist grundsätzlich falsch! Cholesterin ist wichtig für unseren Körper, es ist wichtig. Wenn wir irgendwie die Aufnahme von Cholesterin im Körper stoppen und dessen Synthese direkt durch den Körper blockieren, wird eine Person dies nicht überleben. Und der Tod wird sehr "so lala" sein.

Das Cholesterin im menschlichen Körper ist die Basis für Steroid-Sexualhormone und Kortikosteroide.

Cholesterin wirkt als Stabilisator der Fließfähigkeit der Plasmamembran.

Cholesterin dient auch als Grundlage für die Bildung von Gallensäuren und Vitaminen der Gruppe D..

Und immer noch an vielen lebenswichtigen Prozessen im Körper beteiligt.

Woher bekommen wir es? Wir bekommen Cholesterin mit der Nahrung, weil es in den Zellmembranen aller Tiere vorhanden ist, aber nicht in den Zellmembranen von Pflanzen, Pilzen sowie in prokaryotischen Organismen. Hier können sich Cholesterinkämpfer freuen, sie sagen genug, um zum Vegetarismus zu wechseln, und es wird keine Probleme mit Cholesterin geben. Aber früh, um sich zu freuen, früh.

Im menschlichen Körper werden 2-3 Gramm Cholesterin pro Tag produziert (es ist klar, dass die Menge an Cholesterin, die im Körper eines 45-Kilogramm-Mädchens und eines 130-Kilogramm-Bodybuilders produziert wird, unterschiedlich sein wird, die Zahlen sind "Durchschnitt für das Krankenhaus"). Gleichzeitig gelangt es von der Nahrung (von einer vegetarischen Diät) bis zu 0,5 Gramm (wenn die Diät normalerweise mit Fleischprodukten gesättigt ist) mit der Nahrung in den Körper. Bei normaler Funktionsweise der Synthesemechanismen sind diätetische Einschränkungen des Spiegels von „nicht mehr als 2 Eiern pro Woche“ für die Senkung des Cholesterinspiegels einfach bedeutungslos. Der Körper synthetisiert bei Bedarf einfach etwas mehr. Wenn Sie beispielsweise ein Dutzend Eier pro Tag konsumiert haben, führt eine Umstellung auf zwei pro Woche für einige Zeit von zwei bis drei Wochen zu einer Senkung des Cholesterinspiegels. Dann passt sich der Körper an und der Spiegel kehrt zu plus oder minus den vorherigen Werten zurück.

Damit. Cholesterin ist lebenswichtig, wird im Körper synthetisiert und ist trotz der Tatsache, dass es aus einer Gruppe von Alkoholen besteht, in Wasser vollständig unlöslich. Dementsprechend fehlt reines Cholesterin vollständig im Blut..

Damit Cholesterin dort auftritt, wo es im Körper benötigt wird, aber im Wesentlichen dort, wo lebende Zellen vorhanden sind, werden im Körper Hilfsstoffe synthetisiert, die an seiner Abgabe beteiligt sind. Nun, als Entbindung schweben sie im Blut und dort, wo Cholesterinmoleküle freigesetzt werden müssen, oder nehmen sie, wenn sie unnötig werden (z. B. durch Zellapaptose aus den Membranen freigesetzt)..

Es gibt mehrere solcher Substanzen.

Wir werden nicht auf Feinheiten eingehen und zwei Substanzen betrachten, die Cholesterin tragen. Dies sind Lipoproteine ​​niedriger Dichte und Lipoproteine ​​hoher Dichte.

Lipoproteine ​​werden in der Leber synthetisiert und enthalten neben Cholesterin viel mehr verschiedene Substanzen, die für die menschliche Existenz notwendig sind - Triglyceride, Carotinoide, Vitamin E und einige andere lipophile Komponenten. Wenn sie nicht zu tief getropft werden, lösen sie sich im Allgemeinen nicht in Wasser und Wasser auf jeweils in menschlichem Blut.

Erhöhte Spiegel an Lipoproteinen niedriger Dichte können Fettablagerungen in den Wänden von Blutgefäßen (normalerweise in Arterien) verursachen. LDL-Spiegel korrelieren mit einem hohen Risiko für die Entwicklung von Atherosklerose und deren Manifestationen wie Myokardinfarkt, Schlaganfall und Verschluss der peripheren Arterie. Zwar haben neuere Studien eine relativ geringe Korrelation zwischen LDL und Herzerkrankungen festgestellt, aber sie werden traditionell als "schlecht" bezeichnet, sie schreiben oft "schlechtes Cholesterin", aber wie ich oben schrieb, ist nicht nur Cholesterin vorhanden. Im Großen und Ganzen kann man "schlechtes Fett" sagen, obwohl atherosklerotische Plaques hauptsächlich aus Cholesterin bestehen.

Wenn die Zelle Cholesterin benötigt, synthetisiert sie LDL-Rezeptoren, die nach der Synthese zur Zellmembran transportiert werden. Das im Blut zirkulierende LDL bindet an diese Transmembranrezeptoren und wird von der Zelle endozytiert. Nach der Absorption wird LDL an Endosomen und dann an Lysosomen abgegeben, wo Cholesterinester hydrolysiert werden und Cholesterin in die Zelle gelangt, wo es verwendet wird.

Ein bisschen in Zahlen:

190> 4,9 Sehr hoher LDL

Wir haben über das Schlechte gesprochen))) jetzt über das Gute. Hochdichte Lipoproteine ​​(HDL) werden traditionell als "gutes Cholesterin" bezeichnet. Sie sind damit beschäftigt, dass sie das freigesetzte oder überschüssige Cholesterin aufnehmen und zur Leber transportieren, wo es verwendet und "zum Ausgang" geschickt wird..

60> 1,55 High HDL, schützend

Ich habe bereits den Zusammenhang zwischen Cholesterin und Atherosklerose erwähnt. Die Rolle von Cholesterin bei der Entwicklung von Atherosklerose wurde von Nikolai Nikolaevich Anichkov (1885-1964), Akademiker der Akademie der Wissenschaften und der Akademie der Medizinischen Wissenschaften der UdSSR, entdeckt.

Verstöße, die zu Arteriosklerose führen, sind:

Erhöhtes Gesamtblutcholesterin

Erhöhte Triglyceride und Lipoproteine ​​niedriger Dichte (LDL)

Vermindertes Lipoprotein hoher Dichte (HDL).

Gleichzeitig ist die Beziehung zwischen erhöhtem Cholesterin und Atherosklerose nicht eindeutig: Einerseits wird ein Anstieg des Plasmacholesterins als unbestreitbarer Risikofaktor für Atherosklerose angesehen, andererseits entwickelt sich Atherosklerose häufig bei Menschen mit normalem Cholesterin. Tatsächlich ist ein hoher Cholesterinspiegel nur einer der vielen Risikofaktoren für Arteriosklerose (Fettleibigkeit, Rauchen, Diabetes, Bluthochdruck). Zum Beispiel verursacht Rauchen Vasospasmus, was wiederum eine Verlangsamung des Blutflusses an dieser Stelle verursacht, was in Kombination mit Hypodynamie den Blutfluss in einem krampfartigen Gefäß noch mehr verringert. Und an dieser Stelle wird freies Cholesterin in Form einer Plaque abgelagert, und bereits diese Plaque an dieser Stelle verengt das Lumen des Gefäßes, was zu einer weiteren Verlangsamung des Blutflusses führt, ein klassisches Beispiel für "positives Feedback". Nur dieses Feedback ist für den Körper nicht positiv.

Es gibt auch eine andere Perspektive auf Cholesterin. Cholesterin als „Reparaturmaterial“ reichert sich in den Bereichen der Mikroschädigung von Blutgefäßen an und blockiert diese Verletzungen, wobei es eine homogene Arzneimittelrolle spielt. Deshalb wird bei Menschen mit normalem Cholesterin Atherosklerose beobachtet. Bei Menschen mit erhöhten Spiegeln tritt das Problem schneller auf, und das Vorhandensein erhöhter Cholesterinspiegel lässt sich leichter statistisch mit Atherosklerose in Verbindung bringen, die zu Beginn der Studie durchgeführt wurde, weshalb Cholesterin zum Schuldigen aller Krankheiten erklärt wurde. Daher löst eine einfache Senkung des Cholesterins allein nicht alle Probleme mit den Gefäßen. Ein Cholesterinmangel kann in diesem Fall zu Blutungen führen. Weitere Untersuchungen der Ursachen von Gefäßschäden und die Entwicklung von Methoden zu ihrer Behandlung sind erforderlich..

Die Vorbeugung von hohem Cholesterinspiegel ist ein gesunder Lebensstil, der Übergewicht, regelmäßige Bewegung und eine fettarme Ernährung reduziert. Und Fette, der Übergang zum Vegetarismus, wie ich hier bereits geschrieben habe, hilft natürlich nicht viel. Sie können das Cholesterinmolekül natürlich nicht aus dem Kohlblatt sammeln, aber auf den Packungen mit Sonnenblumenöl steht zu Recht: "Enthält kein Cholesterin", sondern Pflanzenöle und Sonnenblumen Leinsamen und Oliven sowie verschiedene ölhaltige Produkte (Nüsse, Samen) enthalten vollständig die "Quelle" für die Cholesterinsynthese, und die überwiegende Mehrheit des Cholesterins wird vom menschlichen Körper synthetisiert (darüber habe ich jedoch bereits geschrieben)..

Vielleicht beende ich den Artikel dazu, weil ich mich bereits in Thesen wiederhole))))

Antwort auf den Beitrag - Ein Blick von unten oder Geständnis des Sanitärarztes.

Vielen Dank. Ein Kollege hat nun die Situation mit unserer ambulanten Pandemie beschrieben..
Es wird viel Text geben, entschuldigen Sie, aber das ganze Bild kann nicht vermittelt werden.

Ja, das ist es tatsächlich.
Was sagst du? Es gibt keine Pulsoximeter (durch einen seltsamen Zufall habe ich jetzt selbst mit dem bestätigten Kovid + auf dem Block im Krankenhaus gelegen, und das sind 30 Patienten - ein chinesisches Haushalts-Pulsoximeter und das ist das Krankenhaus!), Na ja, ich wurde abgelenkt. Geständnis, ich sage sofort nicht vor dir, sondern mehr vor dir.

Im Jahr 2003 war die Zulassung zu einer angesehenen Universität im Budget selbst noch aufregender und aufregender. Sie boten sowohl einen Zahnarzt als auch eine medizinische Fakultät an, aber zu diesem Zeitpunkt wusste ich bereits, dass der Chirurg gut ist, jeden Tag Leben auf dem Operationstisch rettet, der Therapeut alle heilt und ausgibt in der Tat primäre Sortierung für besondere Unterstützung und Nachsorge und so weiter und so fort. Ich beschloss, das globale Gesundheitsproblem der Nation anzugehen, egal wie erbärmlich es klingt, dann gab es ein Ziel und ich erreichte es, indem ich mich an der medizinischen Präventionsfakultät einschrieb. Ich werde das sagen - es gibt noch kein Programm für die Fakultät, aber 11 Jahre sind vergangen, seit ich es beendet habe, dumm das Lechfak-Programm genommen habe und Hygiene mit einer tiefgreifenden Epidemie. Lernen ist schwer, wer auch immer Honig studiert hat, weiß es.

2005 - wie ein Hintern auf dem Kopf kommt ein Dekan zu uns für eine der Klassen und sagt, dass alle Leute, die wir in unserem Dienst arbeiten sollten, in dem Sie im Grunde nach der Umstrukturierung gearbeitet haben, und wo und wie Sie als nächstes arbeiten werden, ich unter der Dusche bin! So brach die Welt zum ersten Mal zusammen (der Traum, Menschen und allem im Abfluss zu helfen, nun, nein, du musst bis zum Ende gehen).

2009 ist das Jahr des Abschlusses von Univer. Seit 4 Jahren scheinen sich alle einig zu sein, dass wir jetzt anstelle des SES - Rospotrebnadzor und der Zentren für Hygiene und Epidemiologie - einen erfolgreicheren Weg finden, um Kollegen in einem System zu streiten. Das Ergebnis war, dass Sie die Fakultät entweder in Chinushi verlassen, ein Doktordiplom oder einen Arzt am Zentralinstitut für Hygiene und Epidemiologie haben - eine Struktur, die Rospotrebnadzor halb untergeordnet zu sein scheint und teilweise kommerziell ist, denn um zu überleben und Kapitalismus zu betreiben, müssen Sie etwas produzieren, ja, der Arzt ist ein Verkäufer von Dienstleistungen!

Ich habe es geschafft, in meine kleine Heimat in Rospotrebnadzor zurückzukehren, aber da dies eine andere Geschichte ist (es wird interessant sein, den gesamten Zirkus des Absurden zu beschreiben).
Und jetzt bin ich Mitarbeiter von Rospotrebnadzor. Ist es Zeit, mit der Arbeit zu beginnen ?! Fick dort, wirf alles, was dir beigebracht wurde, hier ist der Computer, setz dich, studiere Dokumente, Gesetze, Koap usw. Ich bin geschockt, sorry STA. Sie sagen, komm schon, wer wird die Protokolle für dich schreiben, komm, lerne, wir haben Pläne! Meine Pläne sind gemäß den Protokollen bei ihnen. Ich bin nicht für Sie da. Ich bin gekommen, um die Bevölkerung zu retten und auf meine Gesundheit zu achten. NU JA NU JA. Ich ging mit meiner Begeisterung und meinen Absichten zu ihr. Während meiner Zeit in der Aufsicht wurde ich Chefspezialist, Experte, Beamter der 3. Klasse. Ist das wirklich cool? In Wirklichkeit kein bisschen!
Das gesamte System ist darauf ausgelegt, die Interaktion mit Kollegen von anderen Strukturen zu trennen und zu erschweren, sei es das Gesundheitsministerium, die Zentren für Hygiene und Epidemiologie, die Polizei, die Gerichte oder jemand, den Sie als Bundesdienst für die Überwachung des Schutzes der Verbraucherrechte und des menschlichen Wohlbefindens einsetzen (klingt? Eher so! ), aber in der Tat zilch! Sie können nichts tun, wohlhabende Führer sind an der Spitze, die in schwierigen Situationen keine schwierigen Entscheidungen treffen und gegen die Entscheidung der lokalen Behörden verstoßen können. Alles muss diskutiert und diskutiert werden, um niemanden zu beleidigen, pah, es ist widerlich!

Denken Sie daran, wie jemand sagte - es passt nicht zu Ihnen, gehen Sie zur Arbeit oder gehen Sie irgendwo hin, na ja, ich bin gegangen.

Jetzt haben wir das, was wir haben: Tatsächlich deutet die ganze Situation darauf hin, dass es nicht thermisch war, das gesamte Institut für Präventivmedizin berührte, alles funktionierte und wie eine Uhr getestet wurde. Der Sanitär- und Epidemiologiedienst arbeitete im ganzen Land und es gab keine derartigen Ausbrüche in Kinderlagern, es gab nicht so viele HIV-Fälle und so weiter und so fort.

Schauen Sie, eine ganze Schicht sanitärer Aufklärung über die Arbeit der Bevölkerung lag jetzt bestenfalls in einer Ambulanz (schließlich dauert es keinen Schwanz, 5 Minuten pro Patient, viele Papiere, Zeit für einen Wagen!). Im schlimmsten Fall Texte und Poster von Pharmaunternehmen, einige sehr würdig, andere offene Werbung!

Tatsächlich wird im Kapitalismus ein solches Sanitärsystem nicht benötigt, denn wenn ich ein Arzt für medizinische und vorbeugende Pflege bin, der sich mit der Prävention von Krankheiten und der Verbesserung der Gesundheit eines ganzen Landes befasst und Menschen nicht krank werden und sterben, warum sollten dann all diese Medikamente teuer sein, die Bürokratie des Gesundheitsministeriums, Gesundheitsabteilungen und so weiter und so fort. Tatsächlich haben wir jetzt das, was wir haben.
Das Ergebnis ist, dass wir keine eindeutige Theorie darüber haben, wie CVI in der aktuellen Situation verteilt ist. Die Klinik zeigt und reflektiert die Situation vor Ort deutlich. Labordiagnosetests sind nicht durchführbar, wie werden Proben entnommen und Sie verstehen die Dokumente überhaupt nicht. Es gibt keine Methoden.
Fazit: Es gibt einen Patienten in der Klinik, der angeblich Kontakt zu einer Person hatte, die aus Nischni N stammte. Tatsächlich war es 3 Wochen her. Sie haben keine akute Virusinfektion der Atemwege. Es handelt sich um eine akute Virusinfektion der Atemwege. Nach 3 Tagen hat ein CT-Scan eine bilaterale polysegmentale Pneumonie - weitere paar Tage. Pinselstriche +. Schlussfolgerungen: Die Inkonsistenz der Methoden und der Theorie der Krankheitsentwicklung, der Art und des Zeitpunkts der Übertragung der Infektion, der Überbelichtung des Infektionserregers in den Zielorganen für bis zu 3 Wochen führt dazu, dass wir - nämlich das gesamte Gesundheitssystem - an die Grenzen gehen!
Das ist alles was ich sagen wollte! Der Kopf ist leer, sorry, ein Buchstabe ist noch übrig und das Wort.
O - OPTIMIERUNG!

Gewöhnliches Thyroxin (T4)

Thyroxin (T4) ist eines der beiden Hauptschilddrüsenhormone, dessen Hauptfunktion die Regulierung der Energie und des plastischen Stoffwechsels im Körper ist. Gesamtthyroxin ist die Summe von zwei Fraktionen: plasmagebunden und nicht proteingebunden.

Gesamt T4, Tetraiodthyronin.

Thyroxin, Gesamt-T4, freies T4.

Nachweisbereich: 5,4 - 320 nmol / l.

Nmol / l (Nanomol pro Liter).

Welches Biomaterial kann für die Forschung verwendet werden??

Wie bereite ich mich auf das Studium vor??

  1. Essen Sie 2-3 Stunden vor dem Test nicht, Sie können sauberes stilles Wasser trinken.
  2. Schließen Sie die Verwendung von Steroid- und Schilddrüsenhormonen 48 Stunden vor der Studie aus (wie mit dem Arzt vereinbart)..
  3. Beseitigen Sie physischen und emotionalen Stress 24 Stunden vor der Studie..
  4. Rauchen Sie vor dem Studium 3 Stunden lang nicht.

Studienübersicht

Im Verlauf der Studie wird die Konzentration einer Fraktion des Schilddrüsenhormons Thyroxin, gebunden und nicht mit Proteinen assoziiert, im Blut bestimmt. Dies ist einer der wichtigsten Tests zur Bewertung der Schilddrüsenfunktion. Die Ergebnisse hängen jedoch von der Menge der Thyroxin-bindenden Proteine ​​im Blutplasma ab, wodurch die Konzentration der biologisch aktiven Fraktion des Hormons nicht bestimmt werden kann. Die Hauptproteine, die Thyroxin im Blutplasma binden, sind Albumin. Das Verhältnis der freien und gebundenen Thyroxinfraktion und indirekt der Hormonaktivität hängt von ihrer Menge ab. Thyroxin macht etwa 90% der gesamten Hormonmenge aus, die von der Schilddrüse ausgeschüttet wird.

Am häufigsten wird diese Analyse in Verbindung mit einer Untersuchung der Konzentration des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons verschrieben - eines Reglers der Schilddrüsenfunktion und der freien Thyroxinfraktion.

Die Schilddrüse steuert den Stoffwechsel und die Intensität des Energieverbrauchs des Körpers. Es funktioniert durch den Rückkopplungsmechanismus mit der Hypophyse. Die Hypophyse setzt Thyrotropin (TSH) als Reaktion auf eine Abnahme der Thyroxinkonzentration frei, wodurch die Schilddrüse zur Hormonproduktion angeregt wird. Wenn der Thyroxinspiegel steigt, beginnt die Hypophyse weniger Schilddrüsen-stimulierendes Hormon zu produzieren und die Schilddrüsensekretion des Thyroxins nimmt ab.

Wenn die Schilddrüse nicht in der Lage ist, genug Thyroxin oder Schilddrüsen-stimulierendes Hormon zu produzieren, um sie zu stimulieren, wird sie nicht genug produziert, es treten Symptome einer Hypothyreose auf. Bei solchen Patienten nimmt das Körpergewicht zu, die Haut trocknet, die Müdigkeit nimmt zu, sie werden sehr kälteempfindlich, bei Frauen wird der Menstruationszyklus verletzt. Wenn die Schilddrüse erhöhte Mengen an Thyroxin absondert, nehmen die Stoffwechselprozesse im Körper und die Energieproduktion in den Zellen zu, was zu einer Hyperthyreose führt. Herzklopfen, Angstzustände, Gewichtsverlust, Schlafstörungen, zitternde Hände, Trockenheit und Rötung der Augen, Schwellung des Gesichts sind die Hauptsymptome dieser Krankheit.

Die häufigste Ursache für ein Ungleichgewicht der Schilddrüsenhormone ist eine Autoimmunschädigung der Drüse. Die häufigsten davon sind die Bazedova-Krankheit (verursacht Hyperthyreose) und die Hashimoto-Thyreoiditis (Hypothyreose). Komplikationen der Hyper- und Hypothyreose sind Schilddrüsenkrebs, Thyreoiditis. Die Auswirkung dieser Krankheiten auf die Schilddrüsenfunktion kann durch Analyse von Thyroxin bestimmt werden.

Wofür wird die Studie verwendet??

  • Zur Diagnose von Schilddrüsenfunktionsstörungen.
  • Überwachung der Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen.
  • Diagnose der Ursachen für weibliche Unfruchtbarkeit.
  • Zur Diagnose einer angeborenen Hypothyreose.

Wenn eine Studie geplant ist?

  • Mit Symptomen von Hypo oder Hyperthyreose. Symptome einer Hyperthyreose: Herzklopfen, erhöhte Reizbarkeit, Gewichtsverlust, Schlaflosigkeit, zitternde Hände, Schwäche, Müdigkeit, Durchfall (in einigen Fällen), erhöhte Lichtempfindlichkeit, Sehbehinderung, Schwellung um die Augen, Trockenheit, Rötung, Exophthalmus (" Vorsprung von "Augäpfeln). Symptome einer Hypothyreose: Gewichtszunahme, trockene Haut, Verstopfung, Kälteintoleranz, Schwellung, Haarausfall, unregelmäßige Perioden bei Frauen. Bei schwerer Hypothyreose können Komplikationen wie Herzrhythmusstörungen, Ischämie des Herzmuskels und Koma auftreten. Bei Kindern kann eine Hypothyreose die körperliche und geistige Entwicklung verzögern - Kretinismus.
  • Im Rahmen einer vorbeugenden Untersuchung sowie anderer Labortests (allgemeine Analyse von Blut und Urin, verschiedene biochemische Parameter).
  • Regelmäßig bei der Überwachung der Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen (zusammen mit einer Schilddrüsen-stimulierenden Hormonanalyse) - mindestens 1 Mal in 3 Monaten.
  • Während der Schwangerschaft können Frauen, die für eine Schilddrüsenerkrankung prädisponiert sind oder bereits an dieser leiden, Störungen der Schilddrüsenhormonsekretion rechtzeitig erkennen, da sie zum Schwangerschaftsabbruch oder zu einer angeborenen Pathologie des Fötus führen können.
  • In den frühen Lebenstagen Säuglinge von Müttern mit Schilddrüsenerkrankungen.

Was bedeuten die Ergebnisse??

AlterReferenzwerte
20 Jahre66 - 181 nmol / l

Gründe für die Erhöhung des T4-Niveaus:

  • diffuser giftiger Kropf,
  • Thyreoiditis,
  • Schilddrüsenadenom,
  • TSH-unabhängige Thyreotoxikose,
  • Fettleibigkeit,
  • postpartale Schilddrüsenfunktionsstörung,
  • Nierenerkrankung,
  • chronische Leberpathologie (Hepatitis, Zirrhose usw.),
  • Heparintherapie.

Gründe für die Senkung des T4-Niveaus:

  • primäre Hypothyreose,
  • endemischer Kropf,
  • Autoimmunthyreoiditis,
  • Schilddrüsenresektion,
  • sekundäre Hypothyreose,
  • Thyreotropinom,
  • Entzündungsprozesse in der Hypophyse und im Hypothalamus,
  • Jodmangel,
  • Proteinmangel (Erschöpfung),
  • Bleivergiftung,
  • Heroinsucht,
  • orale Kontrazeptiva.

Was kann das Ergebnis beeinflussen?

  • Die folgenden Medikamente können den Thyroxinspiegel erhöhen: Amiodaron, Levothyroxin, Propranolol, Propylthiouracil, Aspirin, Danazol, Furosemid, Tamoxifen, Valproinsäure.
  • Anabole Steroide, Phenytoin, Carbamazepin, Thyreostatika, Clofibrat, Lithiumpräparate, Methadon, Octreotid.

Wer verschreibt die Studie?

Endokrinologe, Therapeut, Kinderarzt, Gynäkologe, Neurologe, Chirurg.