Wie Sie sich zum Sport motivieren können

"Willst du besser sein als die anderen?" Dann muss man tun, was der Rest nicht will “- Michael Fred Phelps II, amerikanischer Schwimmer, der einzige 23-fache Olympiasieger in der Sportgeschichte.

Motivation ist ein psychophysiologischer Prozess, der sich in Form von Verlangen oder Bedürfnis manifestiert und eine Person zum Handeln auffordert oder zwingt und manchmal eine Entscheidung über Untätigkeit trifft. Motivation für Sport ist Teil der Sportpsychologie. Es hilft Profisportlern, die höchsten Ergebnisse zu erzielen. Im Übrigen ist sie eine solche "psychologische Krücke", die zuerst beim Start hilft und dann die Wahl des Sports nicht aufgibt.

Ein Ziel setzen

Warum beginnen Menschen, sich einem bestimmten Sport oder Sport zu widmen? Der Punkt ist das Ziel, dessen Bildung von Geschlecht, Alter, natürlichen physischen Daten, Gesundheitszustand, Umwelt, finanziellen Fähigkeiten, Sportinfrastruktur und (sogar) der aktuellen Politik des Staates in Bezug auf Massen- und Hochleistungssport beeinflusst wird.

Die Liste der sportlichen Motivationen ist ziemlich groß. Impulse fallen hinein:

  • werde ein Champion;
  • die notwendigen Fähigkeiten erwerben;
  • abnehmen;
  • werde der Besitzer eines schönen Körpers;
  • körperliche Leistungsfähigkeit zu entwickeln oder zu verbessern;
  • psychologische Komplexe überwinden;
  • verhindern, loswerden oder sich von Krankheiten oder Verletzungen erholen;
  • einen gesunden Lebensstil führen (HLS), länger und besser leben;
  • im Trend sein und Modetrends entsprechen;
  • Erweitern Sie den Freundeskreis.

Die aufgeführten Ziele sind nicht isoliert und werden in der Regel durch Kombinationen dargestellt. Darüber hinaus haben die meisten von ihnen ein unbewusstes Ausgangsmotiv - eine Steigerung des Selbstwertgefühls. Und Sport verbessert sie wirklich.

Welche Art von Sport bevorzugen Sie?

Was ist die beste Motivation für den Sport? Wie aus dem Obigen hervorgeht, existiert das Beste und Einzige nicht. Aber fast jede Motivation führt zum Erfolg, wenn Faulheit und schlechte Gewohnheiten besiegt werden, um das gesetzte und bewusste Ziel zu erreichen, eine oder mehrere Sportarten angemessen ausgewählt werden und ein erfahrener Trainer (Ausbilder) Kurse durchführt oder Ratschläge gibt.

Wenden Sie bei der Auswahl der Art der körperlichen Aktivität das Prinzip an: Das Ziel bestimmt die Mittel. Zum Beispiel:

  1. Benötigen Sie Entlastungsmuskeln? Zusätzlich zum Krafttraining im Fitnessstudio möchten Sie unter Anleitung eines kompetenten Trainers nicht, aber Sie müssen laufen und das Essverhalten ändern.
  2. Abnehmen ist notwendig, aber es funktioniert in keiner Weise. Springt das Gewicht immer? Suchen Sie nach einem guten Fitnesstrainer und zertifizierten Ernährungsberater mit positiven Bewertungen von Mundpropaganda.
  3. Freches Herz, Beine weh? Beginnen Sie regelmäßig zu laufen und joggen Sie dann mit skandinavischen Stöcken. Denken Sie daran, Ihre Salzaufnahme zu begrenzen und Ihr Trinkgleichgewicht zu normalisieren..

Wähle einen Zeitpunkt für das Training

Wenn Sie eine Arbeitszeit im Fitnessstudio wählen und ein individuelles Training auf der Straße oder zu Hause planen können, beachten Sie die folgenden Empfehlungen:

  • Sie müssen laufen, um vor dem Frühstück Gewicht zu verlieren, und nachmittags oder abends eine Fitnessbelastung bekommen.
  • Es ist vorzuziehen, das Dehnen und die Entwicklung der Flexibilität von 11:00 bis 14:00 Uhr durchzuführen.
  • Fitness und Krafttraining werden am besten von 16:00 bis 20:00 Uhr durchgeführt.
  • Bei richtiger Ernährung können Sie morgens und nachmittags, vorzugsweise jedoch abends, zur Messe schwingen.
  • Sie können Muskeln „von morgens bis abends“ trocknen. Das Wichtigste ist, zu wissen, wie man es richtig macht.
  • zyklische Freizeitlasten sollten von 16:00 bis 18:00 Uhr stattfinden;
  • Yoga und orientalische Gymnastik bringen bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang mehr Vorteile.

Motivation für Mädchen

Die meisten jungen Frauen und jungen Frauen beginnen, sich fit zu machen für:

  • Besitzer einer schlanken, athletischen Figur werden;
  • den Körper nach der Geburt aufräumen;
  • schick aussehen, die Schönheit von Körperformen bewahren und in sozialen Netzwerken stolz auf sie sein;
  • im Trend sein;
  • Komplexe loswerden;
  • Befriedige das Bedürfnis nach Bewunderung und Anbetung;
  • Lernen Sie Männer kennen, die sich selbst beobachten.
  • Geld für Sporteinkäufe ausgeben.

Mit Ausnahme des letzten Absatzes scheinen alle Punkte von Bedeutung und Gewicht zu sein. Es gibt jedoch ein "aber". Psychologen beweisen, dass die aufgeführte Motivation für den Sport für Mädchen, einschließlich des eifrigen Wunsches, Gewicht zu verlieren, in den meisten Fällen das genaue Gegenteil des gewünschten Effekts bewirkt.

Denken Sie daran, Erfolg wird nur von jemandem begleitet, der freiwillig oder unfreiwillig eine motivierende Haltung in den Vordergrund stellt, die nicht mit Sport, emotionalen Bedürfnissen und externen Daten zusammenhängt. Kämpfe nicht mit dir selbst, "gehe in einem Teufelskreis" und "schlage wie ein Fisch auf Eis". Akzeptiere und liebe dich selbst für das, was du bist. Und dann werden Sie sehen, nach einer Weile wird die Faulheit verschwinden, Willenskraft wird auftauchen und alles wird sich sicherlich herausstellen.

Motivation für Jungs

Die Hauptmotive junger Männer und Männer, Sport zu treiben oder wieder aufzunehmen, unterscheiden sich grundlegend von Frauen. Zum Beispiel hat niemand vor, einen Schaukelstuhl zu besuchen, um eine Fitonashka kennenzulernen oder um die Frau eines Bodybuilders zu suchen.

Motivation für Sport für Männer ist:

  • die Entscheidung, einen neuen Körper mit starken und robusten Muskeln aufzubauen, auch abhängig vom Status oder den beruflichen Bedürfnissen;
  • die Fähigkeit, die Stimmung zu verbessern, indem negative Emotionen durch Muskelarbeit oder Cardio-Belastung hervorgerufen werden;
  • eine Methode zum Abnehmen und / oder zur Aufrechterhaltung der körperlichen Verfassung;
  • erzwungener Erhalt der notwendigen körperlichen Aktivität (allmähliche Abnahme) aufgrund des Rückzugs aus dem großen Sport;
  • "Jeder geht zum Bodybuilding und ich bin nicht schwach", "Ich muss nach Status ins Fitnessstudio gehen";
  • ein Weg, um die Gesundheit zu erhalten, die Jugend und die Langlebigkeit zu verlängern;
  • Wunsch, zuvor erworbene Fähigkeiten oder die Möglichkeit des Erwerbs neuer körperlicher Fähigkeiten zu erneuern;
  • angenehmer Zeitvertreib mit Freunden (Spielsport);
  • ein guter Grund, in Ihrer Familie abwesend zu sein;
  • ein positives Beispiel für Kinder schaffen;
  • die einzige vom Arzt empfohlene Behandlung.
  • Die Hauptmethode, die dem stärkeren Geschlecht hilft, das Training zu beginnen und nicht zu beenden, ist eine Analyse der Ausreden und eine aufrichtige Anerkennung ihrer Minderwertigkeit.

Motivation für Kinder

Das Bedürfnis oder den Wunsch eines Kindes, Sport zu treiben, zu schaffen, ist eigentlich nicht schwierig, selbst wenn es um Physiotherapie geht. Das einzige, woran Sie sich ständig erinnern müssen, wenn Eltern nicht die notwendigen Möglichkeiten gefunden haben, Kinder zu überzeugen und zu zwingen, ungeliebte Sportarten auszuüben, ist, olympische Medaillen zu vergessen. Ausnahmen sind zwar möglich, wenn ein kompetenter Trainer nach und nach positive Einstellungen einprägt.

Natürlich hat jedes Alter seine eigene „Hauptmotivation“, aber die allgemeine Liste der Techniken lautet ungefähr wie folgt:

  • die Wahl einer Sportart, die für das Kind und nicht für Verwandte angenehm und geeignet ist;
  • Unterstützung im Unterricht - Bereitstellung von Uniformen und Ausrüstung, Bereitstellung für das Training, aktives Einfühlungsvermögen in den Trainings- und Wettbewerbsprozess;
  • "Schaffung" eines Sportidols und im Falle einer Enttäuschung - die Anforderung eines anderen Kandidaten;
  • ein eigenes positives Beispiel schaffen;
  • gemeinsame Übungen, Spiele im Freien;
  • Auswahl von Motivationsmaterialien;
  • Aufrechterhaltung des Wunsches, den Sport zu verändern.

Motivierende Musik

Musikalische Begleitung erhöht die Effektivität des Unterrichts, schafft die notwendige Stimmung, unterstützt oder legt den notwendigen Tempolhythmus der Bewegungen fest. Mit modernen Gadgets können Sie individuelle Sammlungen von Tracks erstellen, mit denen Sie den Trainingsplan bewerten können.

Musik zur Motivation für den Sport - Regeln:

  1. Wählen Sie für Lauf- und zyklische Ansichten die musikalische Begleitung mit einem Tempo aus, das mit der Herzfrequenz in der geplanten Herzfrequenzzone übereinstimmt.
  2. Für individuelle Fitness-Aerobic eignet sich Tanz-, Rock-, Pop-, Disco- oder Marschmusik mit einem Tempo von ca. 120 Schlägen pro Minute.
  3. Zum Aufwärmen, Trampen und Dehnen - von Adagio bis Andante.
  4. Powerlifter und Bodybuilder bevorzugen manchmal Schwermetall, aber alle Optionen sind möglich..

Filme über Sport und Motivation

Motivationsmaterialien: Bücher, Hörbücher, Spielfilme (wir empfehlen übrigens unsere Auswahl von 10 Motivationsfilmen über Sport) - wirken sich positiv auf alle aus. Dokumentarfilme über großartige Sportler und motivierende Filme über Sport sind seit ihrer Jugend interessant. Wir empfehlen jedoch nicht, Sportserien für Erwachsene oder Kinder anzusehen. Es gibt überhaupt keine verlässlichen Informationen.

Für kleine Kinder können Comics entsprechend kommentiert werden: Wollen Sie so stark sein wie Optimus Prime? Beginnen Sie dann mit einer täglichen Ladung!

Abschließend

Ein Traum wird nur verwirklicht, wenn ein Gedanke in konkrete Handlungen umgewandelt wird, um ihn zu erreichen. Daher müssen Sie sich selbst überwältigen und mindestens einmal versuchen, das zu tun, was Sie sich angeblich nicht leisten können. Dies wird den Komplex der „Einschränkungen“ beseitigen und den Weg zum Erfolg aufzeigen. Vermeiden Sie es, mit Menschen zu sprechen, die Sie nicht glauben oder von der Unwirklichkeit überzeugen, Ihr Ziel zu erreichen. Suchen Sie nicht nach Ausreden: Wenn Sie wirklich wollen, bleibt immer Zeit für Selbstverbesserung!

Motivation für den Sport: Zitate

Die Tatsache, dass Sport gut ist, ist eine verbreitete Wahrheit. Das Bewusstsein dafür reicht jedoch nicht aus, um ein weiches Sofa in eine Langhantel mit Hanteln zu verwandeln. Manchmal reichen die richtigen Worte aus, um die Motivation zum Sport zu fördern. Die weisen Sprüche maßgeblicher und großer Menschen haben eine starke Wirkung..

Motivation für Sport für Mädchen: Zitate

In der Gesellschaft gelten Männer als Maßstab für Entschlossenheit und Stärke. Zumindest wird dies von ihnen erwartet. Es gibt jedoch Mädchen, die nach diesen Parametern dem größten Teil der starken Hälfte der Menschheit Chancen geben.

Sie ertragen Hunderte von Stunden Training, Dutzende von Fehlern, bewegen sich aber weiterhin auf das Ziel zu. Was Frauen über Sport sagen?

Mehrfacher Meister der Ukraine und Meister des Sports in rhythmischer Gymnastik, Silbermedaillengewinner der Europameisterschaft in Sportaerobic. Erfolgreicher Fitnesstrainer und Fernsehmoderator:

"Wie kann man sich zwingen, Sport zu treiben? Machen Sie einfach den ersten Schritt und rennen Sie los. Nur wenn Sie Sport lieben, bekommen Sie nur im Fitnessstudio einen Vorgeschmack. Fangen Sie an, sich zu ducken, und beim letzten Anflug werden Sie zufrieden sein. “.

„Um in Form zu sein, muss man keine zusätzlichen Anstrengungen unternehmen. 15 Minuten und fünf Übungen pro Tag für verschiedene Muskelgruppen reichen aus. Kniebeugen, Ausfallschritte, eine Stange, Liegestütze am Trizeps und dreimal pro Woche vom Boden wirken Wunder. “.

  • Evelina Khromchenko.

Journalist, Schriftsteller, Moderator des Modesatzprogramms, Dozent an der Journalistenabteilung der Moskauer Staatlichen Universität:

„Eine fitte Frau erreicht immer das, wovon eine Frau im Bademantel nur träumen kann“.

  • Maria Sharapova.

Geehrter Meister des Tennissports, einer der besten Tennisspieler der Welt, mehrfacher Gewinner von Grand Slam-Turnieren, Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele in London:

„Wenn ich auf die Website komme, achte ich nicht darauf, wer mein Rivale ist. Obwohl ich jeden Gegner respektiere, ist mein einziger Wunsch zu gewinnen. “.

  • Oksana Chusovitina.

Turner, Goldmedaillengewinner der Olympischen Spiele 1992, dreimaliger Weltmeister, Europameister, mehrfacher Gewinner der Asienspiele. Chusovitina - die einzige Frau in der Geschichte des Turnens, die an sieben Olympischen Spielen hintereinander teilgenommen hat, spricht wie folgt von Motivation:

„Wenn Sie Arme und Beine haben, gibt es keine Barrieren für Sie. Es wird immer eine Gelegenheit geben, die Familie zu ernähren, auch wenn Sie dafür den Boden waschen müssen. Meine Mutter verbrachte ihr ganzes Leben damit, im Speisesaal zu kochen, und als sie mir eine Frage zum Wohlstand stellten, antwortete ich: „Unsere Familie ist fabelhaft reich, weil vier Kinder darin sind.“.

  • Serena Williams.

Grand Slam Cup-Gewinner, mehrfacher Gewinner von WTA-Turnieren, Olympiasieger 2012, zweifacher Holman Cup-Gewinner, Gewinner des Federation-Turniers:

"Wer schläft, bekommt nur Träume".

"Wer auch immer auf der anderen Seite des Netzes ist, mein Hauptkonkurrent ist das Mädchen im Spiegel.".

  • Olga Korbut.

Der Besitzer von vier Gold- und zwei Silbermedaillen, ein zweifacher Weltmeister, belegte bei der Europameisterschaft 1973 den zweiten Platz:

"Das Wertvollste, was Sport bietet, ist die Möglichkeit zu überprüfen, wozu Sie in der Lage sind.".

  • Larisa Latynina.

Neunmaliger Olympiasieger im Turnen, mehrfacher Welt- und Europameister, geehrter Meister des Sports, geehrter Trainer und Sportlehrer der Russischen Föderation:

„Ein Athlet, der in seiner Blütezeit ungeschlagen bleiben will, ist ein Feigling. Er kann immer noch um den Sieg kämpfen, zieht sich aber unter dem Deckmantel des protzigen Mutes zurück. Solche Leute haben einfach Angst zu verlieren. “.

Motivation zum Training: Zitate

Immer noch keine Motivation finden? Lesen Sie Zitate der größten Männer unserer Zeit, die in Sport und Leben enorme Ergebnisse erzielt haben. Sie kennen wahrscheinlich ein Geheimnis.

Der beste Trainer in der Geschichte der National League of American Football. Unter seiner Führung wurde das Green Bay Packers-Team sieben Jahre lang fünfmaliger Meister der nationalen Meisterschaft und gewann auch zweimal hintereinander den Super Bowl:

„Der Herr hat uns einen Körper gegeben, der alles aushalten kann. Unsere Aufgabe ist es, unseren Geist davon zu überzeugen. “.

  • Arnold Schwarzenegger.

Bodybuilding-Symbol. Siebenmaliger Mr. Olympia, fünfmaliger Mr. Universe in zwei Verbänden, Gründer des Arnold Classic-Turniers, zweimal Gouverneur des US-Bundesstaates Kalifornien, erfolgreicher Schauspieler, ausgezeichnet als bester Schauspieler, Kommandeur der Ehrenlegion:

„Jeder hat die Wahl - über schlechte Genetik, Stoffwechsel, Müdigkeit, Beschäftigung usw. zu jammern oder den Arsch vom Stuhl zu heben und„ Pflug “zu machen. An sich selbst arbeiten, ein Ziel setzen und daran glauben? Trotzdem. Auf diese Weise sind Sie zum Erfolg verurteilt. ".

„Triumph verleiht keine wirkliche Kraft, er wird durch den Kampf geformt. Zweifel, Ängste, Faulheit bekämpfen. Kämpfe und gib nicht auf und gewinne Kraft. “.

  • Michael Jordan.

Einer der bekanntesten Basketballspieler der Welt. Zweimaliger Olympiasieger, sechsmaliger NBA-Meister, der produktivste Spieler der nationalen Liga in den Jahren 1987-1993. und 1996-1998, in den Top 50 der größten Spieler in der NBA-Geschichte enthalten.

„Was bewegt mich zum Ziel? Meine Schwäche, die ich nicht ertragen und in Stärke verwandeln kann, um den Kampf fortzusetzen.

"Während meiner Karriere habe ich mehr als neuntausend Mal verpasst, ich wurde in mehr als dreihundert Spielen besiegt, sechsundzwanzig Mal bin ich in einem entscheidenden Moment nicht in den Korb gekommen." Ich habe viele Niederlagen erlitten, weshalb ich Erfolg habe. “.

  • Chuck Norris.

Ein Kampfkünstler, ein beliebter Filmschauspieler und Schriftsteller, ein Black Belt-Gewinner 8. Grades in Taekwondo, Jujitsu und Tansudo, der Erfinder seines eigenen Karate-Stils, hat seit 1968 keinen einzigen Kampf verloren:

"Wenn ein Mensch von ganzem Herzen nach einem Ziel strebt, wird er es mit Sicherheit erreichen, auch wenn dies auf den ersten Blick unmöglich erscheint und die Menschen um ihn herum nicht an seinen Erfolg glauben.".

  • Bruce Lee.

Kung-Fu-Meister, Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor, Philosoph. Gewinner des Golden Horse Movie Award für akrobatische Stunts. Der Begründer des Kung-Fu-Stils ist Jitkundo. Für ein kurzes Leben ist eine Ikone der Kampfkunst geworden:

"Es spielt keine Rolle, wie schnell Sie sich dem Ziel nähern, es ist wichtig, nicht aufzuhören.".

"Du hast nicht verloren, während dein Verstand kämpft".

„Probleme, Hindernisse, Rahmenbedingungen - all das haben wir uns ausgedacht. Befreie deinen Geist von diesem Müll und erkenne, dass nichts unmöglich ist. “.

  • Mohammed Ali.

1960 Olympiasieger im Boxen, Weltmeister im Schwergewicht, sechsmaliger Boxer des Jahres, Athlet des Jahrhunderts, laut GQ in der Boxing Hall of Fame. Eine aktive Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, die für viele Menschen zu einem Symbol für Freiheit und unbeugsamen Willen geworden ist:

„Unmöglich - das ist keine Tatsache - nur ein lautes Wort, hinter dem sich kleine und schwache Persönlichkeiten verstecken. Dies sind Meinungen, keine Sätze. Dies ist eine Chance zu zeigen, wozu Sie fähig sind. Unmögliche ist möglich!"

„Weißt du, was dich daran hindert, die Spitze zu erreichen? Nein, keine Berge - ein Kieselstein in einem Stiefel “.

  • Mark Spitz.

Der amerikanische Schwimmer, der neunmal den ersten Platz bei den Olympischen Spielen gewann, gewann 1972 sieben Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen. Dreiunddreißig Mal Weltrekorde aufgestellt, dreimal als bester Schwimmer der Welt anerkannt:

"Wenn Sie nicht bereit sind zu arbeiten, sind Sie bereit zu verlieren.".

Jemand denkt, dass Motivation im Sport Unsinn ist, schöne Worte von denen, die mehr Glück haben als andere. Ja, Menschen sind nicht gleich, aber das bedeutet nicht, dass Sie aufgeben und aufgeben müssen. In diesen Zitaten ist eine tiefe Bedeutung verborgen, die Bedeutung, wie man lebt, um ein Ziel zu erreichen.

Denken Sie daran: Selbst ein talentierter Mensch muss unmenschliche Anstrengungen unternehmen, um erfolgreich zu sein, denn zuallererst müssen Sie den Krieg in Ihrem Kopf gewinnen.

Motivation für den Sport: Zitate

Die Tatsache, dass Sport gut ist, ist eine verbreitete Wahrheit. Das Bewusstsein dafür reicht jedoch nicht aus, um ein weiches Sofa in eine Langhantel mit Hanteln zu verwandeln. Manchmal reichen die richtigen Worte aus, um die Motivation zum Sport zu fördern. Die weisen Sprüche maßgeblicher und großer Menschen haben eine starke Wirkung..

Motivation für Sport für Mädchen: Zitate

In der Gesellschaft gelten Männer als Maßstab für Entschlossenheit und Stärke. Zumindest wird dies von ihnen erwartet. Es gibt jedoch Mädchen, die nach diesen Parametern dem größten Teil der starken Hälfte der Menschheit Chancen geben.

Sie ertragen Hunderte von Stunden Training, Dutzende von Fehlern, bewegen sich aber weiterhin auf das Ziel zu. Was Frauen über Sport sagen?

Mehrfacher Meister der Ukraine und Meister des Sports in rhythmischer Gymnastik, Silbermedaillengewinner der Europameisterschaft in Sportaerobic. Erfolgreicher Fitnesstrainer und Fernsehmoderator:

"Wie kann man sich zwingen, Sport zu treiben? Machen Sie einfach den ersten Schritt und rennen Sie los. Nur wenn Sie Sport lieben, bekommen Sie nur im Fitnessstudio einen Vorgeschmack. Fangen Sie an, sich zu ducken, und beim letzten Anflug werden Sie zufrieden sein. “.

„Um in Form zu sein, muss man keine zusätzlichen Anstrengungen unternehmen. 15 Minuten und fünf Übungen pro Tag für verschiedene Muskelgruppen reichen aus. Kniebeugen, Ausfallschritte, eine Stange, Liegestütze am Trizeps und dreimal pro Woche vom Boden wirken Wunder. “.

  • Evelina Khromchenko.

Journalist, Schriftsteller, Moderator des Modesatzprogramms, Dozent an der Journalistenabteilung der Moskauer Staatlichen Universität:

„Eine fitte Frau erreicht immer das, wovon eine Frau im Bademantel nur träumen kann“.

  • Maria Sharapova.

Geehrter Meister des Tennissports, einer der besten Tennisspieler der Welt, mehrfacher Gewinner von Grand Slam-Turnieren, Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele in London:

„Wenn ich auf die Website komme, achte ich nicht darauf, wer mein Rivale ist. Obwohl ich jeden Gegner respektiere, ist mein einziger Wunsch zu gewinnen. “.

  • Oksana Chusovitina.

Turner, Goldmedaillengewinner der Olympischen Spiele 1992, dreimaliger Weltmeister, Europameister, mehrfacher Gewinner der Asienspiele. Chusovitina - die einzige Frau in der Geschichte des Turnens, die an sieben Olympischen Spielen hintereinander teilgenommen hat, spricht wie folgt von Motivation:

„Wenn Sie Arme und Beine haben, gibt es keine Barrieren für Sie. Es wird immer eine Gelegenheit geben, die Familie zu ernähren, auch wenn Sie dafür den Boden waschen müssen. Meine Mutter verbrachte ihr ganzes Leben damit, im Speisesaal zu kochen, und als sie mir eine Frage zum Wohlstand stellten, antwortete ich: „Unsere Familie ist fabelhaft reich, weil vier Kinder darin sind.“.

  • Serena Williams.

Grand Slam Cup-Gewinner, mehrfacher Gewinner von WTA-Turnieren, Olympiasieger 2012, zweifacher Holman Cup-Gewinner, Gewinner des Federation-Turniers:

"Wer schläft, bekommt nur Träume".

"Wer auch immer auf der anderen Seite des Netzes ist, mein Hauptkonkurrent ist das Mädchen im Spiegel.".

  • Olga Korbut.

Der Besitzer von vier Gold- und zwei Silbermedaillen, ein zweifacher Weltmeister, belegte bei der Europameisterschaft 1973 den zweiten Platz:

"Das Wertvollste, was Sport bietet, ist die Möglichkeit zu überprüfen, wozu Sie in der Lage sind.".

  • Larisa Latynina.

Neunmaliger Olympiasieger im Turnen, mehrfacher Welt- und Europameister, geehrter Meister des Sports, geehrter Trainer und Sportlehrer der Russischen Föderation:

„Ein Athlet, der in seiner Blütezeit ungeschlagen bleiben will, ist ein Feigling. Er kann immer noch um den Sieg kämpfen, zieht sich aber unter dem Deckmantel des protzigen Mutes zurück. Solche Leute haben einfach Angst zu verlieren. “.

Motivation zum Training: Zitate

Immer noch keine Motivation finden? Lesen Sie Zitate der größten Männer unserer Zeit, die in Sport und Leben enorme Ergebnisse erzielt haben. Sie kennen wahrscheinlich ein Geheimnis.

Der beste Trainer in der Geschichte der National League of American Football. Unter seiner Führung wurde das Green Bay Packers-Team sieben Jahre lang fünfmaliger Meister der nationalen Meisterschaft und gewann auch zweimal hintereinander den Super Bowl:

„Der Herr hat uns einen Körper gegeben, der alles aushalten kann. Unsere Aufgabe ist es, unseren Geist davon zu überzeugen. “.

  • Arnold Schwarzenegger.

Bodybuilding-Symbol. Siebenmaliger Mr. Olympia, fünfmaliger Mr. Universe in zwei Verbänden, Gründer des Arnold Classic-Turniers, zweimal Gouverneur des US-Bundesstaates Kalifornien, erfolgreicher Schauspieler, ausgezeichnet als bester Schauspieler, Kommandeur der Ehrenlegion:

„Jeder hat die Wahl - über schlechte Genetik, Stoffwechsel, Müdigkeit, Beschäftigung usw. zu jammern oder den Arsch vom Stuhl zu heben und„ Pflug “zu machen. An sich selbst arbeiten, ein Ziel setzen und daran glauben? Trotzdem. Auf diese Weise sind Sie zum Erfolg verurteilt. ".

„Triumph verleiht keine wirkliche Kraft, er wird durch den Kampf geformt. Zweifel, Ängste, Faulheit bekämpfen. Kämpfe und gib nicht auf und gewinne Kraft. “.

  • Michael Jordan.

Einer der bekanntesten Basketballspieler der Welt. Zweimaliger Olympiasieger, sechsmaliger NBA-Meister, der produktivste Spieler der nationalen Liga in den Jahren 1987-1993. und 1996-1998, in den Top 50 der größten Spieler in der NBA-Geschichte enthalten.

„Was bewegt mich zum Ziel? Meine Schwäche, die ich nicht ertragen und in Stärke verwandeln kann, um den Kampf fortzusetzen.

"Während meiner Karriere habe ich mehr als neuntausend Mal verpasst, ich wurde in mehr als dreihundert Spielen besiegt, sechsundzwanzig Mal bin ich in einem entscheidenden Moment nicht in den Korb gekommen." Ich habe viele Niederlagen erlitten, weshalb ich Erfolg habe. “.

  • Chuck Norris.

Ein Kampfkünstler, ein beliebter Filmschauspieler und Schriftsteller, ein Black Belt-Gewinner 8. Grades in Taekwondo, Jujitsu und Tansudo, der Erfinder seines eigenen Karate-Stils, hat seit 1968 keinen einzigen Kampf verloren:

"Wenn ein Mensch von ganzem Herzen nach einem Ziel strebt, wird er es mit Sicherheit erreichen, auch wenn dies auf den ersten Blick unmöglich erscheint und die Menschen um ihn herum nicht an seinen Erfolg glauben.".

  • Bruce Lee.

Kung-Fu-Meister, Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor, Philosoph. Gewinner des Golden Horse Movie Award für akrobatische Stunts. Der Begründer des Kung-Fu-Stils ist Jitkundo. Für ein kurzes Leben ist eine Ikone der Kampfkunst geworden:

"Es spielt keine Rolle, wie schnell Sie sich dem Ziel nähern, es ist wichtig, nicht aufzuhören.".

"Du hast nicht verloren, während dein Verstand kämpft".

„Probleme, Hindernisse, Rahmenbedingungen - all das haben wir uns ausgedacht. Befreie deinen Geist von diesem Müll und erkenne, dass nichts unmöglich ist. “.

  • Mohammed Ali.

1960 Olympiasieger im Boxen, Weltmeister im Schwergewicht, sechsmaliger Boxer des Jahres, Athlet des Jahrhunderts, laut GQ in der Boxing Hall of Fame. Eine aktive Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, die für viele Menschen zu einem Symbol für Freiheit und unbeugsamen Willen geworden ist:

„Unmöglich - das ist keine Tatsache - nur ein lautes Wort, hinter dem sich kleine und schwache Persönlichkeiten verstecken. Dies sind Meinungen, keine Sätze. Dies ist eine Chance zu zeigen, wozu Sie fähig sind. Unmögliche ist möglich!"

„Weißt du, was dich daran hindert, die Spitze zu erreichen? Nein, keine Berge - ein Kieselstein in einem Stiefel “.

  • Mark Spitz.

Der amerikanische Schwimmer, der neunmal den ersten Platz bei den Olympischen Spielen gewann, gewann 1972 sieben Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen. Dreiunddreißig Mal Weltrekorde aufgestellt, dreimal als bester Schwimmer der Welt anerkannt:

"Wenn Sie nicht bereit sind zu arbeiten, sind Sie bereit zu verlieren.".

Jemand denkt, dass Motivation im Sport Unsinn ist, schöne Worte von denen, die mehr Glück haben als andere. Ja, Menschen sind nicht gleich, aber das bedeutet nicht, dass Sie aufgeben und aufgeben müssen. In diesen Zitaten ist eine tiefe Bedeutung verborgen, die Bedeutung, wie man lebt, um ein Ziel zu erreichen.

Denken Sie daran: Selbst ein talentierter Mensch muss unmenschliche Anstrengungen unternehmen, um erfolgreich zu sein, denn zuallererst müssen Sie den Krieg in Ihrem Kopf gewinnen.

Fitnessmotivation für Mädchen: Erfolgsgeheimnisse für Sportmädchen

Sicherlich fragt sich jedes Mädchen: Sport treiben oder nicht? Vielleicht solltest du überhaupt keine Zeit damit verbringen, da einige Mädchen eine gute Figur haben. In der Tat Fitness-Motivation für ein Mädchen, das sich darum kümmert, wie sie aussieht, unabhängig von ihrem Körperbau.

In der heutigen Zeit, die aus Gründen der Fitness motiviert ist, sehen Mädchen in den meisten Fällen wie berüchtigte Bilder aus, mit gepumpten und geformten Schönheiten, die elegant auf Websites leuchten und schwere Gewichte heben. Vielleicht ist dies Ihre Fitnessmotivation, aber es gibt andere Gründe, die uns manchmal dazu bringen können, Sport zu treiben. Sie müssen sie nur für sich selbst auflisten, sich erinnern und an sich selbst arbeiten..

  • Übergewicht;
  • Schlechte Laune;
  • Gesundheitsprobleme;
  • Ständiges Gefühl der Müdigkeit;
  • Geringe Aktivität;
  • Geringes Selbstvertrauen;
  • Schlechter Appetit.

Drei Erfolgsregeln

Um sich selbst zu motivieren, müssen Sie keine teuren Mitgliedschaft im Fitnessstudio besuchen. Sie können dies an einem für Sie geeigneten Ort tun und einfach die drei einfachen Erfolgsregeln befolgen.

  • Erinnere dich an die Hauptsache;
  • Eile niemals;
  • Sport treiben.

Von der ersten Lektion an müssen Sie sich an eines erinnern: Der Prozess des Aufbaus Ihres Körpers ist Ihr geliebter Traum! Nachdem Sie sich ernsthaft entschlossen haben, Sport in Ihr Leben aufzunehmen, sollten Sie dies mit Bedacht angehen, indem Sie Ihre Ernährung und Ihren Tagesablauf überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Sport wählen, der sowohl für Sie als auch für Sie geeignet ist. Denken Sie daran, dass Ihr Ziel ein gesunder und aktiver Lebensstil ist und Sie keine alkoholischen Getränke trinken und die falschen, kalorienreichen Lebensmittel essen. Denken Sie immer daran, dass Sie eine Frau sind. Schönheit und Charme sollten Ihr ganzes Leben lang ständig bei Ihnen sein. Dies ist die Fitnessmotivation, über die Sie nachdenken sollten..

Fitnessmotivation ist der Schlüssel zu einem schönen Körperbau

Wie oben erwähnt, besteht keine Notwendigkeit, irgendwohin zu eilen. Daher müssen Sie Ihr Training einfach kompetent aufbauen und es gleichzeitig bequem und bequem für sich selbst gestalten. Zum Beispiel sollten Sie morgens nicht laufen, wenn Sie sich immer noch schlecht fühlen, da Sie abends nach einem Arbeitstag laufen können, wenn Sie völlig freie Zeit dafür haben. Vergessen Sie auch nicht, dass es nie ein schnelles Ergebnis gibt. Perfektion und eine ideale Figur können nur erreicht werden, wenn Sie wie geplant daran arbeiten und mehr als einen Monat damit verbringen.

Und der wahrscheinlich wichtigste Erfolgspunkt ist die Freude am Sport. Jemand aus dem Großen sagte einmal: "Ein gesunder Geist ist in einem gesunden Körper." Die Freude am Training sollte bei jedem Mädchen liegen. Mit diesem Gefühl und dieser Herangehensweise können Sie zweifellos ein positives Ergebnis erzielen.

20 besten Motivationssätze 24052

Wir haben für Sie die 20 besten Motivationssätze (Zitate) zusammengestellt..

Die Gründe, warum Menschen aufgeben, sind, dass sie sich ansehen, wie viel mehr getan werden muss, anstatt zu sehen, wie viel bereits getan wurde..

Wenn Sie auf alles reagieren, was über Sie gesagt wird, werden Sie Ihr ganzes Leben lang zwischen Pedal und Galgen hin und her eilen..

Widerstehen Sie dem Druck, indem Sie lernen, den negativen Gedanken und Meinungen anderer zu widerstehen.

Entspannen Sie sich niemals beim Erreichen eines Ziels, auch wenn alles gut läuft..

Championpotential in jedem von uns!

Sei kein Passagier im Leben, sei ein Fahrer! Bereite dich selbst vor.

Sie versuchten uns zu begraben, aber sie wussten nicht, dass wir Samen waren.

Nur Ausdauer führt zum Ziel.

Diejenigen, die argumentieren, dass dies unmöglich ist, sollten diejenigen, die es tun, nicht ablenken..

Achten Sie nicht auf Fehler, gehen Sie vorwärts und nur vorwärts. Denken Sie daran, hinter jedem Misserfolg stehen Ruhm und Erfolg..

Wenn Sie oben angekommen sind, machen Sie sich bereit, am Ende des nächsten Levels zu sein.

Das Leben ist nicht zu leben, sondern zu fühlen, dass du lebst. Mach weiter und hab keine Angst!

Verschone niemals deine Kraft, um das zu erreichen, woran du aufrichtig glaubst.

Wenn Ihnen etwas nicht gefällt - ändern Sie es! Wenn Sie sich nicht ändern möchten, passt alles zu Ihnen.

Schauen Sie mit Glauben nach vorne, mit Dankbarkeit zurück, mit Liebe.

Wenn Sie träumen können, können Sie Ihre Träume wahr werden lassen!

Beginnen Sie jeden Morgen mit einem Sieg! Über deine Faulheit, über deine Ängste. Ein wundervolles Leben vor uns!

Auch wenn es keine Chance gibt, bleib ruhig und kämpfe!

Wenn Sie verstehen würden, wie stark Ihre Gedanken sind, würden Sie niemals negativ denken.

Wenn Sie Lieblingsmotivationssätze haben, schreiben Sie diese in die Kommentare!

Motivation für Sport für Mädchen: Wie man nicht auf halbem Weg mit dem Sport aufhört?

INHALT:

Motivation ist in jedem Unternehmen von größter Bedeutung. Je mehr Motivation und Verständnis Sie haben, wohin Sie sich bewegen und warum, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie bald das Ergebnis Ihrer Arbeit sehen können. Vielleicht gehören Sie zu einer Gruppe von Menschen, für die das tägliche Training zur Routine geworden ist, zusammen mit dem morgendlichen Waschen oder Zähneputzen. Solche Leute, meistens Profisportler, müssen nicht jeden Tag darüber nachdenken, wo sie Inspiration und Motivation für das nächste Training bekommen können - sie machen einfach ihre Arbeit ohne zusätzliche Worte. Sie müssen nicht länger nach Motivation suchen. Sport ist für sie ein großer, wenn nicht der Hauptteil ihres Lebens.

Wenn Sie kein Kandidat für einen Meister des Sports sind, sondern ein Amateur, der seinen Körper in Form halten möchte, Muskeln in guter Form - dann ist dieser Artikel für Sie. Motivation ist am Anfang besonders nützlich, wenn wir die Gewohnheit des ständigen Sports festigen müssen. Es findet auch statt, wenn uns etwas oder jemand dazu verführt, ein Training zu überspringen oder eine Aktivität zu verschieben. Dies kann gewöhnliche Faulheit, Müdigkeit nach der Arbeit oder ein verlockendes Angebot sein, mit einem alten Freund ein Glas Champagner zu trinken. Es spielt keine Rolle, was der Grund sein wird - es ist wichtig, dass Sie die Motivation haben, "Nein" zu sagen..

Wie man nicht aufhört, Sport zu treiben?

Motivation spielt eine entscheidende Rolle bei der Arbeit an sich selbst. Motivation für Sport für Mädchen ist im Grunde ein Wunsch, gut auszusehen, wie sie selbst und andere, einen gesunden Körper und eine strahlende Haut, viel Kraft und Vitalität zu haben. Möchten Sie abnehmen, um „Übermaß“ zu verlieren und schließlich „genau dieses Kleid“ anzuziehen, oder haben Sie ernsthaft darüber nachgedacht, dass Sie in letzter Zeit müder geworden sind und sich bereits um Ihre Gesundheit kümmern sollten - all dies ist Motivation. Und wenn Sie diesen Text lesen, wissen Sie höchstwahrscheinlich bereits, was Sie vom Sport erwarten: Muskeln aufbauen, Ihren Magen straffen, Ihre Gesundheit stärken, widerstandsfähiger werden oder einen Marathon laufen. Wenn Sie ein bestimmtes Ziel haben - Glückwunsch, mit Motivation geht es Ihnen gut.

Aber geben Sie es zu, es kommt sehr oft vor, dass unser Gehirn nach den ersten Stunden, wenn der Körper durch Fitness und der Kopf durch Hausarbeit schmerzt, hartnäckig einen Fluchtplan im Kopf erstellt: „Ich bin zu müde, um zum Training zu gehen“, „Auf der Straße Es ist sehr kalt und es ist weit, ins Fitnessstudio zu gehen. “,„ Ich brauche viel Zeit und Energie. “und so weiter. So können Sie nicht in die Falle des Geistes geraten, sondern auf dem beabsichtigten Weg fest und klar auf Ihr Ziel zugehen?

Vergessen Sie zunächst nicht Ihr Ziel. Versuchen Sie, Erinnerungen vor Augen zu haben, warum Sie regelmäßig trainieren sollten. Dies kann eine Liste von Dingen sein, die Sie tun können, wenn Sie ein Ergebnis erzielen, oder nur ein schönes Foto an der Kühlschranktür. Lassen Sie sich vor allem nicht vergessen, warum Sie weiterhin Annäherung an Annäherung üben.

Zweitens führen Sie ein Trainingstagebuch. Inspiration ist großartig, aber systemische Arbeit ist besser. Das Tagebuch hilft Ihnen und Ihrem Trainer, den Fortschritt besser zu überwachen und das Trainingsprogramm gegebenenfalls anzupassen..

Drittens engagieren Sie sich mit Freunden. Manchmal wird der Wunsch, auf der Couch zu liegen und eine Serie zu sehen, einfach unerträglich. Und in einer solchen Situation werden Ihre Freundinnen zum besten Anreiz, kein Training zu verpassen. Wenn Sie zusammen verlobt sind, haben Sie nicht nur Spaß, sondern motivieren sich auch gegenseitig zu mehr Disziplin und Selbstkontrolle. Es ist nicht weniger wichtig, Leute zu finden, mit denen Sie gerne am Training teilnehmen würden, als einen kompetenten Trainer oder einen guten Sportverein zu wählen.

Motivation für den Sport

Motivation spielt eine entscheidende Rolle in unserem Leben, insbesondere wenn es darum geht, an uns selbst zu arbeiten. Es ist das Vorhandensein von Motivation, das erfolgreiche Menschen, die im Leben erfolgreich waren, von denen unterscheidet, die ihre Komfortzone nicht verlassen können. Wie kann man nicht aufhören, Sport zu treiben? Motivation ist unsere treibende Kraft, mit der wir unseren Willen trainieren und in jedem Geschäft Erfolg haben können. Es gibt viele Methoden, um sich zu bewegen, wenn Sie es brauchen, aber Sie möchten es nicht.

Wir bieten Ihnen an, sich mit den wichtigsten vertraut zu machen:

Ein Ziel setzen

In den meisten Fällen unseres Lebens müssen wir uns ein Ziel setzen, um etwas zu verändern oder zu verbessern. Und je konkreter und detaillierter wir es beschreiben, desto größer ist die Chance, dass wir letztendlich bestimmte Erfolge in dieser Angelegenheit erzielen können. Dies gilt auch für den Sport. Wir haben uns entschlossen, auf unseren Körper aufzupassen - um Gewicht zu verlieren, den Hautzustand zu verbessern, stärker, widerstandsfähiger und schlanker zu werden.

Motivation ist unser Werkzeug, um die Aufgabe zu erfüllen. Wenn Ihre Absicht spezifisch ist, zum Beispiel wenn Sie abnehmen möchten, visualisieren Sie sie - stellen Sie sich ein schönes Kleid vor, selbstbewusst, schlank und gebräunt. Fühle, wie du dich in deinem neuen Körper fühlst. Finden Sie Fotos von Frauen, die perfekt für Sie sind. Drucken Sie ein Foto der Silhouette, die Sie anstreben, oder das Ideal eines Sportlers oder Ihrer Lieblingsschauspielerin, oder hängen Sie Ihr eigenes Foto an die Wand, wenn Sie Ihrer Meinung nach das ideale Gewicht und Ihren idealen Körperbau hatten, und kehren Sie zurück, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Motivation schwächt sich ab und die Kraft für den Sport wird immer geringer. Glauben Sie mir, bald wird diese Fotokarte für Sie eine ständige Erinnerung daran sein, warum Sie heute zum Training gehen.

Schaffen Sie sich einen komfortablen Raum

In fast allen Sportarten können wir in hervorragende Outfits oder Ausrüstung investieren. Kaufen Sie sich einen schönen neuen Trainingsanzug, in dem Sie sich wohl fühlen und der Ihre Bewegungen beim Training nicht behindert. Wählen Sie die richtigen Schuhe für Ihren Sport - Turnschuhe mit guter Dämpfung zum Joggen oder mit einer zähen Sohle für Krafttraining. Kaufen Sie eine Fitnessuhr, mit der Sie Ihre Herzfrequenz, den Kalorienverbrauch für Ihr Training, die durchgeführten Schritte und die Gesamtaktivität während des Tages verfolgen können. Glauben Sie mir, hochwertige und professionelle Ausrüstung ist wichtig, um gute Ergebnisse zu erzielen..

Langsam aber sicher

Planen Sie mit Ihrem Kopf langsam und schrittweise die Last. Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie mit dem Training beginnen, 1,5 Stunden laufen oder 5 Kilogramm pro Woche verlieren oder dass Ihr Körper auf wundersame Weise jegliches Übergewicht aus den problematischsten Bereichen verliert, müssen wir Sie enttäuschen. Sport ist keine Wundertablette mit sofortiger Wirkung, sondern ständige und harte Arbeit. Daher sollten Sie in diesem Stadium die Illusionen wegwerfen und die Situation betrachten und Ihre körperlichen Fähigkeiten nüchtern bewerten. Andernfalls riskieren Sie, das Training schneller zu beenden, als Sie das Ergebnis Ihrer Bemühungen sehen können. Setzen Sie sich echte Ziele, deren Erreichung Sie zur Entwicklung anregt und Ihren Stolz fördert. Identifizieren Sie Ihre Fitnessmotivation richtig. Selbst wenn es ein 20-minütiger Spaziergang ist und Sie ihn zu 100 Prozent ausführen, wird es Ihnen mehr Freude und Selbstvertrauen geben als eine Trainingseinheit, die in zwei Hälften unterbrochen wurde.

Vergleichen Sie sich nicht mit anderen

Sie sehen Athleten, die leicht und sicher mit schweren Gewichten arbeiten, Marathons ohne Atemnot laufen und kilometerlange Pools ohne Pause schwimmen. Sie vergleichen sich mit einer schlankeren Freundin, einem Mitbewohner eines Laufbandes oder Ihrem Fitnesstrainer. Es scheint dir, dass nichts für dich funktioniert, es scheint dir, dass du nicht hart genug arbeitest, es scheint dir, dass sich nichts ändert und du keine Fortschritte siehst. Sie liegen falsch. Das Schlüsselwort ist hier - es scheint Ihnen nur so. Sie wissen nicht, welchen Weg diese oder andere Athleten zurückgelegt haben, um ihre Form zu erreichen. Der Prozess der Erreichung von Spitzenleistungen ist immer kompliziert, er wird später mit Blut, harter Arbeit und jahrelanger Ausbildung erreicht. Lassen Sie sich nicht auf die Leistungen anderer ein - sehen Sie, was Sie jetzt tun können, um besser zu werden. Konzentriere dich auf deine eigenen Gefühle. In der Tat sollte nur Ihr eigener Fortschritt, Ihre eigene Verbesserung für Sie wichtig sein. Und die einzige Person, mit der Sie sich vergleichen können, sind Sie selbst.

Wähle Musik für das Training

Musik ist eine großartige Motivation für den täglichen Sport. Wenn Sie nicht von Faulheit, sondern von Langeweile überwältigt werden und sich zunehmend fragen: „Wie kann man sich im Training nicht langweilen?“, Dann kann Ihnen eine neue Wiedergabeliste helfen, dieses Problem zu lösen. Laden Sie unsere Auswahl an Songs separat für Krafttraining und Laufen auf Ihr Handy herunter. Achten Sie auf Abwechslung, indem Sie von Zeit zu Zeit neue Künstler zu Ihrer Wiedergabeliste hinzufügen. Dieser Ansatz wird nicht nur Ihr Training wiederbeleben, sondern Ihnen Kraft, Energie, Motivation und gute Laune verleihen. Es wird auch eine Gelegenheit sein, neue Musik zu hören und vielleicht etwas Neues zu entdecken..

Ergebnisse

Motivation ist eines der wichtigsten Instrumente, um Ziele zu erreichen. Sie führt, sie bewegt sich und leitet. Wenn Sie etwas finden, das Sie wirklich motiviert - Langeweile, Angst, Faulheit oder Unsicherheit werden für Sie nicht mehr existieren. Es wird keine Hindernisse mehr zwischen Ihnen und Ihrem Ziel geben - nur einen klaren Plan, um Ihre Träume zu verwirklichen. Merken. Wenn Sie Zeit in Sport investieren, erhalten Sie immer mehr als Sie investieren. Denn für Ihre Bemühungen erhalten Sie das, was Sie nicht für Geld kaufen können - Sie werden zu dem, was Sie immer sein wollten.

Sportliche Motivation

Wie kann es manchmal beneidenswert sein, an den Fenstern des Fitnessraums vorbeizukommen? Dort herrscht Sport, schöne Menschen machen sich noch schöner. "Ich werde am Montag beginnen", sagt die innere Stimme. Nur aus irgendeinem Grund kommt er nie. Wo ist sie, sportliche Motivation? Anscheinend verloren unter den täglichen Routineangelegenheiten. Die Tore schmolzen so schnell wie Eiswürfel in der Hitze, und die vorherigen Ergebnisse wurden wie ein Radiergummi gelöscht. Es ist Zeit, einen sportlichen Lebensstil zu korrigieren und erneut zu beobachten.

Wie man mit Faulheit umgeht und sich richtig motiviert

Das Schwierigste ist, nicht in die Fallen der Faulheit zu geraten. Nicht Müdigkeit, nämlich Faulheit, erlaubt keine guten Ergebnisse. Wenn Sie sich erlauben, einmal etwas weniger zu machen, wird es immer so sein, jedes Mal wird es schwieriger, sich zu zwingen, 100% zu geben.

1. Schwimmen ist ein angenehmer und einfacher Weg, um Ihre Ziele zu erreichen. Die Muskeln werden straffer und bereit für ernsthafteren Stress. Es wird den Wunsch geben, ins Fitnessstudio zu gehen, Fitness zu machen, zu tanzen. Sie müssen nur nicht alle auf einmal starten. Zuerst eine Sache, dann eine andere, und dann wird es möglich sein, Klassen zu wechseln.

2. Im Sport ist Motivation zum Training notwendig. Um nicht zu verirren, ist es nützlich, sich selbst zu transzendieren. Schlagen Sie Ihre eigenen Rekorde, trainieren Sie mehr und besser. Setzen Sie sich nur erreichbare Ziele, sonst schwindet der Wunsch, die Figur in Ordnung zu bringen. Sie können ab 20 Minuten pro Tag beginnen, dann die Last erhöhen und Aufgaben anpassen.

3. Es ist unerwünscht, zwischen den Trainingseinheiten mehr als zwei Tage Pause einzulegen. Während dieser Zeit entspannen sich die Muskeln zu sehr und Faulheit beeilt sich, alles zu ruinieren. Wenn aus irgendeinem Grund ein Training verpasst wird, müssen Sie am nächsten Tag aufholen.

4. Viele Menschen denken, dass sie einfach keine Zeit für Sport haben. Obwohl jeder von uns zu Hause fernsieht, Tee trinkt und in sozialen Netzwerken kommuniziert. All diese Aktivitäten bringen nichts Nützliches. Stattdessen können Sie eine 15-minütige Aufladung durchführen, z. B. nach rechts und links kippen. Nach dem Aufwärmen möchten Sie andere Körperteile austauschen.

5. Sie müssen sich darin üben, gleichzeitig Übungen zu machen. Gewohnheiten werden schneller festgelegt, wenn Sie jeden Tag zu einer bestimmten Stunde üben. Der Körper ist bereits bereit, einen Teil der Last aufzunehmen, und das Gewissen lässt nicht zu, dass sie aufgegeben wird.

6. Für noch mehr sportliche Motivation wird empfohlen, ein Tagebuch zu führen oder Notizen im Notizbuch zu machen. Notieren Sie, welche Übungen gemacht werden, was tagsüber gegessen wurde. Messen Sie vor der ersten Lektion die Parameter der Abbildung und vergleichen Sie nach einigen Wochen die Ergebnisse. Nach den ersten Erfolgen möchte ich noch mehr lernen, um hier und da zu korrigieren.

7. Dieselben Aktivitäten führen zu Langeweile, und Langeweile führt zu Faulheit. Daher ist es wichtig, einen Trainingsplan zu erstellen. Es ist nicht notwendig, den ganzen Monat zu planen, sondern nur sieben Tage zu malen. Und an Wochenenden oder Feiertagen können Sie einen vereinfachten Stundenplan erstellen. Auf diese Weise können Sie sich nicht entspannen und aufgeben, was Sie begonnen haben..

Die besten Möglichkeiten, um Sport für Mädchen zu motivieren

Ein guter Stoß gibt einen Ausflug ins Fitnessstudio. Sie können dort ein kleines Experiment machen. Beginnen Sie leise und beobachten Sie den harten Boden. Ob einer von ihnen aufpasst oder nicht, wird man bemerken. Wenn niemand interessiert ist, gibt es etwas zu arbeiten. Dies sollte eine starke Motivation sein, sich zu einer beneidenswerten Schönheit zu machen.

Kein weniger effektiver Weg, um in Videos nach Motivation für Sport zu suchen. Viele Stars und berühmte Sportler veröffentlichen ihre Videoberichte über sportliche Erfolge, erzählen, wie sie abgenommen haben, wie sie mit Faulheit gekämpft haben. Es gibt gewöhnliche Menschen, die bewiesen haben, dass man sich auch zu Hause zwingen kann, mit voller Kraft zu trainieren. Selbst wenn ein einfaches Mädchen eine "Sport-Barbie" werden könnte, kann es jeder. Es ist gut, wenn das Video unterstützende Worte und Tipps für Anfänger enthält. Dies wird dazu beitragen, aufzumuntern, Energie von ihnen aufzuladen und alle zu übertreffen und dann Ihr eigenes Video aufzunehmen.

Wie kann ich mich sonst glücklich an dem Prozess beteiligen? Es ist notwendig, die Motivation für Sport durch Musik zu fördern. Sobald Sie Ihr Lieblingslied einschalten, wird Sport zur Entspannung. Es wäre schön, eine Auswahl an energiegeladener, qualitativ hochwertiger Musik zu treffen und die Sammlung ständig aufzufüllen. Vor dem Joggen wird es kein unüberwindbares Hindernis sein, einen Spieler mit Hunderten ausgewählter Strecken und sogar zehn Runden im Park zu nehmen. Und im Allgemeinen bringt die Musik vieler Menschen sie unwillkürlich dazu, sich zu bewegen, geschweige denn die Mädchen, die gerne vor dem Spiegel tanzen. Musik wird immer ein großer Motivator sein, sie bringt Sie zum Lächeln und treibt die Unsicherheit ans andere Ende der Welt.

Was tun, wenn zu hart angefangen wird?

Ein Ausweg aus der Situation versteckt sich irgendwo, aber er existiert immer noch. In Ihrem Zimmer können Sie Bilder als Sportmotivation verwenden. Schöne Körper mit einer Stahlpresse machen Lust auf die gleiche gemeißelte Figur. Und sie werden Sie daran erinnern, Ihre Lieblingssendungen nicht zu sehen. Darüber hinaus gibt es im Internet viele Geschichten von Menschen, anhand derer Sie beurteilen können, wie hart Ihre eigenen Übungen ausgeführt werden.

Sie können Ihren Lieblingskühlschrank auch mit motivierenden Fotos dekorieren. In dem Moment, in dem Sie die verbotenen Früchte essen möchten, öffnet sich die Tür nicht einmal. Und schreiben Sie auf die Aufkleber, wofür Gemüse und Obst gut sind, und vergessen Sie nicht, sie jeden Tag zu essen..

Um nicht alles aufzugeben, was einmal begonnen wurde, müssen Sie sich bestimmte Ziele setzen: bis zum Neujahr abnehmen oder den Körper in drei Monaten straffen. Nachdem ich Mutter oder Freundin von ihren Plänen erzählt habe, schäme ich mich, unseren Plan nicht zu erfüllen. Und es wäre schön, den Sport mit Belohnungen zu würzen. Belohnen Sie sich für gute Ergebnisse mit neuen Turnschuhen oder einer guten sportlichen Form. Nach solchen Annehmlichkeiten wird die sportliche Motivation nicht weglaufen und sich verstecken.

Die besten motivierenden Sportfilme für Ästhetiker und Sportler

Manchmal kann es schwierig sein, Motivation für das Training zu finden - dies geschieht selbst bei den energischsten und motiviertesten Menschen. Um sich von Erfolgen inspirieren zu lassen, bieten wir an, tolle Filme über Sport zu sehen.

Sport widmet sich vielen Werken der modernen Popkultur. Das Kino stand auch nicht beiseite. Moderne Sportler werden bewundert, sie werden zu Gesichtern berühmter Marken, agieren in Filmen und Werbespots. Wir haben eine Liste der besten Sportfilme für ein komfortables Heimerlebnis zusammengestellt..

"Legende Nummer 17"

Der Film mit Danila Kozlovsky erzählt von dem Starhockeyspieler Valery Kharlamov, der auf Platz 17 auftrat. Dies ist eine Geschichte der Enttäuschung und Überwindung, die natürlich mit einem brillanten Sieg enden wird. Die Handlung dreht sich um das Spiel gegen die kanadische Nationalmannschaft, in dem sich Russland mit einem knallharten Ergebnis von 7: 3 durchsetzte.

"Champions. Schneller höher stärker"

Russischer Sportfilm „Champions. Schneller, höher, stärker “spricht über die Karriere des legendären Wrestlers Alexander Karelin, der Turnerin Svetlana Khorkina und des Schwimmers Alexander Popov. Das Band besteht aus drei Geschichten, von denen man sich nicht lösen kann.

"Tonya gegen alle"

In diesem Film über Sport, der auf realen Ereignissen basiert, spielte die Schauspielerin Margot Robbie die Rolle des berüchtigten Skaters Tony Harding, der eine brutale Verschwörung gegen den Hauptkonkurrenten vorbereitet. Plötzlich wird die Athletin selbst Opfer ihrer Intrigen.

"Aufwärtsbewegung"

Der erfolgreichste russische Film über Sport, der über Basketballtrainer Vladimir Garanzhin erzählt. Er hatte keine Angst, das stärkste US-Team herauszufordern und erreichte sein Ziel, indem er alle Probleme und Misserfolge überwand.

"Trainer"

In diesem russischen Sportfilm spielte Danila Kozlovsky nicht nur die Hauptrolle, sondern fungierte auch als Regisseurin. Die Handlung dreht sich um das Leben des Fußballspielers Yuri Stoleshnikov, der nach der Disqualifikation das Angebot erhält, Trainer einer unglücklichen Regionalmannschaft zu werden. Trotz der schlechten Vorbereitung der Spieler muss der Held sie zum Sieg führen.

Motivation für Sport für Mädchen: Wie man nicht auf halbem Weg mit dem Sport aufhört?

INHALT:

Motivation ist in jedem Unternehmen von größter Bedeutung. Je mehr Motivation und Verständnis Sie haben, wohin Sie sich bewegen und warum, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie bald das Ergebnis Ihrer Arbeit sehen können. Vielleicht gehören Sie zu einer Gruppe von Menschen, für die das tägliche Training zur Routine geworden ist, zusammen mit dem morgendlichen Waschen oder Zähneputzen. Solche Leute, meistens Profisportler, müssen nicht jeden Tag darüber nachdenken, wo sie Inspiration und Motivation für das nächste Training bekommen können - sie machen einfach ihre Arbeit ohne zusätzliche Worte. Sie müssen nicht länger nach Motivation suchen. Sport ist für sie ein großer, wenn nicht der Hauptteil ihres Lebens.

Wenn Sie kein Kandidat für einen Meister des Sports sind, sondern ein Amateur, der seinen Körper in Form halten möchte, Muskeln in guter Form - dann ist dieser Artikel für Sie. Motivation ist am Anfang besonders nützlich, wenn wir die Gewohnheit des ständigen Sports festigen müssen. Es findet auch statt, wenn uns etwas oder jemand dazu verführt, ein Training zu überspringen oder eine Aktivität zu verschieben. Dies kann gewöhnliche Faulheit, Müdigkeit nach der Arbeit oder ein verlockendes Angebot sein, mit einem alten Freund ein Glas Champagner zu trinken. Es spielt keine Rolle, was der Grund sein wird - es ist wichtig, dass Sie die Motivation haben, "Nein" zu sagen..

Wie man nicht aufhört, Sport zu treiben?

Motivation spielt eine entscheidende Rolle bei der Arbeit an sich selbst. Motivation für Sport für Mädchen ist im Grunde ein Wunsch, gut auszusehen, wie sie selbst und andere, einen gesunden Körper und eine strahlende Haut, viel Kraft und Vitalität zu haben. Möchten Sie abnehmen, um „Übermaß“ zu verlieren und schließlich „genau dieses Kleid“ anzuziehen, oder haben Sie ernsthaft darüber nachgedacht, dass Sie in letzter Zeit müder geworden sind und sich bereits um Ihre Gesundheit kümmern sollten - all dies ist Motivation. Und wenn Sie diesen Text lesen, wissen Sie höchstwahrscheinlich bereits, was Sie vom Sport erwarten: Muskeln aufbauen, Ihren Magen straffen, Ihre Gesundheit stärken, widerstandsfähiger werden oder einen Marathon laufen. Wenn Sie ein bestimmtes Ziel haben - Glückwunsch, mit Motivation geht es Ihnen gut.

Aber geben Sie es zu, es kommt sehr oft vor, dass unser Gehirn nach den ersten Stunden, wenn der Körper durch Fitness und der Kopf durch Hausarbeit schmerzt, hartnäckig einen Fluchtplan im Kopf erstellt: „Ich bin zu müde, um zum Training zu gehen“, „Auf der Straße Es ist sehr kalt und es ist weit, ins Fitnessstudio zu gehen. “,„ Ich brauche viel Zeit und Energie. “und so weiter. So können Sie nicht in die Falle des Geistes geraten, sondern auf dem beabsichtigten Weg fest und klar auf Ihr Ziel zugehen?

Vergessen Sie zunächst nicht Ihr Ziel. Versuchen Sie, Erinnerungen vor Augen zu haben, warum Sie regelmäßig trainieren sollten. Dies kann eine Liste von Dingen sein, die Sie tun können, wenn Sie ein Ergebnis erzielen, oder nur ein schönes Foto an der Kühlschranktür. Lassen Sie sich vor allem nicht vergessen, warum Sie weiterhin Annäherung an Annäherung üben.

Zweitens führen Sie ein Trainingstagebuch. Inspiration ist großartig, aber systemische Arbeit ist besser. Das Tagebuch hilft Ihnen und Ihrem Trainer, den Fortschritt besser zu überwachen und das Trainingsprogramm gegebenenfalls anzupassen..

Drittens engagieren Sie sich mit Freunden. Manchmal wird der Wunsch, auf der Couch zu liegen und eine Serie zu sehen, einfach unerträglich. Und in einer solchen Situation werden Ihre Freundinnen zum besten Anreiz, kein Training zu verpassen. Wenn Sie zusammen verlobt sind, haben Sie nicht nur Spaß, sondern motivieren sich auch gegenseitig zu mehr Disziplin und Selbstkontrolle. Es ist nicht weniger wichtig, Leute zu finden, mit denen Sie gerne am Training teilnehmen würden, als einen kompetenten Trainer oder einen guten Sportverein zu wählen.

Motivation für den Sport

Motivation spielt eine entscheidende Rolle in unserem Leben, insbesondere wenn es darum geht, an uns selbst zu arbeiten. Es ist das Vorhandensein von Motivation, das erfolgreiche Menschen, die im Leben erfolgreich waren, von denen unterscheidet, die ihre Komfortzone nicht verlassen können. Wie kann man nicht aufhören, Sport zu treiben? Motivation ist unsere treibende Kraft, mit der wir unseren Willen trainieren und in jedem Geschäft Erfolg haben können. Es gibt viele Methoden, um sich zu bewegen, wenn Sie es brauchen, aber Sie möchten es nicht.

Wir bieten Ihnen an, sich mit den wichtigsten vertraut zu machen:

Ein Ziel setzen

In den meisten Fällen unseres Lebens müssen wir uns ein Ziel setzen, um etwas zu verändern oder zu verbessern. Und je konkreter und detaillierter wir es beschreiben, desto größer ist die Chance, dass wir letztendlich bestimmte Erfolge in dieser Angelegenheit erzielen können. Dies gilt auch für den Sport. Wir haben uns entschlossen, auf unseren Körper aufzupassen - um Gewicht zu verlieren, den Hautzustand zu verbessern, stärker, widerstandsfähiger und schlanker zu werden.

Motivation ist unser Werkzeug, um die Aufgabe zu erfüllen. Wenn Ihre Absicht spezifisch ist, zum Beispiel wenn Sie abnehmen möchten, visualisieren Sie sie - stellen Sie sich ein schönes Kleid vor, selbstbewusst, schlank und gebräunt. Fühle, wie du dich in deinem neuen Körper fühlst. Finden Sie Fotos von Frauen, die perfekt für Sie sind. Drucken Sie ein Foto der Silhouette, die Sie anstreben, oder das Ideal eines Sportlers oder Ihrer Lieblingsschauspielerin, oder hängen Sie Ihr eigenes Foto an die Wand, wenn Sie Ihrer Meinung nach das ideale Gewicht und Ihren idealen Körperbau hatten, und kehren Sie zurück, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Motivation schwächt sich ab und die Kraft für den Sport wird immer geringer. Glauben Sie mir, bald wird diese Fotokarte für Sie eine ständige Erinnerung daran sein, warum Sie heute zum Training gehen.

Schaffen Sie sich einen komfortablen Raum

In fast allen Sportarten können wir in hervorragende Outfits oder Ausrüstung investieren. Kaufen Sie sich einen schönen neuen Trainingsanzug, in dem Sie sich wohl fühlen und der Ihre Bewegungen beim Training nicht behindert. Wählen Sie die richtigen Schuhe für Ihren Sport - Turnschuhe mit guter Dämpfung zum Joggen oder mit einer zähen Sohle für Krafttraining. Kaufen Sie eine Fitnessuhr, mit der Sie Ihre Herzfrequenz, den Kalorienverbrauch für Ihr Training, die durchgeführten Schritte und die Gesamtaktivität während des Tages verfolgen können. Glauben Sie mir, hochwertige und professionelle Ausrüstung ist wichtig, um gute Ergebnisse zu erzielen..

Langsam aber sicher

Planen Sie mit Ihrem Kopf langsam und schrittweise die Last. Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie mit dem Training beginnen, 1,5 Stunden laufen oder 5 Kilogramm pro Woche verlieren oder dass Ihr Körper auf wundersame Weise jegliches Übergewicht aus den problematischsten Bereichen verliert, müssen wir Sie enttäuschen. Sport ist keine Wundertablette mit sofortiger Wirkung, sondern ständige und harte Arbeit. Daher sollten Sie in diesem Stadium die Illusionen wegwerfen und die Situation betrachten und Ihre körperlichen Fähigkeiten nüchtern bewerten. Andernfalls riskieren Sie, das Training schneller zu beenden, als Sie das Ergebnis Ihrer Bemühungen sehen können. Setzen Sie sich echte Ziele, deren Erreichung Sie zur Entwicklung anregt und Ihren Stolz fördert. Identifizieren Sie Ihre Fitnessmotivation richtig. Selbst wenn es ein 20-minütiger Spaziergang ist und Sie ihn zu 100 Prozent ausführen, wird es Ihnen mehr Freude und Selbstvertrauen geben als eine Trainingseinheit, die in zwei Hälften unterbrochen wurde.

Vergleichen Sie sich nicht mit anderen

Sie sehen Athleten, die leicht und sicher mit schweren Gewichten arbeiten, Marathons ohne Atemnot laufen und kilometerlange Pools ohne Pause schwimmen. Sie vergleichen sich mit einer schlankeren Freundin, einem Mitbewohner eines Laufbandes oder Ihrem Fitnesstrainer. Es scheint dir, dass nichts für dich funktioniert, es scheint dir, dass du nicht hart genug arbeitest, es scheint dir, dass sich nichts ändert und du keine Fortschritte siehst. Sie liegen falsch. Das Schlüsselwort ist hier - es scheint Ihnen nur so. Sie wissen nicht, welchen Weg diese oder andere Athleten zurückgelegt haben, um ihre Form zu erreichen. Der Prozess der Erreichung von Spitzenleistungen ist immer kompliziert, er wird später mit Blut, harter Arbeit und jahrelanger Ausbildung erreicht. Lassen Sie sich nicht auf die Leistungen anderer ein - sehen Sie, was Sie jetzt tun können, um besser zu werden. Konzentriere dich auf deine eigenen Gefühle. In der Tat sollte nur Ihr eigener Fortschritt, Ihre eigene Verbesserung für Sie wichtig sein. Und die einzige Person, mit der Sie sich vergleichen können, sind Sie selbst.

Wähle Musik für das Training

Musik ist eine großartige Motivation für den täglichen Sport. Wenn Sie nicht von Faulheit, sondern von Langeweile überwältigt werden und sich zunehmend fragen: „Wie kann man sich im Training nicht langweilen?“, Dann kann Ihnen eine neue Wiedergabeliste helfen, dieses Problem zu lösen. Laden Sie unsere Auswahl an Songs separat für Krafttraining und Laufen auf Ihr Handy herunter. Achten Sie auf Abwechslung, indem Sie von Zeit zu Zeit neue Künstler zu Ihrer Wiedergabeliste hinzufügen. Dieser Ansatz wird nicht nur Ihr Training wiederbeleben, sondern Ihnen Kraft, Energie, Motivation und gute Laune verleihen. Es wird auch eine Gelegenheit sein, neue Musik zu hören und vielleicht etwas Neues zu entdecken..

Ergebnisse

Motivation ist eines der wichtigsten Instrumente, um Ziele zu erreichen. Sie führt, sie bewegt sich und leitet. Wenn Sie etwas finden, das Sie wirklich motiviert - Langeweile, Angst, Faulheit oder Unsicherheit werden für Sie nicht mehr existieren. Es wird keine Hindernisse mehr zwischen Ihnen und Ihrem Ziel geben - nur einen klaren Plan, um Ihre Träume zu verwirklichen. Merken. Wenn Sie Zeit in Sport investieren, erhalten Sie immer mehr als Sie investieren. Denn für Ihre Bemühungen erhalten Sie das, was Sie nicht für Geld kaufen können - Sie werden zu dem, was Sie immer sein wollten.